Warum dürfen Katzen kein Schweinefleisch fressen?

Diskutiere Warum dürfen Katzen kein Schweinefleisch fressen? im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo, warum dürfen Katzen kein Schweinefleisch fressen? Ich habe mal gelesen firstdas Katzen kein Schweinefleisch fressen dürfen aber die...

schnuffel123

Registriert seit
25.03.2007
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo,
warum dürfen Katzen kein Schweinefleisch fressen? Ich habe mal gelesen
das Katzen kein Schweinefleisch fressen dürfen aber die erklärung stand nicht dabei deshalb frage ich euch mal. Vieleicht weis der ein oder andere eine Antwort
auf meine Frage.

Liebe grüße
schnuffel
 
20.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Warum dürfen Katzen kein Schweinefleisch fressen? . Dort wird jeder fündig!

Katzenfan

Registriert seit
16.03.2002
Beiträge
27.923
Gefällt mir
5
Im Schweinefleisch kann ein Virus vorhanden sein, der die Aujeszkysche Krankheit auslöst. Für Katzen endet diese nicht behandelbare Infektion innerhalb weniger Tage immer tödlich.

Die Aujeszkysche Krankheit (auch Morbus Aujeszky, Pseudowut, Pseudorabies, Mad itch) ist eine durch das Aujeszky-Virus hervorgerufene anzeigepflichtige Tierseuche. Der Erreger gehört zur Familie der Herpesviren (Herpesviridae, Genus Varicellovirus). Sein eigentlicher Wirt sind Schweine, daher SHV-1 (suid Herpesvirus Typ 1). Die Krankheit ist nach dem ungarischen Tierarzt Aladár Aujeszky benannt.

Deutschland galt 2003 und 2004 offiziell als frei von Aujeszkyscher Krankheit (AK), der aktuelle Status ist mir nicht bekannt und leider auch nicht der Status innerhalb der EU.

Weitere Infos zur Aujeszkysche Erkrankung
 
Zuletzt bearbeitet:

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
0
hallo schnuffel,

also, in deutschland kursiert eine sogenannte pseudotollwut. diese haben aber nur schweine in sich. für uns menschen ist das ungefährlich. aber für die katzen soll es tödlich sein.

man sagt zwar das es in deutschland keine preudotollwut mehr gibt, aber wer dachte früher das uns gammelfleisch oder sonstige sachen die im fernsehen kommen mal uns betreffen.

ch denk es werden zuviele sachen verschwiegen. dem möchte man natürlich seinem tier nicht antun. deswegen soll man es nicht füttern.

hoff das hat etwas geholfen.

kathy
 

Bebab

Registriert seit
30.12.2005
Beiträge
2.398
Gefällt mir
0
Hallo !
In rohem Schweinefleisch können Aujeszky-Viren enthalten sein. Bei Katzen verursacht dieses Virus eine zum Tode führende Infektion.
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
0
hier das hab ich noch gegooglet:

Pseudotollwut - Aujeszkysche Krankheit

Die Pseudotollwut wird durch ein Herpesvirus ausgelöst, welches dem Herpesvirus des Menschen sehr ähnlich ist. Die Krankheit verläuft sehr akut mit Fieber und Störungen des ganzen Nervensystems. Das Virus bleibt wochenlang infektiös. Es kann alle Haustiere befallen, nur der Mensch ist resistent. Das Virus wird über Ratten und Schweine übertragen. Die Übertragung geschieht vor allem über Futteraufnahme, Bissverletzungen sind jedoch nicht ausgeschlossen.
Über die in der Mundschleimhaut endenden Nerven gelangt das Virus direkt ins Gehirn und vermehrt sich dort im Nervengewebe. Es kommt zur Entzündung des Nervengewebes, des Gehirns und dann zum Untergang der Nervenzellen. Die Inkubationszeit beträgt 2 bis 9 Tage. Danach treten uncharakteristische Erscheinungsbilder auf: Wesensänderung, Müdigkeit, Neigung zum Verstecken, Fressunlust. Bei jungen Katzen tritt oft Erbrechen als einziges Symptom auf. Ständiges Lecken und Beissen des Fells weisen auf Juckreiz hin. Diese Symptome können aber auch fehlen. Danach kommt es zu Schluckbeschwerden, bedingt durch Lähmungen des Rachenraumes. Es kann auch zu Lähmungen der Kaumuskulatur und zu Zuckungen von Kopf und Gesichtsmuskeln kommen. In der Regel tritt der Tod schon am ersten oder zweiten Tag nach Einsetzen der Symptome ein.
Die Diagnose läßt sich nur am toten Tier abklären. Das klinische Bild ähnelt der Tollwut, verläuft aber schneller und ohne Lähmung der Gliedmaßen. Eine Behandlung der Krankheit gibt es nicht, sie verläuft immer tödlich. Ein Impfstoff steht nicht zur Verfügung. Man verhindert die Erkrankung, indem man an die Tiere kein Schweinefleisch verfüttert und einen Kontakt von Katze und Schwein vermeidet. Bei Freigängern besteht eine Infektionsgefahr, wenn die Katze Ratten als Beutetiere jagt, sie frisst oder Bissverletzungen davonträgt.
 

Grizzly

Gast
Deutschland gilt aber seit 2001 als Aujeszky-Viren-frei, Schweinefleisch wird immer wieder darauf getestet, und eine Virenbefall ist meldepflichtig.

Nun würde ich meiner Katze nicht unbedingt Schweinefleisch vorsetzen, wenn sie aber mal ein Stück ergattert ist das idR kein Problem.
 

magic1976

Registriert seit
18.08.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Hallo!

Heute beim Frühstück ist mir mal wieder die gleiche Frage eingefallen. Wurde hier ja auch schon beantwortet und ich bin etwas schlauer.
Aber mir stellt sich noch ne Frage:

Gilt das nur für rohes Schweinefleisch?
Wie sieht es mit Leberwurst aus?

Bei Hunden sagt man ja, das man ihnen ruhig mal nen Stück Leberwurst gönnen soll. Es soll gut fürs Fell sein.
Als mein Jack Russel damals krank war und nicht fressen wollte, sagte mir die TÄ das ich ihm Leberwurstbrot anbieten sollte, das würde in den meißten Fällen als einziges gefressen werden. Und so war es dann auch.

LG Nancy
 
Trillian79

Trillian79

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
6.375
Gefällt mir
1
Hallo Nancy,

Gilt das nur für rohes Schweinefleisch?
Wie sieht es mit Leberwurst aus?
Das gilt für rohes Fleisch, aber auch für kaltgeräuchertes z. B.. Der Erreger stirbt glaube ich bei 70°C ziemlich fix ab.

Leberwurst wird in der Herstellung wohl ziemlich lange gekocht (*klick*), dürfte also keine Erreger enthalten.
Allerdings ist die gewürzt und oft mit Emulgatoren und Farbstoffen voll, muss also nicht unbedingt auf dem Katzen-Speiseplan stehen.

Unsere Hunde haben immer nur Leberwurst bekommen, um Tabletten drin zu verstecken.

Ansonsten sollen Hunde auch kein rohes Schweinefleisch bekommen, auch sie können die Aujeszkysche Krankheit bekommen!


edit: oh, danke Nana, guter Link! Also nix mit 70°C... ;-)
 

magic1976

Registriert seit
18.08.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Hallo Trillian!

Danke für Deine Antwort.
Generell steht es auch nicht auf dem Speiseplan meiner Tiere.
Wie du schon sagtes bekommen meine Hunde etwas Leberwurst wenn sie Tabletten haben müssen. Und da mein Kater sich dann auch immer ganz lieb mit in die Reihe setzt (sieht echt genial aus) bekommt er auch immer nen kleinen Klecks aber auch nicht gößer wie ne Erbse.

LG Nancy
 

schnuffel123

Registriert seit
25.03.2007
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Danke!

Vielen Dank für die vielen antworten
;-)!
Jetzt bin ich wieder schlauer

Viele grüße
schnuffel
 
Thema:

Warum dürfen Katzen kein Schweinefleisch fressen?

Warum dürfen Katzen kein Schweinefleisch fressen? - Ähnliche Themen

  • Warum werden Katzen futtermäßig wählerisch?

    Warum werden Katzen futtermäßig wählerisch?: Hallo, mein Rocky-Fresssack mochte ja anfangs einfach alles, einschließlich Krümmeln vom Fußboden ..... Da ich ihn abwechslungsreich ernähren...
  • Verschreibungspflichtiges Futter mit reduziertem Phosphor- und Magnesiumgehalt-WARUM?

    Verschreibungspflichtiges Futter mit reduziertem Phosphor- und Magnesiumgehalt-WARUM?: Ich hab gelesen,dass ein unausgeglichener Calcium-Phospor Gehalt in Futter auf Dauer die Nieren belastet und Struvit fördern kann. Dann habe ich...
  • Warum Geflügel?

    Warum Geflügel?: Hallo liebe Foris! ::w Ich hab da mal eine fachliche Frage: Warum gibt man Katzen, die kurzfristige Verdauungsprobleme haben, Geflügelfleisch...
  • Mythos TROFU-warum nicht mal ein positiver bericht

    Mythos TROFU-warum nicht mal ein positiver bericht: Trofu ist schlecht als Alleinfuttermittel??? Warum?:wink: UND NEIN ,ich fuettere nicht nur Trofu ! Bei mir gibts Nassfu...selbstgefangene Mäuse...
  • Warum soll man nicht Nassfutter und Trockenfutter zusammen füttern?

    Warum soll man nicht Nassfutter und Trockenfutter zusammen füttern?: In einem anderen Thread (in dem es um ganz was anderes geht, darum hab' ich das mal rausgepflückt) habe ich dieses o. a. Zitat gefunden. Und weil...
  • Ähnliche Themen
  • Warum werden Katzen futtermäßig wählerisch?

    Warum werden Katzen futtermäßig wählerisch?: Hallo, mein Rocky-Fresssack mochte ja anfangs einfach alles, einschließlich Krümmeln vom Fußboden ..... Da ich ihn abwechslungsreich ernähren...
  • Verschreibungspflichtiges Futter mit reduziertem Phosphor- und Magnesiumgehalt-WARUM?

    Verschreibungspflichtiges Futter mit reduziertem Phosphor- und Magnesiumgehalt-WARUM?: Ich hab gelesen,dass ein unausgeglichener Calcium-Phospor Gehalt in Futter auf Dauer die Nieren belastet und Struvit fördern kann. Dann habe ich...
  • Warum Geflügel?

    Warum Geflügel?: Hallo liebe Foris! ::w Ich hab da mal eine fachliche Frage: Warum gibt man Katzen, die kurzfristige Verdauungsprobleme haben, Geflügelfleisch...
  • Mythos TROFU-warum nicht mal ein positiver bericht

    Mythos TROFU-warum nicht mal ein positiver bericht: Trofu ist schlecht als Alleinfuttermittel??? Warum?:wink: UND NEIN ,ich fuettere nicht nur Trofu ! Bei mir gibts Nassfu...selbstgefangene Mäuse...
  • Warum soll man nicht Nassfutter und Trockenfutter zusammen füttern?

    Warum soll man nicht Nassfutter und Trockenfutter zusammen füttern?: In einem anderen Thread (in dem es um ganz was anderes geht, darum hab' ich das mal rausgepflückt) habe ich dieses o. a. Zitat gefunden. Und weil...
  • Schlagworte

    katzen schweinefleisch

    ,

    schweinefleisch katzen

    ,

    dürfen katzen schweinefleisch essen

    ,
    , schweinefleisch für katzen, katze schweinefleisch, dürfen katzen schweinefleisch, katzen und schweinefleisch, dürfen katzen schweinefleisch fressen, warum dürfen katzen kein schweinefleisch, katzen kein schweinefleisch, warum kein schweinefleisch für katzen, warum dürfen katzen kein schweinefleisch essen, katzen schweinefleisch füttern, katzen schweinefleisch essen
    Top Unten