warme Ohren = Fieber???

Diskutiere warme Ohren = Fieber??? im Erkältungskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Ihr Lieben, Ich habe grad schonmal die Suchfunktion befragt, aber bin nicht sehr schlau geworden::? Vielleicht bin ich grad mal wieder...

ronjaräubertochter

Gast
Hallo Ihr Lieben,

Ich habe grad schonmal die Suchfunktion befragt, aber bin nicht sehr schlau geworden::?

Vielleicht bin ich grad mal wieder völlig grundlos besorgt, aber ihr kennt das ja: Die kleinste Auffälligkeit, und man mutiert sofort zur besorgten Glucke:wink:

Ich habe heute morgen beim
Schmusen mit meinem Oskar festgestellt, dass er ziemlich warme Ohren hatte.
Ich würde nicht gleich soweit gehen und sagen, es war heiß, aber doch wärmer als sonst, udn definitiv wärmer als bei Gino:?

Der erste Gedanke war natürlich sofort: Fieber?

Er hat allerdings ansonsten keinerlei Anzeichen auf eine Krankheit, er ist topfit, hat heute morgen auch ganz normal mit Gino getobt, hat dank wieder kaltem Wetter auch wieder guten Appetit.
Auch so sieht er vollkommen gesund und zufrieden aus::?

Könnt ihr mir sagen, sind denn warme Ohren ein Anzeichen für Fieber, oder können die auch völlig ohne schlimmen Hintergrund einfach mal wärmer sein?

Gemessen habe ich noch nicht, wir haben auch kein Thermometer zuhause:oops: .
Außerdem bin ich mir auch nicht sicher, ob ich das midem kleinen hinkriegen, oder ob ich dann nicht doch lieber zum TA soll::?

LG
 
07.06.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: warme Ohren = Fieber??? . Dort wird jeder fündig!

Frikka

Gast
Hi,

einer meiner Kater hat auch permanent warme Ohren und ich überlege schon länger, genau wie Du jetzt, ob er Fieber haben könnte. Da er aber fit wie ein Turnschuh ist, glaube ich nicht, daß er Fieber hat. Es könnte sein, daß Katzen, die viel spielen, dadurch warme Ohren bekommen, weil eben alles besser durchblutet ist.
::?
 

Aristo

Gast
Paulchen hat auch immer recht warme Ohren, und der ist ebenfalls fit für drei. Wenn also Oskar keine weiteren Auffälligkeiten zeigt, würde ich mir da keine Sorgen machen. Ansonsten hilft nur Fiebermessen :mrgreen:

Grüßle
 

Finidi

Registriert seit
23.01.2005
Beiträge
522
Gefällt mir
0
Hallo ihr beiden,
meine Möppi hat auch das "warme-Ohren-Syndrom". Habe es ebenfalls schon öfter festgestellt,- ihr geht es aber auch wie euren beiden ansonsten super. Auch sie zeigt keinerlei sonstige Aufälligkeiten...habe mir deswegen auch keine großen Sorgen gemacht, sondern es mit Spielen, Aufregeung etc. und der damit einergehenden Durchblutung erklärt.
Liebe Grüße,
Finidi.
 

petzi

Registriert seit
19.01.2004
Beiträge
2.865
Gefällt mir
0
hi,
die ohren sind absolut unzuverlässig für die fiebermessung, die temperaturschwankungen sind beträchtlich. die zuverlässigen temperaturgeber sind ähnlich wie beim menschen, am besten rektal mit thermometer.
lg peter
 

querida

Registriert seit
15.08.2004
Beiträge
1.504
Gefällt mir
0
Kann mich den anderen nur anschließen. Insbesondere bei Toby stelle ich auch öfter warme Ohren fest. Habe mir Anfangs auch Sorgen gemacht,aber der ist auch ständig in Bewegung und man kann da schon einen Bezug herstellen.
Wenn sonst keine Krankheitsanzeichen da sind, dann würde ich mir keinen Sorgen machen.

LG
Petra
 

Vivie

Registriert seit
02.05.2005
Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Hallo,

meine Erfahrung, die mir mein Tierarzt genauso bestätigt ist:

Fieber = nicht fressen, d.h. fressen = kein Fieber

Stimmte bei uns immer

Grüße
Vivie
 

Babs

Gast
Hallo Julia,

mein Dicker hat immer heiße Glühöhrchen und ist dabei quietschfidel,
während meine kleine Sheili-Bee immer kalte Öhrchen hat und nicht minder fidel ist. Du siehst: nach der Öhrchentemperatur kann man kaum gehen, was Fieber anbelangt.
 

Andraste

Registriert seit
27.03.2005
Beiträge
649
Gefällt mir
0
aloa,


wir haben das hier auch bei rumhuepf und spieleinheiten, scheint normal zu sein. wenn sie geschlafen haben dann sind die ohren auch immer warm. wenn die nase trocken ist und die ohren warm ist das dann schon eher fieber...und am fressen merkt man es dann sowieso.

gruss

alea
 

Yellowcow

Registriert seit
08.09.2004
Beiträge
1.108
Gefällt mir
0
Ich denke auch, dass das kein sicheres Indiz ist. Da hilft nur: Thermometer in den Popo! ::bg

Murphy hat manchmal glühend heiße Ohren und einen heißen Kopf. Das hat aber nichts mit Fieber zu tun, denn die Temperatur ist immer ok. Er läuft nur "heiß" beim Spielen und Toben oder wenn er in der Sonne liegt.
(Fieber kann bei ihm nur die TÄ messen, da er dort etwas schüchtern ist u. hier in der Wohnung natürlich alle Karten in der Hand hat :roll:)

Lucy war aphatisch und hat nur gelegen... ihr Kopf war kalt, die Ohren kalt - ich hätte nicht mit Fieber gerechnet... wir sind dann zur TÄ und sie hatte 41°C Körpertemperatur 8O

Seit dem Schock messen wir fix, sobald sie uns seltsam vorkommt... sie merkt das gar nicht groß und ich kann es sogar allein machen.
Wegen FIV u. FIP-Titer sollten wir auf Fieberschübe achten, wenn deine Katze aber ansonsten gesund, fit und vergnügt ist, brauchst du dir sicher keine Sorgen machen, schon gar nicht auf Grund heißer Ohren!

EDIT:
Katzen wirken auf uns Menschen auch immer wärmer, da sie ja eine höhere Körpertemperatur haben. Zwischen 38 und 39 ist normal... wir Menschen haben im Schnitt 37. Den Unterschied fühlt man schon.
Katzen wurden erschaffen, um den Menschen zu wärmen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

dachkatze

Registriert seit
28.05.2004
Beiträge
564
Gefällt mir
0
Hallo Julia ::w

ich finde den Grundsatz Fieber = nicht fressen, d.h. fressen = kein Fieber ganz gut. Frisst Oskar denn wie gewohnt? Solange er nur warme Ohren hat, würde ich mich nicht so sehr besorgen.
Es sei denn, du weißt genau, dass die Ohren bisher IMMER kalt waren. Dann würde ich wahrscheinlich auch mal zur Sicherheit den TA aufsuchen. Andererseits, was soll der machen beim Symptom "warme Ohren" ::? Eine Blutuntersuchung und co. anzusetzen wäre vielleicht übers Ziel hinausgeschossen.

Ich wünsche dir gute Nerven und deinen Jungs eine stabile Gesundheit!
LG Katharina
 

ronjaräubertochter

Gast
Hallo Ihr Lieben,

Danke schonmal für eure Antworten, jetzt bin ich doch schon viel beruhigter:-)
Also normalerweise sind Oskars Ohren nicht so warm, deshalb isses mir ja heute so besonders aufgefallen.
Andererseits hat er tatsächlich vor dem Schmusen kräftig mit Gino gespielt und getobt, so dass es natürlich leicht sein kann, dass es davon kam::?

Das mit dem Fressen beruhigt mich wirklich, denn er hat, seit das Wetter wieder kühler ist, einen richtig guten Appetit, und frisst alle seine Portionen brav auf8)

Werde ihn mal weiter beobachten, aber solange er so quietschfidel ist, muss ich mir dann wohl wirklich keine Sorgen machen.
Danke, dass ihr eine besorgte Glucke beruhigen konntet!!!!!!::knuddel

LG
 

mc-freund

Registriert seit
13.04.2005
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Hallo,

bin mal wieder am Stöbern und hab diesen Thread mit den heißen Ohren gefunden ::bg (nicht böse sein - ich war genau so drauf!)
Also meine TA konnte sich auf meine Fragen nach heißen Ohren/ heiße Nase = Fieber bei der Katz nicht ganz verkneifen zu sagen : so ein absoluter Quatsch :roll: Sie ist der Meinung nur Fiebermessen bringt Gewißheit und trockene warme Nasen oder warme Ohren "findet" man auch schon mal beim Aufwachen oder klar nach dem Spielen und Toben::bg Wenn Du ab und zu mal an die Nase/ Ohren faßt wirst Du ein Gefühl dafür entwickeln wann sich das zeigt. Also so hab ich mir das "beigebracht" und bin seither viel ruhiger :oops: geworden mit meinen Panikattacken um die Katzengesundheit meiner Fellnasen:p
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.873
Gefällt mir
3
Filou hat auch (fast) immer sehr warme Ohren und kein Fieber. Solang Dein Süßer frißt und munter ist, würde ich mir keine Gedanken machen.::w
 

Pandamum

Gast
Fressen = nicht Fieber

Hallo, dass eine Katze, die frisst, kein Fieber hat, halte ich aus eigener Erfahrung für ganz und gar nicht zuverlässig bzw. richtig. Unsere Kleine hat sogar mit 40,3 ° gefressen... Genausowenig hilft das "Fühlen" weiter... da kann man sich sehr vertun. Im Grunde gibt es nur eine Möglichkeit: Fieber messen! Fieberthermometer in Vaseline und sanft in den Popo stecken, möglichst 2 cm. Wenige Minuten später habt Ihr Sicherheit...

LG PM
 

Frikka

Gast
::bg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

warme Ohren = Fieber???

warme Ohren = Fieber??? - Ähnliche Themen

  • Nickhaut und heiße Ohren

    Nickhaut und heiße Ohren: Hallo, wollte euch mal wieder fragen was bei Katzen so normal ist: 1. Ich lese immer mal wieder, dass man bei gesunden Katzen keine Nickhaut...
  • heisse Ohren!

    heisse Ohren!: Hallo!::w Da ich nicht weiss,wo ich meine Frage reinstellen soll,versuche ich es hier bei den Erkältungskrankheiten,obwohl es nicht direkt um...
  • Infektion

    Infektion: Hallo zusammen, ich bin mittlerweile am Verzweifeln und weiß nicht mehr was ich machen soll.. Einmal alles vorn: Seitdem 27.6 haben wir mit 12...
  • Fieber geht nicht runter

    Fieber geht nicht runter: hallo zusammen ::wgelb ich bin so langsam ein bisschen verzweifelt. wir waren am samstag mit muffin (3 jahre) bei unserer tierärztin, weil sie...
  • Kimmi-alle 2 Tage Fieber und durchgeschwitzt

    Kimmi-alle 2 Tage Fieber und durchgeschwitzt: Moin zusammen,unser Kimmi hat seit Montag einen Infekt.TÄ gab Spritze und uns Tropfen mit .Kimmi schlief 2 Tage nur und mein Mann wurde gleich mit...
  • Ähnliche Themen
  • Nickhaut und heiße Ohren

    Nickhaut und heiße Ohren: Hallo, wollte euch mal wieder fragen was bei Katzen so normal ist: 1. Ich lese immer mal wieder, dass man bei gesunden Katzen keine Nickhaut...
  • heisse Ohren!

    heisse Ohren!: Hallo!::w Da ich nicht weiss,wo ich meine Frage reinstellen soll,versuche ich es hier bei den Erkältungskrankheiten,obwohl es nicht direkt um...
  • Infektion

    Infektion: Hallo zusammen, ich bin mittlerweile am Verzweifeln und weiß nicht mehr was ich machen soll.. Einmal alles vorn: Seitdem 27.6 haben wir mit 12...
  • Fieber geht nicht runter

    Fieber geht nicht runter: hallo zusammen ::wgelb ich bin so langsam ein bisschen verzweifelt. wir waren am samstag mit muffin (3 jahre) bei unserer tierärztin, weil sie...
  • Kimmi-alle 2 Tage Fieber und durchgeschwitzt

    Kimmi-alle 2 Tage Fieber und durchgeschwitzt: Moin zusammen,unser Kimmi hat seit Montag einen Infekt.TÄ gab Spritze und uns Tropfen mit .Kimmi schlief 2 Tage nur und mein Mann wurde gleich mit...
  • Schlagworte

    katze warme ohren

    ,

    warme ohren bei katzen

    ,

    meine katze hat warme ohren

    ,
    katze hat warme ohren
    , katzen warme ohren, , warme ohren katze, warme katzenohren, warme ohren katzen, kater warme ohren, katzen ohren warm, warme ohren bei der katze, katzenohren warm, katze ohren heiß, katze hat sehr warme ohren
    Top Unten