Wann kommt der Durchfall zurück???

Diskutiere Wann kommt der Durchfall zurück??? im Darmparasiten - Giardien Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, nun haben wir seit 6 Tagen die Medikamente abgesetzt. Bis firstjetzt sieht alles ganz gut aus - es sind nur Würstchen im Kaklo :lol...

Jamie101

Registriert seit
25.12.2007
Beiträge
47
Gefällt mir
0
Hallo,

nun haben wir seit 6 Tagen die Medikamente abgesetzt. Bis
jetzt sieht alles ganz gut aus - es sind nur Würstchen im Kaklo :lol: *aufholzklopf'*

Wann kommt der Durchfall zurück wenn die Giardien doch noch da sind???

Danke für Eure Antworten.
 
29.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wann kommt der Durchfall zurück??? . Dort wird jeder fündig!

Juni

Registriert seit
07.06.2006
Beiträge
2.134
Gefällt mir
0
HHmmmh, keine Ahnung, aber mit diesem sinnlosen Beitrag schubse ich Dich mal nach oben;-)
 

Jamie101

Registriert seit
25.12.2007
Beiträge
47
Gefällt mir
0
danke :-)

werde in ein paar tagen nochmal gesammelte werke meiner katzen ins labor schicken um gewissheit zu haben...

da der durchfall noch nicht wiedergekommen ist hoffe ich sehr, dass die sache überstanden ist - bin ein bißchen ungeduldig, ich weiß :rolleyes:

aber gleichzeitig hab ich auch angst, dass ich mir zuviele hoffnungen mache..........
 

Juni

Registriert seit
07.06.2006
Beiträge
2.134
Gefällt mir
0
Mußt schon so drei bis vier Wochen warten. Es werden ja die Antikörper nachgewiesen und das dauert bis die zurückgehen. Allerdings weiß ich nicht genau wie es bei diesen Schnelltest ist....

Ihr seid die Biester bestimmt los.... die Daumen sind gedrückt.
 

Jamie101

Registriert seit
25.12.2007
Beiträge
47
Gefällt mir
0
hallo karin,

heißt das, dass auch erst 3-4 wochen nach absetzen der medikamente eine kotuntersuchung sinnvoll ist???
 

silkpaint

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
17
Gefällt mir
0
Durchfall

Hallo, Jamie

ich habe eine Frage:
Welche Medikamente hast du bzw. der TA deiner Katze gegeben?
Bei meinem Kätzchen ist der Durchfall schon wieder da, obwohl sie Emmily nur Diätfutter und seit gestern Perenterol bekommt. Ich bin langsam wirklich ratlos. Wie kann ich ihren Darm stabilisieren? Kann mir jemand helfen? Ich würde sie gerne auch langsam an ein anderes Futter gewöhnen, aber wie und mit welchem Futter?
Sie ist munter und nimmt auch langsam zu (ist 3 1/2 Mo. alt und wiegt jetzt 1,7 kg.
Wer kann mir Tipps geben???

Vielen Dank, Hilde
 

Juni

Registriert seit
07.06.2006
Beiträge
2.134
Gefällt mir
0
hallo karin,

heißt das, dass auch erst 3-4 wochen nach absetzen der medikamente eine kotuntersuchung sinnvoll ist???
Ja, genauso ist das bei den sog. ELISA-Test die in einem externen Labor gemacht werden. Wirklich Sicherheit hast Du dann erst.
Was diese Schnellteste bestimmen weiß ich allerdings nicht.

Hallo, Jamie

ich habe eine Frage:
Welche Medikamente hast du bzw. der TA deiner Katze gegeben?
Bei meinem Kätzchen ist der Durchfall schon wieder da, obwohl sie Emmily nur Diätfutter und seit gestern Perenterol bekommt. Ich bin langsam wirklich ratlos. Wie kann ich ihren Darm stabilisieren? Kann mir jemand helfen? Ich würde sie gerne auch langsam an ein anderes Futter gewöhnen, aber wie und mit welchem Futter?
Sie ist munter und nimmt auch langsam zu (ist 3 1/2 Mo. alt und wiegt jetzt 1,7 kg.
Wer kann mir Tipps geben???

Vielen Dank, Hilde
Noch ein Mitglied im Giardien Club:cry: ::w
Die Sache mit der Darmstabilisierung ist wirklich sehr vielschichtig, letztlich ist es schwierig konkrete Empfehlungen zu geben.
Was ich Dir raten würde ist: lesen lesen lesen, selber Meinung bilden oder TA fragen. Hier im "Giardien"-Unterforum (Parasiten innere) gibt es viele hilfreiche und z.T. sehr lange threads. Nimm Dir einfach mal ein zwei Stunden und ein gutes Glas Rotwein und lese dann ein wenig.;-)
Hilft auch dann den TA gezielt zu befragen.

Dieses Giardienthema ist echt ein sehr komplexes und es scheint einfach nicht den "goldenen Weg" zu geben.
 

Jamie101

Registriert seit
25.12.2007
Beiträge
47
Gefällt mir
0
oje, dann heißt es noch 3 wochen abwarten, bangen und hoffen....

@hilde

meine bekamen 2 durchgänge panacur (3-3-5) und mein jüngster, der die giardien eingeschleppt hat, bekam zusätzlich 10 tage metronidazol - allerdings nur ein drittel der empfohlenen menge, da ta meinte das medikament würde die leber schädigen.

er sollte gleichzeitig zum metro 5 tage panacur bekommen - aber das war mir zu heftig. habe dann das panacur weggelassen und das metro ein bißchen höher dosiert....

ich glaub nicht wirklich dass wir es schon überstanden haben....:(
 

Juni

Registriert seit
07.06.2006
Beiträge
2.134
Gefällt mir
0
oje, dann heißt es noch 3 wochen abwarten, bangen und hoffen....
HuHu,

hab mich grad noch mal schlau gemacht: der ELISA-Test im Labor wird auf die im Kot vorhandenen Giardien-Antigene gemacht, sprich auf bestimmte Eiweiße aus denen die Giardien u.a. bestehen.
Auch wenn Du "die Biester" gekillt hast, dauert es einfach noch eine Weile bis diese Giardienbestandteile definitiv nicht mehr ausgeschieden werden.

Meine Info war da eben diese 3-4 Wochen. Danach sollte auch bei erfolgreicher Therapie keine Giardienbestadteile mehr ausgeschieden werden.
 

Jamie101

Registriert seit
25.12.2007
Beiträge
47
Gefällt mir
0
hallo karin,

vielen dank für deine antwort und deine mühe.

bis jetzt immernoch würstchen :lol: - ist doch schon etwas.

melde mich dann in 3 wochen ob wir zu den glücklichen gehören, die die biester in relativ kurzer zeit gekillt haben *hoff*

also bis dann...
 

Donna

Registriert seit
19.01.2008
Beiträge
1.403
Gefällt mir
0
Hallo!

Der Thread ist zwar schon einwenig älter, das Thema bei uns zuhause aber dafür wirklich sehr aktuell, leider.

Wir haben im August letzten Jahres nach mehrmaliger, erfolgloser Behandlung mit den bekannten Medikamenten, eine Kampfpause eingelegt, da unsere beiden Stubentiger schon völlig durch waren. Über Wochen haben wir die Medikamente mittels Einwegspritzen in die Katzen gezwängt, Die Wohnung gedampft und Wäsche gekocht, als ob es kein Morgen geben würde und als der letzte Test trotzdem schwach positiv auf Giardien war, haben wir beschlossen uns allen einwenig Ruhe zu gönnen. Erstaunlicherweise verschwanden sämtliche Syptome wie durch Zauberei nach Absetzen der Medikamente und wir waren beglückt.

Wir habe uns gegen einen neuen Test entschieden, weil wir den Katzen diesen Stress der Medikamentation nicht zumuten wollten, solange es ihnen gut geht. Der erste Ausbruch im letzten Jahr kam direkt nach einer AB Behandlung durch den Tierarzt, der einen leichten Schnupfen vermutete. Das hat natürlich das Immunsystem geschwächt und voilá, gedeckter Tisch für die Giardien.

Seit einigen Tagen nun mache ich mir Gedanken um meinen Kater, er schient nicht wirklich krank zu sein, aber sein Fell ist -ganz gegen Gewohnheit- in einem schlechten Zustand und irgendwie hat mir das alles nicht gefallen. Und seit gestern Abend nun habe ich die Bestätigung, das sein Immunsystem wohl einwenig angegriffen ist oder war, denn die Giardien sind wieder da. Ich hatte schon befürchtet, das der Tierarzt mit seinen beruhigenden Worten nicht wirklich recht hatte. Er meinte nämlich, dass es häufig vorkäme, dass der Test noch schwach positiv sei, da die Antigene ja noch eine Weile ausgeschieden werden. Wir hätten es aber sicherlich geschafft. Nun, beinahe ein Jahr später, sind sie wieder da und das Spiel beginnt von vorne. Selbst ohne Test weiß ich, dass die Giardien wieder herumtoben, ich rieche es förmlich und der Geruch hat sich mir eingebrannt.

Jetzt gehts erst mal zum Tierarzt und ein Blutbild muss her. Irgendwas muss das Immunsystem des Katers ja geschwächt haben, vielleicht bringt uns das ja einen Schritt weiter.

LG
Donna :(
 

Jamie101

Registriert seit
25.12.2007
Beiträge
47
Gefällt mir
0
oje - du arme. hoffentlich bekommt ihr die mistviecher bald endgültig in den griff.

glaube wir hatten ganz schön dusel, dass wir die giardien innerhalb 3 wochen gekillt und seither ruhe haben.

am 26.06. hab ich meine gerichtsverhandlung gegen die "züchterin" die mir meinen jamie mitsamt flöhen, würmern und giradien teuer verkauft hat.....

auf jeden fall drück ich euch und den miezen die daumen

lg steffi
 
Thema:

Wann kommt der Durchfall zurück???

Wann kommt der Durchfall zurück??? - Ähnliche Themen

  • Giardien-wann wirkt Arilin?

    Giardien-wann wirkt Arilin?: Wie ich ja bereits in einem anderen Beitrag erwähnt hatte, hat unser kleiner Neuzugang Pedro (mittlerweile 6 Monate) seit seinem Einzug bei uns...
  • Wann Test nach Medikamentengabe???

    Wann Test nach Medikamentengabe???: Mich würde interessieren, wann man nach Medikamentengabe frühestens ein Test machen sollte. Ich habe nun leider schon die unterschiedlichsten...
  • Wann decken nach Metro-Behandlung

    Wann decken nach Metro-Behandlung: Hallo! Wir haben ja endlich die Metro Behandlung hinter uns. Jetzt wird noch eine Woche gewartet für den ersten Test ob wir auch "clean" sind...
  • Wann 2. Kotprobe nach Panacur-Behandlung?

    Wann 2. Kotprobe nach Panacur-Behandlung?: Hallo zusammen, ::w wir haben ja auch das große Los gezogen und sind positiv auf Giardien getestet worden (also nur die Kater, ich noch nicht...
  • Barutzki-Labor: wann kommen die Ergebnisse ?

    Barutzki-Labor: wann kommen die Ergebnisse ?: Hallo ihr ! ::w ich hab nun eine Kotprobe ans Tierärztliche Labor in Freiburg geschickt und nun ist's wie warten auf Weihnachten... Ich hoffe so...
  • Ähnliche Themen
  • Giardien-wann wirkt Arilin?

    Giardien-wann wirkt Arilin?: Wie ich ja bereits in einem anderen Beitrag erwähnt hatte, hat unser kleiner Neuzugang Pedro (mittlerweile 6 Monate) seit seinem Einzug bei uns...
  • Wann Test nach Medikamentengabe???

    Wann Test nach Medikamentengabe???: Mich würde interessieren, wann man nach Medikamentengabe frühestens ein Test machen sollte. Ich habe nun leider schon die unterschiedlichsten...
  • Wann decken nach Metro-Behandlung

    Wann decken nach Metro-Behandlung: Hallo! Wir haben ja endlich die Metro Behandlung hinter uns. Jetzt wird noch eine Woche gewartet für den ersten Test ob wir auch "clean" sind...
  • Wann 2. Kotprobe nach Panacur-Behandlung?

    Wann 2. Kotprobe nach Panacur-Behandlung?: Hallo zusammen, ::w wir haben ja auch das große Los gezogen und sind positiv auf Giardien getestet worden (also nur die Kater, ich noch nicht...
  • Barutzki-Labor: wann kommen die Ergebnisse ?

    Barutzki-Labor: wann kommen die Ergebnisse ?: Hallo ihr ! ::w ich hab nun eine Kotprobe ans Tierärztliche Labor in Freiburg geschickt und nun ist's wie warten auf Weihnachten... Ich hoffe so...
  • Top Unten