Waisenkinder aufgenommen - Brauche dringend Rat und Hilfe!!

Diskutiere Waisenkinder aufgenommen - Brauche dringend Rat und Hilfe!! im Aufzucht von Kitten Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo Ihr lieben, ich bin ganze neu hier und hoffe einige Antworten zu bekommen. Ich habe gestern 2 Kitten bei mir aufgenommen, von der...

Jacy12

Registriert seit
29.05.2018
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Hallo Ihr lieben,



ich bin ganze neu hier und hoffe einige Antworten zu bekommen. Ich habe gestern 2 Kitten bei mir aufgenommen, von der Entwicklung her schätzen wir sie auf 2 Wochen ca. Leider ist die Mama tot gefahren worden und die kleinen wurden rechtzeitig gefunden.


Nun ist es leider so, dass die beiden gerade mal 120 gramm auf die wage bringen und ziemlich dünn sind, ansonsten machen sie einen super fitten eindruck. Ich
habe mir Aufzuchtmilch besorgt die ich ihnen nun mit einer kleinen spritze gebe. Um zu testen was die kleinen überhaupt so aufnehmen habe ich Ihnen erstmal nur kleine Porionen (2,5ml) gegeben, habe aber schnell gemerkt, dass ihnen das nicht reicht. da mir die nächste Portionsgröße allerdings etwas viel erscheint gebe ich ihnen nun ca 5ml. die sind in 0 komme nix weg und die zwei haben dicke kullerbäuche. Ich massiere anschließend fleissig bauch und genitalien damit sie koten aber leider kam da bei der einen noch gar nichts (seit gestern früh!) und bei der anderen nur ein wenig heute morgen. :-( Pipi machen sie beide super


jetzt meine fragen:


1: Ist das mit der Futtermenge so in Ordnung?
2: sind die dicken bäuche nach dem esse normal oder muss ich weniger geben?
3: wie kann ich die kleinen zum koten bringen? habe angst das sie verstopfungen bekommen?!


Wenn der ein oder andere noch weitere tipps für mich hat was ich beachten sollte oder einhalten muss bin ich sehr dankbar.


PS: Über mich: Ich hatte bereits Katzen, diese waren jedoch beim einzug schon mindestens ein halbes jahr alt und nicht so klein und zart wie die zwei mäuse nun. mit der Aufzucht habe ich überhaupt noch nichts am Hut gehabt und möchte deshalb alles richtig machen um ihnen ein schönes gesundes leben bei uns zu ermöglichen


Bitte bitte helft mir :-)
 
29.05.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Waisenkinder aufgenommen - Brauche dringend Rat und Hilfe!! . Dort wird jeder fündig!
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.230
Gefällt mir
836
Hallo und herzlich willkommen::w


Du solltest Dir eine Flasche besorgen, mit der Spritze füttern ist riskant. Die Babys können sich schnell verschlucken. Von Royal Canin zB gibt es Aufzuchtsmilch, da ist gleich die Flasche drin.
Welche Milch fütterst Du?

Kullerbäuche sind normal nach dem Essen, Du nimmst zum Reiben am besten Babyfeuchttücher oder einen warmen Waschlappen. Es kann gut sein, dass Du etwas länger reiben musst bis sich da etwas tut.

Um diesem vorzubeugen und auch Blähungen zu verhindern würde ich Dir raten, Dir Anis/Fenchel/Kümmel Tee zu besorgen. Das gibt es alles in einem Teebeutel. Du kochst dann den Tee und machst in diesen das Milchpulver.
Achtung! Das Wasser darf nicht kochend heiß sein, wenn Du das Pulver zufügst. Dann klappt das mit Sicherheit.

2,5 ml ist zu wenig. In welchen Zeitabständen fütterst Du?

Besorg Dir mal die Flasche, dann können sie richtig ziehen und soviel trinken wie sie wollen. Das ist wirklich besser.
 

Jacy12

Registriert seit
29.05.2018
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Hallo, das war ja mal ne schnelle antwort :-)


Ich füttere Select Gold Aufzuchtmilch, da ist auch eine Flasche dabei aber mit der kommen sie noch überhaupt nicht zurecht, mit der spritze funktioniert super, da bin ich denen eher zu langsam ;-)


okay babyfeuchttücher habe ich mehr als genug hier :-D muss dann da nach jedem essen was kommen oder wie oft sollten sie am tag koten?!



Ich füttere sie alle 2-2,5 Stunden mit 5ml pro Kitten. Danach sind sie rund satt und schlafen binnen 1 minute ein :-D
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.230
Gefällt mir
836
Hast Du den kleinsten der Schnullis aufgesetzt???



Mit Spritze ist es einfach mühsamer und gefährlicher.
An der Flasche können sie ziehen wie sie lustig sind - die Trinkmengen werden ja auch immer größer.
Ab der vierten Woche würde ich auf eine Flasche (nicht Spritze!) einen Teelöffel Hipp Hühnchen oder Rind zufügen. Dann sind sie etwas länger satt und Deine Nächte werden auch wieder länger.


Kot kommt nicht unbedingt nach jedem Essen - Du merkst auch beim Reiben wenn sie anfangen zu drücken. Macht die kleine das wo noch nichts gekommen ist???
 

Jacy12

Registriert seit
29.05.2018
Beiträge
16
Gefällt mir
0
ja ist der kleinste schnulli drauf. werde es einfach immer mal wieder mit der flasche versuchen ;-) danke für den tipp


Die nächte sind sowieso irgendwie putzig, weil die durchschlafen *grübel* habe mir heute nacht zweimal den wecker gestellt und beide male haben sie tief und fest gepennt. habe sie auch sonst nicht gehört stehen direkt nebenan. muss ich sie dann trotzdem wecken oder schlafen lassen? die letzte portion haben sie gestern abend um 23 uhr bekommen und dann heute morgen um kurz vor 6.


die mögen das massieren überhaupt nicht und zappeln als (vll habe ich auch einfach die falsche technik :-( ) Pipi geht fast immer gut und zwischendurch ist das handtuch an der ein oder anderen stelle etwas feucht aber das mit dem koten will irgendwie nicht so.


wie sieht das eigentlich mit der körperpflege aus? ich meine normalerweise werden die kleinen ja immer von der mama geputzt. soll ich sie auch "waschen" mit nem waschlappen oder so? hatte ich glaube mal gehört :?::sorry3:
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.230
Gefällt mir
836
Nachts kannst Du das so nicht machen. Dafür sind die noch viel zu klein.

Wenn du um 23 Uhr zum letzten Mal fütterst und um 6 Uhr dann wieder wach bist solltest Du mindestens eine Mahlzeit einschieben, eigentlich zwei.


Zum Reiben lege ich mir das Baby immer auf dem Rücken in meine Hand und dann wird gerieben bis was kommt. Sie lieben eigentlich diese Stellung, entspannen sich und dann klappt das schon. Versuch es mal.


Wenn sie irgendwann anfangen, sich voll zu käckeln und zu pillern dann holst Du freiwillig den Waschlappen.::bg
 

Jacy12

Registriert seit
29.05.2018
Beiträge
16
Gefällt mir
0
ja ich wusste nicht ob ich sie wecken soll oder nicht weil sie so tief geschlafen haben :oops:


legst du sie dann mit dem kopf zu dir oder mit dem popo?


den waschlappen und die feuchttücher habe ich immer schon nebendran liegen :lol:
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.230
Gefällt mir
836
Mit dem Popo zu mir - und dann schön vorsichtig hin und her reiben.


Man darf das ja gar erzählen, aber nach vielen Jahren Aufzucht hat man so seine Methoden und Hilfsmittel. Wenn die Babys so gar nicht käckeln können hab ich immer ein Fieberthermometer 1 - 2 mm tief im Popo kreisen lassen, aber gaaaaanz vorsichtig. Das hilft oft. Dann sieht man es quasi kommen. ::bg
 

Jacy12

Registriert seit
29.05.2018
Beiträge
16
Gefällt mir
0
okay so mache ich es eigentlich auch :-)


oh gott bei so einem kleinen po traue ich mich das gar nicht :cry:


habe in einem anderen forum gelesen das du den genitalbereich mit wattestäbchen abstreichen sollst... so klappt es auf alle fälle mit dem pipi super gut
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.230
Gefällt mir
836
Vielleicht kannst Du mit dem nassen Wattestäbchen einfach das Popoloch von außen ein bisschen reiben.
Wenn Du sie erst seit gestern bei Dir hast müssen sie auch erstmal in Gang kommen.

Wer weiß ob sie vorher gehungert haben.
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.899
Gefällt mir
374
Hallo, gibt es vielleicht schon ein Foto von den beiden?


Sie müssen ja winzig sein. Hoffentlich klappt alles.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
12.353
Gefällt mir
1.937
Toll das du versuchst sie durchzubringen.


Schau mal auf dieser Seite sind recht gute Infos zusammengetragen Handfütterung von Katzenbabys

Und hier ab Katzenfindlinge, die jünger als 4 Wochen sind
wird recht gut gezeigt wie du sie halten solltest zum füttern, wie massieren etc.


Ich würde jedoch keine Q-Tipps nutzen. Das sind Tricks für erfahrenere Kittenaufzieher.
Lieber einen Frottelappen (Waschlappen) und damit stimulieren. Über den Finger stülpen und so massieren bzw. den After vorsichtig reiben. Könntest es auch mit den Feuchttüchern versuchen.

Mit Julchen/Sabine hast du eine sehr erfahrene Hilfe zur Seite.

Toi Toi Toi
 

Jacy12

Registriert seit
29.05.2018
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Vielen Dank für die Tipps,


es hat dann gestern bei beiden noch super geklappt :-)


seit heute morgen trinken sie auch aus der Flasche :prahlen:


aber eine frage stellt sich mir noch:


Die kleinen scheinen doch schon ca 3 wochen alt zu sein (hatte im netz mal ein wenig gelesen wegen entwicklung und so. Sie haben die augen auf die ohren sind aufgestellt und sie tapsen ein wenig umher) bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege mit dem alter... ich frage mich wie viel aufzuchtmilch die kleinen trinken dürfen?! als ich sie bekam waren sie sehr dünn und haben gerade mal 2,5 ml geschafft alle 2 stunden. jetzt haben sie seit montag 25g zugenommen und trinken pro mahlzeit ca 6ml. bin mir nur nicht sicher ob die anzahl der mahlzeiten für die zwei ausreicht. bei der menge dürfte ich ihnen angeblich nur 6x am tag was geben, aber das kann ich vergessen...


was sagst du dazu?! mein instinkt sagt mir dass sie bei der mutter ja auch immer soviel trinken können wie sie wollen *grübel*




PS: als ich sie bekommen habe hatten sie gerade mal 116g und 120g :-(
 
Zuletzt bearbeitet:
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.230
Gefällt mir
836
Ich habe immer so oft und so viel gefüttert wie sie hsben wollten. Die kleinen nehmen rasend schnell zu und trinken auch dementsprechend.

Wenn sie so dünn ankommen muss sich der Magen auch erst an die Menge gewöhnen.

Ich habe leider keine der Wiegetabellen mehr aber Kitten nehmen schon gut zu in einer Woche.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jacy12

Registriert seit
29.05.2018
Beiträge
16
Gefällt mir
0
okay also sagt mir mein instinkt das richtige nicht so direkt nach der verpackung zu gehen, was die anzahl der mahlzeiten betrifft?!


Wie kann ich denn ein Bild einstellen?
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.230
Gefällt mir
836
Mach doch mal ein Foto. ::w
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.230
Gefällt mir
836
Alles gut. Schau mal wieviel sie trinken wollen.
Dann kann man auch auf alle 3 Std ziehen...
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.230
Gefällt mir
836
Du gehst auf antworten.
Dann klickst Du oben auf die Büroklammer.
Dann gehst auf durchsuchen und hängst an.
Dann rechts auf hochladen.
Wenn fertig auf schliessen klicken.
Dann schreibst noch 20 Zeichen Text und schickst es ab.
Probier mal.
 
Thema:

Waisenkinder aufgenommen - Brauche dringend Rat und Hilfe!!

Waisenkinder aufgenommen - Brauche dringend Rat und Hilfe!! - Ähnliche Themen

  • Streuner Mutter mit 5 Kitten aufgenommen

    Streuner Mutter mit 5 Kitten aufgenommen: Hallo an alle! Dies ist mein erster Post in diesem Forum, ich habe mich sozusagen erstmal ganz durchgelesen und nun beschlossen mich anzumelden...
  • Streunerin mit Kitten aufgenommen.

    Streunerin mit Kitten aufgenommen.: Hallo alle zusammen ! :) Bin Neu bei euch im Forum und würde euch gerne meine Geschichte erzählen & Situation erklären und freue mich auf eure...
  • Notfellchen aufgenommen

    Notfellchen aufgenommen: Hallo liebe Fories! Vor fast 4 Wochen ist mein geliebter Kater Moritz gestorben, ich wollte mir noch Zeit lassen bis ich wieder ein Fellchen...
  • Habe ein 3 Wöchigen Kater aufgenommen Bitte um Hilfe!!!

    Habe ein 3 Wöchigen Kater aufgenommen Bitte um Hilfe!!!: Hallo Leute, ich freue mich auf diese Seite gestoßen zu sein, und hoffe dass Ihr mir hier weiterhelfen könnt. Es geht darum dass ich hier vor...
  • Weggeworfenes Kitten aufgenommen...Brauche hilfe!

    Weggeworfenes Kitten aufgenommen...Brauche hilfe!: Hallo zusammen! Eben haben mir zwei Kids einen kleinen Kater? gebracht, der von einem anderen Jugendlichen zwecks Entsorgung auf die Straße...
  • Ähnliche Themen
  • Streuner Mutter mit 5 Kitten aufgenommen

    Streuner Mutter mit 5 Kitten aufgenommen: Hallo an alle! Dies ist mein erster Post in diesem Forum, ich habe mich sozusagen erstmal ganz durchgelesen und nun beschlossen mich anzumelden...
  • Streunerin mit Kitten aufgenommen.

    Streunerin mit Kitten aufgenommen.: Hallo alle zusammen ! :) Bin Neu bei euch im Forum und würde euch gerne meine Geschichte erzählen & Situation erklären und freue mich auf eure...
  • Notfellchen aufgenommen

    Notfellchen aufgenommen: Hallo liebe Fories! Vor fast 4 Wochen ist mein geliebter Kater Moritz gestorben, ich wollte mir noch Zeit lassen bis ich wieder ein Fellchen...
  • Habe ein 3 Wöchigen Kater aufgenommen Bitte um Hilfe!!!

    Habe ein 3 Wöchigen Kater aufgenommen Bitte um Hilfe!!!: Hallo Leute, ich freue mich auf diese Seite gestoßen zu sein, und hoffe dass Ihr mir hier weiterhelfen könnt. Es geht darum dass ich hier vor...
  • Weggeworfenes Kitten aufgenommen...Brauche hilfe!

    Weggeworfenes Kitten aufgenommen...Brauche hilfe!: Hallo zusammen! Eben haben mir zwei Kids einen kleinen Kater? gebracht, der von einem anderen Jugendlichen zwecks Entsorgung auf die Straße...
  • Top Unten