wählerische Katze frisst zu wenig

Diskutiere wählerische Katze frisst zu wenig im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Ich bin mit meiner Weisheit echt am Ende, aber vielleicht könnt ihr mir raten. Meine Leila ist in puncto Essen extrem wählerisch. Ich habe schon...

MarinaW

Registriert seit
08.08.2007
Beiträge
28
Gefällt mir
0
Ich bin mit meiner Weisheit echt am Ende, aber vielleicht könnt ihr mir raten. Meine Leila ist in puncto Essen extrem wählerisch. Ich habe schon etliche Nassfuttersorten ausprobiert: große Dosen, kleine Dosen, Stückchen in Soße, Pastete, Fisch, Geflügel, Rindfleisch...

Das Problem ist, dass es überhaupt kein System gibt, was sie frisst und was nicht, gelgenetlich stürzt sie sich aufs Essen und der Napf ist ruckzuck leer. Aber wenn ich mich dann freue, was gefunden zu haben, was ihr schmeckt und von der Sorte noch mehr kaufe, denkt sie gar nicht dran, das anzurühren. Ich wollte ausprobieren, welche Sorten sie akzeptiert, aber das scheint sich
täglich zu ändern.
Ich füttere zur Zeit morgens und abends jeweils eine Portion Nassfutter und zwischendurch steht ihr etwas Trockenfutter zur Verfügung (nur kleine Mengen als Snack). Zu den Essenszeiten fordert sie ihr Fressen auch energisch ein durch anhaltendes miauen bis sie etwas bekommt. Aber wenn das Fressen dann nicht ihren Vorstellungen entspricht geht die Show weiter: zur Küchentür laufen, miauen zum steinerweichen, kratzen an der Tür - manchmal geht das 2-3 Stunden so, wenn ich ihr kein Alternativmenü biete. Und selbst wenn ich das tue, kann es sein, dass erst das 3. oder 4. ihren Wünschen entspricht.

Auf der einen Seite möchte ich sie nicht zusätzlich verziehen, indem ich ihr, wenn sie das Fressen verweigert, sofort ein Alternativmenü biete, aber auf der anderen Seite mache ich mir auch Sorgen, dass sie abnimmt und gesundheitliche Probleme bekommen könnte, wenn sie von jeder Mahlzeit immer nur ein paar Bissen frisst. Ich habe Leila erst seit knapp 2 Monaten, sie ist 5 Jahre alt und eine Fundkatze, ich weiß also nicht, wie sie früher behandelt wurde. Ich war mit ihr auch schon beim Tierarzt, der festgestellt hat, dass ihr gesundheitlich nichts fehlt.

Wie soll ich mich verhalten, um meinem kleinen Liebling nicht zu schaden, aber sie auch nicht zu sehr zu verziehen? Ist es besser, sie hungern zu lassen, wenn das Essen mal wieder nicht ihrer Tagesstimmung entspricht in der Hoffnung, dass sie schon fressen wird, wenn der Hunger groß genug ist, oder soll ich ihr dann was anderes geben? Das würde ja auch ganz schön teuer werden, wenn ich ihr zu jeder Mahlzeit 3-4 Dosen aufmachen muss, bis sie mal eine akzeptiert. Soll ich ihr den ganzen Tag Trockenfutter stehen lassen, damit sie was zu knabbern hat, wenn der Hunger zu groß wird oder ist es besser, ihr nichts extra zu geben, damit sie zu den Mahlzeiten mehr Hunger hat?
 
23.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

herzl

Registriert seit
28.08.2007
Beiträge
258
Gefällt mir
0
ich glaube Leila hat dich ganz schön im Griff:roll: . Sie weiß genau das Du eine neue Dose aufmachst, und so bettelt sie weiter und erreicht das wieder eine neue Dose aufgemacht wird. Hast Du schonmal versucht Dich nicht daran zu stören? Oder gib ihr was zu fressen und geh mal 1 Stunde zu einer Freundin. Ich bin davon überzeugt das im Napf dann nicht mehr viel wenn überhaupt was ist wenn Du nach hause kommst
 
amalie

amalie

Registriert seit
19.06.2003
Beiträge
3.656
Gefällt mir
0
Als meine Tante ins Krankenhaus mußte, habe ich vorübergehend ihre Katze übernommen, die absolut verwöhnt war. Die Katze mochte davon nur eine Sorte Nafu, die anderen drei Sorten wurden gekauft und verschenkt, weil es sie nur im 4erPack gab. Trofu gab es 6 unterschiedliche Sorten in extra Schüsselchen. Täglich gab es teuersten Schinken und Sahne von der Sahnetorte, die meine Tante täglich nachmittags aß. Die Katze futterte nur ein paar Happen und war rank und schlank.
Anfangs habe ich mir auch viele Gedanken um die Katze gemacht. Also Aldisticks hätte sie in Mengen gefuttert. Das ich zuerst auch Bedenken hatte, dass sie nicht genug bekommt, habe ich ihr schon mal 20g davon gegeben und dann futterte sich noch ein paar Bröckchen Trofu. Aber nach Absprache mit der TA hat das auch gereicht. Als sich nicht mehr alles um Lillys Ernährung drehte und ich mir dachte, die läuft jetzt einfach mit meinen anderen Katzen mit, hab ich sie erwischt, als sie auch mal Nafu von einer ganz anderen Sorte futterte und auch beim Nafu nicht mehr soo wählerisch ist.

Orion ist bei mir auch so ein Kandidat. Über den Tag gibt es bei meinen 6 Katzen, die ins Haus kommen so ca. 600g Nafu, meistens unterschiedliche Sorten. Und dann kommt er auch an und bettelt. Meistens steht dann sein Sinn auf Putenschinken. Wenn es aber dann nichts gibt, geht er auch und futtert das normale Katzenfutter. Aber man kann es ja mal probieren. :wink:
 

MarinaW

Registriert seit
08.08.2007
Beiträge
28
Gefällt mir
0
@ herzl: Das habe ich auch schon ausprobiert, aber nachdem sie 3 Tage lang bei jeder Mahlzeit nur wenige Happen gefresssen hat, bekam ich einfach Angst, dass sie gesundheitliche Probleme bekommt aufgrund von Unterernährung.

Also meint ihr, ich sollte sie wirklich hungern lassen, wenn sie das Futter verweigert, bis sie irgendwann lernt, dass sie essen muss, was ich ihr gebe?
 
amalie

amalie

Registriert seit
19.06.2003
Beiträge
3.656
Gefällt mir
0
Na ja, Trofu hat ziemlich viel Nährwert. Schlanke Katzen können durchaus mit 30g auskommen und da unterschätzt man oft die Menge. Wenn ich meine Trofü-Schüsseln ausfülle, benutze ich eine Suppenkelle, da passen 55g rein.
 

herzl

Registriert seit
28.08.2007
Beiträge
258
Gefällt mir
0
was ich auf jeden fall machen würde sie jede Woche wiegen, um das Gewicht zu kontrollieren. Unsere Lisa frass auch nur immer sehr wenig im gegensatz zu den anderen. Sie hat sich meist auch nur 1x am Tag richtig satt gefressen ::? . Mona bekommt 20gr TroFu pro Mahlzeit (wiege es mit einer Briefwaage ab)frisst sie auch nicht alles. Kannst Du die Vorbesitzer nicht fragen ,vielleicht können die Dir sagen ob es vorher auch schon so war?
 

MarinaW

Registriert seit
08.08.2007
Beiträge
28
Gefällt mir
0
Kannst Du die Vorbesitzer nicht fragen ,vielleicht können die Dir sagen ob es vorher auch schon so war?
Geht leider nicht, da es sich um eine Fundkatze handelt. Über ihre Vorgeschichte weiß ich absolut nichts. Ich vermute, dass sie vielleicht traumatisiert ist, weil sie ausgesetzt wurde, da sie auch jetzt noch immer unruhig wird, wenn ich den Raum verlasse und sie allein ist. Ruhig und zufrieden ist sie nur, wenn ich zumindest in Sichtweite bin. Außerdem jagt allein der Anblick des Staubsaugers ihr panische Angst ein, selbst wenn er ausgeschaltet ist. Keine Ahnung, was sie da für negative Erlebnisse mit verbindet.

Ich habe ihr jetzt die letzten Tage morgens und abens jeweils eine Portion NaFu gegeben, die ich nach 30 min wieder wegräume, egal ob sie viel oder wenig gefressen hat. Mittags bekommt sie eine Handvoll TroFu. Manchmal jammert sie noch, weil sie wohl Hunger hat, aber ich habe den Eindruck, dass sie langsam anfängt, bei den Mahlzeiten regelmäßiger etwas mehr zu fressen. Ich achte jetzt auch nicht mehr darauf, ob ich ihr eine bestimmte Geschmacksrichtung oder Sorte gebe, sie muss halt nehmen was kommt (ich fütter Miamor und Animonda NaFu im Wechsel). Bis jetzt scheint das zu funktionieren. Vielleicht habe ich ihr bisher wirklich zu viel durchgehen lassen?
 
Thema:

wählerische Katze frisst zu wenig

wählerische Katze frisst zu wenig - Ähnliche Themen

  • Katze wird immer dünner

    Katze wird immer dünner: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und habe mal eine Frage. Wir haben erst seit ca. 4 Jahren Katzen. Bisher gab es immer Hunde bei uns, weshalb ich...
  • Warum werden Katzen futtermäßig wählerisch?

    Warum werden Katzen futtermäßig wählerisch?: Hallo, mein Rocky-Fresssack mochte ja anfangs einfach alles, einschließlich Krümmeln vom Fußboden ..... Da ich ihn abwechslungsreich ernähren...
  • Katze wird immer wählerischer

    Katze wird immer wählerischer: Hallo!! Ich bin mittlerweile echt schon am Verzweifeln... Ich habe sämtliche Nafuarten auf und ab probiert. Vom teuersten, hochwertigsten bis hin...
  • Kater wird wählerisch...

    Kater wird wählerisch...: :cry: Unser 6 Monate alter Kater hat bisher immer problemlos sein Futter gefressen. Er bekommt 2 mal täglich Nassfutter (Schmusy, Animonda...
  • Meo frisst nur noch sehr wählerisch und wenig - wegen Dauer-Antibiotikagabe?

    Meo frisst nur noch sehr wählerisch und wenig - wegen Dauer-Antibiotikagabe?: Hallo, irgendwie ist Meo in letzter Zeit ziemlich mäkelig, was sein Futter angeht :-( Früher wurden Miamor Feine Filet und Milde Mahlzeit und...
  • Meo frisst nur noch sehr wählerisch und wenig - wegen Dauer-Antibiotikagabe? - Ähnliche Themen

  • Katze wird immer dünner

    Katze wird immer dünner: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und habe mal eine Frage. Wir haben erst seit ca. 4 Jahren Katzen. Bisher gab es immer Hunde bei uns, weshalb ich...
  • Warum werden Katzen futtermäßig wählerisch?

    Warum werden Katzen futtermäßig wählerisch?: Hallo, mein Rocky-Fresssack mochte ja anfangs einfach alles, einschließlich Krümmeln vom Fußboden ..... Da ich ihn abwechslungsreich ernähren...
  • Katze wird immer wählerischer

    Katze wird immer wählerischer: Hallo!! Ich bin mittlerweile echt schon am Verzweifeln... Ich habe sämtliche Nafuarten auf und ab probiert. Vom teuersten, hochwertigsten bis hin...
  • Kater wird wählerisch...

    Kater wird wählerisch...: :cry: Unser 6 Monate alter Kater hat bisher immer problemlos sein Futter gefressen. Er bekommt 2 mal täglich Nassfutter (Schmusy, Animonda...
  • Meo frisst nur noch sehr wählerisch und wenig - wegen Dauer-Antibiotikagabe?

    Meo frisst nur noch sehr wählerisch und wenig - wegen Dauer-Antibiotikagabe?: Hallo, irgendwie ist Meo in letzter Zeit ziemlich mäkelig, was sein Futter angeht :-( Früher wurden Miamor Feine Filet und Milde Mahlzeit und...
  • Schlagworte

    katzenfutter für wählerische katzen

    ,

    wählerische katze

    ,

    bauchgluckern katze

    ,
    meine katze frisst zu wenig
    , katze ist sehr wählerisch, katze frisst extrem wenig, katze frisst schlecht und ist unruhig, kater frisst schlecht wählerisch, katze frisst wählerisch, , katze isst nur ganz bestimmte sorten, kater frisst nur paar happen, wenn katze nur wenig frisst, kater frisst nur wenig, katze isst zu wenig, katze frisst zu wenig, katze hat eine wespe gestochen, katze frisst nur wenig, katze extrem wählerisch, , warum sind katzen so wählerisch, katze wahlerisch ißt nichts, sehr wählerische Katzen
    Top Unten