Von Plüschmonstern, Blaufellchen und Siamesen...

Diskutiere Von Plüschmonstern, Blaufellchen und Siamesen... im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Denke ich auch. Nur muss ich den TA noch davon überzeugen! firstDa ich Cleo unnötigen Stress ersparen möchte, habe ich vereinbart, dass ich sie...
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.889
Gefällt mir
6.937
Denke ich auch. Nur muss ich den TA noch davon überzeugen!
Da ich Cleo unnötigen Stress ersparen möchte, habe ich vereinbart, dass ich sie nüchtern bringe und ad Hock entschieden wird, welche Untersuchungen vor Ort gemacht werden. Ggf. bleibt sie dann auch stationär...
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
6.675
Gefällt mir
3.230
Oje, alles Gute für die Kleine. ❤🍀
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.894
Gefällt mir
3.206
Ich verstehe deine Sorge nicht so ganz, dass du ggf. als unzurechnungsfähig erklärt wirst.
Fakt ist, deiner Katze geht es nicht so gut wie es sein sollte.
Es gibt Videos die zeigen, dass ihr Kotabsatz alles andere als normal ist, es gibt jetzt das Blut im Kot.
Es zieht sich schon sooo lange, du hast viel probiert, aber diese Untersuchungen sind immens wichtig und ich frage mich eigentlich, warum hat das noch kein TA gemacht!? (hatte ich per PN ja schon vor einiger Zeit angesprochen).
Zur Not anderen TA aufsuchen.
Ich hoffe einfach, dass da jetzt der wahre Grund gefunden wird und deine Cleo hoffentlich bald wieder ohne Probleme ihr Geschäft verrichten kann.
Toi toi toi für den Termin!
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
627
Gefällt mir
493
Viell.hat Cleo so was wie eine Analfissur.Das muss TA schauen.Andererseits,sieht das Blut da hell aus.Auf dem Bild finde ich es schon recht dunkel.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.889
Gefällt mir
6.937
Mein Kratzturm, meine Burg und wehe da kommt mir Einer zu nahe...

IMG_20210408_053047.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.889
Gefällt mir
6.937
Viell.hat Cleo so was wie eine Analfissur.Das muss TA schauen.Andererseits,sieht das Blut da hell aus.Auf dem Bild finde ich es schon recht dunkel
Es ist immer nur ein dunkler Tropfen, manchmal nur ein paar Zentimeter neben den Hinterlassenschaften. Da ich es dienstlich auch mit selbstschädigenden Handlungen von Patienten zu tun habe, bin ich da in der Regel etwas "abgebrüht".

IMG_20210406_213804.jpg

Auf Dauer gesehen beunruhigt mich, bei Cleo, die Menge in der Summe.
 

SaNeva

Registriert seit
01.08.2014
Beiträge
760
Gefällt mir
251
Was auch überhaupt nicht unberechtigt ist. Ich finde das schon auch viel und dann ständig ... da stimmt ja etwas ganz deutlich nicht ... .

Kannst Du da nicht vor nächsten Donnerstag hin? Fotos hast Du dem TA ja glaube ich schon geschickt?
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.889
Gefällt mir
6.937
Kannst Du da nicht vor nächsten Donnerstag hin?
Kann ich schon, aber dann müsste ich Cleo innerhalb einer Woche zwei Mal den Stress mit der Fahrerei antun. Das möchte ich ihr ersparen. Dann lieber geplant und nüchtern wegen der ggf. bevorstehenden Untersuchungen. Wenn es vorher kritisch wird, bin ich sowieso blitzartig in der Praxis.
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.185
Gefällt mir
1.257
Was für ein schönes Foto @BlueCatWomen , wir erwarten gerade die Nachbarn sie sind zum Essen eingeladen.
Überlege ob ich ihnen das Foto zeige :wink:
Keine Sorge, sie haben Humor und auch einen kleinen Kater.

Freu mich dass keine Blutspuren zu sehen sind! (y)
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.889
Gefällt mir
6.937
@Fania Na dann Mahlzeit!
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.947
Gefällt mir
3.136
sieht für mich aus als wenn die arme ganz schön pressen muss.
worüber ich auch stolpere ist das sie so nahe am futter kotet.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.947
Gefällt mir
3.136
na wenn die oberwanze noch im bett liegt, dann müssen es die fellwanzen doch ihr gleich tun.
liegen deine katzen "nur" auf der decke oder luscheln sie sich auch drunter?
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.889
Gefällt mir
6.937
Balou krabbelt gerne auch drunter. Aber mit dem hyperaktiven Kerlchen unter der Decke kann ich dann auch nicht mehr schlafen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.185
Gefällt mir
1.257
Ich beneide dich um die Bettwanzen.
Meine Katzen dürfen nicht mehr ins Bett. Sie fangen nachts an, auf und neben mir zu spielen oder auch zu streiten, und morgens bin ich dann total gerädert.

Ich seh grad, dass du dasselbe Problem hast. Wir haben gleichzeitig geschrieben.:giggle:
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.947
Gefällt mir
3.136
schade.
bei mir kommt nur noch nele unter die decke, da schläft sie dann meist die ganze nacht an meinen bauch gekuschelt.
vielleicht kommt das bei balou ja auch noch mit der zeit das er ruhig liegen bleibt.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.889
Gefällt mir
6.937
Habt Ihr schon mal versucht mit vier Katzen im Haus ne Portion frisch gebackene Fischstäbchen zu Essen? Ich sage nur Raubtiere!
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
1.755
Gefällt mir
1.823
Meista denkt jedesmal, wenn die Pfanne an ist und ich etwas schnipple, es muss Huhn sein. Er glaubt mir auch nicht, das es nicht so ist, wenn ich ihm die Kartoffel unter die Nase halte.... Allerdings lässt er sich gerne mit seinem Nassfutter trösten. Daher gibt es auch für ihn regelmäßig die Abendbrot- Zeit... Was Essen auf dem Teller angeht, ist er sehr manierlich und zeigt durchaus Interesse/ Neugier, bleibt dabei aber sehr höflich und akzeptiert ein klares Nein. Kann auch daran liegen, das er sehr, sehr selten etwas vom Teller bekommt. Dosis Essen bleibt auch Dosis Essen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Von Plüschmonstern, Blaufellchen und Siamesen...

Top Unten