Vibrierende Katzenschaufel!!!

Diskutiere Vibrierende Katzenschaufel!!! im Katzenstreu Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo! Heute war ich mal wieder im Freßnapf. Und was fällt mir da unter die Augen? 8O Eine VIBRIERENDE KATZENSCHAUFEL!!! 8O 8O Angeblich...

Leetah

Registriert seit
17.05.2003
Beiträge
360
Gefällt mir
0
Hallo!

Heute war ich mal wieder im Freßnapf.

Und was fällt mir da unter die Augen? 8O

Eine VIBRIERENDE KATZENSCHAUFEL!!! 8O 8O
Angeblich der letzte Schrei.
Man nimmt das Ding in die Hand, fischt die Sch.... aus dem Katzenklo, drückt ein kleines Knöpfchen am
Griff... und die Schaufel fängt an, zu vibrieren! :lol:

Man spart sich damit das lästige hin- und herschwenken der Schaufel, um den überflüssigen Sand abzusieben und schont damit seine Handgelenke! :lol:

`Ne Viertelstunde hab ich vor dem Korb gestanden und immer wieder diesen Vibrationsmechanismus ausprobiert.
Dann war das Ding auch noch im Angebot: 4,99 € sollte das edle Teil kosten. 8O

Hab lange hin- und herüberlegt und konnte dann doch nicht widerstehen...

ich fand dieses Teil SO GENIAL, dass ich es tatsächlich gekauft habe! :lol:

Und siehe da, neben der geradezu unverzichtbaren praktischen Seite hat dieses Ding auch noch einen enormen Unterhaltungswert!!! Meine ganze Family fand das Teil zum TOTLACHEN!!! :lol: :lol: :lol: :lol:

Morgen hat die Schaufel sozusagen ihre "Premiere". Bin ja mal mächtig gespannt... 8)

Gruß

Leetah
 
20.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vibrierende Katzenschaufel!!! . Dort wird jeder fündig!

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Leetah,

vibrierende Katzenkloschaufeln haben für mich den gleichen Nutzwert wie Eierkocher.
Ich bin gespannt auf Deinen Erfahrungsbericht :)

Liebe Grüße,
Iris
 

al1b0b0

Gast
Hallo, Leetah.

Jo, berichte mal bitte.
Bestimmt wirst Du auch viele Katzenaugen auf dich ziehen, wenn Du diese (bestimmt tierisch laut brummende Teil) einschaltest.
Da würd ich gern zusehen :wink:

Gruß

robert
 

Angeline

Gast
Hallo Leetah!

Auf einen Erfahrungsbericht bin ich auch gespannt!

Im schlimmsten Fall vibriert das Ding so sehr dass alles wieder zurück ins Katzenkloo fliegt :lol:

Wie gross sind denn eigentlich die Löcher von dem Ding? Eher für feinkörniges Streu oder passt auch grobkörniges durch?
 

Merle

Registriert seit
19.05.2003
Beiträge
104
Gefällt mir
0
moin *gääähn*,

wieso der letzte schrei? ich hab so´n überflüssiges teil seit über einem jahr und muß gestehen, dass die anfängliche faszination doch sehr schnell der althergebrachten schüttelmethode mit normaler schippe gewichen ist.erstmal ist-zumindest das modell, welches ich habe- riesig unddamit ziemlich unhandlich. zweitens sind die batterien schnell down, wenn man das ding mehrmals täglich benutzt. drittens kann man mit einer normalen schaufel viiiel präzieser arbeiten.so, ich hoffe, ich mach hier jetzt nicht den spielverderber, aber mein persönliches fazit zur vibrierenden katzenkloschaufel---------> dinge, die die welt nicht braucht
::n

lg merle
 

Snufo

Gast
wie ich das teil gesehen habe, dachte ich eigentlich nur, wem es zu mühsam ist, die schaufel zu schütteln, der sollte eigentlich keine katze haben!
aber was solls, ich selber würd mir das ding nicht kaufen, weils keine arbeit ist die normale schaufel zu benutzen und ausserdem muß ich dann beim schaufel-waschen noch aufpassen, das nix naß wird, nee nicht so mein ding! :D
 

Silverbell

Registriert seit
04.06.2003
Beiträge
419
Gefällt mir
0
Moin,
ich hab dat Schäufelchen letzten auch im Prospekt gesehen, und mich halb schlapp gelacht. Ich dachte das wär nen Joke. Anscheinend aber wohl nicht. 4,99 € (10 DM) für dat Teil? Na ich weiss nicht, dann kauf ich lieber noch nen Sack Katzenstreu oder wat zu futtern. Ich bin zwar faul, aber soooo faul nu auch nicht.
Aber berichte mal, vielleicht ist das Teil der Bringer und ich brauch nicht mehr 1 Minute sondern 50 Sekunden zum Kaklo saubermachen. *grins*
LG
Sandra
 

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo!
Wir waren gestern auch beim Fressnapf!
Möchte gar nicht beichten wie viel wir wieder dortlassen haben....Grrr :oops: ::e
Mein Schatz versucht mich zwar immer durch die Gänge zu treiben aber naja, da geht halt dann trotzdem einiges mit! :wink: :lol:

Zu der Schaufel:
Als ich die sah, dachte ich gibt`s ja gar nicht...manche Leute müssen Geld haben, wenn sie es für so etwas augeben.... :?
Also wenigstens bei diesem Ding schlug ich nicht zu, mein Freund hätte mich wohl für komplett verrückt gehalten!

@Robert:
Bestimmt wirst Du auch viele Katzenaugen auf dich ziehen, wenn Du diese (bestimmt tierisch laut brummende Teil) einschaltest.
...Ich fand eigentlich nicht dass es einen sonderlichen Lärm macht, dieser "Katzenspaßfaktor" also eher gering!

@Angeline:
Wie gross sind denn eigentlich die Löcher von dem Ding? Eher für feinkörniges Streu oder passt auch grobkörniges durch?
Ich habe es ja nicht gekauft, rein von den Löchern in der Schaufel würde ich eher sagen für feinkörnigen Streu!

:arrow: Da ja Leetah diese Schaufel gekauft hat, wird sie bestimmt von ihrem ersten Einsatz berichten bzw. genauere Auskunft geben können!

P.S. Neben den Schaufeln, war ein Korb mit Massagebürsten! Die fand ich schon eher interessant... :lol:
Hätte auch der Dosimama gefallen! :oops:
 
ceolbeatha

ceolbeatha

Registriert seit
22.03.2003
Beiträge
4.421
Gefällt mir
0
Hi Zusammen,

ich finde ganz ehrlich so ein Teil ziemlich sinnlos. So wahnsinnig anstregend empfinde ich das ausschütteln der Schaufeln nun nicht wirklich und ich gehe ja mal davon aus, daß diese Schaufel mit einer Batterie betrieben wird, was dann wiederrum mit Folgekosten verbunden ist. Über den zusätzlichen Müll bei leeren Batterien denke ich mal gar nicht nach.
Also bei uns wird ganz klar weiter mit der Hand "geschüttelt" :lol: .

LG
Marion
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Huhu . . .

. . . wir gehören zu den "Handschüttlern" und bleiben das auch sicherlich . . . aber Leetah . . . Du hast das so toll geschrieben . . . ich mußte herzlich lachen . . . :lol: :lol: :lol:

Viel Spaß mit dem Schüttler . . . :lol: :lol: :lol:

Grüße
Monella
 

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
Hallo Leetah,

ich finde eine Katzenschaufel die vibriert einfach unsinnig.
Ich kann auch noch von Hand schütteln........... 8) :roll: 8) Ich glaube, ich würde mir das Ding nicht mal für 50 cent kaufen.

Allerdings finde ich es klasse, das Deine Familie so gelacht hat. Und es würde mich interessieren, wie Du das Teil nach Gebrauch beurteilst.

Grüße
Cerstin
 

Sunflower

Gast
So ein Ding ist als Scherz-Geschenk für Katzenbesitzer geeignet - aber einen praktischen Nutzen hat es aus meiner Sicht nicht. Ich schüttel lieber weiter von Hand...
Naja, aber wenn Leetah´s Erfahrungsbericht positiv ausfällt... (nee, auch dann bleib´ ich bei der alten Schaufel)
 

Leetah

Registriert seit
17.05.2003
Beiträge
360
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

na, dann will ich euch mal nicht länger warten lassen...

Hab heute also den ersten "Härtetest" durchgeführt (meine Perserkätzin hat grade ein bisschen Durchfall... :roll: ... muss wohl von dem großen Käfer kommen, den sie gestern im Garten gefressen hat *igitt!!!* ).

Also: Sch..... auf die Schaufel geschippt, Knopf gedrückt und LOS GING`S!
Die Ladefläche der Riesen-Schaufel vibrierte und siehe da: ALLE überflüssigen Körner auf der Schaufel fielen unten durch.
Dasselbe später nochmal, als ich einen Urinklumpen rausholte.

Tja, was soll ich sagen? Das Teil funktioniert einwandfrei. Scheint sogar gut austariert worden zu sein, denn die Schaufel vibriert nicht stark genug, um die Sch..... wieder runterzuwerfen.
Man stelle sich den "Intelligenzbolzen" vor, der auf SO ´ne Idee gekommen ist... :lol:
Soviel Zeit möchte ich auch mal haben, dass ich mir den ganzen Tag Gedanken über´s Katzenklo machen kann... (bin momentan leider im Klausurstress :( ).

Und jetzt mal zu den Fragen/Bedenken, die hier so aufkamen:

- die Schaufel macht keine lauten Geräusche, es ist nur ein leises Summen. Meine Miezen haben keine Angst gehabt, waren eher neugierig.

- Die Rillen der Schaufel sind ca. 0,5 cm breit. Ist also wohl eher etwas für feine Einstreu.

- Das Batteriefach ist bei der Schaufel oben am Griff. Man kann die "Ladefläche" also ohne Bedenken unter den Wasserhahn halten.

- Ja, die Schaufel ist ziemlich groß. Lohnt sich wohl nur bei Klumpstreu, da sind die Urinklumpen ja auch ziemlich massiv. Bei nicht klumpender Streu bringt´s wohl nicht so viel, wg. der paar "Würstchen".

- Wie lange die Batterie halten wird, weiss ich noch nicht. Hoffe mal, dass sie´s schon noch ein bisschen macht...

- Das Schütteln mit der Schaufel dauert im Endeffekt genauso lange wie das Schütteln mit der Hand. Das Ergebnis ist auch dasselbe...

- 4,99 € sind schon "gesalzen". Aber man gönnt sich ja sonst nichts... :roll:


FAZIT:
Ob ich nun mit der Schaufel schüttele oder mit der Hand bleibt sich vom Ergebnis her im Endeffekt ziemlich gleich. Mit der Schaufel macht´s (zumindest jetzt noch) halt einfach mehr Spass :wink:. Die ganze Family stand vor dem Klo Schlange und jeder wollte mal testen... Tjaja... das ist halt der unstillbare Forscherdrang des Menschen :wink: .

Ist halt ein netter Gag und SO viel Einfallsreichtum muss doch einfach belohnt werden, oder???

Was wäre die Welt doch ärmer ohne die vibrierende Katzenschaufel... :wink:

Gruß

Leetah
 

Zorro

Registriert seit
07.11.2002
Beiträge
516
Gefällt mir
0
Mit der Schaufel macht´s (zumindest jetzt noch) halt einfach mehr Spass :wink:. Die ganze Family stand vor dem Klo Schlange und jeder wollte mal testen...
Hallo Leetah,

ich bin mir immer noch unschlüssig, ob das Thema unter "Humor" nicht besser aufgehoben wäre ... :D :D

Viele Grüße und Glückwunsch zur Inbetriebnahme einer ingenieurtechnischen Sonderleistung,
Klaus :D
 

Scotty

Gast
Zitterschaufel

Hallo,

also ich habe mir auch mal den Spaß gegönnt und habe bei freßnapf im Angebot diese Schüttelschaufel gekauft. Anfänglich widerstrebte es mir und ich nahm die alte Schaufel. Aber als wir ein größeres klo dazu kauften, weil der kleinere Kater doch ne Menge gewachsen ist und er doch zu groß schien für das "kleine" gimpetklo (mit deckel) habe ich die Schaufel genommen, weil es einfach schneller ging. Die Schaufel ist schön groß, ich brauche nur zwei Bahnen durchs Klo und es ist alles sauber. Ich benutze Extrem Classic, was neuerdings tierisch staubt. Nehme es schon sehr lange, wo es 16kg Säcke gab war es super, aber seitdem es 15 kg Säcke gibt staubt es wie Teufel.
Als ich bei meiner Schwester mal die Klos sauber gemacht hab, fehlte mir meiner Zitterschaufel schon. *gg*
Der Streu fällt schneller durch. Ich mache jeden Morgen bevor ich zur Arbeit fahre beide Klos und abends wenn ich nach Hause komme.
hat noch jemand erfahrungen zu extrem classic früher und heute gemacht?

Übrigens, die Batterie hält immer noch und das schon seit 1,5 Jahren.

Sonnige Grüße
 

Jeannie

Registriert seit
01.12.2004
Beiträge
293
Gefällt mir
0
FAZIT:
Die ganze Family stand vor dem Klo Schlange und jeder wollte mal testen... Tjaja... das ist halt der unstillbare Forscherdrang des Menschen :wink: .

Leetah
das zumindest hättest Du fotografieren sollen:p . Wäre sicher ein schönes Bild geworden;-)
Ich bleibe bei der normalen Schaufel, gibt sicher mehr Muckis::bg ::bg
 
Thema:

Vibrierende Katzenschaufel!!!

Vibrierende Katzenschaufel!!! - Ähnliche Themen

  • Vibrierende Schaufel

    Vibrierende Schaufel: Hallo, kennt jemand von Euch diese batteriebetriebenen Katzenstreuschaufeln? Ich habe die mal bei jemandem gesehen, fand sie aber völlig...
  • Ähnliche Themen
  • Vibrierende Schaufel

    Vibrierende Schaufel: Hallo, kennt jemand von Euch diese batteriebetriebenen Katzenstreuschaufeln? Ich habe die mal bei jemandem gesehen, fand sie aber völlig...
  • Schlagworte

    katzenschaufel

    ,

    vibrations schaufel fur kszzenklo

    ,

    katzen schaufel

    ,
    vibrierende katzenschaufel
    , katzenklo schaufel vibrierend, , , katzenstreuschaufel vibration, katzenstreu Schaufel vibration
    Top Unten