Verzweiflung macht sich breit:(

Diskutiere Verzweiflung macht sich breit:( im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, also es ist je wirlich zum Verrückt werden. Nala hat wieder mal Durchfall. :evil: Heute mußten wir sie halb baden, weil sie komplett voll...

Anonymous

Gast
Hallo,

also es ist je wirlich zum Verrückt werden. Nala hat wieder mal Durchfall. :evil: Heute mußten wir sie halb baden, weil sie komplett
voll war. :oops:
Es ist also nicht am Streß gelegen, am Futter kanns auch
nicht liegen,
hab genau aufgepaßt und immer das gleiche gegeben. Entwurmt ist sie,
und Fip und Leukose wurde ja auch getestet.
Bactisel hab ich ihr auch schon eine Woche gegeben, aber heute gings wieder los. Hab grad mit der Tierklinik telefoniert - werde heute und morgen Kotprobe sammeln, in Kühli und morgen hin. Muß ich so und so wegen Simbas Auge.
Ich weiß nicht, was ich sonst noch machen kann, gekochte Leber hab ich grad gemacht - will sie nicht. Huhn und Reis hilft auch nicht. Sonst geht es ihr gut, spielt...

Ich bin schon etwas verzweifelt, weil sie einfach nicht dauerhaft gesund ist, und wir nur mehr zum ta gehen. :evil:
 
26.10.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verzweiflung macht sich breit:( . Dort wird jeder fündig!

bama

Registriert seit
19.08.2003
Beiträge
637
Gefällt mir
0
upps, ich wars,
hab mich vergessen einzuloggen.
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Was bekommt sie denn zu fressen??? Kann es sein, dass darin eine Unverträglichkeit besteht??

Seit ich sogenanntes Premiumklump gefüttert habe, hab ich auch die Durchfallproblematik kennen gelernt. Ich vertrau dem Plunder nicht mehr.

Wenn du Kot gesammelt hast, was wird damit gemacht? Ein Antibiogramm? Ich möchte das bei Conrad nämlich machen lassen.

Jedenfalls wünsche ich dir, dass sie bald dauerhaft gesund ist. Ich kann es voll nachvolllziehen.

LG Alex
 

Niki

Registriert seit
16.06.2003
Beiträge
1.556
Gefällt mir
0
Hallo Babsi,

ich habe deinen Beitrag gerade erst gesehen :oops:

Jetzt ist Simbas Auge so gut wie heil & Pooh wieder fast gesund & dann fängt deine Nala an :cry:
Helfen kann ich dir leider auch nicht, ausser hier kräftig die Daumen zu drücken & auch die Pfötchen.
Ich hoffe der Nala kann schnell geholfen werden.
Melde dich bitte wenn du was Neues weißt ...
 

Anonymous

Gast
Hallo Babsi,

das mit dem Durchfall ist im wahrsten Sinne des Wortes sch..... Trotz dass Du nun seit einer Woche Bactisel gibst .... Das ist seltsam. Ich würde auch zu einem Antibiogramm raten und zu einer Blutuntersuchunge (vor allem auch Differentialblutbild).

Ansonsten finde ich die Futtermittelallergie nicht so abwegig. Wir hatten dieses Thema gestern beim Treffen und Michaela hat das mit dem Durchfall und der Essensveränderung ja hinbekommen und auch (wahrscheinlich) rausgefunden, an was es lag.

Ich muss aber auch sagen: Diese Durchfallproblematiken die wir hier überall so lesen können nicht von ungefähr kommen und ich bin mittlerweile so weit zu sagen, egal ob Premium oder Billigfutter - das Optimum kann es alles nicht sein.

Was ich an Deiner Stelle auf jeden Fall komplett weglassen würde ist Trockenfutter, auch wenn so manch veralteter Ratschlag noch lautet, TroFu macht den Kot fester. Klar, TroFu entzieht dem Körper jegliche Flüssigkeit. Das ist aber bei Durchfall absolut nicht das Ziel!!!

Sorry, aber mehr Rat kann ich Dir leider nicht geben .... ausser Dir zu sagen, dass bei uns auch im Moment wieder immer Brei im Katzenklo zu finden ist und ich auch nicht weiss, was das alles nun wieder soll. Ich glaube wirklich langsam, dieses ganze Premiumfutter kann man auch vergessen (auch wenn ich deshalb noch lange kein Whiskas füttern würde).

Genauso gefrustet wie Du!
 

Anonymous

Gast
Hallo,
ja, ja das Problem kenne ich zur Genüge.... :(
Bei uns wurden zig Kotproben, Blutuntersuchungen etc. gemacht und nie wurde was gefunden.
Ich hab dann -kurz vorm Verzweifeln- angefangen selbst zu kochen, weil ich nur so herausfinden konnte, auf was sie mit Durchfall reagieren.

Bei uns scheinen es zu viele Kohlenhydrate zu sein. Wenn ich Trofu gebe (vieeeeele Kohlenhydrate), gibts Durchfall. Ist im Fertigfutter eine ordentliche Portion Reis -> weicher Stuhl. Bereits nach der ersten (!) Portion Huhn +bißchen Gemüse (Möhre und Zucchini) wartete ich 2 Tage auf den ersten Klogang und heraus kamen die hübschesten, kleinen, festen Köttelchen, die je aus diesen kleinen Popos gekommen waren....

Wenn Du Parasiten ausschließen kannst, solltest Du vielleicht wirklich eine Ausschlußdiät versuchen. Bei Laboklin kann man inzwischen auch testen, worauf die Tiere reagieren, das hat mir eine freundliche Frau dort am Telefon erklärt. Dazu dürfen die Katzen allerdings nicht zu jung sein (ich glaube, älter als 1 Jahr).

Ich hoffe, Ihr findet die Ursache schnell heraus, alles andere strapaziert echt die Nerven....
 

bama

Registriert seit
19.08.2003
Beiträge
637
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben,

ja, es ist kaum zu glauben, aber Nala hat anscheinend noch immer - oder schon wieder, aber eher noch immer - Spülwürmer, und das nicht wenig. Ist uns echt ein Rätsel, da sie ja vor einem Monat genau gegen Spülwürmer, ging auch Kotprobe voraus, entwurmt wurde. Und zwar mit Spritze und 2 Tage lang Banminth Paste.

Sie hat anscheinend einen extremen Befall. Heute bekam ich neue Tabletten - milbenmax und stronghold spot on. Ich hoffe es ist damit getan. Immerhin weiß ich jetzt was es ist.

@simone - ja, da kann selbst Bactisel nicht helfen. :wink:
Aber danke für den Tipp, bei Durchfall kein Trofu zu geben. Ich dachte immer kein Naßfutter bei Durchfall, Trofu sei ok. Mein Ta sagt das immer. Ich drück dir die Daumen, dass es bei euch auch wieder ok wird! Drück dir die Daumen!

@michaela - danke, zum glück ist es keine futtermittelallergie. Ich muß sagen, ich bewundere dich schon ein bißchen, es ist sicher ein großer Aufwand für die Katzen zu kochen. Ich habe ja selbst durch meinen Freund jahrelang nach Nährwerttabelle und Kaloriengehalt, Fettgehalt.... gekocht. Ich muss ehrlich sagen, dass mir das zuviel Aufwand geworden ist, und ich das jetzt nicht mehr mache. Ich kann mir gut vorstellen, dass deine Fellis nun die beste Ernährung haben, die sie bekommen können. Es ist sicher schwierig, alle Vitamine .... zuzubereiten. Ich habe vor meine auf Felidae umzustellen, ist schon bestellt, und hoffe ihnen damit gutes zu tun.
 

Anonymous

Gast
Hallo Babsi,
:? , Spulwürmer.... aber immerhin weißt Du jetzt, was es ist (wenn sich mal alle Durchfallprobleme so ruck zuck erklären ließen... :roll: ). Zum Glück ist jedenfalls nicht so eine langwierige und nervenaufreibende Ursachenforschung nötig, wie bei einer Futtermittelunverträglichkeit :P .

Nee, nee, soviel Aufwand ist das nicht (mehr). Und ich füttere ja immer noch Felidae zu -nicht dass sie irgendwann nur noch Mamas Hausmannskost wollen.... :wink:
 

cyber_cat202

Gast
Hi Babsi,

besteht bei Spülwürmern nicht die Gefahr, dass sie sich gegenseitig anstecken? Wenn ja, dann sollten beide entwurmt werden, oder?
Die arme kleine Nala!!! Wird schon wieder! *festedaumendrück*
 

Anonymous

Gast
Hallo Alexandra,

danke für den Tipp, das gleiche haben wir uns auch gedacht, Simba bekam auch gleichzeitig die Tablette und den Spot on.

Ich hoffe, die Sache ist jetzt endlich erledigt, und die Würmer endlich weg, das erste Entwurmen hat ja leider nicht ausgereicht. :?

Danke fürs Daumendrücken, fit ist sie jetzt auf jeden Fall schon wieder. :wink:
 

bama

Registriert seit
19.08.2003
Beiträge
637
Gefällt mir
0
upps, hab wieder mal vergessen mich einzloggen.
Ich war der Gast :wink:
 
Thema:

Verzweiflung macht sich breit:(

Verzweiflung macht sich breit:( - Ähnliche Themen

  • Ich verzweifle, Metronidazol muß in den Kater!

    Ich verzweifle, Metronidazol muß in den Kater!: Hallo, Snorre wird seit 5 Tagen gegen Helicobacter bei Gastritis behandelt, bzw ich versuche es! Nehmen sollte er 2x täglich Amoxicillin, das hat...
  • Chronisch Träger Darm - Verzweiflung !!

    Chronisch Träger Darm - Verzweiflung !!: Hallo Liebe Katzenfreunde, sorry das ich gleich mit einem Problem in die Tür falle, aber heute hat mich meine Mutter angerufen und mir erzählt...
  • Verzweiflung pur -> Durchfall ohne Ende und kein Befund

    Verzweiflung pur -> Durchfall ohne Ende und kein Befund: Vor ein paar Wochen hatte ich ja schonmal die Probleme mit dem ständigen Durchfall geschildert. Beim TA waren wir natürlich und die Kotproben...
  • Katze macht nach OP kein groß

    Katze macht nach OP kein groß: Hallöchen ich hab mich mal hier angemeldet weil ich ein bisschen am verzweifeln bin. Meine Katze wurde letzte Woche Freitag an der Patella...
  • Mein kleines Knöpfchen macht mir Sorgen

    Mein kleines Knöpfchen macht mir Sorgen: Hallo ihr Lieben, heute wende ich mich wieder einmal hilfesuchend an Euch. Ich habe zwei ganz liebe Fellnasen die ausschließlich in der Wohnung...
  • Ähnliche Themen
  • Ich verzweifle, Metronidazol muß in den Kater!

    Ich verzweifle, Metronidazol muß in den Kater!: Hallo, Snorre wird seit 5 Tagen gegen Helicobacter bei Gastritis behandelt, bzw ich versuche es! Nehmen sollte er 2x täglich Amoxicillin, das hat...
  • Chronisch Träger Darm - Verzweiflung !!

    Chronisch Träger Darm - Verzweiflung !!: Hallo Liebe Katzenfreunde, sorry das ich gleich mit einem Problem in die Tür falle, aber heute hat mich meine Mutter angerufen und mir erzählt...
  • Verzweiflung pur -> Durchfall ohne Ende und kein Befund

    Verzweiflung pur -> Durchfall ohne Ende und kein Befund: Vor ein paar Wochen hatte ich ja schonmal die Probleme mit dem ständigen Durchfall geschildert. Beim TA waren wir natürlich und die Kotproben...
  • Katze macht nach OP kein groß

    Katze macht nach OP kein groß: Hallöchen ich hab mich mal hier angemeldet weil ich ein bisschen am verzweifeln bin. Meine Katze wurde letzte Woche Freitag an der Patella...
  • Mein kleines Knöpfchen macht mir Sorgen

    Mein kleines Knöpfchen macht mir Sorgen: Hallo ihr Lieben, heute wende ich mich wieder einmal hilfesuchend an Euch. Ich habe zwei ganz liebe Fellnasen die ausschließlich in der Wohnung...
  • Top Unten