Verstopfung - wann und wie muss man handeln?

  • Ersteller des Themas Urma
  • Erstellungsdatum

Urma

Registriert seit
17.07.2006
Beiträge
229
Gefällt mir
0
Ich habe gesucht, ob ich einen passenden thread finde, aber jetzt frage ich lieber direkt mal nach:

Lilly hat seit Sonntag kein Häufchen mehr aufs Kaklo gemacht. Sie frisst wie ein Scheunendrescher, aber ihr Bauch
ist ziemlich hart. Sie ist im Moment sehr eingeschränkt in der Bewegung, weil sie um ihren Oberkörper bis hoch zum Nacken einen Verband trägt. (Sie hatte eine Hautbiopsie, die genäht wurde und hat sich schon zweimal die Naht aufgebissen. Deswegen ist der Verband ziemlich umfangreich und sie kann sich nur schlecht bewegen). Ich habe ihr schon Butter gegeben, da hat sie ein bisschen geschleckt, aber genützt hat es noch nichts.

Da ich letzte Woche schon fünfmal mit ihr zum Tierarzt musste, würde ich ihr das gerne ersparen und würde gern euren Rat hören, ob ich abwarten kann oder doch mit ihr zum TA fahren muss.
 
24.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Ulrich

Guest
Hallo Urma,

Du solltest so bald wie möglich zum TA fahren, Verstopfung ist sehr gefährlich.
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Guten Morgen Urma,
versuch mal,rohe Leber zu füttern.Das soll bei Verstopfung helfen.
Aber ich schließe mich da auch eher Ulrich an.Seit Sonntag sind schon einige Tage vergangen,da müsste doch eher ein TA mal schauen oder du rufst vorher in der Praxis an und fragst nach.
Liebe Grüße und Daumen drück für das ersehnte Häufchen :?
Anja
 

Zugvogel

Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
3
Vielleicht kommt in diesem Fall der TA auch mal nach Hause? Dann könnte er tasten und vielleicht ein Klistier machen, evtl. auch Flüssigkeit infundieren.

Lachsöl, Schweineschmalz, Butter - das hilft bei Verstopfung, aber eigentlich nur im Anfangsstadium richtig, nach 2 Tagen wär wirklich eine Untersuchung nötig.

Zumindest abtasten könnte und müßte ein TA, um was Übles ausschließen zu können.

Greint das Liebchen, wenn man an den Bauch faßt?

Bei beginnender Verstopfung hilft auch Milchzucker und/oder Laktulose.

Zugvogel
 

Urma

Registriert seit
17.07.2006
Beiträge
229
Gefällt mir
0
ENTWARNUNG ::w

Als ich um 12:30 von der Arbeit nach Hause kam, war das Kaklo noch leer - und eben stieg mir ein seeehr intensiver Geruch in die Nase, der direkt vom Kaklo kam ::bg Man sieht und riecht, dass es eine 3-Tage-Portion ist (sorry, musste sein:wink: )

Danke - wieder einmal - für eure offenen Ohren und guten Ratschläge! Es ist so beruhigend...
 

Arborea

Guest
::bg Ich sag ja, hier kann man sich über jeden Sch*** freuen...:oops:::bg
Glückwunsch und gute Besserung!
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
::bg Ich sag ja, hier kann man sich über jeden Sch*** freuen...:oops:::bg
Glückwunsch und gute Besserung!
::bg ::bg ::bg ::bg ::bg
Da schließ ich mich doch glatt an::bg ::bg ::bg
Wer ist noch nicht mit dem Schäufelchen bewaffnet an die Sch... ran und hat sie auseinander gepflückt,um zu schauen,ob auch ja alles in Ordnung ist ::bg ::bg ::bg
Mahlzeit
 

Ähnliche Themen


Top Unten