Verstopfung und Kugel in der Brust!!!!

Diskutiere Verstopfung und Kugel in der Brust!!!! im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich lieben ich fang mal direkt mit der Vorgeschichte an. Lucy ist vor 3 Wochen bei uns eingezogen. Sie gewöhnt sich nur langsam an...

divachin

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
172
Gefällt mir
0
Hallo,

ich lieben ich fang mal direkt mit der Vorgeschichte an.

Lucy ist vor 3 Wochen bei uns eingezogen. Sie gewöhnt sich nur langsam an unseren Hund und an unsere andere Katze.

Nun war sie seit Weihnachten komisch. Sie hatte struppiges Fell und hat ständig geschluckt. WIe als wenn wir zu viel Speichel haben.
Bin also zum TA gedackelt. Die hat nix gefunden,
lediglich einen langsamen Herzschlag ((( woher kommt das, evlt Herzfehler??)) Also tipte sie auf
Kehlkopfentzündung. Sie hat dann drei Spritzen bekommen, Baytril, Entzündungshemmer und noch was.

Eine Stunde später fing sie an zu brechen, also wieder ab zum TA.
Dort ist sie geröngt worden. Die TÄ fragte direkt, kommt die bei ihnen raus. Hab ihr dann gesagt nein da wir sie erst seit 3 Wochen haben.

Der Knaller sie hat eine Luftgewehrkugel irgendwo unter den Rippen.

Habt ihr damit Erfahrung???? Die eine TÄ sagt die muss raus, die in der KLinik sagen sie bleibt drin.

Aber das war noch nicht alles, sie hatte eine total schlimme Aufgasung und massig Kot im Darm.

WIr haben die Süße also samt Röntgenbildern eingepackt und sind ab nach Duisburg Asterlagen in die Klinik.

Die TÄ dort vermutet Darmträgheit. Wodurch kommt so was und wie kann ich das erneut verhindern??

Lucy ist jetzt seit 2 Tagen in der Klinik und es geht ihr schon besser, hoffe das wir sie morgen abholen können.

Hab nur angst das so was wieder passiert.

LG Steffi
 
30.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verstopfung und Kugel in der Brust!!!! . Dort wird jeder fündig!
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
5
Bezüglich der Kugel kann ich Dir leider nicht helfen.

Ich weiß nicht, was Du so fütterst, aber manchmal ist das der Grund für Verstopfungen.
 

divachin

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
172
Gefällt mir
0
Hi du,

ich füttere bisher das gleiche was die Vorbesitzer auch gefüttert haben. Sie haben mir ein großes Carepaket zusammen gestellt an Nassfutter.

Lediglich das Trockenfutter ist ein anderes.

Sie hat aber immer viel getrunken.

LG Steffi
 

Don

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
720
Gefällt mir
0
Oje, da kommt ja im Augenblick eine Menge bei Euch zusammen...

Wie alt ist denn Deine Katze?

Mit Luftgewehrkugeln kenne ich mich gar nicht aus. Ist natürlich nicht gerade toll, wenn die Ärzte sich bei der Behandlung uneins sind. Können die denn abschätzen, wie alt diese Verletzung ist?

Verdauungsprobleme können natürlich auch mit dem Umzug und der Eingewöhnung bei Euch zusammenhängen. Und auch der Wechsel des Trockenfutters kann dazu beitragen. Was fütterst Du denn?

Und hat denn der TA gesagt, ob der langsame Herzschlag Anlass zur Sorge gibt? Es hört sich so an, als wäre das für ihn nicht weiter problematisch gewesen...

Insgesamt würde ich mal Kontakt zu den Vorbesitzern aufnehmen und sie fragen, ob sie etwas über die Luftgewehrkugel sowie Herz- und Darmprobleme wissen. Denn wenn Vorerkrankungen bekannt sind, lässt sich natürlich auch schneller und besser behandeln.

Wirklich helfen kann ich Dir insgesamt aber leider nicht. Aber vielleicht hat ja wer anderes noch eine Idee...

Gruß,

Don
 

divachin

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
172
Gefällt mir
0
Hi Don,

unsere Lucy ist 5 Jahre alt. Wir haben sie wegen Zeitmangels übernommen.

Mit der Vorbesitzerin steh ich in Kontakt, es sind aber weder
Herzprobleme noch Darmprobleme bekannt gewesen und auch von
der Kugel war nix bekannt.

Ist natürlich jetzt alles ziemlich doof, gerade auch für Lucy.

Wir füttern das Tip Trockenfutter mit diesem Anti Hairball, unsere
andere Katze kommt damit bestens klar.

GIbt es ein Trockenfutter was ihr mir empfehlen könntet, damit so was
nicht noch mal passiert??

LG Steffi

PS Die TÄ sagte das der Herzschlag zwar langsam aber regelmäßig und so weit ohne Auffälligkeiten wäre. In der KLinik wird aber ein
Herzultraschall gemacht zur Sicherheit.
 

Don

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
720
Gefällt mir
0
Hallo divachin,

okay, wegen des verlangsamten Herzschlages würde ich mir jetzt erstmal keine Sorgen machen, wenn es die TA auch nicht besorgniserregend fand. Das nochmal zu kontrollieren, ist aber bestimmt sinnvoll.

Das richtige Futter ist immer ein schwieriges Thema und wird auch hier im Forum stets heiß diskutiert.

Ausschließlich Trockenfutter zu füttern ist nach überwiegender Meinung nicht empfehlenswert, da Katzen oft nicht ausreichend trinken und nicht genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Viele lehnen daher Trockenfutter grundsätzlich ab.

Egal was Du fütterst, der Fleischgehalt sollte möglichst hoch sein. Getreide, Reis etc führen bei manchen Katzen zu Durchfall, weshalb derartiges möglichst nicht oder gering enthalten sein sollte.

Je mehr man sich in das Thema einliest, desto schwieriger wird es, das ideale Futter zu finden (das richtige Calcium/Phosphor-Verhältnis, ausreichender Taurin- und Fettghehalt usw). Am besten fräst Du Dich durch die entsprechenden Threads im Forum und triffst dann Deine eigene Entscheidung.

Ich persönlich gebe unseren Katzen sowohl Trocken- wie Nassfutter und reichere das Nassfutter zusätzlich noch mit etwas Flüssigkeit an. TroFu bekommen unsere überwiegend Orijen (das hat einen Fleischanteil von 75 %) und ab und zu VitaPurr von Bestes Futter, beim Nassfutter geben wir überwiegend Porta und Cosma (die Alleinfuttersorten). Unser Kater, der im Vergleich zu unserer Katze das Magen-Darm-Sensibelchen ist, kommt damit gut klar.

Ab und zu ist auch etwas rohes Fleisch sinnvoll (nur kein Schwein), das reinigt die Zähne.

Das Tip TroFu kenne ich leider nicht - ist das nicht eine Supermarkt-Billigmarke? Damit muss es nicht zwangsläufig schlecht sein, allerdings ist mir an TroFu, das es im Supermarkt gibt, noch nichts vernünftiges untergekommen.

Grüße und gute Besserung an Deine Katze,

Don
 
Thema:

Verstopfung und Kugel in der Brust!!!!

Verstopfung und Kugel in der Brust!!!! - Ähnliche Themen

  • Verstopfung, blasenentzündung

    Verstopfung, blasenentzündung: Meine Katze josie hat verstopfung und trinkt nichts mehr. Wir sind seit 14 Tagen in der Tierklinik in St. Augustin. Josie ist geröntgt worden und...
  • Sieht bei euch der kot manchmal auch so aus?!

    Sieht bei euch der kot manchmal auch so aus?!: Hallo ihr lieben, Kevin kackt seit ca. 2 wochen irgendwie komisch. Seine würste sind ungewöhnlich dünn und oft irgendwie umeinander gedreht. Anbei...
  • Welches Babyklistier?

    Welches Babyklistier?: Ich habe hier schon öfter gelesen, dass man ein Babyklistier bei Katzen verwenden kann. Motzi leidet im Moment an schlimmer Verstopfung, da sie...
  • Katze frisst nicht und wackelig auf den Beinen

    Katze frisst nicht und wackelig auf den Beinen: Hallo, Unser Kater (kein Freigänger) frisst seit einer Woche nicht freiwillig, daher füttern wir ihn und gebem ihm durch eine Spritze zu trinken...
  • Freigänger setzt keinen Kot ab - oder doch?

    Freigänger setzt keinen Kot ab - oder doch?: Hallo Momentan kommt mal wieder echt alles zusammen. Ich versuche unsere Vorgeschichte kurz zusammenzufassen: Vor ein paar Wochen erlitt mein...
  • Ähnliche Themen
  • Verstopfung, blasenentzündung

    Verstopfung, blasenentzündung: Meine Katze josie hat verstopfung und trinkt nichts mehr. Wir sind seit 14 Tagen in der Tierklinik in St. Augustin. Josie ist geröntgt worden und...
  • Sieht bei euch der kot manchmal auch so aus?!

    Sieht bei euch der kot manchmal auch so aus?!: Hallo ihr lieben, Kevin kackt seit ca. 2 wochen irgendwie komisch. Seine würste sind ungewöhnlich dünn und oft irgendwie umeinander gedreht. Anbei...
  • Welches Babyklistier?

    Welches Babyklistier?: Ich habe hier schon öfter gelesen, dass man ein Babyklistier bei Katzen verwenden kann. Motzi leidet im Moment an schlimmer Verstopfung, da sie...
  • Katze frisst nicht und wackelig auf den Beinen

    Katze frisst nicht und wackelig auf den Beinen: Hallo, Unser Kater (kein Freigänger) frisst seit einer Woche nicht freiwillig, daher füttern wir ihn und gebem ihm durch eine Spritze zu trinken...
  • Freigänger setzt keinen Kot ab - oder doch?

    Freigänger setzt keinen Kot ab - oder doch?: Hallo Momentan kommt mal wieder echt alles zusammen. Ich versuche unsere Vorgeschichte kurz zusammenzufassen: Vor ein paar Wochen erlitt mein...
  • Schlagworte

    verstopfung in der brust

    Top Unten