Verrutschter Chip???

  • Ersteller des Themas Sanya24
  • Erstellungsdatum

Sanya24

Registriert seit
09.07.2006
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben,

ich mache mir ein wenig Sorgen um meine Flummy. Seit 2 Tagen hat sie an der linken Rippenseite eine dicke Beule. Und als ich da eben noch mal nachschauen wollte (ich kann einfach nicht die Finger davon lassen), hab ich es gefühlt. Es fühlte sich an
wie ein kleines Röhrchen oder ein Stift. ca. 1 cm lang und dünn (Keine Ahnung, ob es der Chip ist, da ich nicht weiß, wie der aussieht). Kann es sein, dass der Chip verrutscht ist? Aber warum sollte es dann eine Beule geben? Im Impfpass steht, dass der Chip an der linken Schulterseite sitzt (links von vorne oder von hinten???).
Und am 09.10. wurde Flummy geimpft. Aber ich kann mich beim besten willen nicht erinnern, an welcher Stelle die Spritze gesetzt wurde. Aber dann könnte ich die Beule ja noch verstehe. Aber nicht dieses andere Ding. Es tut scheinbar auch nicht weh. Wenn ich sie ander Stelle streichel oder mal fester drauf drücke, fängt sie an zu schnurren oder putzt sich einfach weiter.
Ich werde wohl noch eine Woche warten und schauen, wie es sich entwickelt.

Aber hat vielleicht einer von euch schon mal was ähnliches erlebt?
 
25.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

elvira

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
2.398
Gefällt mir
1
Huhu,
der Chip ist auf der linken Seite (von vorne).
Bei meinem Carlo kann ich das Teil durch die Haut fühlen, es istca. einen halben Zentimeter länglich-oval.
Ob das wandern kann, weiss ich nicht.

Wegen der Beule an Flummys Seite würde ich dann doch lieber einen TA besuchen, dass kann alles mögliche sein...
Und eine Woche warten würde ich ehrlich gesagt nicht...
 

Jasmine

Registriert seit
20.07.2006
Beiträge
143
Gefällt mir
0
Hallo

Bei meinem Gismo ist der Chip ein bisschen gewandert. Aber nicht nach unten , sondern hoch Richtung Kopf . Beim TA haben wir dann sicherheitshalber das Lesegerät angesetzt um ganz genau zu wissen, das es auch der Chip ist.

Ich würde an deiner Stelle zum Tierarzt gehen und der soll dieses Lesegerät mal ansetzen, dann sieht man sofort, wo der Chip ist.
 

Sanya24

Registriert seit
09.07.2006
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Viele Dank schon mal für eure schnellen Antworten. Vielleicht gehe ich doch lieber diesen Samstag schon zum Tierarzt. Man weiß ja nie, ob es vielleicht doch was ernstes ist. Im Moment bin ich einfach nur froh, dass die kleine keine Schmerzen hat.
 

Petra-01

Registriert seit
29.05.2005
Beiträge
1.852
Gefällt mir
0
Dicke Beule hört sich nicht gut an. 8O
Kann der Chip sein, kann von der Impfung kommen, kann alles mögliche sein.
Bitte warte nicht zu lang, geh vorsichtshalber zum Tierarzt.
Und berichte bitte was es war.
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.680
Gefällt mir
0
hallo,

wir hatten einen zugelaufenen Kater, bei dem der Chip auch verrutscht war............ er war runtergewandert.............
Hat erst der TA gefunden mit seinem Suchgerät..........

bitte geh lieber zum TA damit, kann ja auch noch von der Impfung kommen........

LG
Sabine
 

Sanya24

Registriert seit
09.07.2006
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Hallo,

so. Ich war dann heute morgen doch beim Tierarzt. Hab sonst keine ruhe ...
Also es war definitiv der Chip, der verrutscht war. Zum Glück nur hinters Schulterblatt und nicht in ein Gelenk.
Und die Beule ist ein "unauffälliger Befund". Wahrscheinlich von der Impfung. Jetzt bin ich wenigstens beruhigt und kann das Wochenende geniessen :-).
 

Zugvogel

Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
3
Wooo genau ist die Beule, der 'unauffällige Befund'?

Zugvogel
 

Sanya24

Registriert seit
09.07.2006
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Die Beule ist an der Seite über den Rippen. Nur kann sich meine Tierärztin nicht mehr so genau erinnern, wo sie geimpft hat. Aber Sie meinte, bei so einer hibbeligen (ich hoffe, jemand kennt dieses Wort :-)) Katze impft sie meistens an der Stelle und nicht hinten am po.
Also einfach mal abwarten. Meine Züchterin meint auch, dass es vom impfen kommt. Sie hätte das auch öfters.
 

Schlagworte

katzen chip nun beule

,

Top Unten