Vergrößerter Lymphknoten

Diskutiere Vergrößerter Lymphknoten im Krebserkrankungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo :) Mein 20 jähriger Kater hat seit einem Jahr CNI, sowie Bluthochdruck. Beides ist unter Behandlung und sowohl die Nierenwerte als auch...

Music92

Registriert seit
10.06.2018
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hallo :)

Mein 20 jähriger Kater hat seit einem Jahr CNI, sowie Bluthochdruck. Beides ist unter Behandlung und sowohl die Nierenwerte als auch den Blutdruck können wir zum Glück im Normalbereich halten.

Aber wie das immer so ist, wenn man gerade glaubt der Katze geht es
gut...
Vor etwa 2 Wochen habe ich in der Leistengegend einen vergrößerten Lymphknoten entdeckt. Ich fuhr zum Tierarzt und dort wurde ein Ultraschall des knotens und auch noch des ganzen Darmtrakts gemacht.

Es ist nur dieser Lymphknoten geschwollen. Der Arzt vermutet schon eher bösartig. Natürlich müsste dazu eine Biopsie gemacht werden. Da mein Kater aber schon so alt ist, ist jetzt die Frage wie weit soll die diagnostik gehen. Denn falls es bösartig ist, was dann? Chemotherapie?

Ich hoffe das ihr mir hier vielleicht einen Rat geben könnt? Es ist wirklich schwer.
Der Katze geht es im Moment sehr gut. Ich möchte nicht das sie Lebensqualität einbüßt nur um 2 Monate länger zu leben.

Vielleicht hat ja jemand erfahrung mit Chemotherapie bzw Lymphome bei Katzen?
Bzw kann mir einfach seine persönliche Meinung dazu schreiben.

Danke euch!!

Liebe Grüße
 
27.02.2019
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.964
Gefällt mir
359
Das tut mir sehr leid. :-( Wenn ich ehrlich bin, würde ich überhaupt nichts machen lassen. Der Kater ist 20 Jahre alt. Das ist schon ein sehr hohes Alter für eine Katze und es ist ja auch nicht so, dass er sonst gesund wäre. Ich würde ihm keine große OP mehr zumuten wollen und auch keine langwierigen Behandlungen, die ihm den Rest seines Lebens belasten. Wenn es mein Kater wäre, würde ich ihn nur noch verwöhnen und ihn sein Leben genießen lassen, solange es geht. ::knuddel
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.876
Gefällt mir
593
Erst einmal möchte ich mich Rosis Zeilen inhaltlich voll anschließen. ::knuddel
Vielleicht hat ja jemand erfahrung mit Chemotherapie bzw Lymphome bei Katzen?
Du fragtest nach Erfahrungen mit geschwollenen Lymphknoten. Meine Kati hatte einen ziemlich geschollenen Lymphknoten am Hals. Die TÄ war der Meinung, erst einmal abzuwarten und nur wenn er größer wird, ihn zu entfernen. Er wurde größer. Dann wurde dieser in einer OP entfernt - danach untersucht - und es stellte sich heraus, dass der Knoten gutartig war. Das wäre dann die beste Variante für Euch!! Das wünsche ich von ganzem Herzen. :herz::herz::herz:
 

Music92

Registriert seit
10.06.2018
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hallo!

Erstmal danke für eure Antworten und eurer Meinung :)
Es ist nicht immer leicht zu entscheiden und deshalb freue ich mich Meinungen von anderen Katzenbesitzer zu hören. Ich möchte hier auch auf alle Fälle das beste für meinen Kater. Deshalb werde ich bei dem lymphknoten auch nichts machen. Danke Tatjana das macht Mut, dass die ganzen Überlegungen vielleicht gar nicht notwendig sind und es was gutartiges sein könnte 🙂
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
8.925
Gefällt mir
494
Ich schliesse mich an...ich würde nichts dran machen......freu Dich das Dein Katermann so ein stolzes Alter bisher erreicht hat .....ich musste meine Maus letzten September mit 20,5 Jahren gehen lassen...irgendwie kommt dann immer mehr dazu......eine Narkose mit Op. würde wahrscheinlich mehr schaden als nützen.....Chemotherapie wenn überhaupt machbar ist dann auch sehr belastend für den Opi....wie heisst der Opi denn...gibt's da auch ein Foto....
 
Thema:

Vergrößerter Lymphknoten

Vergrößerter Lymphknoten - Ähnliche Themen

  • Geschwollener Lymphknoten nach Abszess

    Geschwollener Lymphknoten nach Abszess: Hallo, ich bin um meinem Kater sehr besorgt, er ist schon 16 Jahre alt und hatte vor ein paar Wochen einen Abszess, der glücklicherweise...
  • Sorge um Berli, Nierentumor, Gallengänge gestaut, Pankreas vergrößert

    Sorge um Berli, Nierentumor, Gallengänge gestaut, Pankreas vergrößert: Hallo, ich bin neu und habe gestern furchtbare Befunde für meinen Kater (14 Jahre) bekommen. Linke Niere hochgradig tumorös, gestaute Gallengänge...
  • Geschwollene Lymphknoten am Hals

    Geschwollene Lymphknoten am Hals: Hallo, war am Dienstag mit meinem Kater beim TA. Er hat auf der linken Seite am Hals einen Lymphknoten geschwollen. Rechts der ist etwas...
  • Geschwollener Lymphknoten+Knubbel hinter'm Ohr!

    Geschwollener Lymphknoten+Knubbel hinter'm Ohr!: Hallo ihr Katzenbesitzer, Vor drei Wochen, habe ich bei unserem Kater bemerkt, dass sein rechter Halslymphknoten geschwollen ist. Eine Entzündung...
  • Geschwollener Lymphknoten+Knubbel hinter'm Ohr! - Ähnliche Themen

  • Geschwollener Lymphknoten nach Abszess

    Geschwollener Lymphknoten nach Abszess: Hallo, ich bin um meinem Kater sehr besorgt, er ist schon 16 Jahre alt und hatte vor ein paar Wochen einen Abszess, der glücklicherweise...
  • Sorge um Berli, Nierentumor, Gallengänge gestaut, Pankreas vergrößert

    Sorge um Berli, Nierentumor, Gallengänge gestaut, Pankreas vergrößert: Hallo, ich bin neu und habe gestern furchtbare Befunde für meinen Kater (14 Jahre) bekommen. Linke Niere hochgradig tumorös, gestaute Gallengänge...
  • Geschwollene Lymphknoten am Hals

    Geschwollene Lymphknoten am Hals: Hallo, war am Dienstag mit meinem Kater beim TA. Er hat auf der linken Seite am Hals einen Lymphknoten geschwollen. Rechts der ist etwas...
  • Geschwollener Lymphknoten+Knubbel hinter'm Ohr!

    Geschwollener Lymphknoten+Knubbel hinter'm Ohr!: Hallo ihr Katzenbesitzer, Vor drei Wochen, habe ich bei unserem Kater bemerkt, dass sein rechter Halslymphknoten geschwollen ist. Eine Entzündung...
  • Top Unten