Vergraben Katzen immer ihren Kot?

Diskutiere Vergraben Katzen immer ihren Kot? im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Mein Freigänger wird seit neuestem von unserem Nachbar beschuldigt dass er mitten in ihre Wiese kackt (wir wohnen firstländlich, von Marder...
Katja TKN

Katja TKN

Registriert seit
20.03.2019
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Hallo! Mein Freigänger wird seit neuestem von unserem Nachbar beschuldigt dass er mitten in ihre Wiese kackt (wir wohnen
ländlich, von Marder bis Fuchs streunt alles rum). Dieser Garten gehört zu seinem Revier (wie unser eigener Garten in dem wir nie Hinterlassenschaften finden), kotet er ohne zu vergraben um sein Territorium zu markieren oder handelt es sich doch um ein anderes Tier? 🤷‍♀️ Any ideas was ich unternehmen kann sollte tatsächlich er der Schuldige sein?
LG Katja
 
29.04.2022
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vergraben Katzen immer ihren Kot? . Dort wird jeder fündig!
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
3.204
Gefällt mir
2.668
Huhu Katja,
bezüglich deiner Threadfrage
Kann ich ganz eindeutig sagen:
Nein ... also nicht wenn es um Wohnungskatzen geht.
Meine Herzkönigin hat es sehr oft in ihrem Leben, vor allem gegen Ende, für unter ihrer Würde gefunden (meine Interpretation) ihren Kot zu vergraben. Dies wurde dann fleißig von ihren Untertanen (wieder meine Interpretation) übernommen.
Bei freilaufenden Katzen kann ich dir das nicht sagen.
Dazu müsste man den Sinn des Kotvergrabens hinterfragen.
Kot im freien zu vergraben ist dann sinnvoll, wenn man nicht auffallen will. So kommen die Gerüche nicht (mehr) an die Luft und alles wird schnell(er) zersetzt von Bodenbakterien.
Wer den Kot nicht vergräbt setzt also Geruchszeichen und markiert also Revier.
Reviere werden an den Grenzen markiert also ists für mich auch logisch, dass er euren Garten als Revierzentrum nicht markiert.
Wenn all diese Annahmen/Schlussfogerungen von mir richtig wären, bliebe mir die Frage: Warum jetzt (du schreibst ja "seit neuestem")? Hat es aufgrund von Frühling und neuen Katzen gerade ein Rumpeln im Reviergefüge gegeben und das muss erneut markiert und verteidigt werden?
Gibts ne neue Katze in der Nachbarschaft, die Stress macht?
 
Katja TKN

Katja TKN

Registriert seit
20.03.2019
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Die „neue“ Katze in der Nachbarschaft gibt es eigentlich schon seit einem Jahr und größere Reibereien konnte ich diesen Frühling auch nicht beobachten/hören. Nachbars Garten ist riesig, inklusive Kartoffelacker, Beete und Obstwiese, der Kot befindet sich aber immer mehr oder weniger an derselben Stelle.
Ich werde mal versuchen das Haus-Kklo attraktiver zu gestalten (normal nutzt er dieses und unser Blumenbeet), bei einem Revier-Dings nutzt das wahrscheinlich wenig… der Nachbar lässt sich halt mit „abwarten bis sie das untereinander regeln dann ist wieder gut“ wahrscheinlich nicht abspeisen 😔
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.937
Gefällt mir
3.726
Dein Freingänger ist aber kastriert, oder?
Bei potenten Katern ist das Kot-Markieren absolut normal - die machen das eigentlich immer. Kastrierte Kater machen es nur, wenn alle anderen Katzen an den Reviergrenzen in der "natürlichen" Rangordnung unterlegen sind, also hauptsächlich jüngere, ebenfalls kastrierte Kater unterwegs sind.

Das es mitten auf der Wiese ist, ist natürlich ärgerlich.....meine Eltern hatten das Problem auch lange mit dem Nachbarskater auf ihrem katzenlosen Grundstück.
Bei denen hat ein Marderschreck mit Ton und eine Leuchte mit Bewegungsmelder geholfen. Zusätzlich sollte man diese Stelle im Rasen mit etwas behandeln, dass der Geruch weggeht....also z.B. Enzymreiniger oder Essigwasser.
 
Katja TKN

Katja TKN

Registriert seit
20.03.2019
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Ja, der Kater ist kastriert und mittlerweile schon 12 Jahre alt (aber noch lange nicht dement 😅). Bei uns im Garten wäre es ja nicht wirklich ein Problem, beim Nachbarn ist es im wahrsten Sinne des Wortes „Kacke“
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
10.870
Gefällt mir
2.771
Katzenkot wird oft mit Marder und/oder Igelkot verwechselt.
Da müsste man Katz schon in Flagranti erwischen.

Katzen koten lieber in lockeren Beeten bzw Erde als mitten auf der Wiese,

eventuell hilft ja ne Wildtierkamera, die du deinem Nachbarn "ausleihen" könntest,
macht Sinn, wenn es immer eine Stelle ist.

So könnte man denn Verursacher überführen.
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
9.097
Gefällt mir
1.403
Mein Stern Jule hat auch bei den Nachbarn auf dem Zierrasen ihre Häufchen hinterlassen.
Irgendwann hat sie damit aufgehört, warum auch immer.
Ich war froh, war nicht schön, die Hinterlassenschaften immer aus dem Gras zu pulen.
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
8.793
Gefällt mir
5.432
Als es hier bei uns im Viertel noch mehrere Katzen gab, da musste ich vor dem Rasenmähen immer kontrollieren.
Katzenhäufchen im Rasen waren hier nix ungewöhnliches.
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.712
Gefällt mir
1.882
Katzenhäufchen im Garten kenne ich auch.
Eine meiner Katzen kotet auch manchmal neben das KaKlo das im Haus im Keller steht, obwohl ich drei Katzenklos im Haus habe.
Warum ist mir unklar, scheint eine Marotte von ihr zu sein. Meine anderen 3 Katzen machen das nicht.
Ich hoffe du hast Glück und sie lässt es irgendwann wieder.
Vielleicht ist der Übeltäter aber auch ein anderes, fremdes Tier. Das solltest du den Nachbarn unbedingt sagen.
 
Thema:

Vergraben Katzen immer ihren Kot?

Vergraben Katzen immer ihren Kot? - Ähnliche Themen

  • Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...

    Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...: Hallo, ich wende mich jetzt an dieses Forum, weil wir momentan echt ratlos sind und noch keine funktionierenden Ratschläge gefunden haben. Nur...
  • Katze faucht. Machtkampf oder Angst?

    Katze faucht. Machtkampf oder Angst?: Guten Abend zusammen. Ich muss mal über das Verhalten von Tiffi sprechen. Sie ist eineinhalb, lebt mit Bruder und einem weiteren Kater bei mir...
  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Katze schlägt beim Spielen nach der Hand

    Katze schlägt beim Spielen nach der Hand: Hallo zusammen! Ich habe vor einigen Tagen zwei süße Mäuse aus dem Tierschutz zu mir geholt. Beide Sind zum Glück schon etwas aufgetaut und...
  • Katze reibt Hintern nach Klogang am Teppich - Was tun?

    Katze reibt Hintern nach Klogang am Teppich - Was tun?: Hallo, Ich hoffe so sehr dass ihr Tipps habt. Luna (10 Monate, lebt nun seit 3 Monaten bei uns, davor TH) hat sich angewöhnt nach jedem großen...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...

    Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...: Hallo, ich wende mich jetzt an dieses Forum, weil wir momentan echt ratlos sind und noch keine funktionierenden Ratschläge gefunden haben. Nur...
  • Katze faucht. Machtkampf oder Angst?

    Katze faucht. Machtkampf oder Angst?: Guten Abend zusammen. Ich muss mal über das Verhalten von Tiffi sprechen. Sie ist eineinhalb, lebt mit Bruder und einem weiteren Kater bei mir...
  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Katze schlägt beim Spielen nach der Hand

    Katze schlägt beim Spielen nach der Hand: Hallo zusammen! Ich habe vor einigen Tagen zwei süße Mäuse aus dem Tierschutz zu mir geholt. Beide Sind zum Glück schon etwas aufgetaut und...
  • Katze reibt Hintern nach Klogang am Teppich - Was tun?

    Katze reibt Hintern nach Klogang am Teppich - Was tun?: Hallo, Ich hoffe so sehr dass ihr Tipps habt. Luna (10 Monate, lebt nun seit 3 Monaten bei uns, davor TH) hat sich angewöhnt nach jedem großen...
  • Top Unten