Urlaubsbetreuung bei Freigängern

Diskutiere Urlaubsbetreuung bei Freigängern im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Ich hätte mal noch eine Frage. Wie regelt man am besten die Urlaubsbetreuung von Freigängern? Bei mir kommt in Frage, entweder in eine...

9876

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
61
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich hätte mal noch eine Frage. Wie regelt man am besten die Urlaubsbetreuung von Freigängern?

Bei mir kommt in Frage, entweder in eine Tierpension abgeben. Da sie zu zweit wären, stelle ich mir das nicht so dramatisch vor. Müsste man aber halt immer wieder
üben, sodass es keine ungewohnte Umgebung für die Beiden ist.
Oder aber eines der älteren Nachbarskinder fürs Füttern, Rein- und Rauslassen und Toilettensäubern anwerben.

Grundsätzlich würde mir die zweite Variante besser gefallen, insbesondere, wenn es nur um ein Wochenende geht. Allerdings frage ich mich, wie das so ablaufen könnte. Kann man die Katzen so konditionieren, dass sie zu einer gewissen Uhrzeit dann auch in Rufnähe sind? Was passiert, wenn die Katzen nicht da sind. Zweimal, vielleicht auch dreimal kann man es dann ja nochmal probieren mit dem Wiederkommen, aber endlos natürlich auch nicht.
Wie gross ist die Gefahr der Abwanderung, wenn die Katzen nicht die gewohnten Personen antreffen, gewohnte Uhrzeiten vielleicht nicht eingehalten werden, oder sonstige Störungen ihrer Gewohnheiten auftreten (kann bei einem Sitter ja immer mal passieren).

Was würdet Ihr mir raten?

LG Alex
 
25.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Urlaubsbetreuung bei Freigängern . Dort wird jeder fündig!

zampinos

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
563
Gefällt mir
0
Hallo Alex (Deinen Nic finde ich toll! ::bg),

ich würde auch die zweite Variante bevorzugen, das ist am wenigsten stressig.

Wie fütterst Du Deine Lieblinge denn jetzt? Ich könnte mir vorstellen, dass man sie mit festen Fütterungszeiten recht regelmäßig nach Hause locken kann. Oder was meinst Du?

Mit Freigängern habe ich bislang noch keine Erfahrung, kann daher nicht allzu viele Tipps geben.

Viele Grüße

Anke
 

Andrea-LU

Registriert seit
22.03.2005
Beiträge
1.086
Gefällt mir
0
Hallo Alex,

ich war gerade für 10 Tage Ersatzdosi bei 2 Freigängerkatzen. Das lief wie folgt ab:

morgens um 6.30 war ich dort im Haus und nach dem Büro um 17 Uhr wieder. Ich habe also morgens und abends gefüttert und frisches Wasser hingestellt. Übrigens waren die "Freigänger", die sich sonst lt. meiner Freundin den ganzen Tag über nicht blicken lassen, IMMER im Haus anzutreffen. Sie haben sehr genau kontrolliert, ob ich vom richtigen Futter die richtige Menge anrichte :wink: . Die Ungewißheit, wo denn jetzt ihre geliebte Dosi ist, hat sie wohl entgegen ihrer sonstigen Gewohnheit nicht weit vom Haus weggehen lassen. Anders kann ich es mir nicht erklären. Ich habe mir abends immer mind. 1 1/2 Stunden Zeit genommen, habe geschmust und erzählt, gebürstet und gestreichelt.

Mal abgesehen davon, dass MIR diese unabhängigen Mädchen in der kurzen Zeit wirklich sehr ans Herz gewachsen sind, bin ich der Meinung, dass es für die Beiden die beste Lösung dargestellt hat. Kann Dir den Weg, vielleicht über Freunde oder in der Nachbarschaft nach einer Ersatzdosi zu suchen, also nur wärmstens empfehlen.

lG
Andrea ::w
 

serenissima

Registriert seit
12.08.2005
Beiträge
1.115
Gefällt mir
0
Hallo Alex,

ich bin die Dosenöffnerin von 7 "RundumdieUhr"-Freigängern und auch ich muß öfter mal mehrere Tag weg. Da ich alleinstehend bin und nicht immer um die gleiche Uhrzeit nach Hause komme, gibt es keine festen Fütterungszeiten. Frühstück gibts nach dem Aufstehen und Abendessen zwischen 17 und 24 Uhr. Allerdings lasse ich in Zeiten, in denen ich weiß, dass es Abends später wird auch eine Schüssel mit ein wenig Trockenfutter stehen.

Wenn ich wegfahre, dann kommt meine Nachbarin und füllt die Näpfe und macht auch die Klos sauber (die jedoch generell eher seltener benutzt werden) und füllt auch die Trockenfutterschüsseln nach. Auf Streicheleinheiten legen sie da keinen sonderlichen Wert, die holen sie sich je nach belieben ohnehin in der gesamten Nachbarschaft, je nach besonderen Vorlieben! :roll: Ich war allerdings auch noch nie länger als 6 Tage am Stück weg, meistens sind es eher 4 Tage.

Ich habe GsD das Glück, dass alle in meiner Gegend wissen, wo meine Süßen hingehören, alle bei uns gehen zur selben TÄ und wenn etwas sein sollte, dann weiß ich auch, dass sie schnellstens in deren Praxis gebracht und bestmöglich versorgt werden.

Liebe Grüße
Uschi
 

hirondelle1

Registriert seit
11.02.2007
Beiträge
338
Gefällt mir
0
Hallo Alex,

ich habe auch 4 Freigänger und wenn es sich nur um ein Wochenende handelt, kommt eine Bekannte vorbei und füttert sie. Manchmal sind sie dann alle da, manchmal auch nicht, und vor allem meine 2 ehemaligen Wildlinge sind Fremden gegenüber sehr scheu und lassen sich dann nicht blicken. Sie füllt die Futter- und Wassernäpfe auf und geht dann wieder, denn ein Klo zum Saubermachen gibt es nicht.

Wenn wir aber für länger als nur ein Wochenende verreisen, gehen unsere Katzen grundsätzlich in eine Katzenpension und zwar aus dem einfachen Grund, dass ich dann weiss, dass sie sicher aufbewahrt sind und ihnen in der Zeit nichts passieren kann! Ansonsten hätte ich keine ruhige Minute, könnte meinen Urlaub überhaupt nicht geniessen und hätte ständig Angst, dass sie irgendwo angefahren, verletzt oder tot liegen! Sie sind in der Zwischenzeit auch ganz gut an die Katzenpension gewöhnt und die Freude beim Wiedersehen ist immer riesengross.

Liebe Grüsse,
Hirondelle
 
amalie

amalie

Registriert seit
19.06.2003
Beiträge
3.656
Gefällt mir
1
Am unproblematischten ist es natürlich, wenn eine Katzenklappe existiert, damit die Katzen jederzeit rein und raus können. So als Türöffner und Fremder wird man sich mit Rufen wohl hart tun.

Bei mir ist es auch sehr einfach. Meine Nachbarn und ich übernehmen jeweils die Urlaubsvertretung.

Wenn ich in Urlaub bin, dann wird in meinem Haus die Schüsselchen wie immer gefüllt. Wenn meine Nachbarn in Urlaub sind, dann kommt Kasimir zu mir ins Haus zum futtern. Da muss ich nicht extra im Nachbarshaus füttern. Aber er kommt normalerweise auch so gelegentlich zu mir und guckt nach, ob meine Katzen etwas besseres im Schüsselchen haben als er.
 
Thema:

Urlaubsbetreuung bei Freigängern

Urlaubsbetreuung bei Freigängern - Ähnliche Themen

  • Wie sollte die Urlaubsbetreuung einer Freigängerin aussehen?

    Wie sollte die Urlaubsbetreuung einer Freigängerin aussehen?: Hallo ihr lieben Es dreht sich um folgendes. Meine Schwägerin hat eine Katze .Sie ist Freigängerin und besteht auch darauf. Meine Schwägerin und...
  • Wann kann sie raus?

    Wann kann sie raus?: Hallöchen :) Meine 13-Jährige Simba ist jetzt 3 Wochen hier und alles läuft super :) Ich weiß die Eingewöhnungszeit kann 4-8 Wochen dauern und die...
  • Freigang einschränken

    Freigang einschränken: Hallo! Mir ist vor ca. 1 1/2 Jahren eine schwangere Katze zugelaufen die niemand vermisst hat. Sie hat dann 4 Junge bei mir zu Hause bekommen und...
  • Fragen rund um den Freigang

    Fragen rund um den Freigang: Hallöle! 😊 Als Freigänger Dosine wird man ja doch mit ganz neuen und anderen Gefahren, Risiken und Herausforderungen konfrontiert, als bei reinen...
  • Einbau einer Katzen Klappe

    Einbau einer Katzen Klappe: Hallöle! 😊 Meine Mädels nähern sich ja nun einem ganz neuen Lebensabschnitt - die Freiheit ruft und den ersten Freigang haben wir ja Samstag...
  • Ähnliche Themen
  • Wie sollte die Urlaubsbetreuung einer Freigängerin aussehen?

    Wie sollte die Urlaubsbetreuung einer Freigängerin aussehen?: Hallo ihr lieben Es dreht sich um folgendes. Meine Schwägerin hat eine Katze .Sie ist Freigängerin und besteht auch darauf. Meine Schwägerin und...
  • Wann kann sie raus?

    Wann kann sie raus?: Hallöchen :) Meine 13-Jährige Simba ist jetzt 3 Wochen hier und alles läuft super :) Ich weiß die Eingewöhnungszeit kann 4-8 Wochen dauern und die...
  • Freigang einschränken

    Freigang einschränken: Hallo! Mir ist vor ca. 1 1/2 Jahren eine schwangere Katze zugelaufen die niemand vermisst hat. Sie hat dann 4 Junge bei mir zu Hause bekommen und...
  • Fragen rund um den Freigang

    Fragen rund um den Freigang: Hallöle! 😊 Als Freigänger Dosine wird man ja doch mit ganz neuen und anderen Gefahren, Risiken und Herausforderungen konfrontiert, als bei reinen...
  • Einbau einer Katzen Klappe

    Einbau einer Katzen Klappe: Hallöle! 😊 Meine Mädels nähern sich ja nun einem ganz neuen Lebensabschnitt - die Freiheit ruft und den ersten Freigang haben wir ja Samstag...
  • Schlagworte

    Top Unten