Unterbringung der Katze während der Urlaubszeit

Diskutiere Unterbringung der Katze während der Urlaubszeit im Kratzbaum Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo, als Neuling im Zusammenleben mit meiner Katze lese ich oft hier im Forum, um von den hier genannten Erfahrungswerten zu lernen. Heute...

Anonymous

Gast
Hallo,
als Neuling im Zusammenleben mit meiner Katze lese ich oft hier im Forum, um von den hier genannten Erfahrungswerten zu lernen.

Heute möchte ich hier um Eure Hilfe bitten.
Mich beschäftigt die Unterbringung meiner Hauskatze
(mit Freigang) in der Zeit meines Kurzurlaubs für 3 Tage.
Die erste Variante wäre der Aufenthalt in einer mir bekannten Tierpension, wo meine Mohrle in einem Zimmer mit mehreren Katzen untergebracht ist. Für die Zeit meines Jahresurlaubs hatte diese ganz gut geklappt.

Als zweite Variante würde ich lieber die Katze in ihrem gewohnten Umfeld lassen. Meine Tochter kommt während meiner Abwesenheit nur "einmal" Futter auffüllen, um damit die Versorgung zu übernehmen.
Mohrle könnte sich im ganzen Haus (Zimmer bleiben offen) frei bewegen, wäre aber einsam, ohne Streicheleinheiten und ohne Freigang.

Ich hoffe auf Ratschläge von erfahrenen Katzenfreunden hier im Forum.

Liebe Grüsse, Sanne :?
 
29.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unterbringung der Katze während der Urlaubszeit . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Sanne,
also aus der Erafhrung raus würde ich raten, die Katze für diese drei Tage zu Hause zu lassen. Ich gehe davon aus, mit "einmal" meinst Du, daß Deine Tochter einmal am Tag vorbeischaut, oder? Da kann sie doch sicher Stündchen mit der Katze spielen, oder?

Hättest Du nicht noch eine nette Nachbarin die mal reinschauen kann?

Wir haben unsere Inka nur zu den Eltern gerbracht wenn wir länger als 1 Woche wegwaren, ansonsten sind die Eltern zweimal am Tag (morgens und spätnachmittags) gekommen, haben Inka gefüttert, das Köchen gereinigt und sich mit ihr beschäftigt, dabei ein Tächen Kaffee bei uns getrunken. Auch unsere Nachbarin hat diesen Part schon sehr zuverläßig übernommen und sich auch gut und liebevoll um sie gekümmert.

Wünsche Dir einen schönen Kurzurlaub,
liebe Grüße

Marion
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Wie wär's, wenn Deine Tochter für drei Tage bei Dir einzieht? So machen unsere Mütter es bei uns immer ...

Gruß
Alex
 

Anonymous

Gast
Hallo Marion,
über deine schnelle Antwort habe ich mich gefreut.
Leider kann meine Tochter in den 3 Tagen meiner Abwesenheit von Donnerstagfrüh (kann ich ja noch selbst das Füttern und Knuddeln übernehmen) bis Samstagabend nur "einmal" am Freitag um die Mittagszeit kommen. Es ist etwas problematisch, weil wir nicht in einem Ort wohnen.

Obwohl wir auch gute Nachbarschaftsverhältnisse haben, mögen beide Nachbarn k e i n e K a t z e n und würden demzufolge auch nicht die Versorgung übernehmen.

Sollte ich dann doch lieber die Variante mit der Unterbringung in der privaten Tierpension vorziehen???

Danke und liebe Grüße, Sanne
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Oh, bitte, gern' geschehen ...
 

Anonymous

Gast
Hi Alex,
vielleicht mache ich mir zu viele Gedanken, ob es Mohrle während meiner Abwesenheit auch gut geht. Trotzdem danke ich dir für deinen Rat.

Da meine Tochter selbst eine Familie zu versorgen hat und es arbeitsmäßig nicht einrichten kann, hier zu wohnen, wird leider nichts aus deinem Vorschlag.
Nur habe ich damit mein Problem immer noch nicht gelöst.

Viele Grüße, Sanne
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Also wenn sich jemand um das Futter kümmern würde und das er am Abend drinnen ist, wäre es kein Problem. Denn wenn er Freigang hätte, wird er dich wohl vermissen, aber bis er das realisiert, bist du wieder da. Bei einer reinen Wohnungskatze wäre das anders.

Ich würde daher einen Catsitter - ev. gewerblich - 1-2x am Tag zu füttern und ihn reinzuholen. Dann ist es echt kein Problem.

LG Alex
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Hm, das kann ich natürlich sehr gut verstehen, daß Du Dir Gedanken machst, geht uns nicht anders. Ich persönlich würde auf gar keinen Fall eine Katzenpension wählen, aber das liegt daran, daß wir nur Tierheim-Kater haben, die würden wahrscheinlich einen Knacks bekommen (einen noch größeren). Wenn alle Stricke reißen, würde ich einen Cat-Sitter engagieren oder mich an's nächste TH wenden. Die haben meist Listen, wenn es um's Catsitting geht (Nimmst Du mein Tier - nehm ich Dein Tier). Oder schau doch mal hier rein www.tiersitterboerse.de. Falls Du in Hamburg wohnst, hätte ich auch noch 'n Vorschlag ...

Gruß
Alex
 

Anonymous

Gast
Liebe Sanne,
hmm, wenn Deine Tochter nur einmal in drei Tagen vorbeikommen kann finde ich das nicht so gut.

Daher würde ich wirklich mal im nächstgelegenen TH nachfragen ob die Catsitting anbieten.

Aus welcher Ecke kommst Du denn?

Viele Grüße
Marion
 

Anonymous

Gast
Hi,
erstmal sage ich danke für die Beiträge von Ceolbeatha, Dobby & co. und Struppi.
Obwohl ich immer noch nicht mein Problem gelöst habe, war ich beeindruckt von Eurer Unterstützung und fühle mich mit der Entscheidung nicht so alleingelassen.

Jetzt kann ich nur hoffen, daß ich nicht das "Nervkrönchen" von Euch bekomme, wenn ich weiter berichte.
Mohrle ist nachts eine "Freigängerin" und am Tag, wenn ich an der Arbeit bin, bleibt sie ganz brav alleine im Haus.

Der Countdown für meine 3-Tages-Fahrt läuft und ich muß mich bis Mittwoch entschieden haben.
Leider kann ich nicht auf die Hilfe aus Hamburg zurückkommen, da ich in der Nähe von Hessen/Thüringen wohne.

Liebe Grüße, Sanne
 

Anonymous

Gast
Hallo Sanne,
natürlich bekommst Du KEIN Nervkrönchen. Wir sind doch da um gemeinsam zu beraten, Lösungen zu finden, Hilfe anzubieten.

Schade, hättest Du in meiner Nähe gewohnt wären Deine Sorgen weg.

Tipps außer beim TH zu fragen hab ich nun auch keine mehr, da ja leider auch Deine Nachbarn ausscheiden.

Bleibt mir nur, Dir doll die Daumen zu drücken, daß sich kurzfristig noch eine Lösung findet.

Beste Grüße
Marion
 

Anonymous

Gast
Hallo Ceolbeatha,
nach langem Überlegen lasse ich Mohrle für diese kurze Zeit nun doch zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung.
Mit meiner Tochter habe ich einen Kompromiß geschlossen, daß sie Samstagfrüh nochmal Füttern und Knuddeln übernimmt.

Am besten würde mir die von Dobby @ Co. genannten Variante zusagen, mit Tierliebhabern aus der Nähe Verbindung aufnehmen zu können nach dem Motto: "Nimmst du mein Tier - nehm ich dein Tier." Leider geht das hier nicht übers TH zu regeln.
Ich habe zwar keine Ahnung, ob so etwas regionalbezogen übers Forum machbar wäre???

Liebe Marion, du hast mich schon einmal vor dem "Nervkrönchen" verschont, deshalb muß ich ja nicht weiter daran arbeiten und möchte mich, bevor ich mich verabschiede, bei allen für die Ratschläge bedanken.

Viele liebe Grüße, Sanne
 

Anonymous

Gast
Hi Alex,
der nächste Urlaub ist gerettet. Danke für die Links.

Gute Nacht, Sanne :wink:
 
Thema:

Unterbringung der Katze während der Urlaubszeit

Unterbringung der Katze während der Urlaubszeit - Ähnliche Themen

  • DYI Indoor-Kratzbaum mit Spielwiese um leider viel mehr als 100 €

    DYI Indoor-Kratzbaum mit Spielwiese um leider viel mehr als 100 €: Nicht schön, aber selten und teuer dafür hält das Ding bis in alle Ewigkeit , Amen So würde ich mein neues Projekt beschreiben . In der...
  • XXL Katzbaum für große Katze

    XXL Katzbaum für große Katze: Huhu :) Der letzte Kratzbaum tut es nicht mehr lange und wird von Claire ständig umgeworfen. Ich benötige also einen größeren Kratzbaum der ca...
  • Mag meine Katze mich oder nur die Ruhe?

    Mag meine Katze mich oder nur die Ruhe?: Wieso zerkratzt sie alle Möbel auser meine? Hallo ihr Lieben, Also, Luna kommt seit neusten immer in mein Zimmer, und wenn mein Zimmer zu ist...
  • Kratzbaum für behinderte Katze

    Kratzbaum für behinderte Katze: Hallo ihr Lieben, Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Mein Häppchenkater kam vor 8 Wochen mit letzter Kraft nachhause und war komplett...
  • Alles für die Katz: Ein Tischler entwirft jetzt Katzenmöbel

    Alles für die Katz: Ein Tischler entwirft jetzt Katzenmöbel: http://www1.wdr.de/fernsehen/regional/hierundheute/sendungen/allesfuerdiekatz100.html Läuft zur Zeit im WDR Fernsehen
  • Ähnliche Themen
  • DYI Indoor-Kratzbaum mit Spielwiese um leider viel mehr als 100 €

    DYI Indoor-Kratzbaum mit Spielwiese um leider viel mehr als 100 €: Nicht schön, aber selten und teuer dafür hält das Ding bis in alle Ewigkeit , Amen So würde ich mein neues Projekt beschreiben . In der...
  • XXL Katzbaum für große Katze

    XXL Katzbaum für große Katze: Huhu :) Der letzte Kratzbaum tut es nicht mehr lange und wird von Claire ständig umgeworfen. Ich benötige also einen größeren Kratzbaum der ca...
  • Mag meine Katze mich oder nur die Ruhe?

    Mag meine Katze mich oder nur die Ruhe?: Wieso zerkratzt sie alle Möbel auser meine? Hallo ihr Lieben, Also, Luna kommt seit neusten immer in mein Zimmer, und wenn mein Zimmer zu ist...
  • Kratzbaum für behinderte Katze

    Kratzbaum für behinderte Katze: Hallo ihr Lieben, Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Mein Häppchenkater kam vor 8 Wochen mit letzter Kraft nachhause und war komplett...
  • Alles für die Katz: Ein Tischler entwirft jetzt Katzenmöbel

    Alles für die Katz: Ein Tischler entwirft jetzt Katzenmöbel: http://www1.wdr.de/fernsehen/regional/hierundheute/sendungen/allesfuerdiekatz100.html Läuft zur Zeit im WDR Fernsehen
  • Top Unten