Unsere Lucy ist da

Diskutiere Unsere Lucy ist da im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr lieben, nach einer absolut aufregenden Reise für Lucy ist sie heute bei uns eingezogen. Zu erst hab ich sie noch in der Box gelassen...

divachin

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
172
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben,

nach einer absolut aufregenden Reise für Lucy ist sie heute bei uns eingezogen. Zu erst hab ich sie noch in der Box gelassen, nach gut 15
Minuten hab ich dann die Box geöffnet.

Lucy ist mega cool aus der Box gestiefelt hat sich gleich den Kratzbaum unter den Nagel gerissen und seitdem hockt sie auf der höchsten Stelle.

Unsere Minnie läuft wie auf Eiern durch die Wohnung, und steht hin und wieder vor ihrem Kratzbaum. Dann gibt es gefauche von unten und geknurre von oben. Das war es aber bis jetzt.

Werd diese Nacht noch jeweils für jede Katze eine Toilette aufstellen.

War es das schon?? Oder kommt der dicke krach noch??

LG Steffi

 
10.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unsere Lucy ist da . Dort wird jeder fündig!

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Das ist aber ein süßes Puschelchen! Ich drücke die Daumen, dass es beim Frieden bleibt! ::w
 

divachin

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
172
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben,

so nun sind die ersten 2 Tage rum und die beiden gehen sich weiterhin aus dem Weg.

Wobei das eher von unserer Lucy ausgeht.

Hoffe das es weiter so gut läuft, und das sich die beiden bald angefreundet haben.

LG Steffi::w
 

Blume Anna

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
2.791
Gefällt mir
0
Hört sich gar nicht sooo schlecht an. Vielleicht kannst Du etwas als vermittler fungieren? Wenn du sie immer wieder streichelst, abwechselnd mein ich, damit sie sich an den Geruch gewöhnen.

Ein ausgesporchen süße Fellnase hast Du Dir da geangelt.

Blümchen
 
elvira

elvira

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
2.413
Gefällt mir
18
Hallo Steffi,

wenn es bis jetzt noch keine wüsten Schlägereien und andere unschöne Vorstellungen gegeben hat, werden die beiden sich bestimmt noch anfreunden.
Drücke dir die Daumen.
Für Lucy ist das ja eine völlig neue Umgebung, neue Menschen, neue Miez - da braucht sie ein bisschen Zeit.

Bei meiner Rüdi und Don Carlo hat es auch einige Wochen gedauert, bis man sich mal zusammen hat blicken lassen und Rüdi nicht immer weggerannt ist. Mittlerweile haben wie hier ein recht entspanntes Hass-Liebe-Mischmasch:wink:, aber zum Glück keine deprimierten Katzen, die paralysiert in der Ecke sitzen.

Viel Spaß und Erfolg mit der Zusammführung der beiden Mädels::w
 

Mansy77

Registriert seit
12.12.2007
Beiträge
39
Gefällt mir
0
Hallo Steffi!

Klingt doch soweit ganz gut.
Ich glaub wir als Dosi´s sind teilweise angespannter als die Katzen selbst, die klären das schon untereinander.

Bei meinen beiden Geistern hat es ca. 4 Tage gedauert bis sie die Rangordnung geklärt hatten.

Komischerweise dachte ich immer das wird nie was, hatte mir auch extra eine Woche frei genommen, um alles im Auge zu behalten.
Sie haben auch immer getrennt geschlafen ( wohl gemerkt wenn wir zu Hause waren:roll:).
Als ich dann mal vom einkaufen kam und durch mein Wohnzimmerfenster (Paterre) schaute, sah ich das Kowalski und Finchen eng aneinander gekuschelt schliefen.
Mit betreten des Wohnzimmer´s schossen beide auseinander, der Große sah mich völlig irritiert an so nach dem Motto "Ich weiß gar nicht wie das passieren konnte"::bg,putze sich auf das heftigste und war völlig hektisch.
Von dem Zeitpunkt an wußte ich das es überstanden war.

Die Bande kann tricksen ohne Ende:wink:

Gruß Mandy::w
 

deichbiene

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.179
Gefällt mir
0
Hallo Steffi!

Klingt doch soweit ganz gut.
Ich glaub wir als Dosi´s sind teilweise angespannter als die Katzen selbst, die klären das schon untereinander.

Bei meinen beiden Geistern hat es ca. 4 Tage gedauert bis sie die Rangordnung geklärt hatten.

Komischerweise dachte ich immer das wird nie was, hatte mir auch extra eine Woche frei genommen, um alles im Auge zu behalten.
Sie haben auch immer getrennt geschlafen ( wohl gemerkt wenn wir zu Hause waren:roll:).
Als ich dann mal vom einkaufen kam und durch mein Wohnzimmerfenster (Paterre) schaute, sah ich das Kowalski und Finchen eng aneinander gekuschelt schliefen.
Mit betreten des Wohnzimmer´s schossen beide auseinander, der Große sah mich völlig irritiert an so nach dem Motto "Ich weiß gar nicht wie das passieren konnte"::bg,putze sich auf das heftigste und war völlig hektisch.
Von dem Zeitpunkt an wußte ich das es überstanden war.

Die Bande kann tricksen ohne Ende:wink:

Gruß Mandy::w
Das ist ja auch zu lustig!!
Manchmal entdeckt man gerade zu menschliche züge....::bg::bg::bg
 
Thema:

Unsere Lucy ist da

Unsere Lucy ist da - Ähnliche Themen

  • Wahl eines Spielpartners für unseren Kater (7 Monate alt)

    Wahl eines Spielpartners für unseren Kater (7 Monate alt): Guten Tag, Wir suchen aktuell nach einem Freund für unseren 7 Monate alten kastrierten Wohnungs-Kater. Die Suche nach einem Kater im genau...
  • Unsere Katze schlägt die Gastkatze

    Unsere Katze schlägt die Gastkatze: Hallo zusammen, wir haben erst seit Januar wieder eine Katze: Pepina (20 Monate, sterilisiert) aus dem Tierheim. Sie ist immer noch sehr...
  • Kater Neo mag unsere Katze nicht mehr (lange Geschichte..)

    Kater Neo mag unsere Katze nicht mehr (lange Geschichte..): Hallo an alle Leser, wie es die Themenüberschrift sagt, mag mein Kater Neo unsere kleine Katze Naru nicht mehr. Vielleicht habt Ihr einen Rat für...
  • Neues Kitten für unseren Kater nachdem die Schwester verstorben ist

    Neues Kitten für unseren Kater nachdem die Schwester verstorben ist: Hallo ihr Lieben, Jetzt sind es schon über drei Wochen seit unsere Bonnie uns ganz plötzlich verlassen hat. Unser Kater (der Bruder von Bonnie)...
  • Eingefangen! Die ehemalige "Nachbars-Mausi" in unserer Truppe

    Eingefangen! Die ehemalige "Nachbars-Mausi" in unserer Truppe: Heute morgen ist es "passsiert" - ich habe die ehemalige Nachbarskatze Mausi eingefangen und will versuchen, ihr ein sicheres Zuhause zu geben...
  • Ähnliche Themen
  • Wahl eines Spielpartners für unseren Kater (7 Monate alt)

    Wahl eines Spielpartners für unseren Kater (7 Monate alt): Guten Tag, Wir suchen aktuell nach einem Freund für unseren 7 Monate alten kastrierten Wohnungs-Kater. Die Suche nach einem Kater im genau...
  • Unsere Katze schlägt die Gastkatze

    Unsere Katze schlägt die Gastkatze: Hallo zusammen, wir haben erst seit Januar wieder eine Katze: Pepina (20 Monate, sterilisiert) aus dem Tierheim. Sie ist immer noch sehr...
  • Kater Neo mag unsere Katze nicht mehr (lange Geschichte..)

    Kater Neo mag unsere Katze nicht mehr (lange Geschichte..): Hallo an alle Leser, wie es die Themenüberschrift sagt, mag mein Kater Neo unsere kleine Katze Naru nicht mehr. Vielleicht habt Ihr einen Rat für...
  • Neues Kitten für unseren Kater nachdem die Schwester verstorben ist

    Neues Kitten für unseren Kater nachdem die Schwester verstorben ist: Hallo ihr Lieben, Jetzt sind es schon über drei Wochen seit unsere Bonnie uns ganz plötzlich verlassen hat. Unser Kater (der Bruder von Bonnie)...
  • Eingefangen! Die ehemalige "Nachbars-Mausi" in unserer Truppe

    Eingefangen! Die ehemalige "Nachbars-Mausi" in unserer Truppe: Heute morgen ist es "passsiert" - ich habe die ehemalige Nachbarskatze Mausi eingefangen und will versuchen, ihr ein sicheres Zuhause zu geben...
  • Top Unten