Ûnser Kater 9 wochen alt macht aufs sofa

Diskutiere Ûnser Kater 9 wochen alt macht aufs sofa im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; obwohl er genau firstweiß wo das katzenklo steht was machen wir falsch ?

Anonymous

Gast
obwohl er genau
weiß wo das katzenklo steht was machen wir falsch ?
 
02.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ûnser Kater 9 wochen alt macht aufs sofa . Dort wird jeder fündig!

Fischkopf

Gast
Hallo Wolfgang,
am besten rechnest du schon mal damit, daß jetzt viele viele Leute dir hier sagen werden, daß ein so junges Kätzchen noch seine Mutter braucht, die ihm noch viel beibringen könnte, obwohl es schon selber fressen kann und weiß, wo sein Klo steht! Alle diese Leute haben recht!
Aber nun ist das Kätzchen ja schon mal da und mit ihm sein "Problem".
Du solltest mehrere Katzenklos aufstellen, denn vielleicht schafft das kleine es nicht immer rechtzeitig zum Klo. Das ist wie bei Kleinkindern, die im Spiel auch schon mal "vergessen", rechtzeitig loszugehen. Klar, das sieht erst mal komisch aus, im Wohnzimmer ein Katzenklo stehen zu haben, aber glaub mir, das kann man seinen Gästen wesentlich besser erklären, als die merkwürdig riechenden feuchten Stellen auf dem Sofa. :lol:
Setze das Kätzchen immer sanft in sein Klo, wenn du siehst, daß es sich gedankenversunken hinhockt und kurz vorm Pinkeln ist. Vor allem mußt du es trotz (verständlichen) Ärgers liebevoll behandeln! Wenn das mit den mehreren Klos nichts bringt, mag es vielleicht die Streu nicht, versuch eine andere. Möglicherweise gefällt ihm auch der Platz nicht, an dem das Klo steht. Es gibt auch alle möglichen Mittel (hier im Forum beschrieben), um Katzen von bestimmten Stellen fernzuhalten oder zu anderen zu locken. Keine Ahnung, ob und in wie weit die helfen. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, daß das Umstellen des Klos schon alle Probleme lösen kann.

Viel Glück mit dem kleinen Katerchen!
Wie heißt er denn?

Viele Grüße aus Dänemark
Martina, Miss Sophie und Batman

Ach ja, bevor ichs vergesse, es werden auch viele hier aus dem Forum fragen, ob du dir nicht eine zweite Katze zulegen kannst, weil auch das viele Verhaltensauffälligkeiten in Luft auflöst. Auch diese Leute haben alle recht! :wink:
 

Bine

Registriert seit
26.07.2002
Beiträge
221
Gefällt mir
0
Beitrag gelöscht.
 

Anonymous

Gast
hallo Fischkopf
danke für deine antwort
unser kater heißt ?????
GARFIELD
so sieht er auch aus
wir werden deine tipps ausprobieren
gruß nach dänemark
wolfgang und co.
 

Fischkopf

Gast
Hallo noch mal,
das mit dem "mit der Nase reinstupsen" finde ich persönlich nicht so eine gute Idee. Vielleicht wirkt ja auch eine der netteren Methoden. Viel Glück!

Viele Grüße auch an Garfield und viel Spaß beim Spaghettifressen!
Martina & Co.
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
also wirklich Bine....Sorry aber da geht mir die Hutschnur hoch
...das man kein Tier mit der Nase in den Kot bwz in den Urin tunkt, das weiß mittlerweile jeder
Das ist das gleiche als wenn du nem Kind das sich in die Hosen machst die ins Gesicht klatschen würdest....Mensch Meyer, wann sind diese Methoden endlich ausgerottet....MAN STUPST KEIN TIER MIT DEM GESICHT IN DIE EXKREMENTE..............DAS ist ne Sauerei



Zum Problem...ich denke mal, das dein Kleiner einfach auch zu früh von Mama weg ist, und er das von Ihr nicht gelernt hat....wenn möglich setze den Kleinen mehrmals täglich ins Klo....gut zureden aber nicht spielen...sonst denkt er das Klo ist zum Spielen da..bei getaner Arbeit riesen Lob und ein Minileckerchen :wink:
 

Fischkopf

Gast
GOIL diese Wut-Smilies :P :P
Dagegen habe ich mich ja richtiggehend diplomatisch ausgedrückt, mit meinem "finde ich persönlich nicht so eine gute Idee" :wink:

Martina
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
*gg* ja ich weiß Fischli..aber bei sowatt geht mir echt jede Diplomatie flöten....
:oops: :oops: :oops: :oops:
 

Angeline

Gast
@bernsteincat:Kann man einfach Smilies aus anderen Foren klauen und die hier reinstellen oder muss die url von denen eingeben?
Übrigens deine Smilies kommen mir alle sehr bekannt vor :lol:
So zu dir Wolfgang:
Falls deine Katze draussen zur Welt gekommen ist kann es helfen am Anfang Erde unter das Katzenstreu zu tun und dann den Streuanteil immer mehr zu erhöhen,kann man auch umgekehrt machen wenn man nen Freigänger daran gewöhnen will draussen zu machen!
Sollte trotzdem mal ein Unglück geschehen auf jeden Fall kein Drama daraus machen sondern Küchenrolle nehmen damit über das "Unglück" wischen und als Geruchserinnerung ins Katzenkloo legen.
Du kannst auch mit Klos mit und ohne Haube experimentieren (Ein drübergestülpter Karton mit Öffnung reicht oft schon),manche Katzen wollen ihre verschiedenen Geschäftchen auch in zwei Extraklos machen.
Damit dein Kleines lernt den Po selbstständig sauberzuhalten den Po nach dem Klogang feucht abwischen,ist dem Kätzchen unangenehm und es beginnt sich zu putzen.
Auch kannst du dein Kätzchen nach jeder Mahlzeit aufs Klo setzen und seine Krallen durchs Streu ziehen dann lernt Garfield das schnell.
Auf jeden Fall die stellen an denen er hingemacht hat mit Spülmittellauge oder Essigwasser reinigen,sonst macht es durch den Geruch dort immer wieder hin!
Ach ja zwei Katzen sind gerade in diesem Alter immer besser als eine allein!
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
HI Angeline nein die Smielis sind nicht geklaut, die sind frei benutzbar, Sie stammen von http://www.plauder-smilies.com/ einfach nur smieli anklicken dann die url kopieren und du kannst sie einsetzen :wink:
 

Katzenfan

Registriert seit
16.03.2002
Beiträge
27.923
Gefällt mir
5
also wirklich Bine....Sorry aber da geht mir die Hutschnur hoch
...das man kein Tier mit der Nase in den Kot bwz in den Urin tunkt, das weiß mittlerweile jeder
Das ist das gleiche als wenn du nem Kind das sich in die Hosen machst die ins Gesicht klatschen würdest....Mensch Meyer, wann sind diese Methoden endlich ausgerottet....MAN STUPST KEIN TIER MIT DEM GESICHT IN DIE EXKREMENTE..............DAS ist ne Sauerei
@bernsteincat: Sei bitte nicht so hart zu Bine. :wink:
Die beschriebene Vorgehensweise ist zwar wirklich nicht zu wünschen aber die Methode immer noch weit verbreitet. Bine hat Ihren Beitrag geschrieben um Wolfgang zu helfen. Dabei geht Sie von Ihrer eigenen Erfahrung und Wissen aus. Es wird immer und zu jedem Thema Leute geben die mehr Wissen haben und genau das ist doch in einem Forum erwünscht. Der Austausch von Meinungen und Erfahrungen.
Dieser Thread wird somit vielleicht dazu beitragen anders über die Methode nachzudenken....

Gruss
Volker (admin)

-----
Die Freiheit der Meinung setzt voraus das man eine hat.
(Heinrich Heine)
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Admin, ich weiß, das ich da schnell hochgehe, aber sowas ärgert mich maßlos...und ich kann dir auch sagen warum...ein Tier das wir bei uns haben ist wie ein Kind...und so sollte man die Erziehung auch handhaben, man sollte nicht zu Gewalt oder Demütigung greifen um ein Kind oder ein Tier zu erziehen.

Und wie man Bine's Kommentar entnehmen kann, weiß sie sehr wohl das es eine ziemlich gemeine Art ist so mit einem Tier umzugehen....das war der eigentlich Grund warum ich mich so aufgeregt habe, Sie schreibt selber das es gemein ist soetwas zu tun, aber empfiehlt es anderen weiter.
Sorry aber da kann ich dann sehr schlecht an mich halten. :oops: :oops:
 

Bine

Registriert seit
26.07.2002
Beiträge
221
Gefällt mir
0
Meine Güte.... Bernsteincat :evil:

wie kann man nur so empfindlich reagieren :evil: :evil: :evil: ?!
Das mit der "Nase reinstubsen" ist wirklich eine alte Methode. Ich brauchte sie auch nie anwenden. Ich weiß nur daß meine Oma das früher mal gesagt hatte. Und sooooooooo.... schlimm ist es wohl wirklich nicht. Ich hab auch nicht geschrieben "mit dem ganzen Gesicht reindrücken"!!!!
Auch ich liebe Katzen über alles... mehr als Menschen :) .
Es ist doch wohl viel schlimmer wenn Tiere bewußt gequält werden, z.B.
...am Straßenrand sitzende Katze absichtlich überfahren :x
...bei lebendigen Leib anzünden :x
...am Schwanz packen und herumwirbeln :x
...Tierversuche :x
...viele Katzen auf viel zu engen Raum halten... und und und...!
Was hab nicht schon alles gelesen oder im TV gesehen, es ist einfach schrecklich. Bei solchen Szenen kann Dir die "Hutschnur" hochgehen, aber nicht bei solchen Lapalien :evil:

Bine

P.S. Deine "Wutsmilies" finde ich aber trotzdem klasse :lol: :lol: :lol: :lol:
 

mausikatze

Gast
es gibt noch eine methode man nehme den Kot mit einem tempo oder ähnlichem und legt ihn ins katzenklo und setzt dann den kleinen stubentiger daneben und streichel ihn und lässt ihn eine bisschen in der kiste buddeln .

bei meiner katze habe ich mal beobachtet als die junge hatte, hat sie etwas vom katzenfutter ins klo gelegt damit die kleinen da rein krabbelten da waren die 6 gerade 4 wochen alt, seit dem sind die für ihr geschäft immer da rein maschiert, keine malheurchen passiert.

musst du mal austesten,
das mit der nase reinstupsen ist nicht so günstig aber vieleicht ohne reinstupsen der katze das malheur zeigen und mit ihr zusammen ins katzenklo bringen - geht halt nur bei häufchen -

gruss
mausikatze
 
Thema:

Ûnser Kater 9 wochen alt macht aufs sofa

Ûnser Kater 9 wochen alt macht aufs sofa - Ähnliche Themen

  • Kater (13 Wochen) & das Katzenklo

    Kater (13 Wochen) & das Katzenklo: Hallo, wir haben uns letzte Woche zwei Katzenbabys geholt (Katze & Kater). Sie sind jetzt 13 Wochen alt & der Kater hat heute in der Badewanne...
  • 9 Wochen alter Kater kotet plötzlich auf Schlafplätze

    9 Wochen alter Kater kotet plötzlich auf Schlafplätze: Ich habe seit 10 Tagen einen 9 Wochen alten Kater bei mir. Anfangs ging er brav aufs Kisterl. Nach dem Entwurmen bekam er Durchfall, der immer...
  • Kater pinkelt seit 2 Wochen ab und zu VORS Klo

    Kater pinkelt seit 2 Wochen ab und zu VORS Klo: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen... :( Habe zwei Katzen, sie sind Geschwister, Katze und Kater. Der Kater (1) pinkelt nun seit 2...
  • Unser kleiner Kater (12 Wochen) geht zum Pippi machen nicht auf´s Klo.

    Unser kleiner Kater (12 Wochen) geht zum Pippi machen nicht auf´s Klo.: Seit knapp 3 Wochen haben wir unsere 2 kleinen Kätzchen. Eine Katze und einen Kater. Die Katze macht ihr ganzes Geschäft ins Katzenklo, der Kater...
  • Kater nach 2 Wochen auf einmal unrein?

    Kater nach 2 Wochen auf einmal unrein?: Hallo liebe Katzengemeinde! Ich mache es mal kurz: Meine Eltern sind für 3 Wochen nicht daheim und ich wurde gebeten nun den Kater bei mir...
  • Ähnliche Themen
  • Kater (13 Wochen) & das Katzenklo

    Kater (13 Wochen) & das Katzenklo: Hallo, wir haben uns letzte Woche zwei Katzenbabys geholt (Katze & Kater). Sie sind jetzt 13 Wochen alt & der Kater hat heute in der Badewanne...
  • 9 Wochen alter Kater kotet plötzlich auf Schlafplätze

    9 Wochen alter Kater kotet plötzlich auf Schlafplätze: Ich habe seit 10 Tagen einen 9 Wochen alten Kater bei mir. Anfangs ging er brav aufs Kisterl. Nach dem Entwurmen bekam er Durchfall, der immer...
  • Kater pinkelt seit 2 Wochen ab und zu VORS Klo

    Kater pinkelt seit 2 Wochen ab und zu VORS Klo: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen... :( Habe zwei Katzen, sie sind Geschwister, Katze und Kater. Der Kater (1) pinkelt nun seit 2...
  • Unser kleiner Kater (12 Wochen) geht zum Pippi machen nicht auf´s Klo.

    Unser kleiner Kater (12 Wochen) geht zum Pippi machen nicht auf´s Klo.: Seit knapp 3 Wochen haben wir unsere 2 kleinen Kätzchen. Eine Katze und einen Kater. Die Katze macht ihr ganzes Geschäft ins Katzenklo, der Kater...
  • Kater nach 2 Wochen auf einmal unrein?

    Kater nach 2 Wochen auf einmal unrein?: Hallo liebe Katzengemeinde! Ich mache es mal kurz: Meine Eltern sind für 3 Wochen nicht daheim und ich wurde gebeten nun den Kater bei mir...
  • Schlagworte

    ,

    katze 9 wochen ständig auf sofa

    Top Unten