Unkontrolliertes Zucken

Diskutiere Unkontrolliertes Zucken im Katze im Alter Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen, mein Kater Pascha (14 Jahre) macht mir aktuell etwas Sorgen. Seit ca. 4-6 Wochen zuckt er immer wieder völlig unkontrolliert mit...

Nina3687

Registriert seit
17.02.2020
Beiträge
26
Gefällt mir
23
Hallo zusammen,

mein Kater Pascha (14 Jahre) macht mir aktuell etwas Sorgen.
Seit ca. 4-6 Wochen zuckt er immer wieder völlig unkontrolliert mit seiner rechten Vorderpfote. Anfangs hielt ich es für einen normalen Reflex, dann dachte ich er hat sich die Pfote irgendwie verstaucht aber das Zucken bleibt, egal ob er sitzt oder
liegt und auch wenn er völlig entspannt ist. Ansonsten ist alles völlig normal. Er frisst ordentlich, geht normal auf sein Katzenklo. Da er schon immer ziemlich faul war, kann ich auch keinen verminderten Spieltrieb ausmachen. Das einzige ist, dass er seit ca. 4 Monaten seine Krallen nicht mehr richtig abwetzen kann und ich ihm diese kurzen muss, die Tierärztin meinte das ist völlig normal, zum einen wegen seinem Alter und zum anderen wegen dem Cortison, dass er alle 4 Wochen aufgrund seiner chronischen Zahnfleischentzündung gespritzt bekommt.
Da er sich ohne Sedierung nicht untersuchen lässt, habe ich erst mal mit der Ärztin telefoniert, da wir in 1 Woche ohnehin wieder dort sind. Sie hat mich beruhigt und meinte das sind Alterserscheinungen ausgelöst durch die Wirbelsäule. Sie checkt ihn aber nächste Woche nochmal durch. Hatte jemand einen ähnlichen Fall? Ist das Spondylose? Habe erst vor kurzem meine Kätzin verloren und bin daher etwas panisch:(
 
31.03.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unkontrolliertes Zucken . Dort wird jeder fündig!
SchwesterH

SchwesterH

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
1.791
Gefällt mir
150
Hallo Nina, immer schwierig, mit den Katzen zum TA zu gehen...aber das mit dem Pfote schütteln, zucken, würde ich schon abklären lassen. Es kann ja duch mal was neurologisches sein.
Meine 13,5 jährige Katze hat rechts vorn vor ron paar Wochen etwas gelahmt....wenig später sackte sie hinten öfter weg....noch ein wenig später kippte sie einfach zur Seite und dann kamen epileptische Anfälle...bin natürlich in tierärztlicher Behandlung.
Also ich meine nur- auch wenn es nur Pfote schütteln ist..nachschauen lassen...man weis nie, was dahinter steckt. Umso besser, wenn Du nach dem Abklären beruhigt bist, weil hoffentlich nichts ist.
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.203
Ihr habt schon mitbekommen welche Sorgen SchwesterH grade wg ihrer Katze hat?
Ich finde Scherze da grade nicht so angebracht
Mir ist nicht ganz klar, was Antjes Scherz mit SchwesterH zu tun hat, aber ich merke mir auch nicht wer wen in welchem Thread zu welchem Thema mal missverstanden oder versehentlich beleidigt hat.
SchwesterHs Situation finde ich ganz schrecklich und unerträglich für alle Beteiligten. Es war also ganz sicher nicht meine Absicht, mich darüber lustig zu machen, was hoffentlich jedem klar sein sollte.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
12.148
Gefällt mir
1.813
Weil Antje einen Verschreiber von SchwesterH als Grundlage ihres Scherzes nahm

Einfach ab und zu etwas aufmerksamer lesen
Danke
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
5.138
Gefällt mir
7.226
Entschuldigt bitte, dass ich mich über die Freudsche Formulierung amüsiert habe. Klar ist die zugrundeliegende Situation extrem unschön, aber in der aktuellen Situation darf man ja auch mal auf die ungewollten "Versprecher" hinweisen.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
12.148
Gefällt mir
1.813
Antje
Ich finde solche Versprecher i. d. R. auch zum kichern
Nur bei ihr fand ich es derzeit nicht angemessen Da ja nicht jeder alle Krankenthreads verfolgt hab ich halt drauf verwiesen

Nu ist alles gut
 
SchwesterH

SchwesterH

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
1.791
Gefällt mir
150
Alles gut..ich merke erst jetzt, dass ICH mich in tierärztlicher Behandlung befinde. Aber warum nicht...meine Tierärztin ist um einiges mitfühlender und kompetenter als mancher Menschenarzt....
 
Thema:

Unkontrolliertes Zucken

Unkontrolliertes Zucken - Ähnliche Themen

  • Alter Kater kotet unkontrolliert in die Wohnung

    Alter Kater kotet unkontrolliert in die Wohnung: Hallo Ihr Lieben, ich habe schon lange nicht mehr hier in diesem Forum geschrieben, aber ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht...
  • Ähnliche Themen
  • Alter Kater kotet unkontrolliert in die Wohnung

    Alter Kater kotet unkontrolliert in die Wohnung: Hallo Ihr Lieben, ich habe schon lange nicht mehr hier in diesem Forum geschrieben, aber ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht...
  • Schlagworte

    Katze unkontolliertes zucken

    Top Unten