und was jetzt???

Diskutiere und was jetzt??? im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Am 31.05.2002 wurde mein 1 Jahre alter Kater überfahren. Seine Schwesterchen hat daraufhin nichts mehr gefressen und nur noch nach ihm geschrien...

Anonymous

Gast
Am 31.05.2002 wurde mein 1 Jahre alter Kater überfahren. Seine Schwesterchen hat daraufhin nichts mehr gefressen und nur noch nach ihm geschrien. Schliesslich habe ich mich entschlossen ihr aus dem Tierheim einen neuen Mitbewohner zu holen. Wollte eigentlich ein Katerchen, aber da war dieses kleine (ca. 4 Wochen altes Fundkätzen). Man hat es irgendwo ganz alleine in einem Garten gefunden und ins Tierheim gebracht. Jetzt sass es da, ganz alleine in einem Käfig. Habe eine Nacht überlegt und mich entschlossen, dass meine Kätzin eine ganz Liebe ist und sicher das Kleine nett aufnimmt, vielleicht
sogar ein bisschen die Mutterrolle übernimmt. Von wegen... gebrumme, gefauche, ich wurde teilweise nicht mehr beachtet! Es wurde ein bisschen besser. Bin dann übers Wochenende verreist (hatte wegen dem Katzenproblem schon meinen Urlaub abgesagt und dachte ein Wochenende wird doch sicherlich drin sein). Beide Katzen wurden zu meiner Schwester gebracht. Meine Grosse war es ja schon gewohnt, weil ich sie seit kleinauf mit dorthin genommen habe und sie sich immer wohl gefühlt hat. (Dort ist ein Hund, denn sie sehr gerne hat) Einziger Nachteil ist, dass sie bei meiner Schwester nicht raus darf (ist aber auch zuhause nur bei Dämmerung raus). Als ich wiederkam erzählte meine Schwester, dass die Grosse fast nichts gefressen hat. Wieder zuhause hat sie aber erst mal ordentlich gefressen und ist dann raus. 2x ist sie noch an diesem Abend gekommen, im stündlichen Abstand (machte sie immer). und jetzt ist sie seit 17.06.2002 verschwunden. Ich mache mir natürlich Vorwürfe (erst Bruder weg, dann neue Katze und dann auch noch abgeschoben) und hoffe, dass sie sich einfach nur ein neues Zuhause gesucht hat. Von einer überfahrenen Katze wusste bei den zuständigen Stellen niemand etwas. Auf jeden Fall sitzt nun die Kleine zuhause und ich habe Angst, da sie ja bereits mit 4 Wochen von Mutter und Geschwister getrennt wurde, dass sie ganz alleine einfach kein schönes Dasein hat (bin berufstätig). Glaube, wollte mir das einfach nur einmal von der Seele reden und vielleicht kann mir jemand einen Rat geben, ob ich meiner Kleinen, die sich mittlerweilen zu einem richtigen Wildfang entwickelt hat, einen neuen Kameraden geben soll. Vorallem, wenn ich meine zerbissenen und zerkratzten Hände so anschaue. Oder besteht doch noch eine winzige Chance das meine Grosse wiederkommt?
 
09.07.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: und was jetzt??? . Dort wird jeder fündig!

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Natürlich besteht die Chance noch. Trotzdem kannst Du Dich ja mal in den Tierheimen umsehen und ggfs. auch ein kleines Kätzchen mitbringen. Allerschlimmstenfalls hast Du dann eine Dreierbande ... :wink:

Gruß
Alex

P. S. Kann Dir nachfühlen, daß Dir ganz schrecklich zumute ist, aber vielleicht hat Deine Katze einfach innerlich ein "Köfferchen" gepackt und sich ein Zuhause gesucht, wo vielleicht schon ein Kater vorhanden ist. Wer weiß.
 
Thema:

und was jetzt???

Top Unten