Umzug + zweite Katze - Krieg - Bitte Hilfe!!!!

Diskutiere Umzug + zweite Katze - Krieg - Bitte Hilfe!!!! im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo erstmal ::wgelb meine Freundin und ich sind zum 1.1.14 in eine gemeinsame Wohnung gezogen. Vergangen Samstag (11.1.14) ist mein Kater...

garfield06

Registriert seit
15.01.2014
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo erstmal ::wgelb

meine Freundin und ich sind zum 1.1.14 in eine gemeinsame Wohnung gezogen. Vergangen Samstag (11.1.14) ist mein Kater (Freigänger) angekommen.

Die 10 minütige Autofahrt hat er auch soweit (außer ein bisschen Protest) gut überstanden. In der neuen Wohnung dann, schaute er sich erstmal um.
Nach weiteren 15 Minuten fing er an zu schreien und stand schon an der Terassentür.

Gegen Abend, beim Zubettgehen, fing er an zu schreien, stand vor dem Bett, auf dem
Bett, auf der Kommode, auf der Fensterbank, auf der Couch, auf dem Nachttisch und hat geschrien was das Zeug hält. Nach 1-2 Stunden hat er dann endlich geschlafen.

Einen Tag später, haben wir den Kater (Stubentiger) meiner Freundin dazugeholt.

Die Zusammenführung war eigentlich insgesamt recht unproblematisch, es wurde am Anfang gefaucht, gebrummt und ein bisschen schräg angeschaut.
"Nur?" Dachten wir.

Als es draußen dunkel wurde und wir zu Bett gegangen sind, das gleiche wie am Vortag, nur noch schlimmer. Der Kater meiner Freundin ist kurz zu Ihr uns Bett, da wurde meiner Eifersüchtig und ist aus dem Zimmer raus. Da bat ich meine Freundin, Ihren auch aus dem Bett zu nehmen, da Ihrer kein Ton maulte, im Gegensatz zu meinem. Nachdem das passierte, hat meiner nochmal seinen Kontrollgang gemacht, 10 Minuten geschrien und sich schließlich neben dem Bett hingelegt und geschlafen.

Morgens fing das ganze wieder an.

Ich frag mich dabei nur, ob er das wegen dem anderen Kater macht, oder wegen dem Umzug oder weil man Ihn aus seiner Sicht weniger beachtet, oder weil ich Ihn noch nicht rauslassen möchte da ich noch etwas Angst habe, dass er wieder zurück in das alte Zuhause läuft!?

Bitte Helft mir, was kann man dagegen machen? Gegen das Schreien? Für die bessere Annahme gegenseitig? Wie kann er akzeptieren das er nicht rauskann?

Danke euch schonmal!!

Grüße
Lena & Chis
 
15.01.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Umzug + zweite Katze - Krieg - Bitte Hilfe!!!! . Dort wird jeder fündig!
Bolle

Bolle

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
2.717
Gefällt mir
17
Soll der Freigänger-Kater denn nun dauerhaft ein Stubentiger werden? Falls ja, sehe ich da ziemlich schwarz für. Die wenigsten Freigänger sind bereit, auf diesen zu verzichten. Hier würde ich - dem Tier zuliebe - entweder eine neue Wohnung suchen, die ihm Freigang ermöglicht oder eben ein neues Zuhause für ihn, wo er weiterhin seinen Freigang genießen kann.

Grundsätzlich ist es aber schon so, dass eine neue Umgebung und dann gleich noch ein neuer Artgenosse eine Katze ziemlich aus der Bahn werfen können. Ich bin vor zwei Monaten notgedrungen auch in eine andere Wohnung gezogen und am Anfang haben sich die Miezen da auch etwas schwer getan. Ist halt alles neu und etwas verwirrend. Meist gibt es sich aber auch schnell wieder, wenn man selbst die nötige Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt und ihnen vermittelt, dass sich nichts außer die Räumlichkeiten geändert hat.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
4.412
Gefällt mir
1.956
Wenn Dein Kater Hardcore Freigänger ist, könnte ich mir schon vorstellen, dass er einfach raus will. Bei 10 Min. Autofahrt von der alten Wohnung würde ich das auch noch nicht riskieren, zuerst muss er mal angekommen sein. Das ist er offensichtlich nicht. Ist er sonst auch immer nachts draußen gewesen?

Da die beiden Kater sich nicht angehen, gehe ich nicht davon aus, dass es damit zusammen hängt, dass nun ein Zweitkater da ist.

Lässt er sich denn zum Spielen animieren? Ich würde versuchen, ihn mit einer Spielangel oder einem Laserpointer auszupowern, damit das Geschrei weniger wird. Weiß allerdings auch, dass Freigänger meist nicht so erpicht darauf sind. Futter erjagen wäre auch noch eine Möglichkeit - kurzum beschäftigen so gut es geht.

Meines Erachtens ist es Deinem Kater zu langweilig, der will wie gewohnt raus. Da müsst Ihr wohl durch. Ich drück die Daumen, dass er bald akzeptiert, dass er im Moment nicht raus darf.
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.363
Gefällt mir
12
Herzlich Willkommen hier bei uns::wgelb
Wenn ich das richtig verstanden habe,soll der kleine ""Protestschreier""
später wieder Freigang bekommen:lol: und da denk ich hilft euch jetzt nur
Geduld,!!!!
Bis sich die Miezen an all das Neue und Aneinander gewöhnt haben sollten
sie auf keinen Fall hinaus!!!!!
Das kann einige Wochen dauern,ich habe meist 3 bis 6 Wochen gewartet,es hängt natürlich auch immer von der jeweiligen Katze ab .
Wenn sie zu früh hinausgelassen werden ist die Gefahr wirklich groß,daß sie
Sich auf den Weg in ihr altes zu Hause machen !! Leider kommen sie dort oft nicht an:-(:-(
Liebe Grüße
Renate mit Mohrle::w
 
Thema:

Umzug + zweite Katze - Krieg - Bitte Hilfe!!!!

Umzug + zweite Katze - Krieg - Bitte Hilfe!!!! - Ähnliche Themen

  • Nach dem Umzug ne neue zweite Katze?

    Nach dem Umzug ne neue zweite Katze?: Hallo! Ich wollte mal allgemein Nachfragen, wie das hier so gesehen wird. Wir haben eine Katze (Momo), diese ist ein extrem an sich. Ich könnt...
  • Nach Umzug hat die Gruppe scheinbar Stress....

    Nach Umzug hat die Gruppe scheinbar Stress....: Hallo::wgelb, nach langer langer Zeit melde ich mich mal wieder. Mit schlechtem Gewissen, weil man sich ja immer nur in Problem-Situationen...
  • Flug/Umzug mit Katzen - über den Atlantik

    Flug/Umzug mit Katzen - über den Atlantik: Sooo, nach ganz langer Zeit, in der ich nicht im Forum aktiv war, nun eine Neuigkeit. Wir ziehen zurück nach Deutschland, aus Nicaragua. Und...
  • Umzug und 3tes Kätzchen

    Umzug und 3tes Kätzchen: Hallo meine lieben Samtpfotenfreunde :) Ich entschuldige mich vorab für den langen Text aber ich habe ein kleines (ja fast winziges Problem) Aber...
  • 15 Jahre alte Katze vergesellschaften incl. Umzug???

    15 Jahre alte Katze vergesellschaften incl. Umzug???: Ihr Lieben, ich habe großen Kummer: Die Katze Molly von meinem "Schwiegervater" ist seit ca. 5 Monaten alleine in seiner Wohnung. Sie wird...
  • Ähnliche Themen
  • Nach dem Umzug ne neue zweite Katze?

    Nach dem Umzug ne neue zweite Katze?: Hallo! Ich wollte mal allgemein Nachfragen, wie das hier so gesehen wird. Wir haben eine Katze (Momo), diese ist ein extrem an sich. Ich könnt...
  • Nach Umzug hat die Gruppe scheinbar Stress....

    Nach Umzug hat die Gruppe scheinbar Stress....: Hallo::wgelb, nach langer langer Zeit melde ich mich mal wieder. Mit schlechtem Gewissen, weil man sich ja immer nur in Problem-Situationen...
  • Flug/Umzug mit Katzen - über den Atlantik

    Flug/Umzug mit Katzen - über den Atlantik: Sooo, nach ganz langer Zeit, in der ich nicht im Forum aktiv war, nun eine Neuigkeit. Wir ziehen zurück nach Deutschland, aus Nicaragua. Und...
  • Umzug und 3tes Kätzchen

    Umzug und 3tes Kätzchen: Hallo meine lieben Samtpfotenfreunde :) Ich entschuldige mich vorab für den langen Text aber ich habe ein kleines (ja fast winziges Problem) Aber...
  • 15 Jahre alte Katze vergesellschaften incl. Umzug???

    15 Jahre alte Katze vergesellschaften incl. Umzug???: Ihr Lieben, ich habe großen Kummer: Die Katze Molly von meinem "Schwiegervater" ist seit ca. 5 Monaten alleine in seiner Wohnung. Sie wird...
  • Top Unten