Umzug mit 16-jähriger Katze;mulmiges Gefühl!

Diskutiere Umzug mit 16-jähriger Katze;mulmiges Gefühl! im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Katzenfreunde! Ich weiß schon jetzt, dass mein Beitrag/Frage etwas länger ausfallen wird. Aber ich denke, manchmal sind auch Kleinigkeiten...

Nisi

Gast
Hallo Katzenfreunde!
Ich weiß schon jetzt, dass mein Beitrag/Frage etwas länger ausfallen wird.
Aber ich denke, manchmal sind auch Kleinigkeiten wichtig.
Also, Ende April werd ich mit meiner 16-jährigen Holly zu meinem Freund in die Wohnung ziehen(ca.80qm).

Mein Freund hat seit ca. 6 Jahren eine Kätzin,Fedi, die auf ihn sehr fixiert und sehr schmusig ist.
Vor ca. 3 Jahren habe ich ihm "Lisa"(heute ca.4) aus dem Tierheim dazu geholt, damit Fedi tagsüber nicht so alleine ist.
Die beiden haben ein paar Tage gebraucht, sich aber dann wirklich gut verstanden.Lisa ist absuolt hingebungsvoll und schmust mit uns beiden sehr viel.
Vor 1,5 Jahren ist mein Freund dann mit einem guten "Kollegen"zusammengezogen und dieser hat einen Kater,"Silver"mitgebracht.
Alle waren soweit kastriert und Lisa hat sich recht schnell
mit ihm abgefunden,da sie sich auch nix gefallen lassen hat.
Fedi allerdings lebte seit des Katers Einzug nur noch auf dem Schrank im Zimmer meines Freundes und war ständig in Panik vor dem Kater, der sie bei Gelegenheit auch gejagd hat.
Naja, der Kollege zieht nun mit dem Kater aus, und ich mit Holly ein.
Wir haben uns das lange überlegt, haben uns dann jedoch unter anderem auch aus geldlichen Dingen dazu durchgerungen.

Zurück zu meiner 16-jährigen.Vor 3 Jahren bin ich mit ihr bei meinen Eltern ausgezogen und wohne seither mit ihr zusammen.
Sie ist TOTAL auf mich fixiert und wird auch sofort unsauber, sobald ich einige Tage verreise und meine Mutter aufpaßt.Sobald ich wieder da bin,ist das mit dem "Daneben machen" vorbei.Leider ist sie tagsüber auch viel alleine.
Sie ist mittlerweile eine alte Dame, jedoch noch wirklich fit,brauch viel Schlaf und ihre Ruhe.
Jedoch kommt sie jeden Abend zum ausgiebigen Schmusen zu mir.
Meiner Meinung nach ist sie eine Einzelgängerin;versuchshalber war sie 3 Wochen zur Urlaubszeit bei einer Bekannten und ihrer Katze untergebracht;Holly hat dieser Katze jedoch das Revier streitig gemacht und total verängstigt und verscheucht.
Jedoch bin ich mit Holly vor einigen Jahren zu einer Bekannten in die Wohnung gezogen(für eine Woche),um auf deren großen Hund aufzupassen.Das ging reibungslos.Holly hat vom ersten Moment an mit dem Hund aus einem Napf gefressen, was bei einer anderen Katze(befürchte ich)undenkbar wäre.
Jedoch ist es ja nun so, dass ich MIT ihr umziehe und auch weiterhin bei ihr sein werde!Also habe ich noch eine winzige Hoffnung, dass
sie und Lisa und Fedi sich zumindest in einer Wohnung dulden, wenn auch nicht lieben.Lisa wird sich nix gefallen lassen,aber Fedi??!!!
Die Wohnung ist groß genug, dass zur Not zwei getrennte Katzenparteien gut dort leben könnten.Doch wir wollen es natürlich erst probieren.

Jetzt höre ich so oft von diesen Bahblüten und muß ehrlich sagen, dass ich da keine Ahnung von habe und auch ein wenig skeptisch bin, dass die helfen könnten.
Die neue Wohnung wird gründlich gereinigt, so dass zumindest ein Teil der Gerüche nicht mehr so extrem sind.

Habt ihr eventuell noch irgedwelche guten Tips bzgl. Bachblüten oder Katzenzusammenführung??Ich wäre für alles sehr danbar!!!

Liebe Grüße,Nisi & Holly :)
 
10.02.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Umzug mit 16-jähriger Katze;mulmiges Gefühl! . Dort wird jeder fündig!

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
hallo nisi,
willkommen hier im forum. ich hoffe wir können dir hier ein wenig weiterhelfen. du hast deine (eure) situation ausführlich geschildert, das ist sehr gut.
ich kann dir auch nur raten die zusammenführung zu probieren. wie sich die katzen verhalten werden, lässt sich schwer abschätzen.
da es in der neuen wohnung genug rückzugsmöglichkeiten gibt und auch 2 reviere möglich wären, könnt ihr die zusammenführung, zum glück, so stressfrei wie möglich gestalten.
vieleicht bring ihr holly erstmal in einem eigenem revier unter. dort solltest du dich natürlich häuffig aufhalten. wenn ihr dann die neuen gerüche etwas vertrauter sind könntet ihr die reviere tauschen. schliesslich die trennung der reviere langsam aufheben.
selber habe ich noch keine solche (aufwendige) zusammenführung gemacht, kann dir daher nur die vorgehensweise beschreiben.
mit bachblüten haben einige unserer mitglieder schon gute erfahrungen gemacht. hier kommt es darauf an die richtigen blüten für das jeweilige tier auszuwählen. das kannst du oder dein freund am besten, da ihr eure tiere kennt. hier ist ein link für dich. dort sind die einzelnen blüten und deren wirkung ausführlich beschrieben: http://www.tyranja.de/kbach3.htm
es gibt auch ein sehr gutes buch darüber:
Bachblüten für Katzen von Gisela Kraa
ich hoffe eure katzen werden sich bestens verstehen und den umzugstrubel schnell vergessen. berichte uns doch mal wie alles läuft.
 

Nisi

Gast
Ganz vielen Dank

Hi Paula!
Schonmal im voraus ganz vielen Dank für deine Antwort!
Ich werde mich mal nach dem empfohlenen Buch umsehen und mit meinem Freund wirklich versuchen, alles ganz locker und ungezwungen anzugehen.
Ich hoffe, dass meine "alte Dame" das ganz gut verkraften wird!
Und natürlich werde ich berichten und in Notfällen mich sofort wieder ans Forum wenden!

Liebe Grüße.....
 
Thema:

Umzug mit 16-jähriger Katze;mulmiges Gefühl!

Umzug mit 16-jähriger Katze;mulmiges Gefühl! - Ähnliche Themen

  • Umzug mit 20 jähriger Katze????? Brauche Rat!!!

    Umzug mit 20 jähriger Katze????? Brauche Rat!!!: Hallo Ihr Lieben! Mir liegt ein großes Problem auf dem Herzen: Ich habe zwei Katzen, die eine ist 20 Jahre (Mariechen) und lebt im Haus meiner...
  • Zweitkatze

    Zweitkatze: Hallo zusammen Ich habe meine Katze seit sie 12 Wochen alt ist nun ist sie 4 Jahre alt. Sie hat die möglichkeit nach draussen zu Gehen nutzt...
  • Nach Umzug hat die Gruppe scheinbar Stress....

    Nach Umzug hat die Gruppe scheinbar Stress....: Hallo::wgelb, nach langer langer Zeit melde ich mich mal wieder. Mit schlechtem Gewissen, weil man sich ja immer nur in Problem-Situationen...
  • Flug/Umzug mit Katzen - über den Atlantik

    Flug/Umzug mit Katzen - über den Atlantik: Sooo, nach ganz langer Zeit, in der ich nicht im Forum aktiv war, nun eine Neuigkeit. Wir ziehen zurück nach Deutschland, aus Nicaragua. Und...
  • Umzug und 3tes Kätzchen

    Umzug und 3tes Kätzchen: Hallo meine lieben Samtpfotenfreunde :) Ich entschuldige mich vorab für den langen Text aber ich habe ein kleines (ja fast winziges Problem) Aber...
  • Ähnliche Themen
  • Umzug mit 20 jähriger Katze????? Brauche Rat!!!

    Umzug mit 20 jähriger Katze????? Brauche Rat!!!: Hallo Ihr Lieben! Mir liegt ein großes Problem auf dem Herzen: Ich habe zwei Katzen, die eine ist 20 Jahre (Mariechen) und lebt im Haus meiner...
  • Zweitkatze

    Zweitkatze: Hallo zusammen Ich habe meine Katze seit sie 12 Wochen alt ist nun ist sie 4 Jahre alt. Sie hat die möglichkeit nach draussen zu Gehen nutzt...
  • Nach Umzug hat die Gruppe scheinbar Stress....

    Nach Umzug hat die Gruppe scheinbar Stress....: Hallo::wgelb, nach langer langer Zeit melde ich mich mal wieder. Mit schlechtem Gewissen, weil man sich ja immer nur in Problem-Situationen...
  • Flug/Umzug mit Katzen - über den Atlantik

    Flug/Umzug mit Katzen - über den Atlantik: Sooo, nach ganz langer Zeit, in der ich nicht im Forum aktiv war, nun eine Neuigkeit. Wir ziehen zurück nach Deutschland, aus Nicaragua. Und...
  • Umzug und 3tes Kätzchen

    Umzug und 3tes Kätzchen: Hallo meine lieben Samtpfotenfreunde :) Ich entschuldige mich vorab für den langen Text aber ich habe ein kleines (ja fast winziges Problem) Aber...
  • Top Unten