Umstellung Dosenfutter -> Trockenfutter

Diskutiere Umstellung Dosenfutter -> Trockenfutter im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo, bei mir sind zwei kastrierte 8jährige Katzen aus dem Tierheim eingezogen. Sie bekommen im Moment noch das gewohnte Futter (Whiskas, Aldi &...

Anonymous

Gast
Hallo,

bei mir sind zwei kastrierte 8jährige Katzen aus dem Tierheim eingezogen. Sie bekommen im Moment noch das gewohnte Futter (Whiskas, Aldi & Co, nur Dosenfutter). Ich möchte umstellen auf
1. Premiumfutter
2. Trocken/Dosenfutter halbe/halbe

Ich habe schon verschiedene Sorten mit kleinen Mengen angetestet und bisher haben sie noch alles gefressen, die Umstellung selber wird also hoffentlich kein Problem sein :-)

Meine erste Frage: Soll ich zuerst auf Premium-Dosenfutter umstellen und dann die Hälfte durch Trockenfutter ersetzen? Oder beide Umstellungen parallel?
Zweite Frage: Wie stelle ich überhaupt von Dosen- auf Trockenfutter um? Einfach eine Portion Dosenfutter durch Trockenfutter zu ersetzen wird doch sicher zu Verdauungsproblemen führen. An Trockenfutter sind die beiden wie gesagt momentan überhaupt nicht gewöhnt.

Danke!
 
03.07.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Umstellung Dosenfutter -> Trockenfutter . Dort wird jeder fündig!

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
hi cibernic,
ich finde es sehr schade, daß dir niemand antworten will. ich habe gewartet, weil ich auch noch ein neuling mit miezen bin und dir nix falsches antworten wollte. aber jetzt versuch ichs mal;
die umstellung von normalo auf premiumfutter solltest du langsam machen (verdauung). immer etwas vom "guten fresschen in das gewohnte mischen und die dosis erhöhen. den napf gleich mit prem voll zu machen gibt zwar einen erfolg aber nach ein paar tagen möchten miezies doch wieder ihr gewohntes essen und dann ist das geschrei groß.
bei premiumfutter ist trofu und nafu glaube ich eigentlich gleich gut (bei nur nafu wohl etwas teuerer). was du auf keinen fall machen solltest ist (nach der umstellung, versteht sich) premium mit supermarkt zu mischen. das hat was mit dem verdauungscomputer der pelztiere zu tun. die müssen dann immer neu programieren, und das schafft sie.
den wechsel mit prem-trofu und prem-nafu finde ich persönlich aber sehr gut. auch mal wechselnde sorten, soweit die maunzer das akzeptieren.

ich glaube ich hab dir da jetz nix falsches geraten, und wenn doch wird mich sicher ein langjähriger und erfahrener pelztierbesitzer korrigieren.
ciao
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Cybernic!

Also das Wesentliche wurde von Muffin eh schon richtig gesagt. Wichtig ist, dass die Umstellung langsam erfolgt.

Ich würde zuerst dem Whiskas etwas Premium Trofu dazumischen, da man Nafu bei Premiumfutter auf grund des Preises kaum als Hauptfutter alleine füttert. Außerdem ist Trofu von der Nahrhaftigkeit wesentlich größer als Nafu. Vergleich mal das Rohprotein von Na- und Trofu, dann siehst du den Unterschied.

Ja, und wenn du die Umstellung geschafft hast, kannst du ja das selbe mit dem Nafu machen. Einfach langsam probieren bis du nur noch Premium fütterst.

Ich drücke dir die Daumen, dass es schnell klappt. Bei mir hat es mit einer gut geklappt, die mag eine Sorte, die zweite ist eine "Problemfresserin". Die würde am liebsten nur Nafu haben und bei aller Tierliebe, finde ich es echt nicht nötig täglich nur Nafu bei den Preisen zu füttern. Damit hat sie sich auch abgefunden. Sie frisst das Iams relativ gut. Und wenn sie mal wieder ihre schlechten Fresstage hat, mische ich einfach 1/4 Dose Nafu darunter und der Teller wird geleert wie nichts!

In diesem Sinne,...viel Spaß.

LG Alex
 

citty

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
einfach etwas aufs Fressverhalten achten

hallo meine Lieben
ich bin ebenfalls ein Katzenneuling, meine beiden Fellpopos sind gerade erst 5 Wochen bei mir und ide hatten echt eine riesen Tortur hinter sich er 9 Jahre und sie 10 uind beide hatten mehr als 1,5 Kg Untergewicht und das Fell...nja ich will mal nicht ins detail gehen.
Die beiden hatten zusammen nur 100gramm Naßfutter und 100gramm billiges Trocken futter 70cent pro Kg bekommen.
Vor lauter Panik bin ich erst einmal zum Tieratz gegangen und habe mich beraten lassen. der meinte dann zu mir erst einmal 100gr Naßfutter morgens für jeden und dann den Rest des Tages Trockenfutter geben und zwar so viel wie sie essen aber nicht mehr als 100 gr pro Katze.
Ich habe dann die Premium Hausmarke vom Futterhaus gekauft "Selekt Gold" oder Sanabelle die Beiden Fellpopos haben nicht genug bekommen und fraßen mir bald die haare vom Kopf.
Aber ich staunte nicht schlecht beide sind MAin Coons und das Fell war seifig stupf und kaum kämmbar daher auch ziemlich verfilzt, die Augen waren matt und irgendwie tot. In 5 Wochen hat sich das Aussehen geändert, sie strahlen einen mit glänzenden Augen an und das Fell ist langsam echt fluffig und weich geworden und die böse Bürste ist auch nicht mehr staatsfeind nummer eins;-)
vor eine Woche habe ich dann den höhenfulg bekommen und den beiden Futter von Pro Plan gegeben, die haben sich so darin verliebt das sie jedes andere Futter nur noch mit wiederwillen essen, ich muß auch zugeben es richt echt fantastisch, haltet mich für verrückt aber bei manchen Sorten bekomm ich auch Appetit.....::bg
Wenn man dann auf der Seite von Pro Plan geht findet man was überaschendes heraus das Naßfutter der Marke felix wird ebenfalls von dem gleichen Hersteller produziet...
Jetzt sieht es im Moment bei mir so aus das ich am Tag 200gr Felix am Morgen gebe und dann noch mal 200 bis 300gr (ok manchmal auch etwas mehr, denn wer kann denn schon den süßen Blick eines Fellpopos wiederstehen....:oops: ) Premium trockenfutter und den beiden geht es echt gut und die Umstellung haben sie perfekt hinter sich gebracht.
Vielleicht hilft ja die geschichte meiner klien Familie etwas etwas weiter....
Viel Spaß noch mit eueren Vierbeinern
Astrid
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Warum willst Du denn auf TroFu umstellen? ::?
 
Trillian79

Trillian79

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
6.375
Gefällt mir
1
Warum willst Du denn auf TroFu umstellen? ::?
...der Thread ist schon 5 Jahre alt...::w



Hallo Astrid,

das hier:

und dann noch mal 200 bis 300gr (ok manchmal auch etwas mehr, denn wer kann denn schon den süßen Blick eines Fellpopos wiederstehen....:oops: ) Premium trockenfutter
...ist aber ein Tippfehler, oder?

200 bis 300 Gramm Trockenfutter? Hast Du Tiger zuhause? 8O
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
LOL .. mea culpa.
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Citty hatte doch heute gefragt! ::bg :lol:
 

citty

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Tippfehler? nee

hallo Leute
1. die Sache mit dem zu alten Eintrag!
Sorry aber ich bin ein Internetneulin habe was gelesen wo ich villeicht mitreden konnte und da dachte ich mir gebe doch auch mal deinen Senf ab!:twisted:
2. Die Menge stimmt
meine kleinen Fellpopos kommen von der Arche aus eine mehr als extrem schlechten Haltung und waren eigentlich fas eine Klappergestell.
Sie sind beide echte fluffiuge mit sehr viel Fell bekleidete Main Coon und wenn man da dann noch die Knochen sieht dan herzlichen Dank!!! manche sollten halt keine Tiere halten!!!!!
Beide sind ungefähr so groß wie Nachbars Scheltie wobei der Kater 3,8 wog als ich ihn bekam und laut Tierarzt er midestes 6,5 bis 7 wiegen sollte bei der Größe und sie wog 3,2 kg und sie kann ruhig zwischen 5,5 und 6 kg wiegen.
Die Maßeinheit galt für beide zusemmen und ich soll das dann bei behalten hinterher soll es zwischen 150 bis 200gr für beide zusammen sein.
Entscheidet selber ob es Tiger sind oder nicht.
Für mich sind es einfach nur Schmusetiger!!!!
3. Umstellung
Aufgrud der schlechten Haltung haben die beiden extrem schlechte Zähne und sehr starke Zahnsteinbildung gehabt. Ich halte mich nur an die Empfehlung des Arztes. Der meinete zumindest 50 50 Umstellung sei empfehlenswert ansonsten würde der Zahnstein so schlimm werde oder zumindest die Möglichkeit bestehe das sie ihre Zähne verlieren würden und das will ich ja auch nicht....
Anscheinend haben die beiden auch kein Problem damit.

Ich bin auf jeden Fall super glücklich mit den beiden

denn langsam verwandeln die sich von einem extrem engeschüchterten ehlendigen Anblick zu schnurrenden frechen Fellpopos....::bg

Also eine kliene Bitte an jeden der noch keine Katze hat und es sich überlegen will eine anzuschaffen fragt einfach mal bei einem Katzenschutzund an, es gib genügend arme Seelchen die ein schönes zuhause suchen und ihr seid nicht alleine die Stehen immer mit Rat und Tat beiseite (ich fühl mich wenistens nicht alleine gelassen!) und das beste ist ihr glaub gar nicht wie dankbar eure neuen Familienmitgleder sind...

Einen schönen Tag noch an alle
Astrid
 
Thema:

Umstellung Dosenfutter -> Trockenfutter

Umstellung Dosenfutter -> Trockenfutter - Ähnliche Themen

  • Trofu-Umstellung - Vorsicht Rückfallgefahr!

    Trofu-Umstellung - Vorsicht Rückfallgefahr!: Hallo Ihr Lieben - ich habe ja berichtet, dass ich meinen dicken Trofu-Junkie erstaunlicherweise recht gut auf Nafu umstellen konnte - aber...
  • Umstellung auf Trockenfutter

    Umstellung auf Trockenfutter: Hallo Ihr lieben! ich heisse Anja und bin neu hier im Forum! Ich habe eine 3Monat alte Katze Namens Luna! Ich habe Sie seid 3Wochen,sie hat von...
  • Umstellung auf anderes Nassfutter, aber wie genau?

    Umstellung auf anderes Nassfutter, aber wie genau?: Hallo, seit einigen Tagen befasse ich mich mit dem Thema Ernährung und habe durch des Lesen im Forum gemerkt, dass das bislang nicht optimal bei...
  • umstellung auf premiumfutter

    umstellung auf premiumfutter: hallöchen ihr alle, ich habe jetzt premiumfutter bestellt, da ich mir in letzter zeit echt gedanken über lenas ernährung gemacht habe. wie...
  • Umstellung auf "anderes Futter"

    Umstellung auf "anderes Futter": War gestern im Fressnapf und habe ich nach Lightfutter für meine Lillie umgesehen (fahr bald zu ihr::bg) da meinte die gute Verkäuferin, dass man...
  • Ähnliche Themen
  • Trofu-Umstellung - Vorsicht Rückfallgefahr!

    Trofu-Umstellung - Vorsicht Rückfallgefahr!: Hallo Ihr Lieben - ich habe ja berichtet, dass ich meinen dicken Trofu-Junkie erstaunlicherweise recht gut auf Nafu umstellen konnte - aber...
  • Umstellung auf Trockenfutter

    Umstellung auf Trockenfutter: Hallo Ihr lieben! ich heisse Anja und bin neu hier im Forum! Ich habe eine 3Monat alte Katze Namens Luna! Ich habe Sie seid 3Wochen,sie hat von...
  • Umstellung auf anderes Nassfutter, aber wie genau?

    Umstellung auf anderes Nassfutter, aber wie genau?: Hallo, seit einigen Tagen befasse ich mich mit dem Thema Ernährung und habe durch des Lesen im Forum gemerkt, dass das bislang nicht optimal bei...
  • umstellung auf premiumfutter

    umstellung auf premiumfutter: hallöchen ihr alle, ich habe jetzt premiumfutter bestellt, da ich mir in letzter zeit echt gedanken über lenas ernährung gemacht habe. wie...
  • Umstellung auf "anderes Futter"

    Umstellung auf "anderes Futter": War gestern im Fressnapf und habe ich nach Lightfutter für meine Lillie umgesehen (fahr bald zu ihr::bg) da meinte die gute Verkäuferin, dass man...
  • Top Unten