Übermütig spielende Katze

Diskutiere Übermütig spielende Katze im Katzen-Spiele Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr Lieben, unsere kleine Motti ist eine ziemlich aufgeweckte Katze. An sich natürlich sehr schön. Allerdings jagt sie alles, was sich auch...

Catlady99

Registriert seit
14.07.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
8
Hallo ihr Lieben,
unsere kleine Motti ist eine ziemlich aufgeweckte Katze. An sich natürlich sehr schön. Allerdings jagt sie alles, was sich auch nur annähernd bewegt! Dabei gibt es leider das Problem, das die Maus alles tut um das „Spielzeug“ zu bekommen.
Ihre Art zu spielen ist für mich auch ein bisschen ungewohnt. Sie jagt alles, sobald
sie es aber fängt setzt sie sich hin und wartet, bis es sich wieder bewegt. „Töten“ gibt es für sie nicht.
Beim Spielen wird sie leider auch schnell übermütig. Wenn man beispielsweise mit einer Spielangel spielt und die sich auch nur etwas vom Boden hebt macht sie gerne mal einen Rückwertssalto oder andere waghalsige Sprünge. Nicht selten knallt sie dabei irgendwo gegen, leider auch öfter gegen unseren Glastisch. Wenn sie mit unserer Großen durch die Wohnung jagt knallt sie auch super gerne mal gegen Möbel oder Wände.
Ich finde es ja wirklich toll, dass sie so toll spielt. Leider ist sie jetzt aber mehrmals schon stark mit ihrem Kopf irgendwo gegen geknallt oder ist bei Sprüngen hängengeblieben. Ich habe mittlerweile wirklich Angst, dass sie sich dabei mal ernsthaft verletzt!
Habt ihr Ideen, wie man diese waghalsigen Aktionen einschränken kann?
Wir versuchen schon etwas vorsichtiger und langsamer mit ihr zu spielen, jedoch hält sie das nicht davon ab sich ständig durch Sprünge zu gefährden.
Vielen Dank für eure Vorschläge!
 
18.11.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Übermütig spielende Katze . Dort wird jeder fündig!
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
10.115
Gefällt mir
2.347
Hallo Catlady99,

habe mir gerade deinen alten Faden durch gelesen und gehe davon aus, das Motti ein Kitten von Dori ist.

Wie ist es denn mit dem Durchfall und Dori weiter gegangen?

Habt ihr nur Motti behalten?

Katzenkinder sind nun mal wilde Hummeln, ohne Rücksicht auf Verluste und selbst wenn sie sich weh tun, hält es sie nicht von der "Jagd" ab, beim Spiel werden die Jagdtechniken verfeinert und halt auch mal ein waghalsiger Sprung getestet.

Ich würde nur dort mit Spielangeln etc spielen, wo es nicht so gefährlich ist, meist eignet sich ein Flur zB.

Eines meiner Katzenkinder hat seinerzeit gern Bällchen apportiert, da kann man besser einschätzen, wo es eine freie Bahn ohne Gefahren gibt,
Kugelbahnen sind eigentlich auch eine nette gefahrlose Beschäftigung oder Fummelkisten, die kann man sehr gut selbst bauen.

Soll Motti mal in den Freigang?

Wenn ja, würde ich nicht das "Nachspringen" trainieren, eher bodennah und nicht unbedingt mit Federn,
Katzen können sich auch auf Beutetiere spezialisieren und ihr möchtet doch sicher keinen Vogelfänger.
Ich würde eher Spielzeug am Boden ziehen, das Motti dann fangen bzw hinterher rennen kann.
Ein nettes Spielzeug sind auch diese Pfeifenreiniger, gibt es auch farbig und dicker im Bastelladen (oder in 1,- Euroläden)

Wie alt ist denn euer Großer?

Und Fotos, Fotos werden hier gern gesehen.

Das waren so meine Erfahrungen mit Katzenkindern aber es kommen sicher noch Ideen und Vorschläge zu "gefahrloseren" Beschäftigungsmöglichkeiten.

Weiterhin viel Freude mit Motti
 

Catlady99

Registriert seit
14.07.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
8
Hallo chilli,
Ja Motti ist ein Kitten von Dorie. Sie war im Wurf das einzige Mädchen, die anderen fünf wären Kater. Daher haben wir uns dazu entschieden nur sie zu behalten.
Wenn ich mir Mottis Entwicklung anschaue war es auf jeden Fall auch die richtige Entscheidung. Als ihre Brüder noch hier waren war Motti sooo schreckhaft! Sie hat sich ständig nur versteckt und sich Plätze weit weg von ihren Geschwistern ausgesucht. Wollte ein Kater mal mit ihr spielen hat sie nur gequiekt und gefaucht. Sie ist währenddessen auch nie zu uns gekommen, da immer einer ihrer Brüder bei uns war. Selbst als nur noch ein weiterer Kater bei uns war hat sie sich nicht getraut zu spielen und sich immer zurückgezogen.
Seit sie mit Dorie alleine bei uns lebt ist sie eine ganz andere Katze! Sie ist immer in unserer Nähe oder legt sich auf unsere Schulter und lässt sich rumtragen. Versteckt hat sie sich schon ewig nicht mehr und ist so viel mutiger geworden! Außerdem lieben sich Mama und Kitten über alles. Dorie selbst wurde ja erst auf ungefähr ein halbes Jahr geschätzt als sie trächtig war von daher ist der Altersunterschied nicht so groß. Sie toben durch die ganze Wohnung, kuscheln und putzen sich stundenlang.

Dorie geht es glücklicherweise wieder gut! Sie hat so unheimlich viele Medikamente bekommen und ihr Zustand hat sich immer weiter verschlechtert. Irgendwann haben wir entschieden sie nicht weiter mit allen schädlichen Medikamenten vollzustopfen und haben ihr Probiotika und Präbiotika gegeben zusammen mit sehr schonenden Futter. Glücklicherweise hat sich ihr Zustand nach ein paar Tagen schon verbessert und nach etwa zwei weiteren Wochen war dann endlich alles vorbei!😍

Motti soll auf jeden Fall auch mal Freigängerin werden, allerdings muss das noch etwas warten. Wir sind zur Zeit auf der Suche nach einer neuen Wohnung und haben hier leider Probleme mit einer Katzenhassenden Nachbarin.

Deine Tipps sind wirklich total hilfreich, vielen lieben Dank!

Bilder hab ich so viele, da kann ich mich kaum entscheiden, aber ich versuch es mal!☺
 

Anhänge

xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.656
Gefällt mir
3.479
Mami und Tochter zusammen sind wirklich herzallerliebst :love:

Meine haben als Kitten das Spiel mit kleinen Plüschmäusen und Bällen aller Art geliebt....die kann man mit den Pfoten hochwerfen, hinterherjagen, und sie bewegen sich meistens von alleine weiter. Gut um Energie abzubauen sind auch Kratzpappen, die es heutzutage in allen Formen gibt. Die kleinen Wellen z.B. hier sind besonders beliebt, weil sie ganz leicht sind und Katze die auch gut zwischen die Pfoten nehmen kann, um daran zu knabbern.
 

Catlady99

Registriert seit
14.07.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
8
Kratzpappe wird von Motti auch heiß geliebt!🥰 Wir haben zwei große Kratzbäume, einen Kleinen, einen Naturholzkratzbaum und einen Sisalteppich. Motti nutzt allerdings nur die Kratzpappe. Ganz besonders beliebt ist bei uns die Kratzpappe mit integrierter Kugelbahn. Bälle und Mäuse haben wir natürlich auch in allen Formen, Farben und Größen. Manche machen auch Geräusche oder leuchten.
Bei Motti ist aber auch ein Problem, dass sie kein Ende findet! Sie kann völlig fertig sein und sich hechelnd auf die Seite schmeißen und eine Minuten später sprintet sie wieder los um irgendwas zu jagen.
 
Thema:

Übermütig spielende Katze

Übermütig spielende Katze - Ähnliche Themen

  • Katzenspielzeug, Frage zu "Tanzender Fisch"

    Katzenspielzeug, Frage zu "Tanzender Fisch": Kennt jemand das Katzenspielzeug "Tanzender Fisch" und hat damit Erfahrungen, wie dieses Spielzeug angenommen wird? Und kennt jemand die...
  • Katzen beißen sich und miauen laut

    Katzen beißen sich und miauen laut: Hallo! Meine beiden kleinen Kater (3/4 Monate alt) sind eigentlich die besten Freunde ! Habe beide am selben Tag bekommen. Sie Kuscheln zusammen...
  • Clickern mit blinder Katze

    Clickern mit blinder Katze: Hallo zusammen Hat jemand von Euch Ideen, welche Clickerübungen ich mit meiner blinden Katze mache kann? Sitz, Pfote geben und auf einer Kiste...
  • katze mit drei beinen und spiele?

    katze mit drei beinen und spiele?: Hallo zusammen, ich bin noch Neuling hier habe bei den vielen Beiträgen leider nichts über drei Beinige Katzen gelesen. Also meine Lilly ist eine...
  • Blinde Katze spielt nicht

    Blinde Katze spielt nicht: Hallo :) ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und werde nicht nur sinnlos verbal angegriffen :D (Man liest ja so einiges im Internet). Ich...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenspielzeug, Frage zu "Tanzender Fisch"

    Katzenspielzeug, Frage zu "Tanzender Fisch": Kennt jemand das Katzenspielzeug "Tanzender Fisch" und hat damit Erfahrungen, wie dieses Spielzeug angenommen wird? Und kennt jemand die...
  • Katzen beißen sich und miauen laut

    Katzen beißen sich und miauen laut: Hallo! Meine beiden kleinen Kater (3/4 Monate alt) sind eigentlich die besten Freunde ! Habe beide am selben Tag bekommen. Sie Kuscheln zusammen...
  • Clickern mit blinder Katze

    Clickern mit blinder Katze: Hallo zusammen Hat jemand von Euch Ideen, welche Clickerübungen ich mit meiner blinden Katze mache kann? Sitz, Pfote geben und auf einer Kiste...
  • katze mit drei beinen und spiele?

    katze mit drei beinen und spiele?: Hallo zusammen, ich bin noch Neuling hier habe bei den vielen Beiträgen leider nichts über drei Beinige Katzen gelesen. Also meine Lilly ist eine...
  • Blinde Katze spielt nicht

    Blinde Katze spielt nicht: Hallo :) ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und werde nicht nur sinnlos verbal angegriffen :D (Man liest ja so einiges im Internet). Ich...
  • Top Unten