über 40 fieber!!!!

Diskutiere über 40 fieber!!!! im Infektionskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; hallo ich habe schon eine kleine geschichte (als vorinfo) bei katzenduo geschrieben. da wußte ich noch nicht was los ist! (kurz: wir haben einen...

jami

Gast
hallo

ich habe schon eine kleine geschichte (als vorinfo) bei katzenduo geschrieben. da wußte ich noch nicht was los ist!

(kurz: wir haben einen kater (4monate) zu unserem kater (4-5monate) vom tierheim dazu geholt, plötzlich fing der neue (mikosch) an zu hinken, erst mit dem hinterfuß, dann auch mit dem vorderfuß, dann schreckte ich hoch als er plötzlich krampfartig schnaufte und hechelte!!!
ich bin sofort los zum ta . dort stellte man über 40 fieber fest. er bekam eine spritze (antibiotisch) (das war gestern) und ich muß heute wieder hin.
der mikosch frißt
eigentlich recht gut, was mich wundert aber total freut denn er ist noch total dünn und abgemagert, einfach schwach. er läuft richtig "krüppelig".
als ich ihn im tierheim holte war er eigentlich für meine augen aktiv, er spielte mit einem blatt im freigehege und man mußte ihn erst fangen, also er konnte laufen!
die ta meinte das der virus (was es auch ist, sie hofft das kein fip und fiv dabei raus kommt) da schon in ihm steckte aber die aufregung des umzugs und die attacken des anderen katers (samson) haben es halt noch verstärkt in dem moment.
jetzt hat mikosch erst mal ruhe in einem eigenen zimmer. dort kann er in ruhe schlafen (was er gerne tut, er ist total k.o). er hat im übrigen keinen durchfall, was ja oft bei den virus-sachen mit dabei ist.
bitte, bitte drückt mir alle daumen und pfoten das er wieder wird.

wer hat erfahrung und kann mir helfen, ich gehe zwar jetzt gleich wieder los zum ta aber oft helfen erfahrungen von anderen und kleine tips eine große strecke weiter.
was mache ich wenn er ernsthaft krank ist, unser kleiner mikosch ist uns trotz der kurzen zeit (3tage) seit er bei uns ist total an´s herz gewachsen!
was ist wenn er einen ansteckenden virus in sich trägt der nicht heilbar ist, was mache ich dann blos? unser samson (den wir natürlich auch total lieb haben) ist ja auch da, er darf sich doch auf keinen fall auch noch antecken!!

bitte schreibt mir!
ich werde mich natürlich nochmal melden wenn ich neues weiß.
vielleicht kann ich ja mit meinen ergebnissen dann anderen wiederum weiter helfen!

vielen dank schon mal
 
08.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: über 40 fieber!!!! . Dort wird jeder fündig!

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hi Jamie....ich habe mal einen Bericht gesehen, da ging es um eine katze die diese Symptome hatte...der TA nannte das eine" Schaukelkatze"
Ursache dafür war eine völlige Unterernährung mit massiven Mangelerscheinungen das Tier wurde eingefangen und behandelt mit Antibiotikum und kam an eine Infusion mit Nährlösung.
Ich drücke die Daumen das es "nur" das ist....was deine Katze jetzt braucht ist ein sehr Hochwertiges Futter Kalorienreich und vor allem sehr hohe Nährstoffmengen sowie Mineralien und Vitamine...ich schätze das Immunsystem deiner Katze ist völlig zusammen gebrochen.
Sprich mit deinem TA über ein Futter für Rekonvaleszenten...zusätzlich kannst Du ihm zweimal Täglich 5g Nutricalpaste geben die ist sehr Vitaminreich und gibt zusätzlich bissel Kraft.
Was du auch machen kannst
Besorge dir bei einem Fleischer Markknochen...Koche die 30 Minuten und lasse den Sud kalt werden..gib den übers Futter ...Zum Aufpäppeln kannst du auch Geflügel garen ( keine Gewürze) und ihm zwischendurch füttern, bis sich sein Körpergewicht etwas gefangen hat. Aber: Füttere das Geflügel bitte immer erst eine halbe Stunde nachdem er sein normales Futter gefressen hat, sonst haste nacher son Verwöhnten einen der nur noch sein Geflügel will :wink: :wink:
Kleiner Kalorienkick: ein Eigelb mit einem Teelöffel Kondensmilch( maximal 4% Fett)verquirllt

Wünsche deinen Stubi Gute Besserung
 

jami

Gast
@ bernsteicat

danke bernsteincat!

war bei der tä. das fieber ist etwas herunter auf 39,von40,3.an unterernährung glaubt sie nicht weil der körperbau o.k ist (weil sonst ja evt. rachitis auch zu sehen wäre).

ein gutes zeichen wäre das mikosch frißt, das tut er auch ganz gut. er hat auch keinen durchfall bis her. auch sonst läuft er jetzt wenigstens etwas mal von da nach dort. alles das sei ein gutes zeichen, das dafür spricht das er vielleicth "nur" eine normale infektion hat.
allerdings das die gliedmaßen betroffen seien ist nicth so gut, er hinkt immer wieder, jtzt mit dem linken vorderbein, was ja bei katzenaid´s auch sein kann und die vorgeschichte "tierheim" ist eben eine große gefahr das er sich mit sowas angesteckt haben könnte, meint die tä. er hat wieder eine spritze bekommen. morgen soll ich dann wieder kommen zum fiebermessen und spritzen. na hoffentlich wird das!!

ich habe ihm gestern abend hühnerleber gekocht. das hat er ratsefatz ausgefressen, wobei samson, der natürlich auch was davon bekommen hat gar nicth so viel davon gefressen hat.
beide bekommen zu zeit animonda dosenfutter und rojal-canin trockenfutter, ab und zu noch etwas katzenmilch. das trinkt mikosch sehr gerne. ich habe ihm auch etwas käse gegeben weil er das auch gerne frisst, ich denke hauptsache, egal was er hat, er kommt zu kräften.
das mit der paste ist eine gute idee, ich werde gleich morgen eine kaufen.

drück mir bitte die daumen, was mache ich blos wenn er wirklich schwer krank ist?

:cry:
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Also ...wenn er wirklich ernsthaft Krank ist, denke ich das du ihm noch eine Weile ein liebevolles Zuhause bereiten wirst...und ihn soweit es geht noch aufpäppeln kannst.

Zum Futter Animonda hat einen sehr hohen Anteil an Nebenerzeugnissen Knochen/ Knorpel usw.ist nicht gerade ein gutes Futter...Versuch es mal mit Hills z.B. Science Plan....oder frage TA nach einem guten Futter Waltham hat auch sehr gute Futter für Tiere die nachholbedarf haben.

Ich drück deinem Muckelchen feste die Daumen :wink:
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Hallo Jami,
ich drücke euch da ganz ganz feste die Daumen das Mikosch bei euch bleiben kann und nur einen *normalen * infekt hat. Kann mir gut denken wie du dich fühlst so hin und her gerissen was mache ich nur wenn.....
Wir denken an Dich und deine süßen.

LG Sylvi und Fellfussel
 

jami

Gast
danke raggycat!

das ist lieb von dir, euch!

ich glaube mikosch geht es etwas besser. sein näschen ist jetzt kalt, gestern war es ganz warm, sein körper, die pfötchen :cry:
aber heute dreht und wendet er sich und hüpft auf unser bett, schlupft an einen ran....
er frisst nach wie vor ganz gut, aber er hat keinen stuhlgang seit gestern früh, ich bräuchte eine stuhlprobe, obwohl er frisst geht da nix......
er pinkelt nur immer... ich hoffe das das jetzt nicht wieder ein schlechtes zeichen ist!
morgen geht es wieder zur tä dann weiß ich mehr!!

ich glaube aber fest daran das es ihm besser geht, er ist einfach munterer!!!

danke an alle die mit uns fühlen und uns tip´s geben!!!
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Hallo Jami,
wie geht es mikosch???vertragen die zwei sich nun besser??
 

jami

Gast
hallöchen!!

unserem mikosch geht es mittlererweile zum glück wirklich gut! sein fieber war ja gleich am anfang schnell runter und da es auch stabil blieb meinte die tä das sei ein gutes zeichen das eher gegen die schlimmen sachen wie k-aid´s und anderes spricht!!!
er fraß auch die ganze zeit über gut und frisst jetzt immer noch gut. man merkt das er einiges aufzuholen hat. im übrigen war er auch total vermilbt und verwurmt aber auch da sind wir jetzt dabei alles von den "fremdbewohnern" los zu werden und sein fell wird schon glänzender und glatter. ich sehe ihm lieben gerne zu wie er frisst und jetzt etwas zulegt, wild herumfegt und frech ist! :twisted:

jetzt sind wir echt froh, wir haben unseren mikosch wieder mit unserem samson zusammen gebracht. die beiden kämpfen zwar immer wieder wild miteinander aber sie sind schon am zweiten tag zusammen in einem katzenkörbchen gelegen, ich dachte erst ich sehe nicht recht als ich die beiden so endteckt hatte, als wäre nie etwas gewesen und es wäre schon immer so.
naja, aber immer wieder jagt der eine den anderen oder der eine (meist immer noch samson) fängt an den anderen zu beissen usw. dan geht ein wildes gekreische und gekämpfe los und sie jagen sich durch das ganze haus. mittlererweile denke ich das das mehr ein spiel geworden ist und sie sich austoben denn irgendwann liegen sie dann ´wieder beide friedlich im körbchen und schlecken sich gegenseitig ab.
ich hoffe das es jetzt weiterhin so bleibt und alles o.k ist!!

:wink:
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Na das hört sich doch schon super an, da bin ich aber froh. Und bei den Kämpfen...wenn da keiner verletzt wird ist es doch ok. Meine beiden rangeln auch oft und ich denke ups ist das nun ernst 8O , da fliegen die Harrbuschel. Aber sobald Dusty merkt er hat Oberwasser läßt er den Grobi in Ruhe....einmal nur zeigen wer der Boß ist und dann putzt man sich Gegenseitig.Der Stänkerheini von den beiden ist Dusty, aber er war ja auch ein halbes Jahr eher da :) ...man muß ja sein Rang verteidigen.Wünsche dir mit deinen beiden weitehin alles Gute :wink:
 
Thema:

über 40 fieber!!!!

über 40 fieber!!!! - Ähnliche Themen

  • Kitten hat über 40 Fieber

    Kitten hat über 40 Fieber: Hallo, ich in seit knapp einer Woche Pflegemama von 3 nun 9 Wochen alten Kätzchen. Die 3 kommen von der Tierhilfe und die Mama ist gestorben...
  • Habt ihr freie Daumen für Lucy?? Über 40 Fieber u. Eiter im Maul... (Sorry länger)

    Habt ihr freie Daumen für Lucy?? Über 40 Fieber u. Eiter im Maul... (Sorry länger): Bin grad ziemlich traurig. :cry: Waren eben mal wieder bei der TÄ, weil Lucy die letzten 2 Tage wieder lümmeliger wurde... sie schlief wieder...
  • Übersicht über Viruserkrankungen

    Übersicht über Viruserkrankungen: Hier habe ich eine m.E. recht gute aktuelle Zusammenfassung über die wichtigsten Viruserkrankungen der Katze von dem aktuellen Herbstsymposium...
  • Bitte nur Erfahrene Antworten über Katzenschnupfen!!!

    Bitte nur Erfahrene Antworten über Katzenschnupfen!!!: Hallo es geht um folgendes ich bekomme in drei bis vier wochen nach Leukose und Fip Testung einen oder zwei Katzen Notfälle von meiner Tierärztin...
  • Brauche Links über die Katzen Krankheiten

    Brauche Links über die Katzen Krankheiten: Hallo kann mir jemand ein paar gute Links schicken wo ich mir Informationen über die verschiedesten Katzen Krankheiten ausdrucken kann möchte...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten hat über 40 Fieber

    Kitten hat über 40 Fieber: Hallo, ich in seit knapp einer Woche Pflegemama von 3 nun 9 Wochen alten Kätzchen. Die 3 kommen von der Tierhilfe und die Mama ist gestorben...
  • Habt ihr freie Daumen für Lucy?? Über 40 Fieber u. Eiter im Maul... (Sorry länger)

    Habt ihr freie Daumen für Lucy?? Über 40 Fieber u. Eiter im Maul... (Sorry länger): Bin grad ziemlich traurig. :cry: Waren eben mal wieder bei der TÄ, weil Lucy die letzten 2 Tage wieder lümmeliger wurde... sie schlief wieder...
  • Übersicht über Viruserkrankungen

    Übersicht über Viruserkrankungen: Hier habe ich eine m.E. recht gute aktuelle Zusammenfassung über die wichtigsten Viruserkrankungen der Katze von dem aktuellen Herbstsymposium...
  • Bitte nur Erfahrene Antworten über Katzenschnupfen!!!

    Bitte nur Erfahrene Antworten über Katzenschnupfen!!!: Hallo es geht um folgendes ich bekomme in drei bis vier wochen nach Leukose und Fip Testung einen oder zwei Katzen Notfälle von meiner Tierärztin...
  • Brauche Links über die Katzen Krankheiten

    Brauche Links über die Katzen Krankheiten: Hallo kann mir jemand ein paar gute Links schicken wo ich mir Informationen über die verschiedesten Katzen Krankheiten ausdrucken kann möchte...
  • Top Unten