Tumor bei alter CNI- Katze

Diskutiere Tumor bei alter CNI- Katze im Krebserkrankungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Prima Nachrichten firstvom Krümelchen...das freut mich sehr für Euch......
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
8.427
Gefällt mir
89
Prima Nachrichten
vom Krümelchen...das freut mich sehr für Euch.....
.
 
Kalimera

Kalimera

Moderator
Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
3.343
Gefällt mir
16
Ach wie schön. Und ich würde das Käse-Leckerlie-Suchspiel ruhig weiter machen, wenn es ihr so viel Spaß macht.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.489
Gefällt mir
64
Ich bin so froh für die süße Krümel Maus :love: das Fell sieht wieder richtig toll aus. Ärzte sind auch nur Menschen und wir kennen unsere schätze niemals am allerbesten. Du hast alles richtig gemacht *knuddel* :whistle:
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
406
Gefällt mir
102
Danke! Mir ist auch ein Stein vom Herzen gefallen. Mit der Schilddrüse muss man jetzt halt beobachten und nächsten Monat wollen wir noch mal den Urin testen.
Eva, von der Allergie her scheinen die Leckerlis ja ok zu sein. (Kein Juckreiz), bin mir aber nicht so sicher, ob das für die Niere in Ordnung geht. An und für sich halten wir ja strenge Diät, ausschließlich mit Nierenfutter. Leider hatte sie ja die Leckerlis gefunden und total interessiert/aufgeregt dran rumgeschnüffelt, so dass ich einfach nachgegeben hatte... Ist ja schon doof. Kein Käse oder Wurst zwischendurch, dabei findet sie alles, was ich so esse total spannend.. (letztens hab ich sie dabei erwischt, dass sie die Kartoffelschalen von den Pellkartoffeln stiebitzt hat... Arrrgh) Ist schon schwer, da immer hart zu bleiben.
 
Kalimera

Kalimera

Moderator
Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
3.343
Gefällt mir
16
Es müssen ja nicht jeden Tag eine Handvoll Leckerchen sein. Aber in Maßen werden sie schon nicht schaden (solange es von der Allergie her o.k. ist).
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
6.683
Gefällt mir
136
Soo schöne Nachrichten von Krümmel :), ich freue mich riesig mit Euch :).

Zum Glück hast Du damals die absoulut richtige Entscheidung getroffen, Krümel dankt es Dir mit Ihrer guten Genesung :)
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
406
Gefällt mir
102
Ich bin auch sehr froh und hoffe, dass es noch eine Weile so bleibt.
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
406
Gefällt mir
102
Vielen Dank, Tatjana. Ja,das war es, konnte man ja an den Fotos sehen...
Ich bin auch froh, dass ich die Kontrolle durchgezogen habe, obwohl seit der Op der Tierarzt und die Gruselbox (Transportkiste) für Krümel natürlich noch beängstigender geworden sind. Jetzt weiß ich, das wir vermutlich die Schilddrüse im Auge behalten müssen.
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
406
Gefällt mir
102
Hey, gerade habe ich ausgiebig mit Krümel geknuddelt und etwas gespürt... An der Stelle wo der Tumor war. Da scheint wieder eine Beule zu entstehen. :to_take_umbrage: Ich hoffe sehr, das ich mir das nur einbilde, dass das Narbengewebe ist oder schlicht Fettpölsterchen. :wart: Trotzdem habe ich einen Termin beim Tierarzt für Samstag gemacht. Falls das Tumorös ist, ist das jedenfalls sehr schnell gewachsen :traurig: da im Januar bei der Kontrolle ja noch gesagt wurde, das nichts vom Tumor mehr zu merken ist. (Also er nicht nachwächst)... Das war allerdings auch nicht meine Stammtierärztin. Sondern jemand, der neu in der Praxis zu sein scheint. Samstag (deshalb so spät) weil da meine Stammtieraärztin Zeit hat, die Krümel und den Tumor kennt. Sonst hätte ich schon heute einen Termin haben können. Versuche jetzt erst mal ruhig zu bleiben und nicht auszurasten (:kreisch:). Vielleicht kann man es ja diesmal ambulant entfernen (falls es das sein sollte). Krümel wird auch nicht happy sein, schon wieder in die Gruselbox (Transportbox. Der Staubsauger ist das Brüllmonster) zu müssen.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
6.683
Gefällt mir
136
Oh nein, die Daumen sind gedrückt, dass Du Dich ganz gewaltig täuschst ::knuddel
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
9.211
Gefällt mir
49
Das sind diese Momente in denen man denkt die Welt muss stehen bleiben
Hier werden feste die Daumen gedrückt das alles i. O. ist
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
406
Gefällt mir
102
Danke ihr beiden! Die Daumen hier haben ja bekanntermaßen magische Kräfte! Ja, ich dachte auch, mir bleibt das Herz stehen. Ich habe ja das Gefühl, dass ich auf die kleine Maus jetzt in dem Alter ganz besonders aufpassen muss. Und ich habe ihr versprochen, sie immer zu beschützen, sie war ja so eine ängstliche kleine Maus. Zum Beispiel hatte sie Panik vor Schuhen. (Warum wohl?) Ich hoffe ja, nur die Flöhe husten zu hören. Es ist ja klein, kann also wirklich die Narbe sein. Vorhin habe ich auch am unteren Ende der Narbe einen Knubbel gefühlt, also ist es wirklich vielleicht nur das. Aber lieber zum Tierarzt und das klären lassen (und sich lächerlich machen) als zu lange zu warten. So gesehen laufen wir ja auf geborgter Zeit. Ich weiß nicht, irgendwie schiebe ich Paranoia.
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.277
Gefällt mir
170
Oh nein, ich lese das ebenfalls gerade - und bin mit Dir ganz unruhig.
Aber lieber zum Tierarzt und das klären lassen (und sich lächerlich machen) als zu lange zu warten.
Da machst Du Dich auf keinen Fall lächerlich. Ich möchte nicht schwarz malen, aber mit so einer kleinen Stelle an der Naht hat es bei meiner Schwester auch wieder begonnen, der Arzt hat es nicht für ernst genommen, dann musste sie mit 52 Jahren diese Welt verlassen. Seitdem ist mein Credo immer, sofort und trotzdem immer gleich vom Arzt abklären lassen. Und natürlich hoffe und wünsche ich Euch von ganzem Herzen, dass das Ergebnis ein besseres ist.

Wir drücken hier alle Daumen und Pfötchen. ::l::l::l
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.489
Gefällt mir
64
Hallo Julia, ich hoffe ganz feste deine Angst ist unbegründet.
Alle Daumen und Pfötchen sind feste gedrückt ::knuddel.

Ich denke an euch ::bussi
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
406
Gefällt mir
102
Ich danke euch! Helga, das mit Deiner Schwester tut mir unendlich leid. Ganz besonders, das der Arzt das nicht ernst genommen hat...
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.277
Gefällt mir
170
Helga, das mit Deiner Schwester tut mir unendlich leid. Ganz besonders, das der Arzt das nicht ernst genommen hat...
Dafür danke ich Dir sehr. :knuddel: Ja, das war alles nicht zu fassen. Der Arzt hat zu meiner beunruhigten Schwester sogar noch gesagt, auch wenn sie seine Frau wäre, würde er nur das gleiche sagen können. Keine Untersuchung - also Biopsie - nichts. Nur angesehen und gefühlt. Leider wohnte ich in einer anderen Stadt, ansonsten hätte ich mit ihr sofort den Arzt zur nochmaligen Kontrolle gewechselt. Aber es waren auch noch ganz andere Zeiten als heute. Da war alles viel schwieriger. Ich habe damals gelitten wie ein Hund. Mein Gott, so ein Erlebnis wünscht man niemanden.

Und deshalb kann ich nur anraten, jede kleine Stelle ernst zu nehmen. Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig vom Arzt abklären lassen. Ich wünsche Deinem Krümel alles Gute! ::knuddel::bussi
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.695
Gefällt mir
136
Bei solchen Diagnosen kann man nie vorsichtig genug sein. Hier sind auch die Daumen feste gedrückt.

Mir tut das auch sehr leid mit Deiner Schwester Helga. Heutzutage sind die Ärzte da doch schneller mit Kontrollen. ::knuddel
 

MickysMama

Registriert seit
18.03.2006
Beiträge
477
Gefällt mir
1
Ach je, auch ich drücke fest die Daumen für euch, dass es nichts schlimmes ist!
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.277
Gefällt mir
170
Helga, das mit Deiner Schwester tut mir unendlich leid. Ganz besonders, das der Arzt das nicht ernst genommen hat...
Mir tut das auch sehr leid mit Deiner Schwester Helga. Heutzutage sind die Ärzte da doch schneller mit Kontrollen. ::knuddel
Ich danke Euch vielmals für Eure lieben Zeilen. ::knuddel Und ja, heute dürfte es wohl nicht mehr so laufen.

Aber nun wieder zu Deiner Krümelmaus - Daumen sind weiterhin fest in Stellung. Ich hoffe so sehr, dass sich alles als harmlos herausstellt. ::l::l::l
 
Thema:

Tumor bei alter CNI- Katze

Tumor bei alter CNI- Katze - Ähnliche Themen

  • Bösartiger Tumor im Brustkorb

    Bösartiger Tumor im Brustkorb: Liebe Katzenfreunde Ich habe mich nun aus einem traurigen Grund registriert. Ich habe zwei Katzen, Balu und Anubis. Ein Geschwisterpäärchen...
  • tumor in nase

    tumor in nase: hallo!! mein kater hat seit ein paar wochen einen tumor in der nase. es wurde festgestellt, dass der tumor gutartig ist. der tumor wävhst extrem...
  • Tumor oder nicht?

    Tumor oder nicht?: Hallo ihr Lieben! Meine geliebte Jersey (15,5 Jahre) wurde am 16.2. zwecks eines geriatrischen Profils, weil ihr Fell so schrecklich stank, in...
  • Tumor bei Rippe rechts

    Tumor bei Rippe rechts: Liebe Katzenfreunde, Ich war soeben beim TA weil ich gestern erst einen knubbel bei meiner 3 jährigen Katze Flocke festgestellt habe. Der TA...
  • Weiß nicht weiter: alter Kater hat 3 verschiedene Tumore

    Weiß nicht weiter: alter Kater hat 3 verschiedene Tumore: Liebe Katzen-Community, bei meinem Kater (16-17 Jahre) wurden zwei separate Krebserkrankungen diagnostiziert und eine ist nur eine...
  • Ähnliche Themen

    • Bösartiger Tumor im Brustkorb

      Bösartiger Tumor im Brustkorb: Liebe Katzenfreunde Ich habe mich nun aus einem traurigen Grund registriert. Ich habe zwei Katzen, Balu und Anubis. Ein Geschwisterpäärchen...
    • tumor in nase

      tumor in nase: hallo!! mein kater hat seit ein paar wochen einen tumor in der nase. es wurde festgestellt, dass der tumor gutartig ist. der tumor wävhst extrem...
    • Tumor oder nicht?

      Tumor oder nicht?: Hallo ihr Lieben! Meine geliebte Jersey (15,5 Jahre) wurde am 16.2. zwecks eines geriatrischen Profils, weil ihr Fell so schrecklich stank, in...
    • Tumor bei Rippe rechts

      Tumor bei Rippe rechts: Liebe Katzenfreunde, Ich war soeben beim TA weil ich gestern erst einen knubbel bei meiner 3 jährigen Katze Flocke festgestellt habe. Der TA...
    • Weiß nicht weiter: alter Kater hat 3 verschiedene Tumore

      Weiß nicht weiter: alter Kater hat 3 verschiedene Tumore: Liebe Katzen-Community, bei meinem Kater (16-17 Jahre) wurden zwei separate Krebserkrankungen diagnostiziert und eine ist nur eine...

    Schlagworte

    katzen mit krebs erkrankung wie gehe ich damit um?

    ,

    Tumor bei alter katze und viel durchfall

    ,

    metakam katze tumor

    ,
    katzenlinks
    , katzenlins, katzenforum, thyronorm, netzkatzen, katzelinks
    Top Unten