TROFU / NAFU > geteilte Meinung

Diskutiere TROFU / NAFU > geteilte Meinung im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo, kurze einführung: habe seit kurzem (3 Wo) 2 neuzugänge in meiner wohnung. 1xkater (3 jahre) und dessen dosenöffner (schon etwas älter als...

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
Hallo,

kurze einführung: habe seit kurzem (3 Wo) 2 neuzugänge in meiner wohnung. 1xkater (3 jahre) und dessen dosenöffner (schon etwas älter als der kater). da ich nun eine komplett neue katzenmutti bin (kenn den tiger zwar schon 1 jahr) hab ich mich mal mit pflege, bedürfnisse, ernährug u.s.w. auseinandergesetzt. und schon gehn die diskussionen los.
muffin kriegt seit
ca. 5 wo premium trofu eigentlich als alleinfutter. > ummstellungsphase (braucht´s net. o-ton dosi nr.1). ging anfangs ja gut. nach umzug gabs eh gewöhnungsbedingtes nicht gut fressen. aber jetzt... kann dem gnädigen herrn hinstellen was ich will, er schaut uns nur an (ich bin so hungrig und ihr gebt mir so´n mist ?). mit trick frist er wohl, also thunfisch oder bisschen nafu untermischen, da krieg ich aber jetz ärger mit dosi nr.1. der behauptet das ist nicht gut und miez soll nur trofu kriegen, der frisst schon wenn er hunger hat der is eh zu fett. AUS.
so nun meine fragen:

wie is das mit ausschließlich trofu gut-oder nicht?

wenn mischen, dann bitte gute argumente zum überzeugen von dosi nr.1!

wie bring ich den spiel- und tobefaulen kater ( 3 Jahre, 8,5 kg(!)(is aber ein großer EHK)) zu einer abmagerungskur oder mehr aktivität ?
anm: wohnungskater ohne balkon (leider)

so jetz is erst mal genug, hab noch viele fragen für später. und ich hab den lümmel (na gut beide) echt lieb.

danke für eure antworten
 
11.07.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: TROFU / NAFU > geteilte Meinung . Dort wird jeder fündig!

Kitty

Gast
bastel im spielzeug....meine sind auch wohnungskatzen..mit balkon ich habe ein perfektes spiel gefunden das ist ein gaaaaaanz langes gummiband mit einer maus dran...dieses gummi is an der plastik klemme befestig und die kann man oben an den türrahmen hängen, meine finden das toll sie toben mit dem ding herum ziehen an der maus lassen los und rennen hinter her, gut man sollte jetz nich irgendwelche besonderen sachen in die nähe stellen,weil auch mal was zubruch gehen kann aber sonst is es perfekt.
 

Angeline

Gast
Von Kattovit gibt es ein spezielles DiätNaFu. Das ist Kalorienreduziert aber dein Dickerchen muss trotzdem nicht hungern.
 

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
Diät und Aktivität

danke für den hinweis,
aber dieses kattovit is ja eiweisreduziert, also für nierenprobleme. hab im moment iams oder hills nafu. und nutro, eucanuba und hills als trofu. dafon zum teil auch light. es ist nur so wenn ich ihm abnds mal 2 tel. nafu oder thunfisch ins trofu unterjuble frisst er wie ein scheunendrescher und vorher maunzt er nur rum und macht auf verhungert und das zeugs im schälchen kann kein tiger fressen. sein herrchen besteht aber drauf das er nur das reine trofu bekommt. meine meinung ist (die zählt zwar nicht bei dosi nr.1) wenn er schon sooo auf sein nafu besteht soll ers auch haben. 1x am tag und dann auch noch premium und light. mit guten argumenten müsste ich muffins herrchen schon überzeugen können aber als neuling fehlen mir die eben noch. vieleicht habt ihr da noch ein paar anregungen.
und noch was. ist der thunfisch, 1 kleines döschen mit wasser pro wo auf ca. 3 tage verteilt, schädlich für unseren liebling?

lieben dank für die unterstützung der frischgebackenen katzenmutti
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Liebe Muffin
dein Problem ist nicht das Tier sondern das Frauchen, hau mal auf den Tisch, und mach ihr mal klar das es so ja nun auch nicht geht....wenn das Tier zu dick ist gehört es auf Diät...in diesem Fall wird der TA eine empfehlung für ein Futter geben, mache Dosi Nr.1 mal klar, das du dich danach richten wirst und nach nichts anderem.
DU bist jetzt die Halterin des Tieres und nicht mehr Sie, erteile ihr mal ne Woche oder zwei "Hausverbot" bis das Tier sich mit dem Futter wieder eingekriegt hat.
Liebe Grüße Cat :wink: :wink:
 

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
wen meinst du ?

Hi bernsteincat,
bin mir nicht ganz im klaren wen du mit deinem posting meinst.
den kater?, herchen? frauchen?
zum bessern verständnis:
muffin = kater, dosi nr.1 = herrchen, dosi nr.2 = ich oder auch frauchen.
muffin und dosi nr. 1 gehören schon lange zusammen. ich bin erst dazugekommen obwohl ja nun beide bei mir wohnen. na und jetzt wo der tiger bei mir lebt kümmere ich mich halt auch um ihn und möchte einfach nur das er das beste kriegt. das mit seinem übergewicht ist auch eigentlich nicht sooo ein großes problem. wie schon gesagt er is ein großer tiger. das problem ist eigentlich das er anfangs das premiumfutter gern gefressen hat und jetzt nach dem umzugsstress einfach nur rummaunzt und gar nichts mehr anrührt (ausser eben nafu und thunfisch).
er soll doch auch nicht hungern oder? ich möchte einfach nur wissen ob meine meinung ihm das zu geben was er auch mag richtig (gut für ihn) ist. oder ob ihm der thunfisch (den liebt er doch so) schaden kann, oder ob ich ihn mit meiner methode zu arg verziehen könnte. bin doch noch neuling, also hab bitte ein bisschen verständnis.

aber danke trotzdem für deine teilnahme.
 

Angeline

Gast
Das Kattovit gibts nicht nur als Nierendiät sondern auch für zu fette Katzen =Kattovit Low Calorie hab schon ne Dose davon ausprobiert und mein Kater hats Problemlos gefressen.
 

Anonymous

Gast
hallo angeline,
ja, das low calorie (oder so) hab ich heute in unserem zoomartk gefunden und auch mal eine dose mitgenommen, probehalber. danke nochmal.
muffins herrchen is jetzt 2 tage nicht da, da kann ich mal versuchen ob er das mag. meine überredungskünste dem pelztier doch auch nafu zu geben scheitern leider immer noch. ich denke mir aber bei der hitze könnte er leicht zu wenig flüssigkeit bekommen. ich achte ansonsten schon darauf. hab ihm mehrere schälchen mit wasser aufgestellt und in der badewanne liegt immer ein feuchtes handtuch. (da leckt er auch schon mal dran)
wie oben schon erwähnt finde ich unseren "wampus" nicht umbedingt als zu fett. eben sehr gut gebaut. und ich liebe ihn so wie er ist. aber natürlich habe ich hier auch erfahren daß, das nicht so besonders gesund ist. deshalb lasse ich das normale premiumfutter mal ausgehen und kauf nur noch lights nach. [früher bekam er onehin nur whiskas unnd aldi-pampf - daher wohl auch die speckröllchen]
ich hab gelesen das andere katzen bei diesen hohen temperaturen auch schlecht fressen und viel rumdösen und glaube mal das is bei muffin auch so. den sonst ist er ganz wie immer, unheimlich schmusig.
die neue wohnung gefällt ihm ja auch sehr gut. die is viel größer als die alte. kleine probleme gibts nur beim bremsen oder um die ecke jagen, weil ja der anlauf größer is und das noch mit parkett! (hi, hi).
seit ein paar tagen betreibt er dieses "fang mich, du kriegst mich eh nicht" -spiel mit mir. und das vorzugsweise gleich beim aufstehn. (gähn) aber ich mach tapfer mit. bewegung is ja gut für ihn und mir schadets wohl auch nicht.

ich weis schon, ich schreib immer ellenlange postings, aber ich möchte nur das alles so rüberkommt wie ich das auch meine.

und dann hätt ich mal wieder ne frage: wie is das mit dem einfrieren des nafu´s? dann könnte ich größere dose kaufen un ihm immer wieder abwechslung bieten.

nun las ichs aber gut sein, freu mich wieder was zu höh.. ähm lesen.
ciao
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Muffin!

Also die Sache mit der Überredungskunst ist schon schwierig. Bei mir begann es mit den teuren Impfungen, bis hin zur Futterumstellung von billig auf premium. Immerhin bekämen andere Katzen ja auch nur Billigfutter etc.

Dazu kam, dass die Struppi eine volle Nafu-Fresserin ist und auch dementsprechende Probleme beim Trofu macht. So gibt es Situationen, wo ich bis zu 3-4 Futtersorten einfach herumstehen hatte und hab, ohne Abnehmer. Ich stelle jetzt schon seit März um aber die Struppi foppt mich noch heute. Am Anfang war ich verzweifelt, während mein Liebster mir dauernd einredete, ich solle ihr halt ihr geliebtes Whiskas wieder geben. Nun, da ich schon einige Krankheiten und Todesfälle hatte (nicht aus Futtergründen), wollte ich nicht auch noch weiterfüttern, was dann doch mal Krankheiten auslösen könnte. Wobei Zahnsteinentfernung hatte ich ja auch schon, könnte ja auch auf Futter zurückgeführt werden (Zucker).

Jetzt wirst du sicher gelesen haben, dass ich der Struppi halt ab und zu (ev. 1-2x in der Woche) eine Viertel Dose Nafu unter das Trofu mische, damit sie besser frisst. Das tut meinem Geldbeutel nicht weh und die Struppi liebt es. Aber grundsätzlich könnte man auf Nafu ganz verzichten, braucht die Katze nicht unbedingt. Hauptsache sie trinkt viel. Es gäbe aber auch bei mir genug Leute, die sagen ich solle mich nicht kümmern, bei Hunger frisst sie schon.

Ich habe die vielen "Ratschläge" zumindest von meinem Freund so abgetan, dass ich das Katzenfutter einfach komplett alleine finanziere und nicht vom Haushaltsgeld. Also ist es meine Sache, wie viel ich unnötig ausgebe.

Allerdings bin ich der Meinung und das ist auch ein Thema für euch, dass beide für die Katze verantwortlich sind und auch dürfen und es schadet der Katze sicher nicht, wenn sie ab und zu mal ein bisschen Nafu bekommt. Aber es ist natürlich schwierig jemanden von etwas zu überzeugen, wenn der konkret gar keine relevanten Einwendungen bringen kann. Oder weißt du, warum er so dagegen ist, dass die Mietz ab und zu Nafu bekommt?

Wenn es finanzielle Gründe sind, würde ich es einfach auf die eigene Kosten nehmen. Wenn es darum geht, dass man Trofu mit Nafu nicht mischen soll, weil Trofu ja im Magen aufquillt, dann könnte man es ja so regeln, dass man das Trofu ev. etwas befeuchtet, die beiden Futtersorten eine gewisse Zeit stehen lässt oder aber einfach die 2 Tagesportionen aufteilt (morgens Nafu und abends Trofu oder umgekehrt).

Was es die Umstellung betrifft, sollte diese sehr wohl langsam erfolgen, damit der Organismus sich darauf einstellen kann. Meine hatten Durchfall, ich könnte mir vorstellen das es daran lag, das ich etwas zu schnell umgestellt habe. Falls es jetzt um diese Umstellung ging.
Wenn es um die Umstellung von Billigfutter auf Premium geht,...
TÄ hier bei uns, sehen wie schon mal geschrieben habe keine Notwendigkeit hochwertig zu füttern. Allerdings sind die auch keine Futterexperten muss man sagen. Ich für meinen Teil finde es schon sinnvoll, nicht grad den Mist aus den Billig-Dosen zu füttern. Überzeugt hat mich vieles. Zuletzt die Tatsache, dass die "Kotzkatze" meines Vaters seit ich sie auf Premiumfutter umgestellt habe, nicht mehr gebrochen hat. Scheinbar vertrug sie das Zucker im Billigfutter nicht.
Immerhin hab ich schon einige weitere Leute überzeugt, auf Premiumfutter umzusteigen. :P :P

Mein Gott, heute schreib ich selbst auch wieder zu viel. :D
Aber noch schnell wegen dem Gewicht. Fett werden Katzen ja nicht von selbst, zumal er ja nicht selber jagen könnte. Also wird er vermutlich überfüttert. Ich würde mal überlegen, ob ihr ihm zu viel Leckerlies gebt. Am besten wäre es, einfach die auf der Packung angegebenen Mengen einzuhalten, dann müsste auch das Fett etwas purzeln. Royal Canin hat ja auch extra Futter für Wohnungskatzen (Indoor). Struppi ist auch "riesig", trotdem sollte das Gewicht im Rahmen bleiben.

So, das war's. Und wenn dem Dosi was an seinem 4-Pfötler liegt und es für ihn keinen Aufwand bedarf, weil du fütterst, dann sollte es im nichts ausmachen, wenn du den Kater ab und zu bescheißt. Aber eben ab und zu, sonst gewöhnt er sich daran. Ist zwar nicht ganz überzeugend, aber na ja.

LG und halt mich auf dem laufenden, ob er schon am "abspecken" ist (erfolgreich).

Alex
 
Thema:

TROFU / NAFU > geteilte Meinung

TROFU / NAFU > geteilte Meinung - Ähnliche Themen

  • Mal wieder ne Trofu/Nafu-Frage

    Mal wieder ne Trofu/Nafu-Frage: Ich versuch nun schon ne ganze Weile mich im Nafu/Trofujungel zurechtzufinden und hab nun wiedermal ne Frage. Benny bekommt abends immer...
  • Wechselt ihr das TroFu bzw. NaFu?

    Wechselt ihr das TroFu bzw. NaFu?: Hallo liebe Foris::w Ich wollte mal fragen, wie es bei euch ausschaut mit dem NaFu und/ oder TroFu wechselt ihr den Hersteller oder habt ihr euch...
  • TroFu odr Nafu?

    TroFu odr Nafu?: Hallo! Gibt es eigentlich einen allgemeinen Qualitätsunterschied zwischen TroFu und NaFu?Oder was ist denn eigentlich besser/gesünder? Mein...
  • Von Trofu auf Nafu bin so begeistert und freu mich

    Von Trofu auf Nafu bin so begeistert und freu mich: Habe ja nun umgestellt und freu mich so .....::bg Felix kann sogar schon wieder bissi besser aufs klo gehen (HArnsteine) und es liegen jetzt...
  • TroFu und NaFu füttern?

    TroFu und NaFu füttern?: Hallo, bisher hat unsere Mietzi Trockenfutter und Nassfutter bekommen. War sie von den Vorbesitzern so gewohnt, da gab es auch oft mal andere...
  • Ähnliche Themen
  • Mal wieder ne Trofu/Nafu-Frage

    Mal wieder ne Trofu/Nafu-Frage: Ich versuch nun schon ne ganze Weile mich im Nafu/Trofujungel zurechtzufinden und hab nun wiedermal ne Frage. Benny bekommt abends immer...
  • Wechselt ihr das TroFu bzw. NaFu?

    Wechselt ihr das TroFu bzw. NaFu?: Hallo liebe Foris::w Ich wollte mal fragen, wie es bei euch ausschaut mit dem NaFu und/ oder TroFu wechselt ihr den Hersteller oder habt ihr euch...
  • TroFu odr Nafu?

    TroFu odr Nafu?: Hallo! Gibt es eigentlich einen allgemeinen Qualitätsunterschied zwischen TroFu und NaFu?Oder was ist denn eigentlich besser/gesünder? Mein...
  • Von Trofu auf Nafu bin so begeistert und freu mich

    Von Trofu auf Nafu bin so begeistert und freu mich: Habe ja nun umgestellt und freu mich so .....::bg Felix kann sogar schon wieder bissi besser aufs klo gehen (HArnsteine) und es liegen jetzt...
  • TroFu und NaFu füttern?

    TroFu und NaFu füttern?: Hallo, bisher hat unsere Mietzi Trockenfutter und Nassfutter bekommen. War sie von den Vorbesitzern so gewohnt, da gab es auch oft mal andere...
  • Top Unten