Trockenfutter abwechseln???

Diskutiere Trockenfutter abwechseln??? im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo! Ich hätte kurz eine Frage. Dass man Naß nicht mit Trockenfutter mischen sollte, ist klar. Aber wie sieht es mit Trofu untereinander aus...

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich hätte kurz eine Frage. Dass man Naß nicht mit Trockenfutter mischen sollte, ist klar. Aber wie sieht es mit Trofu untereinander aus. Bzw. nicht mischen sondern abwechseln. Darf ich zwei Sorten
abwechseln einen Tag eines - dann das andere oder ist es auch nicht günstig? Weil immerhin sind die einzelnen Futtersorten von den Inhaltsstoffen nicht gleich.

Früher hätte ich weniger drauf geachtet, da wären mir solche Fragen nicht eingefallen, aber seit ich auf dieses Forum getroffen bin, ist es mir schon wichtig, was meine Katzen bekommen. Wobei ich sagen muss, dass die älteste Katze (jetzt bei meiner Schwester wohnhaft) schon 13 Jahre alt ist, immer von Billigdosen gelebt hat und NIE krank war.

Na ja, wie dem auch sei, jedenfalls füttere ich auch nur noch Premiumfutter.

LG Alex
 
18.05.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Trockenfutter abwechseln??? . Dort wird jeder fündig!

Tina

Gast
Hi Struppi,

Trocken- und Naßfutter kann man durchaus mischen, wenn es der Katze schmeckt, das ist eigentlich kein Problem. Man sollte die Mischung nur 10 - 15 min. stehenlassen, manchmal quillt das TroFu etwas auf, wenn das nicht vorher, sondern im Magen geschieht, muß die Katze erbrechen.

Genauso kann man TroFu's mischen, wenn es der Katze schmeckt und die Sorten die gleiche Qualität haben. Es kommt nicht auf die exakte Übereinstimmung der Inhaltsstoffe, sondern eher darauf an, ob es sich bei beiden Sorten um hochwertiges Premiumfutter handelt. Man sollte nicht unbedingt Brekkies mit Eukanuba mischen, aber z. B. Nutro und Eukanuba ist absolut in Ordnung.

Etwas Abwechslung sollte auch sein. Nicht zu jeder Mahlzeit etwas "neues", aber man sollte schon zumindest verschiedene Geschmacksrichtung und/oder verschiedene Sorten im Haus haben. Bei zuviel Abwechslung werden die Katzen schnell wählerisch, bei zuwenig hängt ihnen das Futter irgendwann zum Halse raus. Man sollte ein "gesundes Mittelmaß" finden.

Viele Grüße
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Tina!

Danke für die Info. Bist einfach eine Futterspezialistin. Ich habe wie gesagt, eine 2x400 Gramm Probepackung von Royal Canin gekauft. Die Struppi mag es. Außerdem bekommt sie sonst das Trofu von Iams. Zwischendurch frisst sie auch Mastery. Die Kleine mag leider von den dreien nur das Mastery. Und halt - klar - Nafu. Sollte für die Kleine noch was finden. Aber es ist halt schwierig, denn die meisten Proben sind 300 Gramm usw.

Kennst du das Mastery?

Trofu gibt es bei uns leider "nur" Eukanuba (müsst ich mal probieren), Iams, Royal Canin und eben das Mastery. Muss mal online was bestellen. Aber das Problem ist halt, wenn sie es dann nicht fressen.

Aber danke für deine Antwort.

LG Alex

PS: Hast vielleicht eine Idee zu meinem Beitrag (Smalltalk - Struppi spinnt)? Bin echt irgendwie ratlos.
 

Angeline

Gast
@struppi
In der Futterbox in Gisingen gibts auch noch Nutro ausserdem alle RoyalCanin Sorten.Warst du schon mal im Fressnapf in Hard??
Hab grad in der Zeitung ein Inserat von denen gesehen!
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hi nochmals!

Unglaublich. Ich ärgere mich, dass es keinen Fressnapf in unserer Nähe gibt und dabei....

Na da werde ich dann demnächst mal sofort hinfahren, keine Frage.
In der Futterbox war ich noch nie. Royal C. gibt es auch beim Dehner, dass hab ich schon gesehen. Die haben auch Nafu von Animonda.

Aber toll das dir der Fressnapf in Hard aufgefallen ist.

LG Alex
 

Angeline

Gast
Hab mir mal die Zusammensetzung von Animonda durchgelesen. Da ist ja auch nur ziemlicher Müll drin.Was soll daran Premiumqualität sein?
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Ich hab keine Ahnung. Ich hab es nur mal gesehen und dachte es wäre auch Premiumfutter. Angesehen hab ich es mir noch nie näher.

Wobei, ist es nicht von Integra? Ich hab mal gelesen, das wäre auch gutes Premiumfutter, allerdings das Trofu.

In dem Fall,..

LG
 

Tina

Gast
Hi Struppi,

da hast Du natürlich recht, so zum Probieren ist es wirklich immer blöd, wenn man so große Packungen kaufen muß :? . Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, bei den Herstellern direkt per Email ein paar kleine Probepäckchen à 50 g oder so zu bestellen. Die kriegt man ja auch manchmal im Futterhaus oder Freßnapf mit, wenn man etwas mehr kauft. Einen Versuch wäre es wert...

Sehr zu empfehlen sind übrigens noch Eukanuba (probier' das doch mal, das ist sogar noch etwas hochwertiger als die anderen), Pro Plan, Nutro, Cat Exclusive, Precept (alle bei www.zooplus.de), Felidae (www.cats-country.de) und Pronature. Ganz gut ist übrigens auch Nutrience.

Hier mal ein paar Links zu den Herstellern, vielleicht versuchst Du es ja mal mit den Probepäckchen:

www.eukanuba.de (oder www.iams.de)
www.nutro.de
www.nutrience.de
www.petsnature.de

Animonda ist nicht gerade doll, Integra (Integra Sensitive) wird von Animonda hergestellt, das TroFu ist zwar etwas besser, aber auch nicht sooo gut.

Viele Grüße und noch schöne Pfingsten!
 
Thema:

Trockenfutter abwechseln???

Trockenfutter abwechseln??? - Ähnliche Themen

  • Der Futterkampf mit den Mäkelkatzen hat ein positives Ende gefunden!

    Der Futterkampf mit den Mäkelkatzen hat ein positives Ende gefunden!: Ich gehöre zu der großen Menge von Dosis, die an ihren Mäkelkatzen irgendwann verzweifelt sind. Da dieses meine ersten Katzen sind, wusste ich am...
  • Fragen rund um Futterumstellung

    Fragen rund um Futterumstellung: Hallo an alle Katzenfreunde und - besitzer, erst einmal vorweg: Ich bin ganz neu hier und weiß nicht 100%ig, ob ich hier ganz richtig bin, evtl...
  • Kitten frisst nur Trockenfutter

    Kitten frisst nur Trockenfutter: Hallo, unser Zweitkater frisst - seit er hier ist - nur Trockenfutter. Vom Vorbesitzer wurde uns gesagt dass er immer Nassfutter zur Verfügung...
  • 20 g Trockenfutter sind wieviel g Naßfutter??????

    20 g Trockenfutter sind wieviel g Naßfutter??????: Hallo alle zusammen! Bärchen muß abnehmen. Wie berechne ich seine 20 g Trockenfutter in Naßfutter? Es soll insgesamt nicht mehr als 250 g Futter...
  • Mit 45 gr. Trockenfutter leben?

    Mit 45 gr. Trockenfutter leben?: Hallo alle zusammen! Wir beobachten seit Wochen das Freßverhalten unserer kleinen Mausi. Sie ist Trockenfutterfan und bräuchte nichts anderes.Das...
  • Ähnliche Themen
  • Der Futterkampf mit den Mäkelkatzen hat ein positives Ende gefunden!

    Der Futterkampf mit den Mäkelkatzen hat ein positives Ende gefunden!: Ich gehöre zu der großen Menge von Dosis, die an ihren Mäkelkatzen irgendwann verzweifelt sind. Da dieses meine ersten Katzen sind, wusste ich am...
  • Fragen rund um Futterumstellung

    Fragen rund um Futterumstellung: Hallo an alle Katzenfreunde und - besitzer, erst einmal vorweg: Ich bin ganz neu hier und weiß nicht 100%ig, ob ich hier ganz richtig bin, evtl...
  • Kitten frisst nur Trockenfutter

    Kitten frisst nur Trockenfutter: Hallo, unser Zweitkater frisst - seit er hier ist - nur Trockenfutter. Vom Vorbesitzer wurde uns gesagt dass er immer Nassfutter zur Verfügung...
  • 20 g Trockenfutter sind wieviel g Naßfutter??????

    20 g Trockenfutter sind wieviel g Naßfutter??????: Hallo alle zusammen! Bärchen muß abnehmen. Wie berechne ich seine 20 g Trockenfutter in Naßfutter? Es soll insgesamt nicht mehr als 250 g Futter...
  • Mit 45 gr. Trockenfutter leben?

    Mit 45 gr. Trockenfutter leben?: Hallo alle zusammen! Wir beobachten seit Wochen das Freßverhalten unserer kleinen Mausi. Sie ist Trockenfutterfan und bräuchte nichts anderes.Das...
  • Schlagworte

    katzen nassfutter trockenfutter abwechseln

    Top Unten