Träumt ihr auch dauernd von euren Tieren?

Diskutiere Träumt ihr auch dauernd von euren Tieren? im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Zur Zeit nervt es mich. Ich träume dauernd fast firstnächtlich von Findus. Fast immer dramatische Sachen. Ihm ist was passiert oder er ist weg...

Heubach

Registriert seit
21.07.2005
Beiträge
271
Gefällt mir
0
Zur Zeit nervt es mich. Ich träume dauernd fast
nächtlich von Findus. Fast immer dramatische Sachen. Ihm ist was passiert oder er ist weg oder irgend so ein Mist. Ist belastend.
Geht es euch auch so?
 
21.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Träumt ihr auch dauernd von euren Tieren? . Dort wird jeder fündig!

betti

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
992
Gefällt mir
1
Zum Glück nicht. Ich hab glaub ich nur einmal von Gipsy geträumt, war kein schöner Traum, er war verletzt :cry: ... . Sonst kann ich mich an keinen Katzentraum erinnern.
 

Jerry105

Registriert seit
13.02.2008
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Mein Kater Jerry ist jetzt seit etwas mehr als 4 Wochen tot und ich habe schon sehr oft von ihm geträumt. Einmal hab ich sogar von ihm in Verbindung mit "Friedhof der Kuscheltiere geträumt"...
 

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
Kurz vor Leopolds Kastration habe ich von ihm geträumt. Ich war bei der Kastra dabei und es war ganz furchtbar, sein ganzer Bauch war aufgeschnitten... 8O

Früher hatte ich immer Träume in denen es um Katzen ging.

Es war immer so, dass sie verletzt waren und ich helfen wollte, aber nie gelang mir das.

Es ging immer um andere Katzen, Verletzungen und Situationen, aber der "Grundtraum" war immer derselbe.
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Wir träumen beide oft von Boy oder von schwarzen Katzen :lol: Aber es ist oft so, dass Boy in meinen Träumen bei schrecklichen Dingen (z. B. Tornado) dabei ist und ich immer aufpassen muss, dass er mir nicht entwischt.

Die schlimmsten Träume finde ich immer, wenn ich nachts meinen Kater draußen suchen muss, weil er mir abgehauen ist.
 
Trillian79

Trillian79

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
6.375
Gefällt mir
1
Von meinen Katzen träume ich ausgesprochen selten. Dafür in letzter Zeit recht häufig von irgendwelchen Leuten hier aus dem Forum... :oops:
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Von welchen denn? *neugierig ist* ::bg
 

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
Das würde mich jetzt auch interessieren! :wink:
 

Jaded

Registriert seit
12.12.2007
Beiträge
107
Gefällt mir
0
hab früher oft von meinen kaninchen geträumt..

in einem traum waren die beiden im backofen und waren schon ganz kahl und goldbraun gebraten 8O
(haben aber noch gelebt und sahen auch gar nicht unglücklich aus oO)
das war wirklich ein kranker traum..


von meinen beiden katzen hab ich nur letztens einmal geträumt.. weiß aber nicht mehr ganz genau worüber, aber war auch nichts tolles, weil wir beim TA waren oder so ähnlich
 
Hatzeruh`s Mama

Hatzeruh`s Mama

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
6.849
Gefällt mir
1
Ja ... *seufz*

Weggelaufen, verletzt, tot, sonst irgendwie in der Bredouille - WENN ich von meinen beiden träume, dann immer von Katastrophen, die ich nicht verhindern kann ...

Was sagt mir das wohl?:roll:
 

mahali

Registriert seit
08.10.2006
Beiträge
38
Gefällt mir
0
::w
also, ich träum eigentlich nur von meinen tieren, wenn ich sie ganz frisch hab.
also, bei meinem hund hab ich, bevor ich ihn bekam, immer geträumt, dass ich mit einem mordshund und meinen 2 fellnasen spazierengeh.
kurze zeit später hatte ich den hund-war so aber gar nicht geplant, und jetzt is er knapp 6 monate und schon 60cm schulterhöhe und bringt 30 kg auf die waage8O 8O
und bevor ich meine katzen bekam, lief ich im traum an einer mauer entlang. in einer "aushöhlung" in der mauer lag eine rote katze, die schlief.
ich lief trotzdem vorbei und aufeinmal ruft die katze mit einer richtigen kinderstimme voll laut"MAMA" zu mir.bin dann aufgewacht, weil die stimme sehr durchdringend war. naja, ein paar monate später kamen dann meine 2 zu mir-was soll ich sagen:die katze ist rot, klein, süüüß und würde den ganzen tag am liebsten in meinem arm liegen-bei MAMA halt:lol:
ja und jetzt ist meine antwort eh schon so lang, da schreib ich den traum von meinem kater auch gleich dazu:roll:
in der ersten nacht träumte ich doch glatt, ich hätte ihn auf die welt gebracht, also mit wehen, geburt und allem drum und dran und danach hab ich ihn mir im babybettchen angeguckt-war ne mischung zwischen baby und katerchen eben:oops:
okay, bevor mich jetzt alle noch für blöd halten-für heut is schluss mit den geständnissen:wink:
 

Stiene

Gast
Ich träume sehr oft von Tom. Aber ich glaube, das liegt wohl daran, daß ich noch immer jeden Tag an ihn denke. Oft werde ich nachts wach und habe das Gefühl, er liegt neben mir. Ich habe sogar letztens meinen Mann (im Halbschlaf) angefaucht, er soll auf den Kater aufpassen (damit er sich nicht drauflegt :oops: :roll: )...
 

Terrybaby

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
793
Gefällt mir
0
Ich träume total oft von Terry... Aber dann auch immer so einen Schwachsinn ::bg

Neulich habe ich geträumt, dass Terry (mein kastrierter Kater!) Junge bekommt (::? ) und ich die ganzen Kleinen in einen Kinderwagen lege, und mit ihnen spazieren fahre... Das blöde war, dass dieser Traum einfach nicht enden wollte, stundenlang habe ich diese Katzenbabys in einem Kinderwagen durch die Stadt geschoben...


Aber manchmal träume ich auch, dass einer meiner Katzen etwas Schreckliches passiert, dass sie sehr krank werden, sterben oder so :(
 

Thyria

Registriert seit
16.05.2007
Beiträge
101
Gefällt mir
0
vor ungefähr 9 jahren ist mein erster kater tizian gestorben.es war ein tag nach meinem 17.geburtstag.
er wurde von einem auto überfahren/ angefahren & hatte keine äußerlichen wunden, aber er war ganz kalt & rührte sich nicht mehr. und es war die erste katze, die meine schwester & ich hatten.
in der nacht nach seinem tod hab ich geträumt, dass er draußen auf dem fensterbrett sass & reinwollte.
da bin ich dann aufgestanden & hab das fenster aufgemacht. ich hab erst gemerkt, was ich mache, als ich mitten in der nacht vor dem offenen fenster stand & tizian rief & ich voll am weinen war. das war heftig, weil der traum so real war.

und vor nem monat hatte ich voll den schönen traum. es war warm und ich war mit meinem kater schwimmen.
er taucht auf einmal neben mir im wasser auf & schwamm neben mir. die sonne schien. und es war richtig schön und warm. so einen traum hätte ich gerne häufiger.
 

Akira

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
1.240
Gefällt mir
0
Ich habe früher immer wieder von meinen zwei Sternkater geträumt. Ich konnte im Traum immer mit ihnen sprechen. Oft waren es Träume, in denen sie dann plötzlich verschwunden waren, und ich bin ganz verwirrt und sehr traurig aufgewacht. Wie war ich dann froh darüber, dass sie beide da waren. Diese häufigen Träume hatte ich lange Zeit vor ihrem Tod, ich habe sie x mal geträumt.

Dann kurz nach ihrem Tod, kamen beunruhigende Träume, bis dann ein letzter Traum kam, der mir zeigte, dass sich die Beiden gefunden haben und das es ihnen gut geht im Regenbogenland.

Seither träume ich nicht mehr von ihnen.

Die Träume haben mich sehr getröstet und der letzte Traum hat mich richtig glücklich gemacht.

Von Joy und Orea habe ich noch nie geträumt.
 
amalie

amalie

Registriert seit
19.06.2003
Beiträge
3.656
Gefällt mir
1
Vor kurzem habe ich von Hildi geträumt. Ich kann mich aber jetzt gar nicht mehr daran erinnern, was ich geträumt habe. Es war auch ein eher neutraler Traum.
 
Trillian79

Trillian79

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
6.375
Gefällt mir
1
Das würde mich jetzt auch interessieren! :wink:
Das weiß ich meist nach dem ersten Kaffee nicht mehr. Neulich kam aber auf jeden Fall mal Fellnasen-Tina vor - aber die hab ich ja auch schonmal getroffen...
Aber gelegentlich sind das wirklich Leute, die ich noch nie gesehen habe, die dann plötzlich durch irgendwelche wirren Träume wandern... :oops: Vielleicht sollte ich nicht direkt vom Forum ins Bett gehen... :lol:


in der ersten nacht träumte ich doch glatt, ich hätte ihn auf die welt gebracht, also mit wehen, geburt und allem drum und dran und danach hab ich ihn mir im babybettchen angeguckt-war ne mischung zwischen baby und katerchen eben:oops:
Wah, wie lustig! ::bg Aber zeigt doch, was Du für eine innige Beziehung zu den Felltierchen hast... :wink:



Von meiner Sternenkatze Muschi habe ich auch einmal geträumt. Im Traum war sie nie tot gewesen und lief plötzlich durch die Wohnung. Es hieß irgendwie nur: Muschi ist wieder da.
Viel mehr ist glaube ich gar nicht passiert, aber es war ein sehr realer Traum und als ich wach wurde, hatte ich das Gefühl, dass sie mich nochmal besuchen gekommen ist. Das war schön...
 
Thema:

Träumt ihr auch dauernd von euren Tieren?

Träumt ihr auch dauernd von euren Tieren? - Ähnliche Themen

  • Was träumt die Katze?

    Was träumt die Katze?: Ein kurzweiliger Beitrag aus der Sendung "Tiere suchen ein Zuhause"...
  • Ähnliche Themen
  • Was träumt die Katze?

    Was träumt die Katze?: Ein kurzweiliger Beitrag aus der Sendung "Tiere suchen ein Zuhause"...
  • Top Unten