tränendes Auge

Diskutiere tränendes Auge im Augenerkrankungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen! Vielleicht könnt ihr mir sagen ob ich mir Gedanken machen muss oder ob sich das von alleine wieder gibt. Ich war heute mittag...

Rocky&Lucky

Gast
Hallo zusammen!

Vielleicht könnt ihr mir sagen ob ich mir Gedanken machen muss oder ob sich das von alleine wieder gibt.

Ich war heute mittag wieder zu Hause und da ist mir aufgefallen, dass Rocky etwas im rechten Auge hatte. Beim genaueren Hinsehen war
es dann so ein kleines Tröpfchen "Schleim" - ich weiss nicht wie ich es beschreiben soll, bei uns Menschen könnte man sagen es wäre vom Schlaf.... Ausserdem hat er ab und zu nur mit diesem Auge gezwinkert, und wenn ich mich nicht getäuscht habe, war das weiss rund ums Auge etwas rot, bin mir aber nicht sicher, denn sobald ich ihn in den Arm nehme und schauen wollte macht er das Auge zu.

Was könnte das sein? Er isst und trinkt normal und geht auch raus und ist verschmusst. Am Montag waren wir noch impfen, könnte das von da kommen (wüsste zwar nicht wie....)

Ich hoffe, ihr könnt mich etwas beruhigen, da ich doch ab morgen für drei Tage weg bin (auf Katzen wird geschaut).

Gruss Frances
 
12.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: tränendes Auge . Dort wird jeder fündig!

Nomi

Gast
Hallo Frances

das könnten Chlamydien sein. Clyde hatte das kürzlich auch. Ich kann Dir jetzt leider auch net genau erklären, was Chlamydien im einzelnen sind, irgendwelche Bakterien, die wohl sehr häufig bei Katzen vorkommen. Man kann die Katzen dagegen impfen, das macht man aber eigentlich nur wenn man weiss, dass der Wurf anfällig ist.
Jedenfalls haben wir vom Tierarzt eine Salbe bekommen, die mussten wir Clyde zweimal täglich ins Auge schmieren. Tropfen gibt es auch, aber die muss man dreimal täglich geben und da wir beide berufstätig sind, ging das nicht.
Geh am besten zum Tierarzt und hol Dir ne Salbe. Von alleine geht das nicht wieder weg!

Grüße und gute Besserung an den Kleinen
Nomi
 

Rocky&Lucky

Gast
Hallo Nomi

Danke für deine schnelle Antwort.

Mist, das tönt nicht gut....

Weisst du vielleicht wie ich bei einer Katze das Auge öffnen kann? Ich möchte es ihm wenigsten etwas säubern.

Gruss Frances
 

kessie3

Gast
Hallo Frances,

ich würde ,wenn es nicht besser wird auf jeden fall zum TA gehen.
Als meine mal das Auge verklebt hatten, habe ich einen warmen, feuchten Kamilleteebeutel draufgehalten, bis sich die Kruste gelöst hat. Mein TA meinte damals, ein Tuch mit warmem Wasser getränkt wurde auch schon helfen, aber nie reiben nur leicht draufhalten dann bekommt man die Kruste ab.
Aber zum TA würd ich trotzdem gehen um abzuklären, was es ist.

Gute Besserung für Rockys Auge
Gruß Kessie3
 

Rocky&Lucky

Gast
Danke Kessy, werde heute abend das mit dem Kamilienbeutel mal probieren.
Verklebt ist es noch nicht nur so was weisses halt im Augenwinkel; wer weiss, vielleicht ist es auch schon wieder weg...

Danke nochmals!

Gruss Frances
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hallöle!!!
TA ist auf jeden Fall angesagt...
Clamydien können es sein, da ist ein Antibiotika angesagt. Kann aber auch einfach eine Reizung, eine Verletzung oder eine Bindehautentzündung sein. Da braucht man auch immer unterschiedliche Medikamente, bei einer Verletzund der Netzhaut z.B. kann sich bei dem falschen Medikament die Netzhaut lösen. Daher ist der TA wichtig.
Du mußt auch daran denken, auch wenn deine Katzen gegen Katzenschnupfen geimpft sind, können sie doch eine leichte Erkrankung, die allerdings nicht schwerwiegend ist, bekommen.
Gruß und gute Besserung, Kathy
 

Nomi

Gast
Hallo Frances

ja, das mit dem Auge öffnen is so ne Sache. Ich hab auch immer versucht, Clyde den weissen Schleim ausm Auge zu pulen. Das ging aber echt nur, wenn er geschlafen hat. Da lag er dann auf meinem Schoss und ich hab ganz vorsichtig mit nem Q-tip den Schleim ein bisschen abgewischt. Da musste ich das Auge net mal richtig aufkriegen, das wollte er auch net, hat ihm auch wehgetan. Er hatte das Auge in der Zeit meist nur immer leicht offen.
Erzähl doch mal, was der Tierarzt gesagt hat. Is natürlich ein ungünstiger Zeitpunkt, jetzt wo Du wegfährst... aber leider kann man sich das nicht aussuchen. Nochmal gute Besserung an den Kleinen.

Viele Grüße
Nomi
 

Rocky&Lucky

Gast
Hallo miteinander!

So bin wieder da, gäähn....

Also mit Rocky ist alles o.k., hab am Donnerstag noch den ganzen Schleim entfernt, ging relativ gut, da mein Freund Hilfestellung geleistet hat. Am Freitag morgen war das Auge sauber und wir haben dann unseren "Aufpasser" gesagt, er soll immer mal Rockys Auge anschauen. Jendenfalls war über das Wochenende nix mehr zu sehen und als wir nach Hause kamen waren beide sehr guter Laune und Rocky sah sehr gut aus.
Da ich eh Ende Monat noch mal zum nachimpfen muss, werde ich den Tierarzt, wenn es nicht vorher wieder auftaucht, darauf ansprechen.

Vielen Dank noch mal an Alle für die Tipps

Gruss Frances
 

Nomi

Gast
Hallo Frances

das freut mich, dass es nix ernstes war. Clyde hatte gestern auch wieder Schleim im Auge, hab schon befürchtet, dass wir die Clamydien doch net richtig wegbekommen haben, aber heute war's wieder weg. Vielleicht haben sie da nur was ins Auge bekommen oder so...

Viele Grüße
Nomi
 

skovkat

Gast
Bitte benutzt keinen Kamillentee für die Reinigung eines Katzenauges! (übrigens auch nicht für das menschliche!). Es können immer Teile des Tees (also aus der Kamille an sich in das Auge gelangen. Denn absolut staubdicht sind auch Teebeutel nicht. Wenn schon Kamille, dann bitte Kamillosan nehmen. Ich selbst nehme immer Euphrasia Urtinktur aus der Apotheke. In etwas lauwarmes Wasser gebe ich ein paar Tropfen und wische das Auge vorsichtig mit wirklich guten Kosmetikpads aus, denn die fusseln auch nicht. Euphrasia (Augentrost) hat auf das Auge gleichzeitig eine sehr gute beruhigende Wirkung.
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Man sollte das Auge eines Tieres nie mit irgendwelchen Präparaten auswaschen, da meist ursache unbekannt, und das verwendete Üräparat eher schaden anrichtet statt zu helfen, es sei den der TA verordnet es....lauwarmes Wasser reicht aus......ansonsten bei verschleimten Augen immer zum TA...auch Katzen können eine Bindehautentzündung bekommen.

Zu den Clamydien...die haben Katzen die schon mal mit Katzenschnupfen in berührung gekommen sind...die haben dann immer einen Psoitiven Clamydien Titer beim Bluttest
 
Thema:

tränendes Auge

tränendes Auge - Ähnliche Themen

  • Tränende Augen durch Klimaanlage?

    Tränende Augen durch Klimaanlage?: Hier in der Türkei sind es an die 40°C. Daher hab ich meinen Wohnungskatzen die Klimaanlage angemacht. Nun hab ich festgestellt, dass Baby Yoda...
  • Erneut tränendes und juckendes Auge

    Erneut tränendes und juckendes Auge: Hallo zusammen, Ich habe leider schon mein erstes Problem bzw Frage. Meine Mascha hatte vor 3 Wochen ein tränendes Auge (links) und hat es sich...
  • Tränendes Auge evt. FIP??

    Tränendes Auge evt. FIP??: Hallo, Ich habe versucht mich hier etwas durchzulesen, um vielleicht ähnliches zu finden, aber jede katze ist anders und man kann ja nie wissen...
  • Tränendes Auge (Bindehautentzündung): Medikamente helfen nicht

    Tränendes Auge (Bindehautentzündung): Medikamente helfen nicht: Hallöchen, mein BKH Kater hat seit etwa 4 Wochen ein tränendes Auge. Zuerst hat der Tierarzt Tropfen gegeben, die wir 4 mal täglich eingetropft...
  • Tränendes Auge

    Tränendes Auge: Hallo ihr Lieben, ich muss euch mal wieder "belästigen" :) Und zwar geht es um meine Gipsy. Schon als wir sie zu uns geholt haben (da war sie...
  • Ähnliche Themen
  • Tränende Augen durch Klimaanlage?

    Tränende Augen durch Klimaanlage?: Hier in der Türkei sind es an die 40°C. Daher hab ich meinen Wohnungskatzen die Klimaanlage angemacht. Nun hab ich festgestellt, dass Baby Yoda...
  • Erneut tränendes und juckendes Auge

    Erneut tränendes und juckendes Auge: Hallo zusammen, Ich habe leider schon mein erstes Problem bzw Frage. Meine Mascha hatte vor 3 Wochen ein tränendes Auge (links) und hat es sich...
  • Tränendes Auge evt. FIP??

    Tränendes Auge evt. FIP??: Hallo, Ich habe versucht mich hier etwas durchzulesen, um vielleicht ähnliches zu finden, aber jede katze ist anders und man kann ja nie wissen...
  • Tränendes Auge (Bindehautentzündung): Medikamente helfen nicht

    Tränendes Auge (Bindehautentzündung): Medikamente helfen nicht: Hallöchen, mein BKH Kater hat seit etwa 4 Wochen ein tränendes Auge. Zuerst hat der Tierarzt Tropfen gegeben, die wir 4 mal täglich eingetropft...
  • Tränendes Auge

    Tränendes Auge: Hallo ihr Lieben, ich muss euch mal wieder "belästigen" :) Und zwar geht es um meine Gipsy. Schon als wir sie zu uns geholt haben (da war sie...
  • Schlagworte

    katze tränendes auge und weißer ausfluss

    ,

    katzen tränendes auge

    ,

    tränendes auge katze

    ,
    tränendes auge bei katzen
    , katze tränendes auge und kruste ums auge, katze tränendes auge, katze auge verklebt, tränendes auge bei katze
    Top Unten