Toilette sauber machen!?

  • Ersteller des Themas home
  • Erstellungsdatum

home

Registriert seit
16.10.2007
Beiträge
208
Gefällt mir
0
Hi,
mal wieder eine Frage zu Katzenklos/Katzenstreu :)
Bekommt ihr alles aus dem
Streu heraus?
Ich habe Klumpstreu und mache immer die Böller raus. Nur bleiben immer kleine Reste im Streu. Sie sind so klein, dass ich sie nicht heraus bekomme. Vllt liegts am Katzenstreu, habe Premiere excellent. Dankeee! :-)
 
23.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Dinah

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
372
Gefällt mir
1
Lässt sich kaum vermeiden. Ist bei mir auch so. Nach einer Woche wechsel ich komplett. Bisher ging es gut. ;-)
 

Ulrich

Guest
Die kleinen Reste bekommen wir auch nicht heraus, wir nehmen derzeit auch Klumpstreu, von OBI, Bio...irgendwas im 20 kg-Sack, ist sehr feines graues Streu mit Puderduft. Haben nach langem Suchen endlich ein Streu gefunden was im Klo bleibt und nicht durch die ganze Bude getragen wird.

Einmal in der Woche werden die KaKlos mit Bürste und Scheuermilch saubergeschrubbt.
 

home

Registriert seit
16.10.2007
Beiträge
208
Gefällt mir
0
Ich habe aber so oft gelesen, dass manche nach 6 wochen erst ihr Katzenklo säubern... Vorher hatte ich ganz dummes Streu. Ich musste immer nach einer Woche komplett wechseln weil es so gestunken hat. Aber jetzt hrrr..... ich habe extra eine große und eine kleine Schaufel. Mit der kleinen kommt es mir wie Sand sieben im Kindergarten vor :) Aber bekomme trotzdem nicht alles raus. Dann habe ich wohl pech :)
 

Lillytiger1965

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
420
Gefällt mir
0
Eine Schaufel mit sehr kleinen Löchern/Rillen könnte da erfolgreicher sein. Immerhin gibt es ganz gravierende Unterschiede bei den Abständen.

LG Lillytiger
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Beim Cats Best Öko Plus bleiben auch immer kleine Krümel übrig. Die sammel ich eine Woche und einmal in der Woche setze ich mich dann ran, auch die ganzen kleinen Klümpchen rauszusieben, so dass sich nur noch frisches Streu im Klo befindet.

Komplettreinigung mache ich...auweia....ganz selten.... :oops:

Es riecht nicht und frisches Streu ist immer drin und irgendwie....alle paar Wochen (6-8 Wochen sind es auf jedenfall) finde ich da völlig ausreichend.
 

Andrea-LU

Registriert seit
22.03.2005
Beiträge
1.086
Gefällt mir
0
Hallo,

na, Ihr seid ja alle super-fleißig. Ganz ehrlich, so oft wechsle ich die Streu nicht komplett. Einmal pro Monat seife ich sie ein.

Ich benutze auch Klumpstreu. Bei mir bleiben aber keine Brösel übrig. Die Streu klumpt prima. Ich habe schon mal in einem anderen Beitrag über meine Streu gesprochen. Da hat sich aber niemand für interessiert ::? . Ich finde die Streu klasse. Die Züchter haben sie uns empfohlen.

Sie heißt Top Cat und wird bei Hornbach und Zoomax verkauft. 20 kg kosten ca. 5,50 EUR. Im Gegensatz zu anderer Streu ist das ein wirklich super Preis für eine klasse Streu. Kann sie nur weiterempfehlen. Gerüche gibt es absolut keine - und da habe ich keine rosarote Brille auf. Das stimmt echt. Ich hatte schon Forum-Besuch zu Hause und da hat man auch nichts gerochen und war total überrascht.

Ich kenne keine andere Streu und wundere mich immer über die Aussagen, die ich hier im Forum lese. Bei mir riecht nichts. Echt !!!

lG
Andrea
 

Dinah

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
372
Gefällt mir
1
Nun, meine Streu riecht auch nicht aber ich wechsle aus hygienischen Gründen 1x die Woche die Streu. Trotzdem bleiben immer kleiner Brösel zurück, die durch das Sieb fallen. Diese Brösel bröckeln von den großen Klumpen ab... Aber ist eigentlich nicht schlimm. Riecht nicht und die Katzen hat es bisher auch nicht gestört.

Aber danke für den Tipp mit der Hornbach Streu. Werde sie mal ausprobieren, schon allein wegen dem Preis. Wenn sie gut ist und ohne Duftstoffe, warum nicht? Mir wird sowieso zu viel Wert auf Markengedöns gelegt :roll:
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
::w Also an alle die ihr Streu nur so selten wechseln - Glück gehabt, dass eure Mietzen nicht wählerisch sind!

Wir machen beide! KK einmal die Woche komplett sauber, natürlich täglich sieben, sonst würde uns unser Kater einfach in eine Ecke, bzw. meine Handtasche, bzw. meine Schuhe pinkeln.
 

Dinah

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
372
Gefällt mir
1
Mein Balou ist auch noch so ein Randstruller. Habe schon diese Klo Tüten unter die Katzenstreu gemacht, die ich alle 2 Tage wechsle. Balou pisst nicht direkt ins Klo sondern stellt ne waagerechte Stange an den Rand. Alles nass... Das fängt dann schon mal an zu riechen. Oft spühle ich es mit Wasser ab und entferne die nasse Streu.

Vielleicht weiß ja jemand, wie ich das Randstrullern abgewöhnen kann... ::?
 

home

Registriert seit
16.10.2007
Beiträge
208
Gefällt mir
0
Ranstrullern kann mir nicht wirklich passieren, da ich ein Haubenklo habe.
Damit habe ich keinerlei Erfahrung ::?

Das mit dem Streu werde ich auch noch ausprobieren.
Das ist echt günstig. Bis jetzt habe ich so viel Geld an Streu ausgegeben. Habe mit den günstigeren angefangen.. und bin jetzt bei 10 euro. Das ist auch bis jetzt das beste. Aber ein neuen Versuch kann ich starten ;)
Die Brösel werde ich wohl auch einmal die Woche wegmachen müssen.
 

Katzenfellchen

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
1.063
Gefällt mir
0
H::wllo Andrea,

Ich benutze auch Klumpstreu. Bei mir bleiben aber keine Brösel übrig. Die Streu klumpt prima. Ich habe schon mal in einem anderen Beitrag über meine Streu gesprochen. Da hat sich aber niemand für interessiert ::? . Ich finde die Streu klasse. Die Züchter haben sie uns empfohlen.

Sie heißt Top Cat und wird bei Hornbach und Zoomax verkauft. 20 kg kosten ca. 5,50 EUR. Im Gegensatz zu anderer Streu ist das ein wirklich super Preis für eine klasse Streu. Kann sie nur weiterempfehlen. Gerüche gibt es absolut keine - und da habe ich keine rosarote Brille auf. Das stimmt echt. Ich hatte schon Forum-Besuch zu Hause und da hat man auch nichts gerochen und war total überrascht.
Ich kenne keine andere Streu und wundere mich immer über die Aussagen, die ich hier im Forum lese. Bei mir riecht nichts. Echt !!!
hört sich ja phantastisch an, sag mal wie ist es mit dem Staubfaktor,
beim Einfüllen und täglichem Reinigen mit der Schaufel. Bleibt denn
viel an den Pfötchen hängen ? Sind es tatsächlich 20 kg und nicht
vielleicht 20 L?

Ich benutze Extreme Classic das kanadische mit Babypuder, und bin
sehr zufrieden. Vielleicht steige ich nach so vielen Jahren doch
noch um.
Andrea Du machst mich neugierig. Es darf auf keinen Fall Gerüche
durchlassen, wir haben nämlich 6 Katzen.
 

Spiro

Registriert seit
16.04.2006
Beiträge
455
Gefällt mir
0
Ich verwende auch eine grobe und eine ganz feine Streuschaufel. Mit der groben werden die täglichen Hinterlassenschaften entfernt. Einmal die Woche (manchmal auch nur alle 2 Wochen) siebe ich mit der feinen Schaufel die kleinen Fitzel aus der Streu. Das geht prima, ist aber ne ziemliche Fleißarbeit. Aber was tut man nicht alles.....
 

Wamba

Registriert seit
03.10.2007
Beiträge
118
Gefällt mir
0
Ich habe auch mehrere Schaufeln, sogar eine ohne löcher, für eben diese kleinen Puller. Zum glück erledigen meine beiden etwas die Hälfte ihres Tagesgeschäftes draussen, so dass ich nicht sooo viel reinigen muss. Für ihr grosses Geschäft nehmen sie in der Regel das KK im Keller, ist doch nett von ihnen::bg
 

Sapphire

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
2.947
Gefällt mir
0
Hallo,

na, Ihr seid ja alle super-fleißig. Ganz ehrlich, so oft wechsle ich die Streu nicht komplett. Einmal pro Monat seife ich sie ein.

Ich benutze auch Klumpstreu. Bei mir bleiben aber keine Brösel übrig. Die Streu klumpt prima. Ich habe schon mal in einem anderen Beitrag über meine Streu gesprochen. Da hat sich aber niemand für interessiert ::? . Ich finde die Streu klasse. Die Züchter haben sie uns empfohlen.

Sie heißt Top Cat und wird bei Hornbach und Zoomax verkauft. 20 kg kosten ca. 5,50 EUR. Im Gegensatz zu anderer Streu ist das ein wirklich super Preis für eine klasse Streu. Kann sie nur weiterempfehlen. Gerüche gibt es absolut keine - und da habe ich keine rosarote Brille auf. Das stimmt echt. Ich hatte schon Forum-Besuch zu Hause und da hat man auch nichts gerochen und war total überrascht.

Ich kenne keine andere Streu und wundere mich immer über die Aussagen, die ich hier im Forum lese. Bei mir riecht nichts. Echt !!!

lG
Andrea
Ich habe dann wohl deinen Beitrag dazu nicht gelesen. :oops:
Aber ich freue mich, dass ich ihn jetzt entdecke! :wink:

Ich habe das Streu bei Hornbach nämlich schon gesehen, wollte es aber nicht kaufen, da ich dachte es wäre Mist. Wenn du aber so begeistert bist, werde ich es doch mal versuchen. 20kg für knapp 6 Euro ist ja ein super Preis! 8O
Also, auf deine Verantwortung! ::bg
 

Zugvogel

Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
3
Hi Dinah,


das Stehpinkeln wirst Du keiner Katze abgewöhnen können, man kanns aber unproblematisch machen, wenn man Haubenklo mit nach innenführender Haube hat. Mariechen gehört auch zum Heer der (gelegentlich) Stehpinkler.

Die innen nasse Haube wasche ich flugs mit etwas Myrtewasser ab, dann hat sich das erledigt, ist wirklich keine Affäre.

Ich hab Streu vom Lidl, sehr fein, staubt nicht, klumpt bestens und mach immer fast eine Tüte voll ins Klo rein. Dann klumpt alles, bevor es aufm Klo-boden ankommt, das ist eine große Arbeitserleichterung.

Zugvogel
 

LyraHN

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
164
Gefällt mir
0
Hi Home,

meine haben das geiche Streu und ich bekomme alles an kleinen Bröseln aus dem Streu! Muss aber sagen, dass ich eine feine Schaufel habe!
Ich finde das Streu sehr gut und nehme es auch das nächste Mal wieder ;-)!
 

Katzenfellchen

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
1.063
Gefällt mir
0
H::wllo Dinah,

Mein Balou ist auch noch so ein Randstruller. Habe schon diese Klo Tüten unter die Katzenstreu gemacht, die ich alle 2 Tage wechsle. Balou pisst nicht direkt ins Klo sondern stellt ne waagerechte Stange an den Rand. Alles nass... Das fängt dann schon mal an zu riechen. Oft spühle ich es mit Wasser ab und entferne die nasse Streu.

Vielleicht weiß ja jemand, wie ich das Randstrullern abgewöhnen kann... ::?
unser Ralfi pullert wie ein Hund, die Katzenklos sind bei uns extrem hoch
also 30 cm hoch, und Ralfi schafft es trotzdem ein Bein auf den Rand
beim Pullern oben abzustellen und der Strahl geht dann voll nach
hinten los. Ganz zu Anfang als ich dieses Klo gekauft habe, ging
Ralfi´s Strahl drüber weg, da habe ich die Streu etwas flacher
gefüllt.

@Nicole, was hast Du für Streu, dass Du jede Woche eine Komplett-
reinigung machen musst? Ist ja grausam.

@sapphire Du sprichst mir aus dem Herzen
 

PeterPansWitwe

Registriert seit
27.05.2006
Beiträge
164
Gefällt mir
0
Hallo!
Mein Tommi ist auch so ein Randstruller. Und mache ich das Streu extra höher an den Rand, wird es weggescharrt und trotzdem an den Rand gepullert. :roll:
Falls jemand ne Idee hat? Würde mich auch interessieren.
Hm, das feine Streu aus dem Lidl, bei uns gibts das leider nicht. Schade!

Viele Grüße
Kerstin
 

skippy77

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
1.002
Gefällt mir
0
Hi,
mal wieder eine Frage zu Katzenklos/Katzenstreu :)
Bekommt ihr alles aus dem Streu heraus?
Ich habe Klumpstreu und mache immer die Böller raus. Nur bleiben immer kleine Reste im Streu. Sie sind so klein, dass ich sie nicht heraus bekomme. Vllt liegts am Katzenstreu, habe Premiere excellent. Dankeee! :-)

Auch hier bleiben immer so ein paar kleine Reste im Streu, das lässt sich nicht vermeiden. Ich nehme immer mit zwei Schaufeln zum Entfernen der Böller, somit hält es sich in Grenzen.

Je nachdem wie häufig Nicki in die Ecken pieselt (ich habe nämlich einen notorischen Eckenpiesler), wird das KaKlo jede Woche oder alle 14 Tagen komplett gereinigt.

Grüße skippy77
 

Ähnliche Themen


Top Unten