Tipps für den Umgang mit dreibeiniger Katze

Diskutiere Tipps für den Umgang mit dreibeiniger Katze im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen, mein Kleiner wurde am Sonntag von einem Auto angefahren. Ich habe ihn direkt in eine Tierklinik gefahren, wo er rund um die Uhr...

Lupoliebe

Registriert seit
05.03.2014
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,
mein Kleiner wurde am Sonntag von einem Auto angefahren. Ich habe ihn direkt in eine Tierklinik gefahren, wo er rund um die Uhr versorgt wurde. Seine Temperatur lag bei nur noch
29°, seine Nieren funktionierten nicht richtig und seine Lunge blutete. Sein gebrochenes Bein wurde als kleinstes Problem bezeichnet. Die Ärzte machten mir wenig Hoffnung. Heute - nach 3 Tagen - hat er sich zurück ins Leben gekämpft. Alle Organwerte sind wieder im Normalbereich. Die schlechte Nachricht: sein Bein kann nicht gerettet werden.
Deshalb meine Fragen:
Wie ist das Leben für einen dreibeinigen Kater? Worauf muss ich achten, wenn er nach Hause kommt? Wie kann ich ihm seinen Alltag jetzt möglichst leicht machen?
Ich freue mich über ein paar Erfahrungen und Tipps! Danke und liebe Grüße
 
05.03.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tipps für den Umgang mit dreibeiniger Katze . Dort wird jeder fündig!
dobalou2000

dobalou2000

Registriert seit
12.02.2006
Beiträge
1.850
Gefällt mir
75
Ich schieb mal.
Wünsche alles Gute,kann leider nicht helfen.
Es meldet sich bestimmt jemand,der Dir etwas
Zu Deiner Katze schreiben kann.

Gruss Doro
 

Maikind2008

Registriert seit
20.04.2013
Beiträge
1.558
Gefällt mir
0
Leider kann ich dir da auch nicht wirklich helfen...aber ich habe hier im Forum schon zwei Links gesehen, in denen berichtet wurde, dass der Katermann damit gut leben und umgehen konnte...Vllt nimmt dir das ein wenig die Sorgen? Ich denke da braucht dein Schatz zu Hause erst mal eine gewisse Zeit um sich daran zu gewöhnen...::knuddle

Gute Besserung dem Krümel
 

kimi666

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
3.666
Gefällt mir
1
Um welches Bein geht es denn, wie alt ist der Kater? Und warum ist es nicht mehr rettbar?
 
Josy1988

Josy1988

Moderator
Registriert seit
09.11.2013
Beiträge
2.219
Gefällt mir
108
Bei uns wohnt ein paar Häuser weiter ein dreibeiniger Kater, der Freigänger ist und sehr gut damit klar kommt. :)
Er ist natürlich ein bisschen langsamer, aber ansonsten merkt man ihm das quasi nicht an.
Ich drücke die Daumen, dass dein Kleiner auch ganz schnell damit arrangiert ;)
 

Lupoliebe

Registriert seit
05.03.2014
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Lupo ist noch keine 2 Jahre alt. Er sollte eigentlich eine Wohnungskatze werden, aber sein Betteln nach draußen wurde so extrem, dass wir vor gut einer Woche beschlossen haben, ihn raus zu lassen. Es lief eigentlich gut. Er kam alle 2 Stunden nach Hause und blieb nach 15 Uhr (Feierabendverkehr) auch im Haus...aber am Sonntag ging es nicht gut. Ich habe ihn schreiend im Garten gefunden. Das Bein konnte nicht mehr gerettet werden, weil es abgestorben war...Die Ärzte konnten laut eigener Aussage 2 Tage nicht operieren, weil seine Werte viel zu schlecht waren und er die Narkose nicht überlebt hätte. In der Zeit bis er stabil genug für die OP war, war das Bein schon abgestorben..
Es ist alles so schrecklich. Ich kann ihn heute vermutlich nach Hause holen, aber ob er jemals wieder so glücklich wird?! Er war einfach so ein Flinker, der nichts lieber machte als rennen, klettern, toben..Und wie gebe ich ihm jetzt noch Freigang? Einen erneuten Versuch ihn alleine rauszulassen kann ich nicht wagen. Das wäre viel zu gefährlich...
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.095
Gefällt mir
311
eine Katze kommt mit drei Beinen sehr gut zurecht, da gibt es genügend Beispiele. Hier hatten wir doch erst einen Thread, wo einer Katze das Bein abgenommen wurde, es hat einige Wochen gedauert, bis sie sich daran gewöhnt hat und auch bis alles schön verheilt war, aber nun klappt es wunderbar.

Da brauchst Dir wirklich keinen Kopf zu machen, wenn das Bein ab muß muß es ab, aber Katze hat damit weniger Probleme als wir Menschen:wink:
Was übrigens insgesamt bei Behinderungen bei Tieren der Fall ist.
Ich habe einige behinderte Katzen zuhause, teils mit wirklich schweren, wie z .B. Susu, blind und taub, aber sie ist so ein fröhliches lebenslustiges Wesen, man merkt ihr ihre Behinderung ganz oft gar nicht an.
Und ob sie dann noch Freigang bekommt, würde ich mir dann überlegen, wenn die ganze Sache rum ist und wie die Katze weiterhin einen Drang nach draussen hat.

Lg
Waldi
 

Chrismar

Gast
In unserer Häuserzeile wohnt auch eine dreibeinige Katze, die Freigängerin ist. Man merkt es ihr nur an, wenn sie langsam geht. Sie läuft genauso flink wie ihre Wohngenossen und da ist es überhaupt nicht zu merken.

Alles Gute Deinem Kleinen.
 

Lupoliebe

Registriert seit
05.03.2014
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Der Arzt hat gerade angerufen, dass mein Kleiner jetzt gelbe Schleimhäute hat. Durch seinen polnischen Akzent konnte ich kaum etwas verstehen. Er hat was von der Leber oder Folgen der Blutung gesagt, aber meine Frage ob es lebensgefährlich sei hat er nicht beantwortet. Nur drumrum geredet...:cry: Ich will nicht dass mein Kleiner leidet. Was soll ich tun???
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.988
Gefällt mir
1.201
Dann muss er die Leberwerte und Bilirubin bestimmt haben - lass Dir die Werte geben und frag, was er aktuell an Medis bekommt und wie er die Prognose sieht!
Leberversagen ist ganz schlimm - wenn es so schlimm aussieht, lass ihn nicht leiden!
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.988
Gefällt mir
1.201
Fahr doch bitte selbst gleich vorbei und schau ihn Dir an - sprich mit dem Arzt - dann kannst Du erst entscheiden!
 

lucky2004

Registriert seit
30.08.2005
Beiträge
1.145
Gefällt mir
0
Du hast eine PN! ::wgelb

Ach ja, und aus welcher Ecke kommst Du? Ansonsten kann ich Romulus nur zustimmen!
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.095
Gefällt mir
311
aber es gibt schon Möglichkeiten bei Leberversagen bevor man gleich einschläfert. Gelbsucht ist ja immer ein Zeichen von einer anderen Erkrankung.

Lg
Waldi
 

Lupoliebe

Registriert seit
05.03.2014
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Ich bin gestern nach dem Anruf dann in die Klinik gefahren um Lupo zu besuchen. Aufgrund von Notfällen konnte kein Arzt mit mir sprechen, sie würden mich heute aber wieder anrufen...Lupo hat sich tierisch gefreut als ich kam. Eine gelbliche Färbung konnte ich nicht erkennen. Die Ohren und das Zahnfleisch waren heller als sonst. Ich denke vom Blutverlust?! Als ich ihn gestern gesehen habe, konnte ich ihn nicht einschläfern lassen. Er war "munter", wenn man das in seiner Situation sagen kann, hat wieder allein gefressen, hat sich zum krabbeln auf den Rücken gedreht...das hab ich nicht übers Herz gebracht. Hätte der Arzt mir gesagt, dass die Prognose schlecht ist, hätte ich mein Tier natürlich trotzdem erlöst, aber das wurde mir nicht mitgeteilt. Ich schreibe nach dem heutigen Anruf aus der Klinik nochmal :cry:
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.988
Gefällt mir
1.201
Das klingt an sich gut und ich bin froh, dass Du hingefahren bist.
Man muss sich einfach selbst ein Bild machen von seiner Katze, um eine Entscheidung treffen zu können - und natürlich die Stellungnahme des Arztes hören.
Aber solange er selbstständig frisst, besteht wirklich Hoffnung, dass er es schafft, aus dieser Krise wieder herauszukommen.
Ich wünsche es Euch so sehr!
 

Lupoliebe

Registriert seit
05.03.2014
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Bis jetzt schon mal danke für eure Antworten!
 
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
10.347
Gefällt mir
1.158
Ich drücke auch die Daumen für Lupo, dass er wieder fit wird. ::w
 

Nordwind

Registriert seit
20.12.2008
Beiträge
1.341
Gefällt mir
0
Auch von mir werden die Daumen mit ganz lieben Wünschen gedrückt !!



Liebe Grüße

Susanne
 

dagi

Registriert seit
20.01.2004
Beiträge
1.058
Gefällt mir
4
Für Lupo drücke ich auch die Daumen!
 

lucky2004

Registriert seit
30.08.2005
Beiträge
1.145
Gefällt mir
0
Hallo,

das klingt doch schon mal ganz gut! ::knuddel

Was macht die Klinik denn gegen die Gelbsucht/Leberentzündung? Auf jeden Fall sind Infusionen notwendig und die Katze muss notfalls zwangsernährt werden. Ich habe Lucky auch letzt bei ihrer Leberentzündung einen Tag zwangsgefüttert. Fressen muss sein, damit die Organe wieder arbeiten. Mit Amputation hat das eigentlich nichts zu tun. Es sei denn, dass nach der OP das Imuunsystem etwas verrückt spielt oder der Flüssigkeitshaushalt etwas durcheinander war. Bei Lucky kam die erste Leberentzündung erst 7 Jahre nach der Ampu. Ob die Leber bei Lupo dauerhaft geschädigt ist, muss sich wohl erst noch zeigen. Auf jeden Fall wird er eher Probleme mit der Leber haben, als mit seinen 3 Beinen.

Die Daumen sind weiterhin gedrückt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tipps für den Umgang mit dreibeiniger Katze

Tipps für den Umgang mit dreibeiniger Katze - Ähnliche Themen

  • Tipps für heiße Tage (Sammlung)

    Tipps für heiße Tage (Sammlung): ::w liebe Foris, ich habe über die SuFu keinen Sammelthread für Tipps gegen die Hitze / im Sommer / bei heißen Tagen gefunden. Ich würde mich...
  • Tipps für neuen Online Katzenshop

    Tipps für neuen Online Katzenshop: Hallo Foris ::w, eine neue nette Bekannte von mir hatte vor einiger Zeit einen Laden mit Futter aller Art. Das lief eher schleppend und daher...
  • Tipps für Gastkater

    Tipps für Gastkater: In einem knappen Monat wird meine Tochter mit ihrem kleinen Kater zu uns auf Besuch kommen. Als sie im Oktober bei uns zu Besuch war, hatte sie...
  • Brauche gute Tipps für ungiftigen Zimmerpflanzen!!!

    Brauche gute Tipps für ungiftigen Zimmerpflanzen!!!: Unser junger Kater kaut immer wieder an den Zimmerpflanzen, besonders gern an den giftigen. Von Efeutute hat er schon mehrfach erbrochen. ich...
  • Tipps zu diesen gebrauchten Kratzbaum reinigen desinfizieren

    Tipps zu diesen gebrauchten Kratzbaum reinigen desinfizieren: Hallo an alle ich hab gestern diesen Kratzbaum Geschenk bekommen dass ich ein klein für den Flur habe dass er vielleicht mal an einer gewissen...
  • Ähnliche Themen
  • Tipps für heiße Tage (Sammlung)

    Tipps für heiße Tage (Sammlung): ::w liebe Foris, ich habe über die SuFu keinen Sammelthread für Tipps gegen die Hitze / im Sommer / bei heißen Tagen gefunden. Ich würde mich...
  • Tipps für neuen Online Katzenshop

    Tipps für neuen Online Katzenshop: Hallo Foris ::w, eine neue nette Bekannte von mir hatte vor einiger Zeit einen Laden mit Futter aller Art. Das lief eher schleppend und daher...
  • Tipps für Gastkater

    Tipps für Gastkater: In einem knappen Monat wird meine Tochter mit ihrem kleinen Kater zu uns auf Besuch kommen. Als sie im Oktober bei uns zu Besuch war, hatte sie...
  • Brauche gute Tipps für ungiftigen Zimmerpflanzen!!!

    Brauche gute Tipps für ungiftigen Zimmerpflanzen!!!: Unser junger Kater kaut immer wieder an den Zimmerpflanzen, besonders gern an den giftigen. Von Efeutute hat er schon mehrfach erbrochen. ich...
  • Tipps zu diesen gebrauchten Kratzbaum reinigen desinfizieren

    Tipps zu diesen gebrauchten Kratzbaum reinigen desinfizieren: Hallo an alle ich hab gestern diesen Kratzbaum Geschenk bekommen dass ich ein klein für den Flur habe dass er vielleicht mal an einer gewissen...
  • Schlagworte

    ,

    dreibeinige katze

    ,

    katze mit drei beinen tipps

    ,
    dreibeinige katzen
    , dreibeinige katze freigänger, dreibeinige katze probleme, , dreibeinige katze was beachten, dreibeiniger kater, leben dreibeinger katze, umgang mit dreibeiniger katze, gehen dreibeinige katze, katze drei beine, kratzbaum echter baum, worauf bei drei beiniger katze achten
    Top Unten