Tiger on tour - ich krieg ne Krise

Diskutiere Tiger on tour - ich krieg ne Krise im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Mein Sohn hat erzählt, dass unser Tiger ihm heute morgen bis zur Bushaltestelle zum Schulbus hinterhergelaufen ist. Das ist ein langes Stück an...

tigercats

Gast
Mein Sohn hat erzählt, dass unser Tiger ihm heute morgen bis zur Bushaltestelle zum Schulbus hinterhergelaufen ist. Das ist ein langes Stück an der Hauptstraße
entlang.
Und ich dachte immer, er sei nur hier in der weiteren Umgebung des Hauses unterwegs (das ist ein ganzes Stückchen weg von der Hauptstraße).
Ich bin ganz daneben, obwohl er wieder da ist, es ist also nichts passiert. Aber allein das Wissen, das er so weit geht, macht mir Angst.
Na ja, kann ihn ja nicht einsperren.
Zum Glück sind jetzt erstmal Schulferien, da kann er wenigstens kein Kind mehr morgens im Dunkeln zur Haltestelle verfolgen!

Gruß, Caro
 
20.12.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tiger on tour - ich krieg ne Krise . Dort wird jeder fündig!

SilviaHunger

Registriert seit
02.10.2002
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Hallo Caro,

Deinen Schreck über diese Entdeckung kann ich gut nachvollziehen. Ging mir mal genauso. Meine letzten beiden Kater jedenfalls, Timo und Mogli, sind teilweise sehr weit gelaufen, als sie erwachsen waren (und das in Berlin - allerdings Außenbezirk). Das wurde etwas besser, nachdem sie kastriert waren. Bei mir war es nicht die Hauptstraße, die mir Sorgen machte, sondern die Gleise der S-Bahn, die sie regelmäßig kreuzten.

Nach meiner Erfahrung ist da leider gar nicht viel auszurichten. Man müsste sie einsperren, um sicher sein zu können .... das kam für mich als Alternative bislang nicht in Betracht.

Was ich bislang mit allen meinen Katzen erlebt habe (es waren 4 Kater insgesamt - jetzt habe ich drei Katzen-"Mädels", die sind aber noch drin in der Wohnung, sind noch klein): Sie gingen gerne mit mir "spazieren", ich habe da ein regelrechtes Ritual draus gemacht. Abends bzw. spät abends, wenn die Leute ihren letzten Ausgang mit den Hunden gemacht hatten, bin ich raus und dann sind wir "ums Karree" spaziert. Daran musste ich so denken, als Du erzählst, Euer Kater "begleitet" Euren Sohn zur Bushaltestelle. Das macht den Katzen wohl "Spaß", mitzulaufen. Wenn sie nicht gerade mit was anderem, wichtigem befasst sind (z.B. Mäusefang :lol: ). (Aber selbst das habe ich erlebt, dass Mogli seine Maus dann mitgenommen hat - ein Stück jedenfalls :lol: ). Einmal habe ich gesehen, dass ein Hundebesitzer mit seinem Hund die Runde gedreht hat, begleitet von der Katze. :lol: :lol: :lol: Unser Zeitungsausträger hier aus dem Dreh ist ne zeitlang auf von seinem Kater begleitet worden, wenn er das Lokalblatt ausgetragen hat. Also das ist keine Seltenheit, dass Katzen das gerne machen.

Vielleicht kannst Du ihn morgens, wenn Dein Sohn zur Haltestelle geht, im Haus oder in der Wohnung halten und anstelle des Morgenspazierganges einen anderen Spaziergang anbieten, der dann eben nicht in Richtung Hauptstraße geht, sondern in eine Richtung, die ungefährlich ist. Wenn man das "übt", klappt das vielleicht. Vielleicht!!!!!!! Wenn Euer Kater allerdings "einen Narren gefressen" hat an der Strecke entlang der Hauptstraße, also wenn das zu seinem Revier dazugehört, dann wird ihn das nicht abhalten. Allerdings - mich wundert das etwas: Ne lärmende Hauptstraße ist ja nun wirklich kein Ort, an dem man gewöhnlich Katzen antrifft. In Richtung der nächsten Hauptstraße haben mich meine Katzen z.B. nie begleitet. Deshalb spricht einiges dafür, dass es ihm wirklich darum geht, mit Deinem Sohn mitzulaufen.

Ich würde es einmal mal versuchen, ob er das Angebot zu einem Spaziergang in die andere Richtung "annimmt".

Viele Grüße,

Silvia
 

Kiki

Gast
Habe auch immer gedacht, mein Hamlet würde in der Nähe unseres Grundstückes bleiben - groß genug ist es und mein Perser z. B. verläßt nie unser Grundstück.

War eine böse Überraschung, als meine Mutter eines Tages mit meinem Kater im Auto angefahren kam. Er hat wohl ihr Auto erkannt - zumindest ist er wohl als er ihr Auto gesehen oder gehört hat auf die Bundesstraße! spaziert und hat sich ganz gemächlich dort mitten auf die Fahrbahn gesetzt, was eine Vollbremsung meiner Mutter zur Folge hatte. Na ja, sie hat ihn einsteigen lassen und so ist er dann mit ihr (Po auf dem Beifahrersitz und Vorderpfoten auf dem Amaturenbrett) nach Hause gefahren - er fand das toll und ich bin halb gestorben. Einsperren konnte ich ihn nicht, ein Klaps hat auch nichts gebracht - also konnte ich nur beten, daß er vorsichtig genug ist. Dieses Spielchen ging so über ein Jahr und er hat es anscheinend wirklich nur bei dem Wagen meiner Mutter gemacht. Aufgehört hat es erst, als sie sich einen neuen Wagen gekauft hat. Mal abgesehen von dieser Marotte, begleitet er uns auch leidenschaftlich gerne, wenn wir irgendwo hin wollen. Auf unserem Grundstück selber ja kein Problem, nur wenn wir vom Grundstück runter wollen, finde ich es nicht so lustig. Wir achten immer darauf, daß er entweder dann drinnen ist oder, daß er uns nicht sieht. Wenn er uns aber doch mal folgt, jagen wir ihn wieder aufs Grundstück und dann bleibt er da in der Regel auch - wenn auch tödlich beleidigt.

Kann also Deine Sorge auch gut nachvollziehen und wahrscheinlich wird die einzige Methode wirklich die sein, ihn in der Zeit, in der Dein Sohn zur Bushaltestelle geht im Haus zu behalten.

U

Ich denke aber auch, daß wohl die einzige Möglichkeit ist, daß Du
 
Thema:

Tiger on tour - ich krieg ne Krise

Tiger on tour - ich krieg ne Krise - Ähnliche Themen

  • Eure Tiger auch so extrem verschmust nach Freigang?

    Eure Tiger auch so extrem verschmust nach Freigang?: Hey ho, der Sommer klopft an die Tür und meine Tiger sind hellauf begeistert endlich wieder längere Streifzüge zu unternehmen. Mir ist...
  • Wilder jung-spunt Tiger und Dosi hat schiß

    Wilder jung-spunt Tiger und Dosi hat schiß: hallo zusammen, Mein kleiner sami hat sich nun endlich gut eingelebt ist mittlerweile kastriert und gechippt, regestriert und alles was dazu...
  • [Happy-End] Tiger ist verschwunden!

    [Happy-End] Tiger ist verschwunden!: Hallo, seit 14 Tagen nun ist unser Tiger spurlos verschwunden. In den umliegenden Tierheimen habe ich schon angerufen. Dort wurde kein Kater...
  • Mein Tiger ist nur noch weg - hab ich überhaupt ne Katze?

    Mein Tiger ist nur noch weg - hab ich überhaupt ne Katze?: Hallo alle zusammen! Mein Tiger lebt nun schon seit 2 Jahren bei mir, also seit er ca 4-5Monate ist. Er durfte von Beginn an raus. Im ersten...
  • Tiger geht fremd....!!!

    Tiger geht fremd....!!!: Hallöchen, Gerade stand Tiger auf dem Balkon und wollte wieder rein, er ist vor etwa 2 oder 3 Stunden rausgegangen. Und er kommt mir zum...
  • Ähnliche Themen
  • Eure Tiger auch so extrem verschmust nach Freigang?

    Eure Tiger auch so extrem verschmust nach Freigang?: Hey ho, der Sommer klopft an die Tür und meine Tiger sind hellauf begeistert endlich wieder längere Streifzüge zu unternehmen. Mir ist...
  • Wilder jung-spunt Tiger und Dosi hat schiß

    Wilder jung-spunt Tiger und Dosi hat schiß: hallo zusammen, Mein kleiner sami hat sich nun endlich gut eingelebt ist mittlerweile kastriert und gechippt, regestriert und alles was dazu...
  • [Happy-End] Tiger ist verschwunden!

    [Happy-End] Tiger ist verschwunden!: Hallo, seit 14 Tagen nun ist unser Tiger spurlos verschwunden. In den umliegenden Tierheimen habe ich schon angerufen. Dort wurde kein Kater...
  • Mein Tiger ist nur noch weg - hab ich überhaupt ne Katze?

    Mein Tiger ist nur noch weg - hab ich überhaupt ne Katze?: Hallo alle zusammen! Mein Tiger lebt nun schon seit 2 Jahren bei mir, also seit er ca 4-5Monate ist. Er durfte von Beginn an raus. Im ersten...
  • Tiger geht fremd....!!!

    Tiger geht fremd....!!!: Hallöchen, Gerade stand Tiger auf dem Balkon und wollte wieder rein, er ist vor etwa 2 oder 3 Stunden rausgegangen. Und er kommt mir zum...
  • Top Unten