Tierarzt zu rechenschafft ziehen?

Diskutiere Tierarzt zu rechenschafft ziehen? im Tierarzt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo liebe Katzen liebhaber, ich möchte sehr gerne meine Erfahrung geben, zuerst zu meiner Katze : PerserKatze 10 Jahre alt und sehr süß! Ich...
Perserkatze1

Perserkatze1

Registriert seit
29.07.2019
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo liebe Katzen liebhaber,

ich möchte sehr gerne meine Erfahrung geben, zuerst zu meiner Katze : PerserKatze 10 Jahre alt und sehr süß! Ich habe die Katze als kleine Baby katze von Züchter geholt da war sie in der 13 Woche. Freigänger Katze.
SIe ist Sterilisiert worden sowie bei Kater Kastrieren. Vor ein paar wochen hat sie einen aufällige
tastbaren geschwürr ähnlich entdeckt damit zu tierarzt er sagte er weiß nicht ob es ein tumor ist oder Fett..
Sowas kann man nur in der Op sehen- Der Op tag ist dieser Geschwürr weg gewesen war also nur eine entzündung und da hätte ich sagen sollen, ok dann brechen wir ab , Katze hat keine Schmerzen oder sonst was !
Dann sagt der Tierarzt , dass die Katze einen Narbebruch hat , dann haben sie sie Narkosiert und an den Geräten angeschlossen alles im Grünen Bereich, Op verlief alles gut , dann hat der Tierarzt eine Aufwachspritze der Katze gegeben und die Katze hat Krampfanfälle und aufgehört zu atmen und kein Herz schlag und der Tierarzt sagte sie könnten nichts machen! SIe hatte einen Herzfehler WTF . Die Katze Ist Tot! Dann noch in der Rechnung Missglückte Op 180 Euro draufschlagen ich bin in die Praxis rein neben an wartezimmer und geschrien was das soll mit der Rechnung sauerei! Kann man was dagegen machen?
Ich war sehr Emotional getroffen! Jetzt versuche ich dies zu verkraften !
52029
 
29.07.2019
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
1.090
Gefällt mir
507
Hallo
Mein tiefes Mitgefühl hast du.
Schrecklich so hilflos zu sein.
Dein Liebling ist Tod und das ist ungerecht, gemein und sicher auch noch schwer zu begreifen.
Ich finde es nur allzu menschlich das Du jetzt böse auf den Tierarzt bist.
Uns Menschen tut es gut zu wissen wo die Schuld ist, Fehler zu finden.
Das macht es einfacher für uns.
Zumindest kurz.
Für mich liest es sich nicht so als wenn dein TA da jetzt grafierende Fehler gemacht hat.
Schau mal, wenn wir operiert werden oder auch nur medis bekommen, was da alles passieren kann.
Es passiert fast nie, aber leider passiert es und leider hat es dich getroffen.
Die Rechnung wirst du wohl zahlen müssen, auch wenn es verdammt bitter ist, der TA hat seinen Teil der Abmachung erfüllt

Ich wünsche dir das du um dein Sternchen trauern kannst, ohne Wut.
Schau lieber was du jetzt brauchst, was dir hilft als jetzt in Wut und Rachegedanken zu verfallen.
Die helfen wenig deinen Verlust zu verarbeiten.

Ich wünsche dir viel Kraft in deiner schweren Zeit.
LG
Nula
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
2.453
Gefällt mir
1.158
Oh Gott, welch Albtraum!
Ich bin kein Rechtsexperte, aber meines Wissens hat der TA nicht nur einen groben Fehler gemacht.
Der Titel Deines Threads deutet an, dass Du Dich über Möglichkeiten austauschen möchtest, gegen den TA vorzugehen. Dann könnte Deine Frage ins Rechtsforum verschoben werden.
Du hast mein volles Mitgefühl ... und hoffe, Du hast gute Freunde bei Dir. Ohne die geht es jetzt nicht.
Hast Du Deine Schönheit bei Dir? Es wird Zeit brauchen, aber Du wirst wieder aufstehen!
Ich umarme Dich herzlich und wünsch der Mietz, dass sie in den ewigen Jagdgründen fette Mäuse findet. 🐱
 
Perserkatze1

Perserkatze1

Registriert seit
29.07.2019
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Meine Katze ist begraben im Garten:( es tut immer weh daran zu denken, Sie ist soo lieb und Süß und dann wegen der Spritze ist sie gestorben, bei einen anderen Tierarzt bei Sterilisieren verlief alles gut!
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
2.453
Gefällt mir
1.158
Herzkranke (Katzen) haben bei einer Narkose ein hohes Risiko. Mein Kater Prinz Peter Putenschnitzel hat dieses Risiko auch, zum Glück hat die Tierklinik vor seiner großen OP die Vitalwerte gecheckt und dann das Risiko durch Verzicht auf stark fordernde Narkosemittel reduziert. Es ist nur etwas anderes, wenn man das vorher weiß, dann kann man entscheiden, ob die OP wirklich sein muss. Und man ist vorbereitet für den worst case.
Liebe Perserkatze, es wird noch lange weh tun, aber irgendwann wirst Du Dich an die freudigen Tage mit ihr erinnern und sie wird Dir dabei ein Lächeln über das Gesicht huschen lassen. Sie wird Dir ihre pelzbepfoteten Freunde schicken um Dich zu trösten. So kann auch sie wieder ein klitzekleines Bisschen bei Dir sein ...

Bis dahin hol Dir Freunde ins Haus die Dich in den Arm nehmen! Das ist echt wichtig für Dich ... ich fühl so mit Dir
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
7.211
Gefällt mir
796
Oh mein Gott, welch ein Alptraum! Es tut mir so wahnsinnig leid um Deine wunderschöne Perserkatze. :rose::rose::rose:

Das kann man wirklich zuerst kaum verkraften, gerade weil Du sie bereits als Babykätzchen geholt hast und 10 Jahre Gemeinsamkeit hinter Euch liegen. Da wächst man zusammen und es entsteht nach so einem Vorfall eine wahnsinnige Leere und großer Schmerz für diejenigen, die zurück bleiben.
Ich bin kein Rechtsexperte, aber meines Wissens hat der TA nicht nur einen groben Fehler gemacht.
Genauso sehe ich das auch. Aber Du müsstest alles genau beweisen können, was schief gelaufen ist. z.B. wurde sie vor der OP nicht gründlich untersucht. Sonst hätte man einen Herzfehler - an den ich noch nicht mal wirklich glaube - erkannt. Du bräuchtest kundigen Beistand, aber da wird sich kein TA finden, der sich der Sache annimmt und analysiert, was da eventuell nicht richtig lief. Ist auch nur so ein Gedanke von mir.
Wie bereits geschrieben wurde, auch bei uns Menschen geht nicht immer alles gut aus. Denn trotz aller Vorsicht passieren Fehler oder auch Unverträglichkeiten, die nicht voraussehbar waren.

Aber Deinen Schmerz wird es in keinem Fall lindern. Deshalb kann ich Dir nur raten, nicht noch einen Nervenkrieg in Hinsicht "Was könnte falsch gelaufen sein?" zu beginnen. Deine wunderschöne Katze wirst Du nicht wieder bekommen. Ich kann Dich so sehr verstehen. Leider weiß auch ich ganz genau, wie furchtbar sich das anfühlt. Aber ich glaube, Du wirst versuchen müssen, diesen Verlust mit der Zeit zu verkraften. Aber das kann dauern, denn unsere Schätze hinterlassen tiefe Spuren in unseren Herzen. :herz::herz::herz:
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
2.453
Gefällt mir
1.158
Du bräuchtest kundigen Beistand, aber da wird sich kein TA finden, der sich der Sache annimmt und analysiert, was da eventuell nicht richtig lief.
Was Du auf jeden Fall tun könntest, wäre, den Fall der Tierärztekammer zu schildern und um Beantwortung bestimmter Therapiefragen zu bitten. Bspw. welche Untersuchungen vor einer OP geschehen müssen (messen der Vitalwerte). Mir würde es bei der Verarbeitung helfen, das Geschehene so zumindest zu dokumentieren und möglichen zukünftien Schaden von späteren OP-Opfern abzuwenden.
unsere Schätze hinterlassen tiefe Spuren in unseren Herzen.
Es ist das, was von uns allen bleibt und ist unendlich funkelnder als jeder Diamant.
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
7.211
Gefällt mir
796
Was Du auf jeden Fall tun könntest, wäre, den Fall der Tierärztekammer zu schildern und um Beantwortung bestimmter Therapiefragen zu bitten. Bspw. welche Untersuchungen vor einer OP geschehen müssen (messen der Vitalwerte).
Genau daran dachte ich. Über die Aufwachspritze stolpere ich ebenfalls. Meine Katzen mussten diese nie bekommen, sie wurden immer von allein wieder wach. Sollte es bei Deiner Katzimaus schneller gehen? Das wären Fragen, die sich mir stellen würden, zumal das Drama genau nach der Aufwachspritze begann.
Wie gesagt, wir sind leider keine Experten und können nur durch bestimmte Erfahrungen antworten. Es tut uns - so glaube ich- allen unendlich leid, was Deiner Katzimaus und somit auch Dir widerfahren ist.
 
Thema:

Tierarzt zu rechenschafft ziehen?

Tierarzt zu rechenschafft ziehen? - Ähnliche Themen

  • Kater humpelt - Tierarzt ja oder nein?

    Kater humpelt - Tierarzt ja oder nein?: Hallo ihr Lieben, mein Winnie humpelt seit heute Mittag an den Hinterläufen. Wir saßen ganz entspannt auf dem Sofa und er kam aus dem Bad...
  • Neuer Tierarzt

    Neuer Tierarzt: Hallo vielleicht hat ja die eine oder andere Erfahrung von euch damit...... Ich habe mich Anfang des Jahres nach einem neuen TA umgesehen und...
  • Tierarzt Maulbereich in Berlin gesucht.

    Tierarzt Maulbereich in Berlin gesucht.: Hallo, ich suche einen Tierarzt speziell für den Bereich des Maules. Verdacht besteht auf Speicheldrüsenentzündung, Steine oder auch einen...
  • Tierarzt gesucht in 68535 Edingen Neckarhausen

    Tierarzt gesucht in 68535 Edingen Neckarhausen: Nach dem wir derzeit mit unserer Katze Dauergast bei unserem alten Tierarzt und dabei gemerkt haben, das dieser uns so gar nicht zu sagt, suchen...
  • Tierarzt im Süden Berlins gesucht

    Tierarzt im Süden Berlins gesucht: Hallo, kann mir jemand einen Tierarzt im Süden Berlins empfehlen, damit ich nicht immer so weit fahren muss, wie zu meinem jetzigen Tierarzt...
  • Tierarzt im Süden Berlins gesucht - Ähnliche Themen

  • Kater humpelt - Tierarzt ja oder nein?

    Kater humpelt - Tierarzt ja oder nein?: Hallo ihr Lieben, mein Winnie humpelt seit heute Mittag an den Hinterläufen. Wir saßen ganz entspannt auf dem Sofa und er kam aus dem Bad...
  • Neuer Tierarzt

    Neuer Tierarzt: Hallo vielleicht hat ja die eine oder andere Erfahrung von euch damit...... Ich habe mich Anfang des Jahres nach einem neuen TA umgesehen und...
  • Tierarzt Maulbereich in Berlin gesucht.

    Tierarzt Maulbereich in Berlin gesucht.: Hallo, ich suche einen Tierarzt speziell für den Bereich des Maules. Verdacht besteht auf Speicheldrüsenentzündung, Steine oder auch einen...
  • Tierarzt gesucht in 68535 Edingen Neckarhausen

    Tierarzt gesucht in 68535 Edingen Neckarhausen: Nach dem wir derzeit mit unserer Katze Dauergast bei unserem alten Tierarzt und dabei gemerkt haben, das dieser uns so gar nicht zu sagt, suchen...
  • Tierarzt im Süden Berlins gesucht

    Tierarzt im Süden Berlins gesucht: Hallo, kann mir jemand einen Tierarzt im Süden Berlins empfehlen, damit ich nicht immer so weit fahren muss, wie zu meinem jetzigen Tierarzt...
  • Top Unten