Tiefe Trauer in uns

Diskutiere Tiefe Trauer in uns im Infektionskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo an alle Katzen Liebhaber, einige von euch verfolgten unseren Beitrag im Forum über unsere Katze "LUNA", an alle die es nicht gelesen haben...

Icecat

Registriert seit
16.09.2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
Hallo an alle Katzen Liebhaber,

einige von euch verfolgten unseren Beitrag im Forum über unsere Katze "LUNA", an alle die es nicht gelesen haben ist hier der hoffentlich funktionierende Link:
https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=104391

Ergebnis/Diagnose

Ich ging heute früh um 10 Uhr mit ihr zum TA. Nicht ahnend, was mich dort erwarten würde, entnahm die Ärztin ihr Blut. Sie stellte sofort fest, dass ihr Blut keine richtige Konsestenz hatte, d.h. viel zu dünn war, fast schon wie Wasser. Das dies nichts gutes bedeutete, wusste ich sofort. Die Ärztin ging, um das Blut mit einem Gerät zu untersuchen. Ein paar Minuten später kam sie zurück und meinte, dass sie eine schnelle, schlechte Nachricht habe.
Das Blut meiner
Katze war so "defekt", dass das Gerät der Ärztin nicht die Anzahl der roten und weißen Blutkörperchen feststellen konnte.
Jetzt war mir klar, dass das nichts gutes bedeuten konnte. Nicht aufgebend, behielt die Ärztin die Katze bei sich, versuchte mit einer Infusion sie wieder aufzurappeln. Das "LUNA" bei diesem Versuch schon kurz davor war, von uns zu gehen, verriet sie mir beim späteren, erneuten Besuch in der Praxis.
Sie erholte sich davon aber recht schnell, war jedoch schlapp, genau wie vorher.
Zwischen 16 und 19 Uhr sollte ich sie schließlich anrufen, was ich natürlich sofort machte. Pünktlich um 16 Uhr nahm ich mein Handy in die Hand, mit der Hoffnung, der Satz "Die Hoffnung stirbt zuletzt" würde mir mein Kätzchen wieder gesund sein lassen, und rief ich die Ärztin an.
"Die Hoffnung stirbt zuletzt, ABER SIE STIRBT"!

Diagnose:

"Leukose", zu vergleichen ist diese Krankheit mit "Leukemie" beim Menschen

"BLUTKREBS" auf Deutsch

Als ich das hörte, brach eine Welt für mich und meine Freundin zusammen.
Tränen flossen in Strömen!
Beim Betreten der Praxis war uns schon ganz komisch, wie das Betreten eines Leichenschauhauses.
Die Ärztin brachte uns unsere "LUNA"
Wer es weiß, wie es ist ein geliebtes Mitglied der Familie zu verlieren kann sich vorstellen, wie wir uns vorkamen, als der Korb auf den Tisch gestellt wurde und wir unsere Katze leiden sahen. Sie schnappte nach Luft, atmete sehr schwer und hatte ihre Augen ganz weit geöffnet, ohne sie auch nur einmal zu schließen. Den besten Gefallen, den wir ihr hätten machen können, wurde schließlich auch nach dem Rat vom TA durchgeführt. Kaum mehr atmend, schlug ihr Herz jedoch noch ganz schwach, versetzte die Ärztin ihr die erlösende Spritze.

Heute, vor genau 2 1/2 Stunden, ging unsere geliebte Katze im Alter von gerade mal 21 Monaten, leider viel zu früh und völlig unerwartet von uns.
Der Schmerz liegt tief, zumal sie ihr ganzes Leben praktisch noch vor sich hatte.
Hinterlassen hat sie ihre Komplizin "KISA" und ihre sehr traurigen Eltern.

Um 18.30 Uhr haben wir sie liebevoll beigesetzt.

Liebe Grüße
Chris und Svenja
 
17.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tiefe Trauer in uns . Dort wird jeder fündig!

silver11111

Registriert seit
26.02.2006
Beiträge
1.878
Gefällt mir
0
Es tut mir so leid um Eure Süße.

Ich wünsche Euch viel Kraft für die schweren Stunden.

Kleine Luna einen guten Weg über die Regenbogenbrücke.

Im Herzen Deiner Dosis wirst Du immer einen Platz haben.

Barbara
 

Hummelkatze

Gast
Hallo ihr Beiden

solche Posts wie dieses hier machen mich immer sehr traurig. Tröstende Worte zu finden ist immer schwer. Ihr habt eurem kleinen Schatz einen letzten Liebesdienst erwiesen - ihr habt ihn gehen lassen.

Heute Abend brennt eine Kerze hier bei mir

Traurige Grüße von Angi
 

Baschdl

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
181
Gefällt mir
0
Oh mein Gott, ich fühle mit euch und muss mich echt zusammenreissen.
Es tut mir so leid für euch und vorallem um die Kleine Maus.

Komm gut über die Brücke kleine Luna
 

Ulrich

Gast
Das tut uns wahnsinnig leid, wir wünschen Euch viel Kraft in Euerer Trauer.

Luna-Mädchen, komm gut rüber zu den anderen Sternenmietzen, da wartet schon unser Charlie und der kleine Leo auf Dich.
 

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Ach Mensch! Das tut mir sehr Leid.
Liebe Luna, komm gut zu den Sternen und grüß Petty und Pauli von mir.

:cry: :cry: :cry:
 

siggi

Registriert seit
01.03.2003
Beiträge
751
Gefällt mir
0
Das tut mir sehr leid.
Luna war doch noch so jung.
Ich wünsche euch viel Kraft.
Gruss Siggi
 

Icecat

Registriert seit
16.09.2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
An alle, die uns zur Seite stehen, danke ich vielmals für ihre Anteilnahme!

Liebe Grüße
Chris

PS: An alle Katzen im Himmel, nehmt unsere Luna liebevoll auf
 

Fellnasen

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
3.084
Gefällt mir
2
Lieber Chris, liebe Svenja...

es tut mir so leid. :cry: Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

Kleine Luna, komm gut über die Regenbogenbrücke und spiel schön mit den anderen Sternenkatzen...jetzt ist alles wieder gut. Heute Abend wird eine Kerze für dich brennen...

:( Traurige Grüsse,
Tina mit den Fellnasen
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Hallo LUNA,du bist bestimmt gut bei unseren anderen Sternenkatzen angekommen,die dich in ihre Mitte aufgenommen haben.
Es tut mir schrecklich leid Chris und Svenja :cry:
Laßt euch drücken und Kraft zu euch rüber schicken
 

Bebab

Registriert seit
30.12.2005
Beiträge
2.398
Gefällt mir
0
Hallo !
Das ist ein so trauriger Beitrag,dass ich gar nicht weiss was ich schreiben kann, denn im Moment tröstet euch nichts.
Es tut mir unendlich leid.
Gute Reise liebe Luna, du warst doch noch viel zu jung um zu gehen.:(
 

MadMax2

Registriert seit
29.09.2006
Beiträge
3.061
Gefällt mir
0
:cry: :cry: :cry: :cry: Das tut mir so unendlich leid......:cry: :cry:

Für Luna war es wohl eine Erlösung....komm gut rüber, kleine Luna....:cry: du wirst hier schrecklich vermisst....:cry:
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
9.097
Gefällt mir
1.403
" Der Abschied ist die Geburt der Erinnerung "

Lieber Chris, liebe Svenja

es tut mir unendlich leid :cry: .
Ich wünsche euch viel Kraft und Mut
für die kommende traurige Zeit. Mit meinen
Gedanken bin ich bei euch.
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Ach Ihr zwei Lieben:(
wie furchtbar... es tut mir sehr leid... Worte können Euch nicht trösten, es wird die Zeit sein...

Aber Luna, hat bestimmt Eure Anwesenheit mitbekommen... Ihr wart da... zur letzten Sekunde... und das ist was zählt
Fühlt Euch fest umarmt, ich wünsche viel Kraft für die nächste Zeit, denkt nicht mehr an die schlimmen Bilder... jetzt geht es Luna wieder gut...

Süße tapfere Luna, du bist bestimmt schon gut angekommen... all unsere geliebten Flausch Engelchen haben dich sehr gerne in ihrer Mitte aufgenommen... fühl dich nun wohl...
bis zum glücklichen Wiedersehen

mitfühlende Grüße
Margit mit Bonnie
 

Akira

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
1.240
Gefällt mir
0
Viel Kraft wünsche ich euch! Es tut unendlich weh, ich weiss, Luna war noch sooo jung! Es tut mir sehr leid! Fühle mit euch!
Mit liebem Gruss
 

corifinchen

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
203
Gefällt mir
0
Man weiß, dass festhalten mit S t ä r k e zu tun hat. Aber es ist das
L o s l a s s e n was m e h r Stärke erfordert.



Lieber Chris und liebe Svenja,



ihr seid sehr stark - das habt ihr bewiesen, indem ihr mit eurer Luna auch gemeinsam den schwersten Weg gegangen seid. Wie euch dabei zu mute war, weiß ich aus eigener Erfahrung und auch wir bangen derzeit um das Leben unserer kleinen Feline (18 Monate).



Es tut mir so leid um eure kleine Luna und ich wünsche euch für die kommende Zeit ganz viel Kraft, Trost und den Glauben an ein Wiedersehen im Jenseits.



Mitfühlende Grüße
Sabine
 

Kuschelcat

Gesperrt
Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.268
Gefällt mir
0
Das tut mit leid :cry: :cry: :cry: :cry:
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.332
Gefällt mir
222
Es tut mir sehr leid. Dein Bericht hat auch meine Wunden wieder aufgerissen. So ähnlich war es, als ich vor 6 Wochen meinen Herzenskater loslassen musste. Ich hatte ihn genau 4 Jahre.

Ich denke oft an ihn.
 
Thema:

Tiefe Trauer in uns

Tiefe Trauer in uns - Ähnliche Themen

  • Verdacht auf FIP! Trauer

    Verdacht auf FIP! Trauer: Hallo zusammen, bin ganz neu hier. Habe zwei kater (BKH) seit ende Juli hier bei mir. Sie sind Anfang Mai geboren wurden. Habe sie aus einer...
  • Ähnliche Themen
  • Verdacht auf FIP! Trauer

    Verdacht auf FIP! Trauer: Hallo zusammen, bin ganz neu hier. Habe zwei kater (BKH) seit ende Juli hier bei mir. Sie sind Anfang Mai geboren wurden. Habe sie aus einer...
  • Top Unten