Taurin supplementieren bei Freigängern

Diskutiere Taurin supplementieren bei Freigängern im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo::w ich hab mal eine Frage vorallem an die Freigänger-Muttis:-) Supplementiert ihr zum Futter eurer Katzen noch Taurin, und wenn ja wie...

KaterPaulchen

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
190
Gefällt mir
0
Hallo::w

ich hab mal eine Frage vorallem an die Freigänger-Muttis:-)

Supplementiert ihr zum Futter eurer Katzen noch Taurin, und wenn ja wie viel.
Ich habe hier zu Hause Taurin stehen, und frage mich ob
ich es nicht wieder supplementieren soll.

Unsere bekommen nur Nassfutter und in unserem Nassfutter sind 220mg/kg Taurin enthalten, was ja doch absolute Untergrenze ist. Davon fressen sie täglich jeweils ca. 300g.
Sonst bekommen sie noch 1 x Woche Rind,- Hähnchen- oder Putenfleisch, und eben ab und zu ein Leckerchen.

Dazu sind sie eben Freigänger und fangen auch ab und zu was, wie ich es mitbekomme.

Soll ich nun Taurin zum Nassfutter supplementieren, da hätte ich es.

Paulchen wiegt zw. 4,5-5kg und Zoey wiegt rund 3 kg. Wie viel soll ich dazu geben?

Vielen Dank schon mal im Voraus::w

Viele Grüße,

Teresa
 
11.08.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Taurin supplementieren bei Freigängern . Dort wird jeder fündig!

Moo

Gast
Ob das nun Freigänger oder Wohnungskatzen sind, macht meiner Meinung nach keinen Unterschied :wink:

Wenn du für beide zusammen ungefähr 0,5 Gramm täglich gibst, machst du nichts falsch.
 

KaterPaulchen

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
190
Gefällt mir
0
Ob das nun Freigänger oder Wohnungskatzen sind, macht meiner Meinung nach keinen Unterschied :wink:
Dachte nur weil Freigänger drausen eben auch mal ne maus oder nen Vogel essen...

Ok, dachte aber auch, dass ich so pro Katze und Tag ca. 200-250mg Taurin unters Nassfutter gebe (natürlich in ein wenig Wasser aufgelöst).

Mal noch eine Frage: Bezieht sich die Angabe auf dem Nassfutter (220mg/kg) auf die Gesamtmasse oder Trockensubstanz.
Ich habe es so verstanden, dass wenn eine Katze 1kg des Nassfutters frisst, sie 220mg Taurin aufgenommen hat. Stimmt das?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pardona

Registriert seit
23.09.2003
Beiträge
279
Gefällt mir
0
In der Regel sind Angaben auf der Verpackung auf die Originalsubstanz bezogen.
Bei Vitaminen und Taurin werden meist auch nur angaben zu den jeweils zugesetzten Stoffen gemacht -
nicht aber von dem was insgesamt
(auch schon durch die Rohstoffe mit eingebracht) drin steckt.
Sowas findet man dann unter "Zusatzstoffe" - also was noch extra zugesetzt wurde.

Grüße Pardona
 

KaterPaulchen

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
190
Gefällt mir
0
Und wie viel Taurin ist durch die Rohstoffe noch ungefähr im Futter, eher nicht so viel oder?

Weil wenn man z.B. vergleicht, das Futter was wir füttern hat 220mg/kg, ich hab auber auch schon welche gesehen z.B. Bozita, die 700mg/kg und mehr drin haben. Das heißt unser Futter hat wirklich nur einen Mindestbedarf an taurin enthalten, ich denke die Rohstoffe bringen nicht mehr so viel Taurin mit,oder?

Beide fressen etwa 300g Nassfutter am Tag, das heißt :220mg/kg :1000 x 300g Futter = ca. 66mg Taurin was sie durch ihr Nassfutter täglich insgesamt aufnehmen. Dann kommen noch die paar mg Taurin aus den Rohstoffen dazu, dann wären wir trotzdem nicht bei viel mehr, oder? Das wär ja dann insgesamt nicht wirklich viel Taurin, vielleicht ein Mindestbedarf, aber mehr auch nicht.Oder was meint ihr?

Das heißt mit 200-250mg Zugabe pro Katze/Tag, kann ich wirklich nichts falsch machen?
 
Katzenlydia

Katzenlydia

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
1.134
Gefällt mir
0
Wenn beide noch 300 g Fefu fressen, ist ihre Beute draußen aber nicht sehr groß ::bg

Und vermutlich auch nicht jeden Tag gleich.
Vögel haben gar nicht so viel Taurin.
Die Maus ist es, die das viele Taurin bringt (aber nur die freilebende)

Mit 200-250mg Zugabe pro Katze/Tag machst du nix falsch.
Aber in etwa zwei Wochen merkst du die Wirkung. ::w

Das hätte ich vor 3 Jahren auch nicht gedacht, aber es ist so.
 

KaterPaulchen

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
190
Gefällt mir
0
Wenn beide noch 300 g Fefu fressen, ist ihre Beute draußen aber nicht sehr groß ::bg
Hey, beleidig meine Jäger nicht ;)
Naja das schwankt natürlich, es gibt auch heiße Sommertage an denen sind sie den ganzen Tag drausen und haben kaum Hunger. Aber 300g ist so der Maximal-Wert.

Aber in etwa zwei Wochen merkst du die Wirkung. ::w
Wie hast du das bemerkt, weil ich hab Paulchen schonmal Taurin supplementiert, und hab irgendwie nichts groß gemerkt...

Auch wenn man nichts groß merkt, trotzdem weitergeben oder? Man sieht ja nicht was im Körper passiert...
 
Zuletzt bearbeitet:
ysieben

ysieben

Registriert seit
18.11.2008
Beiträge
2.314
Gefällt mir
0
Hab mal irgendwo gelesen, dass man Taurin nicht überdosieren kann, weil dann einfach das zu viel ausgeschieden wird ::?.

Also könntest du mit einer täglichen Gabe ja nix falsch machen.

Ich geb meinen Freigängern 1-2 mal wöchentlich zusätzlich Taurin übers Futter, haoffe das dies ausreichend ist.
 

KaterPaulchen

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
190
Gefällt mir
0
Ich habe mich entschlossen meinen beiden pro Tag/Katze ca. 150-200mg zum Nassfutter zu geben (Entspricht bei unserem 1ml Dosierlöffel von Lillys Bar etwa 1/3 Messlöffel). Der Tagesbedarf Taurin pro Katze liegt ja bei ca. 50/60mg pro kg Katze.

Meine wiegen ja ca. 3kg und ca. 4,5kg das heißt sie hätten einen Tagesbedarf von ca. 165 und ca. 250mg. Wenn ich ihnen nun zw. 150-200mg zum Nassfutter gebe, durch welches sie täglich zusätzlich etwa 65 mg Taurin erhalten, kommen sie ja ziemlich genau auf ihren Bedarf.

Soviel dazu, genug gerechnet...:roll:::bg
 

Moo

Gast
Und wie viel Taurin ist durch die Rohstoffe noch ungefähr im Futter, eher nicht so viel oder?
Kommt drauf an was im Futter ist. In Herzen ist z.B. recht viel Taurin. Aber es ist strittig, ob durch Erhitzen/Einfrieren nicht die Bioverfügbarkeit beeinträchtigt wird.

Ich rechne das beim Rohfutter deswegen auch nicht mit ein (das war vorher ja eingefroren).

Grundsätzlich ist es so, dass keine Katze, die mit "Alleinfutter" gefüttert wird, an Taurinmangel draufgehen wird. Es ist schon so viel drin, dass der Mindestbedarf gedeckt wird. Aber halt oft nicht mehr bzw. nicht der "Optimalwert".
 
Thema:

Taurin supplementieren bei Freigängern

Taurin supplementieren bei Freigängern - Ähnliche Themen

  • Taurin

    Taurin: Unter anderem füttern wir aus Überzeugung auch diverse Sorten der Marke Auenland. Dabei ist mir aufgefallen, dass im Gegensatz zu den Sorten...
  • Taurin

    Taurin: Gebt ihr zusätzliches Taurin in Pulver , oder Tablettenform ? Ich bin ziemlich unsicher was Taurin betrifft. Auf jeder Nassfutter Sorte...
  • Taurin = Katze rockt die Bude

    Taurin = Katze rockt die Bude: Hallo ::w Ich habe nochmal eine Ernährungsfrage und hoffe auf aufschlußreiche Antworten. Kurze Vorgeschichte: Unsere Ninja war bis vor ca...
  • Fragen zu Taurin

    Fragen zu Taurin: Nun ist es soweit, das Taurin ist da!!!!!!!!!!!!!!! Mit wieviel Wasser misch es denn so auf 300mg! Katze wiegt 5,5kg
  • Taurin!Ja?Wie viel? wo her?

    Taurin!Ja?Wie viel? wo her?: Hallo, ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage richtig :oops: Also ich möchte meine Katze zum NF & TF noch zusätzlich Taurin zugeben. Denn wie...
  • Ähnliche Themen
  • Taurin

    Taurin: Unter anderem füttern wir aus Überzeugung auch diverse Sorten der Marke Auenland. Dabei ist mir aufgefallen, dass im Gegensatz zu den Sorten...
  • Taurin

    Taurin: Gebt ihr zusätzliches Taurin in Pulver , oder Tablettenform ? Ich bin ziemlich unsicher was Taurin betrifft. Auf jeder Nassfutter Sorte...
  • Taurin = Katze rockt die Bude

    Taurin = Katze rockt die Bude: Hallo ::w Ich habe nochmal eine Ernährungsfrage und hoffe auf aufschlußreiche Antworten. Kurze Vorgeschichte: Unsere Ninja war bis vor ca...
  • Fragen zu Taurin

    Fragen zu Taurin: Nun ist es soweit, das Taurin ist da!!!!!!!!!!!!!!! Mit wieviel Wasser misch es denn so auf 300mg! Katze wiegt 5,5kg
  • Taurin!Ja?Wie viel? wo her?

    Taurin!Ja?Wie viel? wo her?: Hallo, ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage richtig :oops: Also ich möchte meine Katze zum NF & TF noch zusätzlich Taurin zugeben. Denn wie...
  • Schlagworte

    taurin auch für freigänger

    ,

    brauchen freigänger extra taurin

    ,

    wieviel taurin muß man supplementieren

    Top Unten