Tabletten dosieren???

Diskutiere Tabletten dosieren??? im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Ich hab da mal ´ne Frage an alle Tablettengeber. Wie dosiert Ihr eigentlich die Tabletten? Ich muss jeden Tag ein Sechstel firstder Tablette...

Otti

Gast
Ich hab da mal ´ne Frage an alle Tablettengeber. Wie dosiert Ihr eigentlich die Tabletten? Ich muss jeden Tag ein Sechstel
der Tablette geben. Die ganze Tablette ist schon so klein... die durch 6 zu teilen, ist praktisch unmöglich. Wir haben sie in einer Einwegspritze (12ml) aufgelöst und jeden Tag 2 ml gegeben. Aber mein TA meint, der Wirkstoff zerfällt in Wasser, so dass die letzten Rationen nicht mehr richtig wirken würden. Schade. Also wieder trocken dosieren. hat jemand noch einen Tipp?
Otti
 
03.01.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tabletten dosieren??? . Dort wird jeder fündig!

Poose und Martina

Gast
Poose bekommt auf Grund von Diabetes und FIV sehr viele Medikamente pro Tag. Einiges davon ist in Tablettenform. Ich habe mir einen Tablettenmörser gekauft - *verarbeite* jede Tablette zu Pulver und schiebe mir das Pulver dann auf einer Glasscheibe auf ein gleichmäßiges Häufchen. Dann teile ich mit dem Messer das Häufchen in zwei Teile, diese dann wieder in zwei und diese dann noch mal in zwei... so z.B für Dilzem, wo Poose ja ein Achtel zu bekommen hat. Wichtig ist das am Ende alle Häufchen gleich aussehen... sonst alles weider auf einen Haufen und noch mal von vorn :-) Aspirin z.B. ist so wenig, dab bleibt nur so viel wie zwei Stecknadelkuppen an Pulver pro Häufchen... aber es geht.

Am Schluss wird das Pulver in eine Einwegspritze gefüllt (Plunger raus, Pulver rein, Plunger wieder rein) und etwas Wasser aufgsogen und diesen Brei gebe ich Poose dann ins Mäulchen. Ich verdünne aber immer erst unmittelbar vor der Einnahme.


LG Poose und Martina - www.poose.de
 

nanni

Gast
ich kann dir auch nur raten... tab. zerkleinern (oder zermörsen) und dann die teile nicht mir wasser verdünnt sondern möglichst direkt ins maul. ich drücke euch die daumen.

gruss nanni
 

Annemarie

Gast
Hallo Otti,

mein Moritz bekommt seit Jahren Globuli, die ich auch in einer Spritze auflöse und ihm dann ins Mäulchen spritze (mittlerweile assoziiert er das schon mit Futter, weil er sie immer vorher bekommt und er kommt teilw. schon freiwillig, wenn er mich mit der Spritze sieht). Dann muß er wegen seiner Leberprobleme Kapseln bekommen, die ich ihm einfach so weit nach hinten ins Mäulchen stecke, daß er nur mehr schlucken kann. Er ist aber auch ein pflegeleichtes Exemplar, was Medekamenteneingabe betrifft. Mit "ins Futter mischen" hab ich da überhaupt keine Chance, der merkt es sofort und dreht sich angewider weg. Auch "verpacken" zieht nicht, da wird die Hülle gefressen und die Tablette fliegt raus. Auflösen kann ich aber auch nur Medikamente, die nicht bitter sind. Bei bitteren (z. B. Antibiotika) hat der Arme ganz furchtbar zu Specheln begonnen, daß er mir leid getan hat, das hab ich dann schnell eingestellt und ihm die ganze Tablette (war z. Glück von der kleinen Sorte) ganz weit ins Mäulchen gesteckt habe.

LG
Annemarie
 

Otti

Gast
Danke für Eure schnellen Antworten!
Dierekt ins Mäulchen geben ist bei Mohli ein Problem, da er zu allem Überfluss auch noch einen nicht mehr verheilenden Unterkieferbruch hat. Der ist zwar mit Draht fixiert, aber natürlich ist er da besonders empfindlich und lässt sich da nur ungern befummeln. Außerdem spuckt er alles, was ihm nicht zusagt, gnadenlos wieder aus.
Ich denk mal, ich werd auch das Häufchenprinzip anwenden und es dann wie immer unters Futter mischen. Nur weiß man dann nie genau, ob er das Medikament auch wirklich alle aufgenommen hat, da er selten alles auffrisst....

danke
Otti
 

Squaps

Registriert seit
22.03.2002
Beiträge
392
Gefällt mir
0
Hi Otti,

Ich denk mal, ich werd auch das Häufchenprinzip anwenden und es dann wie immer unters Futter mischen. Nur weiß man dann nie genau, ob er das Medikament auch wirklich alle aufgenommen hat, da er selten alles auffrisst....
kleiner Tipp: gib Mohli doch erstmal nur eine kleine Menge Futter (mit Medizin) in den Napf, wenn er´s gefressen hat gibt´s Nachschlag :wink:

Gruß Squaps
 

Otti

Gast
Guter Tipp, haben wir auch alles schon versucht, nur schmeckt er es dann raus und ignoriert sein Fressen knallhart.... Und ist auch noch stundenlang beleidigt. Ist halt ein alter Stratege....
Aber danke!
 

Squaps

Registriert seit
22.03.2002
Beiträge
392
Gefällt mir
0
Hi Otti,

kenn ich nur zu gut hab da auch eine Spezialistin :wink: ,
hast du es auch schon mit Thunfisch versucht, überdeckt besser den Geschmack vom Medikament.

Sonst hab ich leider auch keinen Rat, bei meinen klappt es nur wenn die Tablette direkt ins Maul gegeben wird, geht bei deinem Kater ja schlecht.

Alles nicht immer so einfach, wie sich das der TA und man selbst es sich manchmal vorstellt.

Viel Erfolg !

Gruß Squaps
 
Thema:

Tabletten dosieren???

Tabletten dosieren??? - Ähnliche Themen

  • Tabletten geben in ausgehöhltem Aldistängchen

    Tabletten geben in ausgehöhltem Aldistängchen: Hallo Ihr Lieben, könnt Ihr mir bitte helfen... es gab einen thread, in dem jemand beschrieb, wie er/sie Aldistängchen aushöhlt, um Tabletten...
  • Guardacid Tabletten abzugeben.

    Guardacid Tabletten abzugeben.: Hallo liebe Foris, sicher gibt hier im Forum Katzenbesitzer die mit jedem Cent rechen müssen und eine kranke Katze haben? Von meinem...
  • Bluthochdruck - Tabletten immer?

    Bluthochdruck - Tabletten immer?: Hi Fories, habe mal eine Frage: Mein Buffy bekommt seit Jahren Tabletten gg. Bluthochdruck, bedingt durch CNI. Nun frage ich mich, ob man die...
  • Alternative zu Legavit-Komplex Tabletten zum Leberaufbau

    Alternative zu Legavit-Komplex Tabletten zum Leberaufbau: Hallo zusammen. Mein Schnuffinchen hatte ja aufgrund einer Verstopfung so extreme Probleme. Sie verweigerte die Nahrungsaufnahme und trank auch...
  • 1/7 Tablette eingeben-wie mache ich den exakten Zuschnitt ?

    1/7 Tablette eingeben-wie mache ich den exakten Zuschnitt ?: Hallo ihr Lieben, das leidige Thema mit der Tabletteneingabe bei meiner Katze ist endlos. Manche von euch wissen ja, dass mein Fegerkätzle...
  • Ähnliche Themen
  • Tabletten geben in ausgehöhltem Aldistängchen

    Tabletten geben in ausgehöhltem Aldistängchen: Hallo Ihr Lieben, könnt Ihr mir bitte helfen... es gab einen thread, in dem jemand beschrieb, wie er/sie Aldistängchen aushöhlt, um Tabletten...
  • Guardacid Tabletten abzugeben.

    Guardacid Tabletten abzugeben.: Hallo liebe Foris, sicher gibt hier im Forum Katzenbesitzer die mit jedem Cent rechen müssen und eine kranke Katze haben? Von meinem...
  • Bluthochdruck - Tabletten immer?

    Bluthochdruck - Tabletten immer?: Hi Fories, habe mal eine Frage: Mein Buffy bekommt seit Jahren Tabletten gg. Bluthochdruck, bedingt durch CNI. Nun frage ich mich, ob man die...
  • Alternative zu Legavit-Komplex Tabletten zum Leberaufbau

    Alternative zu Legavit-Komplex Tabletten zum Leberaufbau: Hallo zusammen. Mein Schnuffinchen hatte ja aufgrund einer Verstopfung so extreme Probleme. Sie verweigerte die Nahrungsaufnahme und trank auch...
  • 1/7 Tablette eingeben-wie mache ich den exakten Zuschnitt ?

    1/7 Tablette eingeben-wie mache ich den exakten Zuschnitt ?: Hallo ihr Lieben, das leidige Thema mit der Tabletteneingabe bei meiner Katze ist endlos. Manche von euch wissen ja, dass mein Fegerkätzle...
  • Schlagworte

    ,

    ,

    tabletten sexhsteln

    Top Unten