Supplementieren...?!?

Diskutiere Supplementieren...?!? im Barfen Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo liebe Barfer, ich brauche mal Eure fachkundige Hilfe. Ich bin am überlegen unsere Charly fast vollständig zu barfen und zwar aus...

Sarvinia

Registriert seit
07.05.2007
Beiträge
115
Gefällt mir
0
Hallo liebe Barfer,

ich brauche mal Eure fachkundige Hilfe.

Ich bin am überlegen unsere Charly fast vollständig zu barfen und zwar aus folgendem Grund:

Charly ist 15 Jahre alt und die Katze meiner verstorbenen Schwiegermutter. Leider frisst Charly nur Whiskas Junior Naßfutter, alle Versuche sie auf anderes Naßfutter umzustellen waren leider vergeblich. Sie mag zwar von
Nutro das Trockenfutter auch ganz gern, daß gibt es allerdings nur sporadisch und in geringen Mengen. (Da gab es ja auch schon mal nen Thread zu)

Dann haben wir noch das Problem, dass sie einfach nur ganz wenig frisst. Soll heißen, von etwa einer drittel Dose lässt sie pro Mahlzeit immer noch einiges stehen!

Gestern habe ich nun für unser Katerchen frische Hühnerbrust mit Hühnerherzen zurechtgemacht und auch für sie davon etwas beiseite getan, allerdings etwas feiner geschnitten und mit ein wenig von dem Whiskas vermischt, da hat sie dann den Napf fast vollständig geleert, das Fleisch war auf jeden Fall komplett weg!

Da sie nun deutlich mehr gefressen hat und ich ganz begeistert war, überlege ich nun, ob ich ihr nicht jeden Tag frisches Fleisch zufüttern soll immer vermischt mit einem bißchen von ihrem ekligen Whiskas (ich finde, das Zeug stinkt, nur sie liebt es leider::? )...nur muss ich dann doch sicherlich anfangen zu supplementieren, oder??

Also in Welcher Form und Menge müßte ich Supplemente zufügen??
Und sind die geschmacksneutral??
 
12.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Supplementieren...?!? . Dort wird jeder fündig!

zampinos

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
563
Gefällt mir
0
Hallo Marion,

schön, dass Du Charly zu Dir aufgenommen hast.

Was hat Charly denn vorher immer zu fressen bekommen? Ich würde ihn nur langsam umstellen, denn Whiskas und Freischfleisch sind ein immens großer Unterschied in der Qualität (das weißt Du ja selber) und ich hätte da Angst, dass Charly davon Durchfall oder so bekommt. Der Magen kennt es ja evtl. gar nicht... ::?

Wenn Du über 20 % frisches Fleisch fütterst, wirst Du um das Supplementieren nicht rum kommen. Es ist aber auch gar nicht so schwer. Schau mal auf meine HP auf die Infoseite, dort gibt es einen Ernährungstext mit ganz vielen Links und Tipps: **klick**

Supplemente sind im Übrigen nicht geschmacksneutral, ab und an kommt es vor, dass Katzen die Supplemente nicht fressen. Meine hatten damit überhaupt keine Probleme.

Marion, ich hoffe, ich konnte dir helfen. :wink:

Viele Grüße

Anke
 

Sarvinia

Registriert seit
07.05.2007
Beiträge
115
Gefällt mir
0
Hallo Marion,

schön, dass Du Charly zu Dir aufgenommen hast.

Was hat Charly denn vorher immer zu fressen bekommen? Ich würde ihn nur langsam umstellen, denn Whiskas und Freischfleisch sind ein immens großer Unterschied in der Qualität (das weißt Du ja selber) und ich hätte da Angst, dass Charly davon Durchfall oder so bekommt. Der Magen kennt es ja evtl. gar nicht... ::?

Wenn Du über 20 % frisches Fleisch fütterst, wirst Du um das Supplementieren nicht rum kommen. Es ist aber auch gar nicht so schwer. Schau mal auf meine HP auf die Infoseite, dort gibt es einen Ernährungstext mit ganz vielen Links und Tipps: **klick**

Supplemente sind im Übrigen nicht geschmacksneutral, ab und an kommt es vor, dass Katzen die Supplemente nicht fressen. Meine hatten damit überhaupt keine Probleme.

Marion, ich hoffe, ich konnte dir helfen. :wink:

Viele Grüße

Anke
Erstmal vielen Dank für die prompte Antwort! ::w

Charly frisst schon immer nur diese widerliche Whiskas, sie hat es von klein auf bekommen und war nie zu was anderem zu bewegen!

Bisher hatten wir noch nie Schwierigkeiten mit ihrer Verdauung, es gab ja schon das ein oder andere Mal ein Stückchen Frischfleisch! Nur pur nimmt sie es auch nicht so gut an, daher die Idee mit dem Mischen.

Ich möchte einfach, daß die Maus ordentlich frisst und nicht nur ein Häppchen und dann auch möglichst was gutes!

Ich schau mir dann mal in Ruhe deine HP an, im Moment bin ich noch auf der Arbeit. ::bg
 

Anfänger

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
2.474
Gefällt mir
0
Hallo ::w

Ich habe das Fleisch anfangs auch mit Nassfutter vermischt, bis es dann irgendwann auch ohne Stinkepampe akzeptiert wurde. Einfach täglich die Menge an Nassfutter senken.

Für den Anfang würde ich dir die Supplementierung mit easyBARF empfehlen. Das passende Grundrezept findest du bei www.dubarfst.eu , ebenso würde ich dir raten, den dortigen Kalkulator runterzuladen.
Gute Einsteiger-Infos bekommst du auch bei www.blaue-sampfote.de in der Rubrik BARF. Dort befindet sich auch eine Liste mit den wichtigsten Supplementen.


Wenn Fragen auftauchen, dann meld dich einfach ::w



LG
Philipp
 

Sarvinia

Registriert seit
07.05.2007
Beiträge
115
Gefällt mir
0
Hallo,

ich möchte Euch doch mal den aktuellen Stand erzählen.

Nachdem ich mich dank Eurer Tips ein bisserl eingelesen habe und dann das notwendige bestellt habe, hab ich nun vor kurzem zum ersten Mal supplementiert! (Ich hab ein bisserl gebraucht bis ich mich getraut hab! ::bg) Im ersten Moment war ich total erschrocken, da durch die hohe Menge an Wasser das ganze zunächste recht pampig aussah und ich schon zweifelte ob es auch gefressen wird. Aber oh Überraschung, es wird sogar geliebt!

Die Umstellung war übrigens einfacher als gedacht. Charly hat ihr Whiskas so gut wie gar nicht mehr angerührt, das wurde so schlimm, dass ich schon zum Tierarzt wollte habs dann aber doch erst mit dem Fleisch probiert und sie scheint es wirklich zu lieben und vertragen hat sie es GsD auch sehr gut ohne Verdauungsprobleme (wir hatten ja auch schon mal hier und da etwas Fleisch gefüttert). Sie frisst es mit Genuss und der Napf ist danach fast so sauber, daß man ihn direkt wieder in den Schrank stellen könnte! 8O Ich bin so froh darüber, daß die Kleine Prinzessin nun endlich was Gesundes frisst und daß es ihr außerdem auch richtig gut schmeckt. ::l ::j

Also Euch noch mal vielen lieben Dank für die Tipps, wenn ich noch fragen habe, dann wende ich mich wieder vertrauensvoll an euch! ::knuddel
 
Thema:

Supplementieren...?!?

Supplementieren...?!? - Ähnliche Themen

  • Supplementieren oder nicht? Fange neu an...

    Supplementieren oder nicht? Fange neu an...: Hallo zusammen! Hätte da mal eine Frage. Unser Kater und die Kätzin bekommen von uns in der Woche 2x2Mahlzeiten (je 2mal eine Portion ca. 120 gr...
  • Supplementieren oder nicht supplementieren?

    Supplementieren oder nicht supplementieren?: Hallo :-) Seit letzte Woche Samstag hab ich einiges übers barfen gelesen und hab beschlossen, damit zu beginnen. Habe heute auch mal...
  • Beim Teilbarfen supplementieren?

    Beim Teilbarfen supplementieren?: Ich möchte meine Katzen (12 und 16 Wochen) nach und nach langsam auf BARF umstellen. Jetzt wollte ich mal fragen, ob ich das richtig...
  • Ergänzungsfutter wie supplementieren?

    Ergänzungsfutter wie supplementieren?: Meine Heilige Birma Julie ist eine kleine Mäkeltante und sie frißt ausschließlich Ergänzungsfutter, sowas wie Miamor feine Filets, animonda feine...
  • Gekochtes Fleisch wie supplementieren?

    Gekochtes Fleisch wie supplementieren?: Hallo ihr Barf-Experten, ich will meinem Kater gekochtes Biofleisch geben, um eine Ausschlussdiät durchzuführen. Reicht es, wenn ich dem Fleisch...
  • Ähnliche Themen
  • Supplementieren oder nicht? Fange neu an...

    Supplementieren oder nicht? Fange neu an...: Hallo zusammen! Hätte da mal eine Frage. Unser Kater und die Kätzin bekommen von uns in der Woche 2x2Mahlzeiten (je 2mal eine Portion ca. 120 gr...
  • Supplementieren oder nicht supplementieren?

    Supplementieren oder nicht supplementieren?: Hallo :-) Seit letzte Woche Samstag hab ich einiges übers barfen gelesen und hab beschlossen, damit zu beginnen. Habe heute auch mal...
  • Beim Teilbarfen supplementieren?

    Beim Teilbarfen supplementieren?: Ich möchte meine Katzen (12 und 16 Wochen) nach und nach langsam auf BARF umstellen. Jetzt wollte ich mal fragen, ob ich das richtig...
  • Ergänzungsfutter wie supplementieren?

    Ergänzungsfutter wie supplementieren?: Meine Heilige Birma Julie ist eine kleine Mäkeltante und sie frißt ausschließlich Ergänzungsfutter, sowas wie Miamor feine Filets, animonda feine...
  • Gekochtes Fleisch wie supplementieren?

    Gekochtes Fleisch wie supplementieren?: Hallo ihr Barf-Experten, ich will meinem Kater gekochtes Biofleisch geben, um eine Ausschlussdiät durchzuführen. Reicht es, wenn ich dem Fleisch...
  • Top Unten