Sturer und ängstlicher Kater soll KB benutzen

Diskutiere Sturer und ängstlicher Kater soll KB benutzen im Kratzbaum Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Puh, ich habe echt schon alle Tricks versucht. ::? Mein Katerle kratzt nur an meinem alten Nachtschrank. Ein mit Stoff bespanntes Holzkonstrukt...

Sapphire

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
2.944
Gefällt mir
0
Puh, ich habe echt schon alle Tricks versucht. ::?

Mein Katerle kratzt nur an meinem alten Nachtschrank. Ein mit Stoff bespanntes Holzkonstrukt. Sieht jetzt natürlich alles andere als schön aus und soll endlich aus meiner Wohnung verschwinden...

Wir haben
einen neuen KB und Katerle soll endlich lernen, daran zu kratzen.
Carlos hat es sofort verstanden. ::?

Das Problem ist folgendes:
Wenn ich Katerle beim kratzen am Nachtschrank sehe, möchte ich ihn gerne aufheben und zum KB bringen. Aber wenn ich seine Pfötchen nehme um ihm zu zeigen wie es geht fängt er an zu schreien als wollte ich ihn umbringen oder er jammert. Jedenfalls hat er irgendwie Angst.

Baldrian funktioniert auch nicht, auf Katzenminze fährt er sowieso nicht ab.

Was kann man denn da noch tun?

Würdet ihr den Nachtschrank einfach entsorgen und hoffen?
Dann würde er wahrscheinlich einfach die Couch nutzen, fürchte ich, da sie ähnlich beschaffen ist (also Stoff über Holz).

Habt ihr einen Tip???
 
01.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sturer und ängstlicher Kater soll KB benutzen . Dort wird jeder fündig!
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Aber wenn ich seine Pfötchen nehme um ihm zu zeigen wie es geht fängt er an zu schreien als wollte ich ihn umbringen oder er jammert. Jedenfalls hat er irgendwie Angst.
Das kann man bei meinen auch nicht machen - sie hassen es offensichtlich, an den Pfoten angepackt zu werden, meine kreischen dann auch sofort los.

Wäre es vll. möglich, den Nachttisch mal für ein paar Tage neben den Kratzbaum zu stellen - sozusagen als Anschauungsmaterial? :lol::lol::lol:
 

Emmy

Gast
Hallo,

also ich habe immer eine Spielmaus genommen und damit vor dem KB-Stamm in entsprechender Höhe rumgewedelt, so dass die Katzis daran hoch klettern mussten, um das böse Mäuschen zu erwischen. Dann sind nach meinem Wissen ja schon mal die ersten "Markierungen" am KB. Das dann oft wiederholen und irgendwann klappte es:lol:.

Wo steht denn Dein KB? Vielleicht gefällt dem Herren auch der Standort nicht? Seit wir unseren KB vors Wohnzimmerfenster gestellt haben, wird er auch weitaus häufiger genutzt als Früher...

...unsere Miezen kratzen so richtig genüsslich aber auch sehr gerne an Fußmatten oder an der Kratzwelle. Das wäre ja vielleicht auch eine Alternative?

Viel Glück und lg...
 

Emmy

Gast
ah ja, das wäre eine Idee!
Vielleicht mag er lieber am Boden kratzen?
Er kratzt am Nachtschrank auch immer sehr weit unten...
Möglich wäre es, danke für den Tip!
::bg
Fußmatten liegen bei uns nun nicht mehr nur vor der Haustür, sondern eben auch in der Wohnung. Eine recht günstige Alternative zum KB, wenn auch nicht sooo schön, aber was tut man nicht alles::?

oder, wenn er gerne am Boden kratzt, eben dieses Teil
http://www.zooplus.de/app/WebObjects/ZooShop.woa?PID=11802&PG=2059

..das wird von meinen Miezen heiß geliebt und ist stark frequentiert.
 

arany

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
817
Gefällt mir
0
Vielleicht kann man ihn mit Leckerlis (sofern er welche mag) dazu bringen mal hochzuklettern oder daran zu kratzen? Einfach Leckerli in der Höhe halten bei der er den KB zur Hilfe nehmen muss um dran zu kommen. ::?
Vielleicht kannst Du auch probeweise den nachttisch mal 1-2 Tage in einen Kellerraum oder so stellen um zu sehen was er dann macht? Vielleicht geht er dran wenn das Teil nicht mehr da ist?
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Kannst Du nicht die bespannten und bekratzten Teile vom Nachtschrank abmontieren und irgendwo an der Wand oder aufm Boden befestigen?
Dann wäre das olle Möbel weg, aber Dein Kater hätte noch seinen Kratzplatz.

Beim Kratzen und Wetzen werden die Plätze auch beduftet, und das ist enorm wichtig für die Katzen. Es ist Heimat, Orientierung und Vertrautes zugleich, beschreibt für andere Fellnase, wo man selber sein Duftreich hat und ist für alle im Bereich wohnenden ein sehr wichtiger Wegweiser. Das ist für die soziale Struktur außerordentlich wichtig!

Darum würde ich nicht so ohne weiteres etwas entsorgen, das in meinen Augen zwar unansehnlich ist, aber für den Kater ein ganz wichtiger Fixpunkt in seinem Leben.

Zugvogel
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Die Idee kam mir auch gerade - ich würde vielleicht versuchen, eine der Stoffbespannungen abzumachen ( wenn du das Schränkchen sowieso entsorgen willst, kannst du es ja auch demontieren ) und um eine der Kratzsäulen wickeln.

Möglichst den Stoffteil, den er am meisten frequentiert, und in genau der Höhe, in der er sonst auch kratzt.

Vielleicht reicht es, den Stoff einfach nur rumzuknoten, falls nicht, dann mit einer Schnur sehr fest umwickeln. So, dass er keinesfalls eine Pfote oder gar den Kopf unter die Schnur bringen kann.

Aber versuche es erst mal mit Knoten - hoffentlich reicht der Stoff dafür ?
 

*stella*

Registriert seit
22.06.2007
Beiträge
815
Gefällt mir
0
unser sternenkater taffy hat sich strickt geweigert, den kratzbaum zu benutzen. alle tricks mit loben, leckerlies, vormachen, einsprühen usw. haben nix gebracht, er hat sich dieses ding hier



als kratzbaum ausgesucht und ihn ausschliesslich und oft benutzt. sooo schlimm fand ich das dann irgendwie auch nicht (besser als die tapete oder omas küchenschrank).
nach unserem umzug und dem tod von taffy habe ich die vermackelte seite zur wand gedreht und streichel manchmal verdankenverloren über die verkratzten stellen...
ja, und nun nutzt ihn unser neuzugang pelle auf einmal auch als kratzbaum. merkwürdige sache...
 

misphinxs

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
304
Gefällt mir
0
Ich würde auch die Sache mit dem Stoff probieren und das alte Schränkchen in den Keller oä packen und gucken, was passiert. Wenn er partout das olle Ding haben möchte, so würde ich es ihm lassen; ich findes nicht so gut, wenn man Katzen unbedingt etwas aufzwingen will. Bei unseren drei Katern findet auch einer den KB doof, der darf wie bisher am nicht mehr ganz neuen Sofa kratzen, was solls?
Hauptsache die Miezen sind glücklich.
 

Sapphire

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
2.944
Gefällt mir
0
huch, so viele Antworten!
dann versuche ich mal zu jedem was zu schreiben:

Ob er gerne am Boden kratzen würde, weiß ich nicht. Den Teppich bekratzt er nicht, ist ja auch sehr weich.
Ich werde es aber mal testen, vielleicht ist es auch was für Carlos.

Vielleicht kann man ihn mit Leckerlis (sofern er welche mag) dazu bringen mal hochzuklettern oder daran zu kratzen? Einfach Leckerli in der Höhe halten bei der er den KB zur Hilfe nehmen muss um dran zu kommen. ::?
Er klettert liebend gern am KB rum. Rauf und wieder runter, springt von einem Stamm zum nächsten. Da hat er richtig Spaß dran. Und jetzt wo wir einen größeren KB haben macht es ihm noch mehr Spaß. Da brauche ich noch nicht mal Tricks anwenden. :wink:

Kannst Du nicht die bespannten und bekratzten Teile vom Nachtschrank abmontieren und irgendwo an der Wand oder aufm Boden befestigen?
Dann wäre das olle Möbel weg, aber Dein Kater hätte noch seinen Kratzplatz.
Das wäre auch eine Idee. An der Wand hinter dem KB ist noch viel Platz den ich sowieso ausbauen wollte. Ich muss mir das mal genau ansehen ob ich das abmontieren kann.

Die Idee kam mir auch gerade - ich würde vielleicht versuchen, eine der Stoffbespannungen abzumachen ( wenn du das Schränkchen sowieso entsorgen willst, kannst du es ja auch demontieren ) und um eine der Kratzsäulen wickeln.

Möglichst den Stoffteil, den er am meisten frequentiert, und in genau der Höhe, in der er sonst auch kratzt.
Ach, Stoff ist ja gar nicht mehr da. Er kratzt schon seit 2 Jahren an dem Ding rum, da ist nur noch Holz - und Splitter. :?

Daher möchte ich ja auch, dass das Ding wegkommt.
@ misphinxs:
Ich gönne ihm ja den Spaß, das ist nicht das Problem. Aber ich sehe auch, wieviele Holzsplitter nach einer Kratzaktion auf dem Boden liegen.
Irgendwann wird er sich noch einen Splitter in die Pfote ziehen nur weil er so stur ist. Und dann mache ich mir Vorwürfe weil ich ihm nicht beibringen konnte, den KB zu nutzen. Das hat mit Aufzwingen nix zu tun, ich möchte es ja lediglich versuchen und stehe nicht auf der Lauer und bedränge ihn. :wink:
 

misphinxs

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
304
Gefällt mir
0
Irgendwann wird er sich noch einen Splitter in die Pfote ziehen nur weil er so stur ist. Und dann mache ich mir Vorwürfe weil ich ihm nicht beibringen konnte, den KB zu nutzen.
ok, daran habe ich gar nicht gedacht, dann nehme ich meinen Beitrag unbehalten zurück, entschuldige. Aber was ich auch noch festgestellt habe, wenn das alte Kratzi weg ist, dann wird er sich sicherlich was Neues suchen. DA hin würde ich dann - sollten die guten Vorschläge der Mitschreiber/innen nichts fruchten - so ein Kratzeckenschoner-Dings hinmachen, du weißt schon, diese länglichen, schmalen Dinger, die man so über Eck anbringen kann.
 

Sapphire

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
2.944
Gefällt mir
0
ok, daran habe ich gar nicht gedacht, dann nehme ich meinen Beitrag unbehalten zurück, entschuldige.
Ist doch nicht schlimm. :-) Bei normalen Holz wäre es vielleicht auch gar nicht so gefährlich, aber es ist dieses gepresste Zeugs. Das hatte ich auch nicht erwähnt, habe es vergessen. :oops:

DA hin würde ich dann - sollten die guten Vorschläge der Mitschreiber/innen nichts fruchten - so ein Kratzeckenschoner-Dings hinmachen, du weißt schon, diese länglichen, schmalen Dinger, die man so über Eck anbringen kann.
Oh, das könnte ich vielleicht auch irgendwie an dem Nachtschrank anbringen.
Es gibt diese Dinger ja auch etwas kleiner, vielleicht würde das passen. ::? Wenn es oben drüber steht macht es ja nix.

Naja, ich habe festgestellt, dass Katerle heute erst 1 Mal am Schrank gekratzt hat und sich sonst kletternd am KB beschäftigt hat.
Vielleicht löst sich das Problem ganz von selbst und er merkt langsam, dass der KB viel besser ist und vor allem nicht so in die Pfoten piekt. :wink:

Hier ein Foto wo man den Schrank einigermaßen erkennen kann:



So sieht er auf der Rückseite auch aus. :wink:
 

misphinxs

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
304
Gefällt mir
0
. . . hm joah, das könnte auch gut passieren, daß ihn das zugegebenermaßen echt häßliche Dingens ;-) gar nicht mehr so interessiert. Kommt ja immer mal wieder vor, daß unsereiner sich Gedanken macht und die Miezen selber eine Lösung finden.
Was mir noch eingefallen ist, du könntest es durch raschelnde Tüten oder Alufolie - nicht zu viel, wenn er so scheu ist - ganz einfach viel unattraktiver machen und er wendet sich dann von sich aus dem wundervollen Kratzbaum zu.
Ach und selbst mit festem Holz hätte ich persönlich Angst, daß Miezen sich was in die Pfötchen arbeiten, da bin ich ne ganz ängstliche Mum. Wirst sehen, du machst dir einen Kopf und die Kater finden bald beide den Baum toll ^^ übrigens nette Kerlchen, die zwo.
 

Sapphire

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
2.944
Gefällt mir
0
. . . hm joah, das könnte auch gut passieren, daß ihn das zugegebenermaßen echt häßliche Dingens ;-) gar nicht mehr so interessiert. Kommt ja immer mal wieder vor, daß unsereiner sich Gedanken macht und die Miezen selber eine Lösung finden.
Was mir noch eingefallen ist, du könntest es durch raschelnde Tüten oder Alufolie - nicht zu viel, wenn er so scheu ist - ganz einfach viel unattraktiver machen und er wendet sich dann von sich aus dem wundervollen Kratzbaum zu.
Ach und selbst mit festem Holz hätte ich persönlich Angst, daß Miezen sich was in die Pfötchen arbeiten, da bin ich ne ganz ängstliche Mum. Wirst sehen, du machst dir einen Kopf und die Kater finden bald beide den Baum toll ^^ übrigens nette Kerlchen, die zwo.
Ich zeig ihm immer wie man kratzt und er guckt mich blöde an 8O. Was macht die denn da, hält die sich jetzt für eine Katze? ::bg

Huch, gerade jetzt wo ich das schreibe hat er mir einer Pfote eine Art Kratzbewegung am KB gemacht. 8O 8O 8O Ich habe natürlich sofort gelobt und bin die Küche geeilt um schnell Leckerlies zu holen. Naja, wahrscheinlich etwas zu spät, aber er hat sich trotzdem gefreut. :wink:

Alufolie und Tüten werden gefressen. :? Ich hatte schonmal Klebeband dran, das hat er respektlos einfach abgekratzt. :wink:

Naja, es wird schon werden, mit viel Geduld. Bisher hat er nur einmal am Schrank gekratzt heute. Sehr seltsam, sonst kratzt er bis zu 10 mal am Tag. ::?

Das Kompliment habe ich weitergegeben, ich soll artig Danke sagen! :wink: ::w
 

Sapphire

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
2.944
Gefällt mir
0
waaaah 8O ??? Ich muß zugeben, seit ich in diesem Forum bin, lerne auch ich ständig noch was Neues dazu.
*lach* Naja, ich habe hier einen kleinen Staubsauger. Carlos frisst alles was er findet. Fäden, Krümel, Fussel... Da muss man immer höllisch aufpassen. Wenn die Alufolie nun durch kratzen in kleine Fissel zerteilt wird, kommt Carlos und saugt sie auf. Ich habe ihm schonmal im letzten Moment ein Stück Folie aus dem Mund geholt welches mir runtergfallen war.
Und Katerle kaut an Plastiktüten und Mülleimerbeutel. :roll: :wink:
 
Thema:

Sturer und ängstlicher Kater soll KB benutzen

Top Unten