stubenrein, wie geht es am besten

Diskutiere stubenrein, wie geht es am besten im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo, habe seit zwei Tagen eine 15 Wo. alte Katze, wie bekomme ich sie am besten Stubenrein? Setze sie mehrmals pro Tag auf das Klo, Anfangs...

zenzihüter

Registriert seit
07.01.2008
Beiträge
5
Gefällt mir
0
hallo,
habe seit zwei Tagen eine 15 Wo. alte Katze, wie bekomme ich sie am besten Stubenrein?
Setze sie mehrmals pro Tag auf das Klo, Anfangs hatte sie ziemlich Schiss, jetzt schnuppert sie ganz kurz, zeigt
sich aber weiter unbeeindruckt. Lieber mag sie meine Blumentöpfe, einen konnte ich ihr abgewöhnen, aber am " Blumenfenster" stehen ca. 10 Töpfe zusammen, das hat sie schon zwei mal genutzt. Wie sieht das aus mit Alu-Folie- soll helfen::? ?? Und Schalen mit Essig?? Oder soll ich ihr Erde ins Klo tun, vielleicht mag sie es dann lieber. Habe auch versucht, ihren Geruch ins Klo zu bekommen, mittels ihren Überresten, weiss nicht, ob ihr das zu unsauber wird.
Katzenklo kannte sie von vorher nicht, war viel draußen mit Mutter und Geschwistern, soll sie auch nach der Eingewöhnung wieder, aber bis dahin..

Danke und Gruß
Maren
 
07.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: stubenrein, wie geht es am besten . Dort wird jeder fündig!

Ulrich

Gast
Hallo Maren,

herzlich Willkommen im Forum.

Du kannst Deine Katze mehrmals am Tag in das KaKlo setzen. Um ihr eine kleine Hilfe zu geben kannst Du etwas von der vollgepinkelten Blumenerde mit in das KaKlo tun.

Wenn Du sie beim pinkeln erwischst, musst Du sie ganz schnell nehmen und in das KaKlo setzen und wenn sie dort hineingemacht hat muss sie ganz doll gelobt werden.

Gegen pinkeln in Blumentöpfe hilft ein ganz einfaches Mittel. Kaufe im Baumarkt eine Tüte Kieselsteine und lege sie auf die Blumenerde der bevorzugten Blumentöpfe. Sieht gut aus und in Kieselsteine mögen Katzen nicht gerne ihr Geschäft erledigen.

Viel Erfolg
 

Krümel2000

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
382
Gefällt mir
0
Hallo Maren ::w

Ich denke mal deine Kleine kennt kein Katzenstreu oder das Katzenstreu was du benutzt gefällt ihr nicht vom Geruch her .
Versuch es doch mal mit normaler lockerer Erde ins Katzenklo vielleicht gefällt ihr das besser.

Blumentöpfe könnte man auch schützen in dem man gröbere Steine auf die Erde legt so halt Kieselsteine von 5 cm Durchmesser etwa. Hat bei mir funktioniert ( war zwar wegen Erde rauskratzen aber vielleicht hilft es ) ist dann ein bisschen unbequem für die Mietzen

So wie du schreibst soll sie ja auch wieder Freigängerin werden , da macht sie ja auch in lockeren Sand.

Ob das mit Essigschalen funkioniert ::? ich hätte Angst das sie davon schlecken oder mit spielen und ob das gesund ist ::?

und mit dem immer wieder draufsetzen finde ich ist schon ganz richtig

::w
 

deichbiene

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.179
Gefällt mir
0
Mecki hatte,als wir ihn bekommen haben auch ausschliesslich draussen gelebt und kannte kein Klo.
Das ist schon nervig,ob`s an der Streu liegt,vermag ich nicht zu sagen, ich denke,das ist einfach die Vertrautheit des Buddelns::?Letzten Endes hörte es erst richtig auf,als er Freigänger war,da hat er dann draussen den Garten umgebuddelt.
Da Amy dieselben Ambitionen hat,mussten wir auch auf Kieselsteine umschwenken,das klappt wirklich gut!
Sogar auf die Erde ausgestreuter Pfeffer half nicht,sie haben nicht mal geniest::?
 

Krümel2000

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
382
Gefällt mir
0
Würde ich jetzt wiederum nicht machen. Wie soll denn die Katze entscheiden, dass sie jetzt in die eine Erde machen darf und in die andere nicht. Dann würde ich lieber noch ein paar neue Streus ausprobieren.
Wenn die Blumentöpfe durch die Kieselsteine nicht mehr als Kaklo genutzt werden können geht das schon , denn dann muß sie sich ja eine andere angenehme Stelle suchen .

Man könnte auch 2 Kaklos aufstellen eins mit Streu und eins mit Sand daneben ? Wäre auch noch eine Möglichkeit .
Und dann eben die Streus durchprobieren welches sie mag .
Ich meinte das auch nur als Übergangslösung .
 

zenzihüter

Registriert seit
07.01.2008
Beiträge
5
Gefällt mir
0
katzenkinder Stubenrein bekommen

Hallo,
vielen Dank für die guten tips,
langsam wird es mit uns. Die Dame taut langsam auf, sie hat immer mehr neuen Blödsinn im Kopf, wird immer neugieriger. Vorhin hat sie auf dem Klo gescharrt, das hat sie sich bis jetzt nicht getraut:p Bin mir nicht ganz sicher, ob sie was gemacht hat. Aber ein kleiner Fortschritt::bg Immerhin. Und ich hatte damit nicht gerechnet:lol:
Werde das mit der Erde im Streu mal probieren, will aber nicht dauernd was neues, sonst ist sie ja total verwirrt.
Jetzt ist erst mal Fellpflege angesagt.
Lieben Dank und liebe Grüße auch von Zenzi

Maren
 

Jacky

Registriert seit
18.10.2004
Beiträge
536
Gefällt mir
0
Hey und Herzlich Willkommen im Forum :)

würde auch mal ein 2 Kaklos versuchen.

Hatte das problem damals mit Shadow. Große geschäft ins Klo, kleines draußen.
2 klo und es klappte.
Frag mich nicht warum, aber er bevorzugte es so.

Kannst ja erst mal einfach nur ne große flache schüssel mit streu hinstellen und es testen.
Kann aber auch ab und zum am Streu liegen.

PS: und immer die stellen gut reinigen wo die fellnase hingemacht hat. Der geruch läßt sie dann da auch immer wieder hin machen.
Wenns mal auf die Decke geht, gleich in die Wäsche sonst geht sie wieder dahin.
 
Thema:

stubenrein, wie geht es am besten

stubenrein, wie geht es am besten - Ähnliche Themen

  • Hilfe, mein Kitten ist nicht stubenrein.

    Hilfe, mein Kitten ist nicht stubenrein.: Hallo, wir haben seit 2 Tagen zwei süßen Kitten (1 Kater und eine Katze, Geschwister, beide 15 Wochen alt) bekommen. Alles läuft schön und prima...
  • Katze im Winter nicht mehr Stubenrein!

    Katze im Winter nicht mehr Stubenrein!: Hallo, ich brauche mal euren Rat! Meine Katze war als ich sie bekommen habe wirklich stubenrein. Hat immer fein in ihr Klöchen gemacht...
  • Katzen stubenrein erziehen...

    Katzen stubenrein erziehen...: Hallo zusammen, seit ca. 2 Wochen haben wir zwei kleine Katzen (3-4 Monate alt). Wir haben sie schon dazu gebracht das Katzenklo zu benutzen...
  • Ich bin langsam wirklich ratlos... (Kätzchen nicht stubenrein)

    Ich bin langsam wirklich ratlos... (Kätzchen nicht stubenrein): Hallo! Seit gut zwei Monaten haben wir zwei kleine Kätzchen bei uns zu Hause. Zu Beginn hatten beide fürchterlichen Durchfall und mussten 14 Tage...
  • "Eigentlich" stubenrein, aber...

    "Eigentlich" stubenrein, aber...: Also, wir haben unsere Lily (etwa 4 Monate alt), jetzt seit über einem Monat. Nachdem sie als erste Amtshandlung auf unser Bett gepinkelt hat, hat...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe, mein Kitten ist nicht stubenrein.

    Hilfe, mein Kitten ist nicht stubenrein.: Hallo, wir haben seit 2 Tagen zwei süßen Kitten (1 Kater und eine Katze, Geschwister, beide 15 Wochen alt) bekommen. Alles läuft schön und prima...
  • Katze im Winter nicht mehr Stubenrein!

    Katze im Winter nicht mehr Stubenrein!: Hallo, ich brauche mal euren Rat! Meine Katze war als ich sie bekommen habe wirklich stubenrein. Hat immer fein in ihr Klöchen gemacht...
  • Katzen stubenrein erziehen...

    Katzen stubenrein erziehen...: Hallo zusammen, seit ca. 2 Wochen haben wir zwei kleine Katzen (3-4 Monate alt). Wir haben sie schon dazu gebracht das Katzenklo zu benutzen...
  • Ich bin langsam wirklich ratlos... (Kätzchen nicht stubenrein)

    Ich bin langsam wirklich ratlos... (Kätzchen nicht stubenrein): Hallo! Seit gut zwei Monaten haben wir zwei kleine Kätzchen bei uns zu Hause. Zu Beginn hatten beide fürchterlichen Durchfall und mussten 14 Tage...
  • "Eigentlich" stubenrein, aber...

    "Eigentlich" stubenrein, aber...: Also, wir haben unsere Lily (etwa 4 Monate alt), jetzt seit über einem Monat. Nachdem sie als erste Amtshandlung auf unser Bett gepinkelt hat, hat...
  • Top Unten