sterilisation Angst ...

Diskutiere sterilisation Angst ... im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; firstHallo ihr lieben.. ich hoffe es geht hier jemanden wie mir. und kann mir berichten.. Ich lasse meine Katze am 09.11.09 sterilisieren beim TA...

Markus36

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben..
ich hoffe es geht hier jemanden wie mir. und kann mir berichten..

Ich lasse meine Katze am 09.11.09 sterilisieren beim TA und muss euch sagen das ich panische angst habe das sie nicht mehr mit nach hause kommt sie ist nun 9 Jahre alt die beim TA meinten das es kein problem sei,. aber dennoch habe ich angst.. mir geht die ganze zeit durch den kopf wenn ihr was passiert.. ich glaube dann nehme ich die Klinik auseinander meine Katze/n (tinky) bedeutet mir sehr viel..
geht es jemanden genau so??
hatte auch jemandso eine angst um seine Katze???

liebe grüße
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
06.11.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: sterilisation Angst ... . Dort wird jeder fündig!

Eulenkind83

Gast
Hallo Markus!::w
Ich kann verstehen, dass du Angst um deine Katze hast! Allerdings gehört sie mit 9 Jahren noch lange nicht zum "alten Eisen". Außerdem scheint sie ja gesund zu sein und kein "Risiko-Patient"! Deine Katze ist beim TA in besten Händen (oder hast du Zweifel bei diesem TA ??????). Sie wird während der gesamten OP überwacht (der TA ist nicht allein im OP mit deiner Miez, meistens sind noch 1 oder 2 Arzthelferinnen mit dabei). Diese OP dauert meistens nicht länger als 30 Minuten (leichte Narkose !!!!!) und ist sowas wie die "Allerwelts-OP" für Tierärzte, worin sie Routine haben!

Wird deine Miez sterilisiert oder kastriert????
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Hallo ihr lieben..
ich hoffe es geht hier jemanden wie mir. und kann mir berichten..

Ich lasse meine Katze am 09.11.09 sterilisieren beim TA und muss euch sagen das ich panische angst habe das sie nicht mehr mit nach hause kommt sie ist nun 9 Jahre alt die beim TA meinten das es kein problem sei,. aber dennoch habe ich angst.. mir geht die ganze zeit durch den kopf wenn ihr was passiert.. ich glaube dann nehme ich die Klinik auseinander meine Katze/n (tinky) bedeutet mir sehr viel..
geht es jemanden genau so??
hatte auch jemandso eine angst um seine Katze???

liebe grüße
Markus
HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN NETZKATZEN.

ich verstehe deine Angst, Dosis zittern meistens mehr als Katze selber.

Du läßt deine Katze sicher kastrieren, nicht sterilisieren, oder?
Was mich jedoch wundert, sie ist 9 jahre und noch nicht kastriert!
Warum das denn?
 

Eulenkind83

Gast
Falls du den Unterschied nicht kennst:

Bei der Sterilisation wird lediglich der Eileiter abgebunden oder durchtrennt. Die Eierstöcke produzieren weiterhin Hormone, die zur Rolligkeit führen können.

Heutzutage wird fast nur noch kastriert:
Bei Miez werden die Eierstöcke samt Eileiter komplett entfernt > so werden keine Hormone mehr von ihnen produziert. Die Katze wird ruhiger und zeigt nicht mehr dieses typische Rolligkeitsverhalten. Manche TÄ entfernen zusätzlich noch die Gebärmutter, das sind aber die Ausnahmen.
 

milly

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
48
Gefällt mir
0
hallo markus,
ich verstehe dich sehr gut.
hab den ganzen zirkus letzten dienstag mitgemacht. bei mir waren es ein kater und eine katze. ich hab zwei tage vorher schon schlecht geschlafen und während der op (musste beide 3 h beim ta lassen) war ich voll durch den wind. dachte sogar, dass ich mir ne magengrippe eingefangen hab, so nervös war ich.
sie haben es beide gut überstanden (obwohl ich so meine problemchen hatte und diesbezüglich einen thread eröffnet hab...)
wirst sehen, alles läuft gut. dann ist es endlich überstanden. das schlimmste ist die warterei.
ich halte euch beiden jedenfalls die daumen. und bleib du ruhig, das tut deiner mieze auch gut...
lg
 

Kleine Elfe

Registriert seit
12.08.2007
Beiträge
357
Gefällt mir
1
HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN NETZKATZEN.

ich verstehe deine Angst, Dosis zittern meistens mehr als Katze selber.

Du läßt deine Katze sicher kastrieren, nicht sterilisieren, oder?
Was mich jedoch wundert, sie ist 9 jahre und noch nicht kastriert!
Warum das denn?
könnte es vielleicht eine Zuchtkatze sein? ::? kenne mich ja da nicht aus, wollte mal fragen
 

Markus36

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Oh danke

Vielen vielen dank fürdie schönen antworten.....

Wir haben sie erst ein halbes jahr wir haben sie von einer jungen familie die sie aus dem tierheim geholt hatte aber sie konnten nichts mit der anfangen dann habe ich sie mir geholt..(bekommen) die is total lieb.....

mein kater hat sie komischerweise akzeptiert.....


oh meine angst ist groß...

und ja ich denke auch das ich eine magen grippe habe so scheise geht es mir..
ab sonntag abend darf sie nichts mehr essen.. und montag zum ta....


sagt mal haben die eigentlich schmerzen danach oder bekommen die was gespritzt ??



Habt dank....

liebe grüße

Markus
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Sie bekommen nach der Kastra ein AB gespritzt, damit sich keine Infektion bildet.

Mach dir nciht zu viele Sorgen
alles wird gut gehen
da musst du durch
wir Alle mussten das:wink:::w
Einen Tag nach der Kastration ist deine Mieze wieder fit, ganz sicher.
 
AngiKr

AngiKr

Registriert seit
28.10.2008
Beiträge
6.414
Gefällt mir
7
Hallo! ::w
Erstmal: Gaaaanz ruhig!
Das haben schon viele Katzen- und Katzenbesitzer durchgemacht.

Aber: Wird sie sterilisiert oder kastriert?
 
Modifee

Modifee

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
5.548
Gefällt mir
2
Ich kenne das, mein Kater war letztes jahr sehr, sehr krank und musste dann auch noch operiert werden mit 11 Jahren.
Mein TA sagte mir, das Katzen Narkosen eigentlich ganz gut vertragen und es immer individuell gemacht wird. Und alles war super.
Aber Deine Sorge kann ich durchaus verstehen!::w
 

eireen

Registriert seit
12.12.2007
Beiträge
857
Gefällt mir
0
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ein Tierheim eine unkastrierte Katze abgibt?!

Bist du sicher, dass es so ist - vielleicht hatte die Familie, die mit ihr nichts anfangen konnte, auch davon keine Ahnung?
Ich meine, eine zweite OP nur um festzustellen, dass sie kastriert ist, muss mit 9 Jahren nicht sein.
 

Markus36

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
16
Gefällt mir
0
noch noch mal ich

AngiKr
@@@@@

sie wird sterilisiert...



und das mit dem ruhig bleiben ist kaum möglich ich leide jetzt schon mehr wie die Tinky...(katze)


Markus


Info
Tierarzt hier.....
http://www.tierklinik-aachen.de/




Ps..... eireen : Kein tierheim Privat.-..


Jezt sind bilder in der gallery....
 
Zuletzt bearbeitet:
saurier

saurier

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.698
Gefällt mir
118
Eine Sterilisation in dem Alter ist eine Farce... Bitte, wenn sie die OP jetzt schon gemacht bekommt, lass sie KASTRIEREN!!! Alles andere ist dem Tier gegenüber nicht fair!!! Was ist denn das für ein TA???

Grüße, sauri
 

Eulenkind83

Gast
Warum sterilisiert der TA denn bitteschön????? Das wird doch heute eigentlich gar nicht mehr gemacht!!!! Hat er gesagt, warum er nicht kastriert?? Ist doch für das Tier viel besser!!!!!!!! :evil:

Deine Miez bekommt übrigens neben dem AB auch ein Schmerzmittel gespritzt - sie wird also keine Schmerzen nach der OP haben! Darfst ihr natürlich nicht auf dem Bauch rumdrücken oder sie am Bauch anfassen, wenn du sie hochnimmst.......:wink:
 

Markus36

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Fertig

so Tinky ist wieder zu hause.. die schlechte nachricht ist/wahr das der TA eine kommplet OP gemacht hat weil die gebärmutter entzündet war des wegen haben die sich direkt mit raus gemach.. Ich hoffe nun das es ihr bald wieder besser geht..

jetzt grade versucht sie nur zu laufen..die ut mir so leid..

Markus
 
AngiKr

AngiKr

Registriert seit
28.10.2008
Beiträge
6.414
Gefällt mir
7
Auch wenn Du es irgendwie offenbar so gar nicht lesen möchtest, aber das ist das BESTE was Deiner Mietz passieren konnte. Du möchtest doch sicher noch ein paar gute Jahre mit ihr zusammen leben und nun hast Du:
a) die Gewissheit, dass Deine Mietz keinen Gebärmutterkrebs- oder andere Erkrankungen in der Region mehr bekommen kann, und
b) dürfte durch die bereits bestehende Entzündung klar sein, dass bei eine Sterilisation die Gefahr, dass GENAU DAS passier wäre, extrem hoch war.

Du solltest auch ggf. nochmal über diese TK nachdenken, selbst hier aufm Dorf werden seit Jahren alle weiblichen Katzen KASTRIERT.
 

Maya Maus

Registriert seit
25.10.2009
Beiträge
2.846
Gefällt mir
1
Hallo,

och die arme Maus.
Ich hoffe,das es ihr bald besser geht.
Drück sie mal von mir "aber nicht so fest" ::bg
 

Eulenkind83

Gast
Dann kann sie schon mal keine Gebärmuttervereiterung bekommen!! Das ist ja gut!! Daran sterben nämlich oft die Katzen, weil ne Vereiterung in vielen Fällen erst spät entdeckt wird.

Deine kleine Maus wird jetzt bestimmt noch ganz benommen sein und mehr oder weniger durch die Wohnung torkeln! Wunder dich nicht, wenn sie plötzlich im Stehen einschläft und die Nase immer weiter Richtung Boden sinkt!:lol:
 

milly

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
48
Gefällt mir
0
ja siehst du,
nun hast du es auch überstanden.
kann sein dass sie noch ein bis zwei tage nicht ganz auf dem damm ist, aber spätesens donnerstag ist sie wieder die alte.
viel schöne zeit weiterhin mit deiner tinky
lg
 

Moo

Gast
Auch wenn Du es irgendwie offenbar so gar nicht lesen möchtest, aber das ist das BESTE was Deiner Mietz passieren konnte. Du möchtest doch sicher noch ein paar gute Jahre mit ihr zusammen leben und nun hast Du:
a) die Gewissheit, dass Deine Mietz keinen Gebärmutterkrebs- oder andere Erkrankungen in der Region mehr bekommen kann, und
b) dürfte durch die bereits bestehende Entzündung klar sein, dass bei eine Sterilisation die Gefahr, dass GENAU DAS passier wäre, extrem hoch war.

Du solltest auch ggf. nochmal über diese TK nachdenken, selbst hier aufm Dorf werden seit Jahren alle weiblichen Katzen KASTRIERT.
Ich schließe mich an.

Deine Miez wird morgen schon wieder auf dem Damm sein.
 
Thema:

sterilisation Angst ...

sterilisation Angst ... - Ähnliche Themen

  • Ist Sterilisation für die Katze schonender als die Kastration?

    Ist Sterilisation für die Katze schonender als die Kastration?: Diese Beiträge wurden aus dem Thread "Tasso Pressemitteilungen" hierher verschoben, da der vorgenannte Thread ausschließlich für die...
  • Katzen kastrieren oder nicht?

    Katzen kastrieren oder nicht?: Hallo liebe Community, ich habe zwei Katzen (im Mai und im September geboren). Beide sind BKH Katzen und leben in reiner Wohnungshaltung. Geimpft...
  • Katze trinkt nichts nach sterilisation und liegt nur unter meiner Bettdecke

    Katze trinkt nichts nach sterilisation und liegt nur unter meiner Bettdecke: Hallöchen Ich musste meine 12jährige Katze am Sonntag zum nottierarzt bringen, da sie am Samstag Abend meine kater heftig attackiert hatte. Beim...
  • Jungtiere trotz Kastra bzw. Sterilisation???

    Jungtiere trotz Kastra bzw. Sterilisation???: Ich muß mal ganz blöde was fragen! Und da es um Trächtigkeit bzw. Sterillisation geht mach ich das hier. Miezi wurde am 24.6. gedeckt - hat Männe...
  • Sterilisation wann ?

    Sterilisation wann ?: Hallo, ::w ich habe ein 10 Monate altes Katzenmaedchen aus dem Kill Shelter vor 2 Tagen bekommen. Sie ist nicht sterilisiert bisher. Ich weiss...
  • Ähnliche Themen
  • Ist Sterilisation für die Katze schonender als die Kastration?

    Ist Sterilisation für die Katze schonender als die Kastration?: Diese Beiträge wurden aus dem Thread "Tasso Pressemitteilungen" hierher verschoben, da der vorgenannte Thread ausschließlich für die...
  • Katzen kastrieren oder nicht?

    Katzen kastrieren oder nicht?: Hallo liebe Community, ich habe zwei Katzen (im Mai und im September geboren). Beide sind BKH Katzen und leben in reiner Wohnungshaltung. Geimpft...
  • Katze trinkt nichts nach sterilisation und liegt nur unter meiner Bettdecke

    Katze trinkt nichts nach sterilisation und liegt nur unter meiner Bettdecke: Hallöchen Ich musste meine 12jährige Katze am Sonntag zum nottierarzt bringen, da sie am Samstag Abend meine kater heftig attackiert hatte. Beim...
  • Jungtiere trotz Kastra bzw. Sterilisation???

    Jungtiere trotz Kastra bzw. Sterilisation???: Ich muß mal ganz blöde was fragen! Und da es um Trächtigkeit bzw. Sterillisation geht mach ich das hier. Miezi wurde am 24.6. gedeckt - hat Männe...
  • Sterilisation wann ?

    Sterilisation wann ?: Hallo, ::w ich habe ein 10 Monate altes Katzenmaedchen aus dem Kill Shelter vor 2 Tagen bekommen. Sie ist nicht sterilisiert bisher. Ich weiss...
  • Schlagworte

    angst katze sterilisieren zu lassen

    Top Unten