Starke Nebenwirkungen nach Verabreichung von Milbemax

Diskutiere Starke Nebenwirkungen nach Verabreichung von Milbemax im Darmparasiten - Würmer Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Ich habe meinen 10 Katzen das Wurmmittel Milbemax zum ersten mal verabreicht und habe festgestellt, dass es 8 sehr gut vertragen haben. Bei den...

laura97

Registriert seit
13.11.2011
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Ich habe meinen 10 Katzen das Wurmmittel Milbemax zum ersten mal verabreicht und habe festgestellt, dass es 8 sehr gut vertragen haben. Bei den anderen 2, Timmi(5 Monate) und Molly(2
Monate) sind jetzt starke Nebenwirkungen eingetreten: leichter Durchfall, starke Nickhautvorfälle, ständige Müdigkeit sowie brutale Bewusstseinsstörungen, z. B. bei Molly, ich hab ihr etwas Wasser in einen normalen Plastikbehälter gegeben dann hat sie ein wenig getrunken und sich nach einer Minute plötzlich in das Wasser hineingelegt und ihre Augen geschlossen. Natürlich habe ich sie sofort daa rausgenommen. Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Und könnt ihr mir sagen ob es an MIlbemax liegt oder einen anderen Grund gibt? Bitte helft mir ich habe solche Angst um die beiden !!!:(
 
13.11.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Starke Nebenwirkungen nach Verabreichung von Milbemax . Dort wird jeder fündig!
SabineSabine

SabineSabine

Registriert seit
28.03.2004
Beiträge
4.349
Gefällt mir
0
Hast du den beiden jeweils eine ganze Milbemax der Größe M gegeben?
Dann könnte es eine Überdosierung sein, schau mal hier, besonderes die Tabelle....

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00055997.03?inhalt_c.htm

Zitat: "...Nach Überdosierung können insbesondere bei jungen Tieren vorübergehend und selbstlimitierend Mydriasis, Ataxie und Tremor auftreten. Diese Symptome klingen ohne Behandlung innerhalb eines Tages ab...."
 
Zuletzt bearbeitet:

Cécile

Registriert seit
12.09.2003
Beiträge
1.407
Gefällt mir
0
Ich habe ähnliche Beobachtungen gemacht, und zwar nur mit Émile, wobei ich, weil er ein weißer Siam ist, Milbemax eher unterdosiert hatte. Trotzdem wurde er extrem müde, antriebslos, hatte Schaum vorm Mäulchen. Es ging ihm gar nicht gut. Das war mir eine Lehre, seit dem gibt es nur noch dann Wurmmittel, wenn nachweislich ein Wurmbefall vorliegt. Und das war die letzten Jahre nicht der Fall, also spar ich mir das und den Katzen die Nebenwirkungen.

LG
Britta
 

laura97

Registriert seit
13.11.2011
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Nein, ich habe beiden eine halbe gegeben und sie davor auch gewogen und alles also ich denke dass es an der Dosierung nicht liegen kann
 

laura97

Registriert seit
13.11.2011
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Bei mir hatten die beiden zuvor schon Wurmbefall, also es war zur Bekämpfung und nicht zur Vorbeugung.Ich weiß einfach nicht was mit den beiden los ist die anderen haben es ja auch super vertragen:cry:
 
SabineSabine

SabineSabine

Registriert seit
28.03.2004
Beiträge
4.349
Gefällt mir
0
bei unserem MILO (schlanker, hochbeiniger Typ und immer zwischen 4,5 und 4,9 Kilo) hats auch Nebenwirkungen,
er hängt 1 bis 2 Tage in den Seilen und ist lange nicht so aktiv wie sonst......

Wann hast du die Tablette denn gegeben?
 

laura97

Registriert seit
13.11.2011
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Gibt es einen optischen Untschied zwischen M und S (ich finde die Verpackung gerade nicht)? Ich denke allerdings dass ich ihnen M gegeben habe. Hätte Molly(1 kg) eine M nicht fressen dürfen ???
 

laura97

Registriert seit
13.11.2011
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Ich habe sie ihnen gestern so um Mittag rum gegeben
 
SabineSabine

SabineSabine

Registriert seit
28.03.2004
Beiträge
4.349
Gefällt mir
0
nach der Tabelle wohl nicht.....

M sind dir Roten
S sind gelb

leider ist beim Link nur die Menge Wirkstoffe der S angegeben
Zusammensetzung

Wirkstoffe: Milbemycin-Oxim 4 mg, Praziquantel 10 mg
Aromaticum, Excipiens pro compr. obd.
 

laura97

Registriert seit
13.11.2011
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Bitte anwortet mir, das würde mich echt freuen
 

laura97

Registriert seit
13.11.2011
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Dann ist es bei Molly anscheinend eine Überdosis(1kg-halbe Tablette) aber bei Timmi verstehe ich es dann nicht er wiegt 2,3 kg und bekam eine halbe das würde doch eig passen
 
SabineSabine

SabineSabine

Registriert seit
28.03.2004
Beiträge
4.349
Gefällt mir
0
hab die M gefunden

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/tl_v_128.htm?inhalt_c.htm

Zusammensetzung

Wirkstoffe: Milbemycin-Oxim 16 mg, Praziquantel 40 mg
Aromaticum, Excipiens pro compr. obd.



vierfacher Wirkstoff,
Also eine halbe M ist danach doppelt so hoch dosiert als eine ganze S

Ich denke wirklich, das sind Nebenwirkungen der Höherdosierung,
im Grenzbereich von 2 kilo denke ich ists eben auch noch möglich (siehe auch MILO)
und sie sollen ja von alleine abklingen.
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
16
Hallo.

Züchterin und TA haben mir empfohlen 1 mal im Jahr zu entwurmen - trotz Wohnungshaltung und zwar vor dem Impftermin. Ich habe dazu schon viele kontroverse Diskussionen hier im Forum gefunden.

Da aber wie Du schreibst Wurmbefall vorlag, war es sicherlich die richtige Maßnahme. Jetzt ist halt eben wirklich die Frage der Dosierung.

Ich weiß leider derzeit nicht welche Größe ob S oder M oder ? der TA mir für unsere Katzen mitgegeben hat. Fakt ist jedoch Joschi (8 kg BKH) bekommt eine Tablette und dann ist er für die nächsten 24 h schachmatt gesetzt.

Auch unser kleines Sternenkätzchen Bonnie (5 kg BKH) war nach der Verabreichung von 1 Tablette von Milbemax durch die Nebenwirkung ziemlich teilnahmslos.

Medizinisch kann ich es wirklich nicht beurteilen, aber für ein 1 kg Kätzchen könnte so eine Tablette eine wirkliche Überdosierung sein.

Wenn Du Dir gar zu große Sorgen machst (was ich durchaus nachvollziehen kann) ruf doch einfach mal den TA an und frag' ihn nach seiner Meinung.

Lieben Gruß.
 

laura97

Registriert seit
13.11.2011
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Hoffentlich. Ich bin dir total dankbar für deine Auskunft das hat mir echt weitergeholfen und ich werde in ZUkunft mehr aufpassen. Weißt du noch irgendetwas was vll mit Timmi lossein könnte er wiegt 2,3 kg und ich habe ihm eine halbe m gegeben.
 

laura97

Registriert seit
13.11.2011
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Hallo.

Züchterin und TA haben mir empfohlen 1 mal im Jahr zu entwurmen - trotz Wohnungshaltung und zwar vor dem Impftermin. Ich habe dazu schon viele kontroverse Diskussionen hier im Forum gefunden.

Da aber wie Du schreibst Wurmbefall vorlag, war es sicherlich die richtige Maßnahme. Jetzt ist halt eben wirklich die Frage der Dosierung.

Ich weiß leider derzeit nicht welche Größe ob S oder M oder ? der TA mir für unsere Katzen mitgegeben hat. Fakt ist jedoch Joschi (8 kg BKH) bekommt eine Tablette und dann ist er für die nächsten 24 h schachmatt gesetzt.

Auch unser kleines Sternenkätzchen Bonnie (5 kg BKH) war nach der Verabreichung von 1 Tablette von Milbemax durch die Nebenwirkung ziemlich teilnahmslos.

Medizinisch kann ich es wirklich nicht beurteilen, aber für ein 1 kg Kätzchen könnte so eine Tablette eine wirkliche Überdosierung sein.

Wenn Du Dir gar zu große Sorgen machst (was ich durchaus nachvollziehen kann) ruf doch einfach mal den TA an und frag' ihn nach seiner Meinung.

Lieben Gruß.
Ok vielen Dank für deine Ratschläge
 
SabineSabine

SabineSabine

Registriert seit
28.03.2004
Beiträge
4.349
Gefällt mir
0
alles Gute den zweien -- die werden wieder, bestimmt

Und ich denke auch: wenns dich doch zu sehr beschäftigt, ruf den TA an ::w
 

kimi666

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
3.666
Gefällt mir
1
Hoffentlich. Ich bin dir total dankbar für deine Auskunft das hat mir echt weitergeholfen und ich werde in ZUkunft mehr aufpassen. Weißt du noch irgendetwas was vll mit Timmi lossein könnte er wiegt 2,3 kg und ich habe ihm eine halbe m gegeben.

Milbemax ist selbst bei 10facher Überdosierung ohne Nebenwirkungen (solange es vertragen wird, sonst die üblichen NW), eine Überdosierung kann man eigentlich also ausschließen.
Jeder kann mal ein Medikament nicht gut ab, ich würde bei der nächsten Entwurmung auf ein anderes Mittel steigen.
 
Stubentiger84

Stubentiger84

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
746
Gefällt mir
0
Größe S ist bis 2 Kilo.
Und Größe M ist ab 2 Kilo. und bis 4kg gibt man nur ne halbe M.
 
Thema:

Starke Nebenwirkungen nach Verabreichung von Milbemax

Starke Nebenwirkungen nach Verabreichung von Milbemax - Ähnliche Themen

  • Starker Durchfall ...

    Starker Durchfall ...: Hallo ihr Lieben... Bei meinem Kater (0,75 Jahre alt) war vor ein paar Tagen die Nickhaut zu sehen. Da ich hier im Forum gelesen habe, dass es...
  • Hilfe, Chanel hat starken Durchfall

    Hilfe, Chanel hat starken Durchfall: Hallo Meine Kätzin Chanel, fast zwei Jahre alt, leidet seid einer Stunde unter starkem Durchfall und Erbrechen. Ich vermute Spülwürmer. Ihr...
  • Pauli hat stark abgenommen - Würmer ?

    Pauli hat stark abgenommen - Würmer ?: Hallo Ihr Lieben, mein großer Pauli ist seit 3 Monaten Freigänger und hat extrem abgenommen. Er ist genauso viel wie vorher. Den Stuhlgang von...
  • Wie stärke ich das Immunsystem?

    Wie stärke ich das Immunsystem?: Hallo Ihr Lieben! Mein Kater ist 10 Jahre alt, nicht kastriert. Er hat einen Virus namens FIV. Sein Immunsystem ist deshalb sehr schwach, und...
  • Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

    Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken: Hallo, aufgrund einer Bandwurminfektion beim Menschen muss der gesamte Haushalt behandelt werden, deshalb auch die Katzen. (Mein Kater hat...
  • Ähnliche Themen
  • Starker Durchfall ...

    Starker Durchfall ...: Hallo ihr Lieben... Bei meinem Kater (0,75 Jahre alt) war vor ein paar Tagen die Nickhaut zu sehen. Da ich hier im Forum gelesen habe, dass es...
  • Hilfe, Chanel hat starken Durchfall

    Hilfe, Chanel hat starken Durchfall: Hallo Meine Kätzin Chanel, fast zwei Jahre alt, leidet seid einer Stunde unter starkem Durchfall und Erbrechen. Ich vermute Spülwürmer. Ihr...
  • Pauli hat stark abgenommen - Würmer ?

    Pauli hat stark abgenommen - Würmer ?: Hallo Ihr Lieben, mein großer Pauli ist seit 3 Monaten Freigänger und hat extrem abgenommen. Er ist genauso viel wie vorher. Den Stuhlgang von...
  • Wie stärke ich das Immunsystem?

    Wie stärke ich das Immunsystem?: Hallo Ihr Lieben! Mein Kater ist 10 Jahre alt, nicht kastriert. Er hat einen Virus namens FIV. Sein Immunsystem ist deshalb sehr schwach, und...
  • Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

    Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken: Hallo, aufgrund einer Bandwurminfektion beim Menschen muss der gesamte Haushalt behandelt werden, deshalb auch die Katzen. (Mein Kater hat...
  • Schlagworte

    milbemax

    ,

    milbemax nebenwirkungen katze

    ,

    milbemax nebenwirkungen

    ,
    milbemax katze nebenwirkungen
    , , nebenwirkung milbemax katze, milbemax katze, milbemax katze dosierung, milbemax beipackzettel, milbemax katze beipackzettel, milbemax katzen nebenwirkungen, nebenwirkungen milbemax, katze milbemax nebenwirkungen, milbemax unverträglichkeit, milbemax für katzen nebenwirkungen
    Top Unten