Standiges miauen bei Hunger

Diskutiere Standiges miauen bei Hunger im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ich war mit meiner Katze von ein paar Wochen beim Tierarzt und der sagte (nachdem er sie gewogen hatte) sie müsst etwas abnehmen. Die hat...

Gravenstein

Registriert seit
27.10.2007
Beiträge
105
Gefällt mir
0
Hallo,

ich war mit meiner Katze von ein paar Wochen beim Tierarzt und der sagte (nachdem er sie gewogen hatte) sie müsst etwas abnehmen. Die hat nämlich bei letzten Besuch bei Doc weniger gewogen.

Gesagt, getan. Ich
gebe ihr jetzt nur noch Morgens und abens Naßfutter. Trockenfutter steht aber immer zum Fressen bereit.

Morgens ist es gut, da bekommt Sie ihr Naßfutter und gut ist, denn so um 15.00 Uhr Nachmittags bekommt sie Hunger und so um ca. 16.00 Uhr miaut sie ununterbrochen.

Was soll ich da tun?

Und noch etwas stört mich an ihr und zwar, früh morgens (so
ca. 4.00 Uhr) miaut die schon rum und möchte essen, das geht denn solange bis sie was bekommt.
Ich habe ich auch schon mal was um diese Zeit gegeben, binn dann aber wieder ins Bett gegangen. Und dann fing die wieder an zu miauen.

Kann man das abstellen?
 
22.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Standiges miauen bei Hunger . Dort wird jeder fündig!
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.044
Gefällt mir
1.235
Ob man das abstellen kann???
Ich glaube nicht :lol::lol::lol::lol::lol: - mein kleiner Kater macht das auch ununterbrochen, wenn er hungrig ist - und der andere Kater miaut zwar nicht, aber schleicht einem ununterbrochen um die Beine, das ist kein Stück besser :lol:

Kannst Dir nur ein dickes Fell zulegen und es ignorieren...
 

ManuRosa

Registriert seit
01.09.2006
Beiträge
2.785
Gefällt mir
2
Du könntest mal versuchen die beiden Nassfuttermahlzeiten auf drei oder vier kleinere Mahlzeiten aufzuteilen. Das Trofu würde ich ganz weg nehmen ist sowieso nicht Gesund. Mehrere kleine Mahlzeiten am Tag haben noch den schönen Nebenefekt das deine Katze an Gewicht verliert.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.044
Gefällt mir
1.235
Neee - hier liegt die Betonung auf mehrere.....:lol:
 

Gravenstein

Registriert seit
27.10.2007
Beiträge
105
Gefällt mir
0
Also das wird schwer werden. Morgens isst die ca. 1-2 Töpfe (also diese kleinen Potte) und wenn man es ihr am Tag verteilen will, dann mecket die glaube ich noch mehr.

Bei der anderen Mahlzeit kann ich es es mal versuchen, dies in kleineren Portionen zu geben. Villeicht hilft das. Mal sehen!
 

Ulpse

Registriert seit
01.10.2006
Beiträge
914
Gefällt mir
0
Hat die (ich mein, Deine Katze) eigentlich auch ´nen Namen?
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Ich gebe ihr jetzt nur noch Morgens und abens Naßfutter. Trockenfutter steht aber immer zum Fressen bereit.
Also das wird schwer werden. Morgens isst die ca. 1-2 Töpfe (also diese kleinen Potte) und wenn man es ihr am Tag verteilen will, dann mecket die glaube ich noch mehr.
Dann lass das Trockenfutter weg ! Wenn sie sich da den ganzen Tag über bedienen kann, wird sie sowieso nicht abnehmen, und deine ganze Mühe, und das Gemaunze deiner ( namenlosen ? :wink: ) Katze ist völlig umsonst.

Gibt das Trofu nur noch als Leckerlies, am besten abzählen, dass es nicht im Laufe der Zeit unmerklich wieder mehr werden, und dafür mehr Nassfutter.

Dann sind die Näpfe zu den Mahlzeiten auch ordentlich voll, und sie ist satt.

Den ganzen Tag halbsatt/halbhungrig rumlaufen würde ich selber ja auch nicht wollen, ich esse mich ganz gerne mal satt ! :wink:
Und wenn sie dann morgens immer noch "Theater" macht ( das ist übrigens die normale Katzen-Aufwachzeit, das machen meine 12 auch ! ::bg ), dann verteile das Futter so, dass sie Abends die größte Portion bekommt.

Möglicherweise hast du dann eine Chance, weil sie morgens zwar wach ist, aber noch nicht halb verhungert. :lol:
 

Gravenstein

Registriert seit
27.10.2007
Beiträge
105
Gefällt mir
0
Gut, ich nehme das Trockenfutter weg. Die Katze heißt Minka und das mit dem Naßfutter aufteilen funktioniert auch sehr gut.

Denn gebe ich das Trockenfutter nur noch als Leckerlies.

Vielen Dank für eure Hilfe und schöne Weihnacxhten und ein schones neues Jahr.
 
Thema:

Standiges miauen bei Hunger

Standiges miauen bei Hunger - Ähnliche Themen

  • ständiges Miauen und Unruhe

    ständiges Miauen und Unruhe: Ich hoffe, ich kann hier ein paar Tipps bekommen, wie wir das Problem mit unserer Katze lösen können? Die Katze ist vor ca. 1 Jahr von unserer...
  • ständiges Miauen

    ständiges Miauen: Guten Morgen, wir haben vor 3 Tagen ein Kätzchen zu uns genommen. Sie ist ca. 6-9 Monate alt, war ein Findling, ist kerngesund und...
  • Ständiges forderndes und jämmerliches Miauen....

    Ständiges forderndes und jämmerliches Miauen....: Ich weiß echt nicht, was ich tun soll...... Luna sitzt nachts immer so zwischen 4 Uhr und 6 Uhr vor der Schlafzimmertür und miaut total laut...
  • Wie deuten? Ständiges Miauen und Ablecken

    Wie deuten? Ständiges Miauen und Ablecken: ::wgelb Hallo liebe Katzernfreunde::w Seit Mittwochabend habe ich ein Katerchen (Nachzulesen in Mehrkatzenhaushalt--> nun ist es soweit, das...
  • Katzenkind ist ständig am Miauen

    Katzenkind ist ständig am Miauen: Habe seit ca. 8 Wochen zu meinen 2 älteren Katzen noch ein Baby (weiblich) dazugenommen. Die großen sind 8 und 5 Jahre alt. Das Baby ca. 5 Monate...
  • Ähnliche Themen
  • ständiges Miauen und Unruhe

    ständiges Miauen und Unruhe: Ich hoffe, ich kann hier ein paar Tipps bekommen, wie wir das Problem mit unserer Katze lösen können? Die Katze ist vor ca. 1 Jahr von unserer...
  • ständiges Miauen

    ständiges Miauen: Guten Morgen, wir haben vor 3 Tagen ein Kätzchen zu uns genommen. Sie ist ca. 6-9 Monate alt, war ein Findling, ist kerngesund und...
  • Ständiges forderndes und jämmerliches Miauen....

    Ständiges forderndes und jämmerliches Miauen....: Ich weiß echt nicht, was ich tun soll...... Luna sitzt nachts immer so zwischen 4 Uhr und 6 Uhr vor der Schlafzimmertür und miaut total laut...
  • Wie deuten? Ständiges Miauen und Ablecken

    Wie deuten? Ständiges Miauen und Ablecken: ::wgelb Hallo liebe Katzernfreunde::w Seit Mittwochabend habe ich ein Katerchen (Nachzulesen in Mehrkatzenhaushalt--> nun ist es soweit, das...
  • Katzenkind ist ständig am Miauen

    Katzenkind ist ständig am Miauen: Habe seit ca. 8 Wochen zu meinen 2 älteren Katzen noch ein Baby (weiblich) dazugenommen. Die großen sind 8 und 5 Jahre alt. Das Baby ca. 5 Monate...
  • Schlagworte

    staendiges miauen zum fressen

    Top Unten