ständige pinkelei...

Diskutiere ständige pinkelei... im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll. :?: seit ca. 4 Mon. pinkelt meine 3 Jährige kastrierte Katze Lilly in die Betten von mir und meinem...

Zora

Registriert seit
05.07.2003
Beiträge
40
Gefällt mir
0
Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll. :?: seit ca. 4 Mon. pinkelt meine 3 Jährige kastrierte Katze Lilly in die Betten von mir und meinem Freund. :cry: Vor ca. 1 Mon. habe ich sie kastrieren lassen. Ich dachte
das dann das pinkeln aufhören würde, denn es könnte ja sein das sie "nur" markiert, aber sie pinkelt frölich weiter. Jedesmal werden die Betten gewaschen und die Matratze mit Febreze eingesprüht. Ihr Katzenklo habe ich sogar schon in unser Schlafzimmer gestellt, aber das interessiert sie gar nicht. Aber sie pinkelt nicht nur in die Betten, sondern auch auf Kleidungsstücke, wenn sie auf dem Boden liegen oder sogar in den Wäschekorb. Also immer auf Sachen, die besonders nach mir und meinem Freund riechen. Beim Tierarzt war ich auch schon, um zu checken das es nichts körperliches ist. Ist es auch nicht. Der Tierarzt wusste auch keinen rat. Vielleicht kann mir hier jemand raten, was ich tun kann. Ich wäre wirklich dankbar!!! (und Lilly sicher auch) :wink: ::?
 
05.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: ständige pinkelei... . Dort wird jeder fündig!

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Huhu Zora . . .

. . . das Du schon beim Ta warst, um die körperlichen Ursachen auszuschließen, war schon mal klasse.
Irgend etwas . . . belastet Lilly . . . nun geht es darum, rauszufinden, was es ist . . .
Hat sich bei Euch etwas verändert? Neue Möbel oder sonst etwas Neues in der Wohnung?
Hat sie etwas in Streß versetzt? Handwerker, fremde Menschen, Lärm, Streß . . .
Hast Du das Streu gewechselt? Manche Katzen reagieren auf eine Streuveränderung mit Unsauberkeit . . .
Wohnt Dein Freund schon immer bei Dir? Gibt es vielleicht Grund zur Eifersucht?
Das sind mal ein paar Möglichkeiten . . . sicher haben noch andere Mitglieder gute Tips.

Am besten Du reinigst die Matratze mit Essigwasser. Der Geruch verfliegt schnell und verleitet die Süße nicht nochmal auf die gleiche Stelle zu urinieren. Laß die duftintensiven Mittel wie Febreze weg. Verwendest Du schon immer das gleiche Waschmittel?

Seid ihr beufstätig? Geht die Süße nach draußen? Vielleicht ist ihr auch langweilig.
Wie verhält sie sich sonst? Ist sie fit? Sucht sie Kontakt zu Euch? Läßt sie sich streicheln und zum Spielen animieren?

Liebe Grüße
Monella
 

Zora

Registriert seit
05.07.2003
Beiträge
40
Gefällt mir
0
kein Grund?

Danke schön :) , aber den Link kenne ich schon...
Ich habe heute mal ausführlich alle Beiträge gelesenk, wo es auch um das pieseln ging. mhhh aber eine richtige Lösung scheint keiner zu haben. *g* ich dachte es gibt vielleicht ein geheimrezept...
Also ich bin in Gedanken auch jede Situation durchgegangen und ich kann nur sagen, es hat sich überhaupt nichts verändert. Weder die Katzenstreu, noch ein neues Möbelstück heheh noch nicht mal mein Freund ist neu. Denn den habe ich jetzt schon seit 6 Jahren. Sie bekommt das selbe Futter, ich benutze kein anderes Waschmittel, Putzmittel auch OK, in der Wohnung nichts verändert, kein neues Parfum...u.s.w.
Also ich weiß es wirklich nicht. Wie gesagt, ich habe hier ja schon viel über das "pieselproblem" gelesen. An dieses Feliway Spray habe ich auch schon gedacht, aber ich kann doch schlecht mein ganzes Bett damit einsprühen?! Und hier und da kullern auch schon Orangenschalen auf meinem Bett rum, denn Orangen und Zitronen hassen Katzen in der Regel. Mit tun schon die Hände vom Bettenbeziehen weh... *g*
Also ich bin wirklich rat los... Ihr auch??? Ich hoffe doch mal nicht... :wink:
 

russian

Gast
Hallo Nicole,

ich glaube Du gibst bereits einen Hinweis, wenn Du sagst Lilly pinkelt auf alle Sachen, die nach Dir und Deinem Freund riechen. Das klingt so als vermißt sie Euch, daher würde ich fragen, gab es vor 4 Monaten eine Veränderung in der Zuwendung, die sie von Euch bekommen hat?. Hattet Ihr aus irgendeinem Grund davor mehr Zeit für Sie, die jetzt vielleicht fehlt?. Gab es Spiele oder Rituale, die Ihr damals aufgegeben oder geändert habt? Es ist eigentlich ein Zeichen, daß die Katze sich in irgendeiner Form vernachlässigt fühlt, vielleicht könnte ein Spielkamerad für sie da helfen.

Viele Grüße
Russian
 

Zora

Registriert seit
05.07.2003
Beiträge
40
Gefällt mir
0
mhhh

hallo russian
Daran habe ich auch schon gedacht, aber das kan ich nur beneinen. Meine Katze ist immer "der kleine Sonnenschein" zu hause und so wird sie auch behandelt. Wenn ich z. B. von der Arbeit nach Hause komme, wird erst mal Lilly begrüßt und dann auch mal mein Freund. *g* Wirklich...deswegen haben ich und mein Freund auch öfters stress, weil er der meinung ist, die Katze sei mir wichtiger und ich würde ihn vernachlässigen. Was natürlich quatsch ist. Aber Lilly wurde auch erst kastriert und da hingen wir (ich und mein Freund) Lilly natürlich nur noch an den Pfoten und tätschel hier und leckerchen da....
War aber wirklich eine gute überlegung von Dir und ich Danke Dir, dass du mitgedacht hast. (Ich glaulbe man muss, um das Problem zu lösen, Detektivisch veranlagt sein *g*) :wink:
 

Zora

Registriert seit
05.07.2003
Beiträge
40
Gefällt mir
0
... ach ja ...
eins habe ich vergessen!
Du (russian) spielst auf eine zweite Katze an, aber das kann ich auch vergessen, da Lilly lieber alleine ist. Sie ist jetzt 3 Jahre alt und war immer allein. Irgendwann habe ich mir mal überlegt auf Probe eine andere Katze zu nehmen. Hat auch gut gepasst, da meine Freundin für 3 Wochne weggefahren ist und ich dann ihre Katze genommen habe.
Aber ....Es war die HÖLLE!!!
Meine Katze ist den ganzen lieben langen Tag mit einem "dicken Schwanz" gesträubten Fell und feindseligen Blick durch die Bude marschiert.
Aber ich dachte dann...ach Lilly mochte halt die andere Katze nicht (persönlichkeitsproblem) also ein neuer Versuch.
Aber wieder das gleiche spielchen...
Also kam ich dann, nach zwei verprügelten Katzen, auf den Gedanken, dass meine Lilly lieber alleine bleiben möchte und lieber von mir die volle Aufmerksamkeit kassiert... :)
 
Thema:

ständige pinkelei...

ständige pinkelei... - Ähnliche Themen

  • Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

    Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!: Hallo, wir haben ein kleines Kätzchen vom Tierschutz aufgenommen. Es war damals 5 1/2 Wochen und wurde zu früh von der Mutter genommen. Ich...
  • Flüssig/breiiger Durchfall + ständiges Putzen am After -> Katze riecht unangenehm

    Flüssig/breiiger Durchfall + ständiges Putzen am After -> Katze riecht unangenehm: Hey zusammen ::w Bin gerade etwas verzweifelt.. Folgendes Problem: Unsere Katze hat seit ein paar Tagen leichten Durchfall, heute Abend wars...
  • Verzweifelt, Kater macht ständig in mein Bett

    Verzweifelt, Kater macht ständig in mein Bett: Hallo, seit etwa zwei Wochen gehöre ich leider auch zu den Pinkelproblem-Betroffenen. Mein 3-jähriger Kater Laertes macht mir nämlich seit...
  • Kater macht ständig ins Bad!

    Kater macht ständig ins Bad!: Fragen zur Katze: - Rasse BLH (highlander) - Geschlecht männlich - Alter etwas über 4 Monate - Gewicht ca. 2 kg Fragen zur Gesundheit der...
  • Kater macht sich ständig auf seinen Schwanz

    Kater macht sich ständig auf seinen Schwanz: hallo zusammen, ich wende mich mit folgendem problem an euch und hoffe ihr könnt uns einen ratschlag geben. wir sind seit ca 5 monaten stolze...
  • Ähnliche Themen
  • Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

    Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!: Hallo, wir haben ein kleines Kätzchen vom Tierschutz aufgenommen. Es war damals 5 1/2 Wochen und wurde zu früh von der Mutter genommen. Ich...
  • Flüssig/breiiger Durchfall + ständiges Putzen am After -> Katze riecht unangenehm

    Flüssig/breiiger Durchfall + ständiges Putzen am After -> Katze riecht unangenehm: Hey zusammen ::w Bin gerade etwas verzweifelt.. Folgendes Problem: Unsere Katze hat seit ein paar Tagen leichten Durchfall, heute Abend wars...
  • Verzweifelt, Kater macht ständig in mein Bett

    Verzweifelt, Kater macht ständig in mein Bett: Hallo, seit etwa zwei Wochen gehöre ich leider auch zu den Pinkelproblem-Betroffenen. Mein 3-jähriger Kater Laertes macht mir nämlich seit...
  • Kater macht ständig ins Bad!

    Kater macht ständig ins Bad!: Fragen zur Katze: - Rasse BLH (highlander) - Geschlecht männlich - Alter etwas über 4 Monate - Gewicht ca. 2 kg Fragen zur Gesundheit der...
  • Kater macht sich ständig auf seinen Schwanz

    Kater macht sich ständig auf seinen Schwanz: hallo zusammen, ich wende mich mit folgendem problem an euch und hoffe ihr könnt uns einen ratschlag geben. wir sind seit ca 5 monaten stolze...
  • Top Unten