spielen ohne Krallen?

Diskutiere spielen ohne Krallen? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Meine Kira ist ja aus dem TH und ich weiß nicht, wo sie vorher firstgelebt hat. Jedenfalls hat sie beim Spielen immer ihr Krallen draußen. Nach...

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Meine Kira ist ja aus dem TH und ich weiß nicht, wo sie vorher
gelebt hat.
Jedenfalls hat sie beim Spielen immer ihr Krallen draußen.
Nach meiner Hand würde sie (wenn ich es zulassen würde) beim Spielen auch mit ihren ausgefahrenen Krallen haschen.

Kann man einer Katzen auch noch mit 2,5Jahren irgendwie beibringen, dass die Krallen nicht ausfahren muss??
 
25.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: spielen ohne Krallen? . Dort wird jeder fündig!
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.050
Gefällt mir
1.237
Kann leider keine Hilfestellung geben - nur berichten, dass meine beiden Kater, 4 und 10 Jahre alt und beide zugelaufen, immer ihre Krallen beim spielen draußen haben, leider :evil:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man denen das noch abgewöhnen kann ::?
 

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Hmm, dann sollt ich wohl nicht alzu große Hoffnungen haben. Ich würd so gerne mit richtig spielen (nicht nur mit Angel oder Ball), aber bei den Krallen 8O Hilfe :wink:

Mal sehen, ob viell doch jemand einen möglichen Weg kennt, wie man da was machen könnte.
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.970
Gefällt mir
57
::? ich wüßte auch nicht wie man das abgewöhnen kann.

mit meinem sternenkater minka hatten wir ein spiel:
einer steht auf der kellertreppe und klöppelt mit den fingern in einem der zwischenspalte der oberen treppe. minka kam dann immer angerast und pfötelte nach der hand (immer ohne krallen!).

maiky hatte sich das irgendwann mal abgeguckt und wollte auch mitspielen. er hat bis heute nicht verstanden, dass man die krallen dabei drinnen lassen sollte.
allerdings hat maiky die krallen immer draußen. auch beim schmusen und kuscheln (autsch :?).
 
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Ich wüßte auch nicht, wie man Katzen das Spielen ohne Kralleneinsatz beibringen könnte?::?

Es gibt Situationen da benutzen meine Katzen beim spielen nicht die Krallen, aber wenn es zb um Leckerlies geht benutzen beide immer die Krallen.
 

Emmy

Gast
mmh, also bei unseren Beiden mache ich das so, dass ich, wenn sie beim Spielen zu sehr die Krallen ausfahren, immer laut "Aua" rufe (natürlich irgendwie automatisch)
und dann ggf. die Pfote zwischen meinen Fingern leicht drücke.
Wirklich nur ganz sanft, es soll den Miezen nicht weh tun, sie sollen nur merken, wo Grenzen sind und die Krallen einfahren. Dann wird mächtig gelobt.

Ich hatte den Tipp hier aus dem Forum und es scheint zu helfen, beide sind weitaus vorsichtiger geworden beim Spielen.

Beim Treteln allerdings kann ich es Laila nicht abgewöhnen, die tretelt immer mit ausgefahrenen Krallen auf meinem Kopf rum, da möchte ich momentan nicht wissen wie zerkratzt meine Kopfhaut ist8O.
Da sie das vor allem Nachts macht ist es immer wieder ein Erlebnis senkrecht im Bett zu sitzen, weil sich eine Kralle in meiner Kopfhaut verheddert hat:roll:.

Aber was solls::?, bisschen Schwund is immer:wink:
 

Patches

Registriert seit
22.11.2007
Beiträge
99
Gefällt mir
0
Ich habe zum Spielen ein paar dicker alter Wollsocken :)
 

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
@ Emmy Du hast zwei Jungkatzen,oder? Wenn ich Kira von klein auf hätte, dann hätte ich es ihr beibringen können, aber sie ist ja schon 2,5J.
Würd ich Aua rufen, dann würde sie wahrscheinlich flüchten, weil sie Schiss bekommt :wink: Ich muss immer etwas aufpassen. Manchmal langt eine falsche Bewegung und sie haut ab. Naja, man weiß ja nicht, was sie vor dem TH durchgemacht hat.

Viell. muss ich es mal mit Bauarbeiterhandschuhen versuchen ::bg
 

Emmy

Gast
@ Emmy Du hast zwei Jungkatzen,oder? Wenn ich Kira von klein auf hätte, dann hätte ich es ihr beibringen können, aber sie ist ja schon 2,5J.
Würd ich Aua rufen, dann würde sie wahrscheinlich flüchten, weil sie Schiss bekommt :wink: Ich muss immer etwas aufpassen. Manchmal langt eine falsche Bewegung und sie haut ab. Naja, man weiß ja nicht, was sie vor dem TH durchgemacht hat.

Viell. muss ich es mal mit Bauarbeiterhandschuhen versuchen ::bg
Ja das stimmt, Emmy ist fast 9 Monate und Laila eh noch ein Zwerg - o.k. ich seh ein dass das mit einem älteren Tier, zumal ängstlich, vermutlich schwieriger ist::?.
Und wenn Du Deine Schmerzenslaute unterdrückst und trotzdem evtl. mal das Pfötchen ein wenig festhälst, oder lässt sie das nicht zu?
Unsere ziehen die Krallen dann immer ganz artig ein:lol: und genau dann wird gaaaanz dolle gelobt.
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Krallen beim Spielen ist doch eigentlich völlig normal. Katzen spielen ja mit ihrer Beute, und da sind die Krallen auch immer draußen.
 

Groschi

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
208
Gefällt mir
0
Nach genügend "Aua" "Uh" "Arg" "Röchel" haben meine Kater begriffen, daß es bei Spielereien mit ihrem Katzenpapa nötig ist, die Krallen drin zu lassen. Meine zwei Katzenkinder Gina und Lina, haben dagegen ebenfalls nach oben genannten Ausrufen, sehr schnell begriffen, daß ich ein armes bedauernswertes etwas bin, daß ohne Fell sein Dasein fristen muß - ergo lassen sie die Krallen weg, sofern sie beim Spiel daran denken *g*
 

pluto

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
254
Gefällt mir
0
Hallo

Unser Blacky (7 Monate) lässt jetzt zu ca. 90% die Krallen drin. Wir haben halt oft "aua" und "ah" gerufen und halt auch ab und zu die Pfötchen sanft in die Hand genommen. Dann zog er meist die Krallen ein und vergaß sie wieder auszufahren. Mit der Zeit hat er sie dann meistens drin gelassen. Aber auch heute passiert es ab und zu, wenn wir zu wild toben, dass die Krallen drausen sind. Aber vielleicht versucht du mal sanft die Pfötchen zu streicheln. Bei uns hat es funktioniert, aber bei Freunden leider nicht, die spielen auch mit Wollsocken :lol:.

LG Pluto
 

Bispi

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
Man sollte grundsätzlich nicht mit den bloßen Händen mit den Katzen spielen, denn dass Katzen beim Spielen ihre Krallen benutzen, ist ja ganz normal. Also haben wir bei unseren beiden ganz konsequent auf darauf geachtet, dass niemand mit nackten Händen die Katzen zum Spielen annimiert (auch kein Besuch durfte das). Mit dem Ergebnis, dass man unsere Katzen mit bloßen Händen heute überall anfassen kann ohne gekratzt zu werden. Allerdings haben wir beide als Katzenkinder bekommen,ob das noch bei einer 2,5 jährigen abzugewöhnen ist, kann ich leider nicht sagen. Aber ein Versuch mit sehr viel Geduld und
 

Bispi

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
Man sollte grundsätzlich nicht mit den bloßen Händen mit den Katzen spielen, denn dass Katzen beim Spielen ihre Krallen benutzen, ist ja ganz normal. Also haben wir bei unseren beiden ganz konsequent auf darauf geachtet, dass niemand mit nackten Händen die Katzen zum Spielen annimiert (auch kein Besuch durfte das). Mit dem Ergebnis, dass man unsere Katzen mit bloßen Händen heute überall anfassen kann ohne gekratzt zu werden. Allerdings haben wir beide als Katzenkinder bekommen,ob das noch bei einer 2,5 jährigen abzugewöhnen ist, kann ich leider nicht sagen. Aber ein Versuch ist es immer wert. Bei zu wildem Spiel hilft auf alle Fälle anpusten.
 

Bispi

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
Sorry!!
die erste Antwort war nicht ganz fertig und wurde von Eddie abgeschickt, der mir ständig über die Tastatur tippelt.
 

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Es ist nämlich so, dass wenn sie liegt und ich sie etwas am Köpfchen kraule, sie ab und zu mit meinem Arm/Hand spielen will. Dann versucht sie natürlich nach meiner Hand zu haschen. Ich zieh allerdings immer gleich meine Hand weg.
Muss auch dazu sagen, dass ich vor Kira nicht so der Katzenmensch war. Bin zwar als kleines Kind mit einer Katze aufgewachsen, aber hatte trotzdem immer Respekt. :oops:
 

TheFirstEvil

Registriert seit
24.08.2007
Beiträge
34
Gefällt mir
0
Meine Kleine hat nie vernünftig gelernt ihr Krallen zu benutzen. Manchmal benutzt sie die und manchmal nicht. Bei meiner Hand eigentlich so gut wie gar nicht. Nur wenn sie mit nem Blatt spielt oder unter die Decke hascht.
Kann dir aber sonst auch leider nicht helfen... Vielleicht solltest du deine Mietz ignorieren, wenn sie Krallen ausfährt?

Liebe Grüße
TheFirstEvil
 
Thema:

spielen ohne Krallen?

spielen ohne Krallen? - Ähnliche Themen

  • Spielen mit Krallen

    Spielen mit Krallen: Liebe Katzenfreunde, nachdem unser kleiner Kater (10 Monate) vor 3 Wochen eingeschläfert werden mußte :cry:, haben wir seit Samstag wieder eine...
  • Spielen mit oder ohne Krallen?

    Spielen mit oder ohne Krallen?: Hallo liebe Foris! Ich habe mir mal sagen lassen, dass Katzis eigentlich ohne krallen spielen (sollten), zumindest wenn es um das Spiel zwischen...
  • Aua beim spielen werden Krallen rausgeholt

    Aua beim spielen werden Krallen rausgeholt: Bernie ist 1,6 Jahre alt. Er kam vor 6 Monaten zu uns über http://www.teneriffa-tierheim-online.de er ist ein Goldschatz, wie er im Buche steht...
  • spielen und schmusen ja, aber bitte ohne krallen!

    spielen und schmusen ja, aber bitte ohne krallen!: hallo, habe mir vor ein paar tagen eine zweite katze angeschafft. sie ist 10 wochen alt und heißt tami. sie hat sich auch schon gut eingelebt...
  • Katze beim spielen versehentlich leicht getreten

    Katze beim spielen versehentlich leicht getreten: Hallo ich bin neu hier :) ich habe meine Katzen (2 Geschwister) vor ein paar Tagen bekommen, sie lieben es mit einem Stück Pappe zu spielen...
  • Ähnliche Themen
  • Spielen mit Krallen

    Spielen mit Krallen: Liebe Katzenfreunde, nachdem unser kleiner Kater (10 Monate) vor 3 Wochen eingeschläfert werden mußte :cry:, haben wir seit Samstag wieder eine...
  • Spielen mit oder ohne Krallen?

    Spielen mit oder ohne Krallen?: Hallo liebe Foris! Ich habe mir mal sagen lassen, dass Katzis eigentlich ohne krallen spielen (sollten), zumindest wenn es um das Spiel zwischen...
  • Aua beim spielen werden Krallen rausgeholt

    Aua beim spielen werden Krallen rausgeholt: Bernie ist 1,6 Jahre alt. Er kam vor 6 Monaten zu uns über http://www.teneriffa-tierheim-online.de er ist ein Goldschatz, wie er im Buche steht...
  • spielen und schmusen ja, aber bitte ohne krallen!

    spielen und schmusen ja, aber bitte ohne krallen!: hallo, habe mir vor ein paar tagen eine zweite katze angeschafft. sie ist 10 wochen alt und heißt tami. sie hat sich auch schon gut eingelebt...
  • Katze beim spielen versehentlich leicht getreten

    Katze beim spielen versehentlich leicht getreten: Hallo ich bin neu hier :) ich habe meine Katzen (2 Geschwister) vor ein paar Tagen bekommen, sie lieben es mit einem Stück Pappe zu spielen...
  • Schlagworte

    katze benutzt immer krallen

    ,

    katze benitzt krallen

    ,

    mit katze spielen ohne ausgefahrenen krallen

    ,
    katzen benutzen ihre krallen
    , ,
    Top Unten