Speckfett/Gänseschmalz

Diskutiere Speckfett/Gänseschmalz im Leckerchen Forum im Bereich Katzenernährung; Ich hab mir gerade zum Abendbrot Schnitten mit Speckfett gemacht. Lotte hab ich firstdann ganz ganz ganz wenig in den Napf getan und sie hats...

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Ich hab mir gerade zum Abendbrot Schnitten mit Speckfett gemacht.


Lotte hab ich
dann ganz ganz ganz wenig in den Napf getan und sie hats voller Freude weggeschleckt.


Speckfett, Gänseschmalz o. ä. ist doch ok, richtig?

Wieviel sollte man davon so maximal geben? Teelöffel voll? Oder lieber weniger? ::?
 
13.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Speckfett/Gänseschmalz . Dort wird jeder fündig!

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Beim Speck achte drauf, daß er nicht gesalzen ist und auch nicht geräuchert.

Schmalz muß ganz ohne sonstige Zusätze sein.

Die Menge richtet sich ganz nach dem Schleckermäulchen, wie es auf die Verdauung wirkt, wie gut beisammen das Fellknäuel ist.

Zugvogel
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Beim Speck achte drauf, daß er nicht gesalzen ist und auch nicht geräuchert.

Schmalz muß ganz ohne sonstige Zusätze sein.

Die Menge richtet sich ganz nach dem Schleckermäulchen, wie es auf die Verdauung wirkt, wie gut beisammen das Fellknäuel ist.

Zugvogel
Oh naja er ist von Oma, also sicher für den menschlichen Verzehr hergerichtet, also mit Salz usw. Dann lasse ich es lieber, Lottchen hat sowieso so eine empfindliche Verdauung.

Danke Eva!
 

Arborea

Gast
Was auch ganz wichtig ist, ist, dass das Schmalz nicht mit Zwiebeln zusammen ausgelassen wurde.
Bei Lucky-Land gibt es übrigens Bio-Schweineschmalz, ist hier bei Plüschis sehr beliebt.::bg
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Ach ihr fragt mich Sachen, was weiß ich wie die liebe Oma das zubereitet hat ::?::bg

Ich lasse es einfach weg und sie muss zugucken, wenn ich sowas leckeres aufs Brot packe. Sie wird genug verwöhnt :wink:
 

snowcat

Registriert seit
29.06.2005
Beiträge
2.430
Gefällt mir
0
Da es Weihnachten bei uns wieder eine Gans gibt, werde ich das Gänsefett dieses Jahr mal selbst auslassen.
Ganz ohne Zusätze einfach nur für meine zwei Bärchen.

Ich kann nur hoffen, daß es ihnen schmeckt!
 

Arborea

Gast
Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie es lieben werden!::bg::bg::bg Sogar Kicia mag sowas, und sie mag noch nicht mal Butter.;-)
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.053
Gefällt mir
1.238
Ich glaube mich zu erinnern, dass ich in meinen Anfängertagen als Tigerhalter gelesen habe, sie dürften kein Gänsefleisch oder gar -schmalz erhalten - aber ich finde den Passus natürlich nicht mehr - kann da jemand was Genaues sagen?
Bisher habe ich ihnen deshalb immer alle Anteile der Gans vorenthalten :?
 

Cassandra aka tina

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
214
Gefällt mir
0
Ich glaube mich zu erinnern, dass ich in meinen Anfängertagen als Tigerhalter gelesen habe, sie dürften kein Gänsefleisch oder gar -schmalz erhalten - aber ich finde den Passus natürlich nicht mehr - kann da jemand was Genaues sagen?
Bisher habe ich ihnen deshalb immer alle Anteile der Gans vorenthalten :?

hallo

also da ich inzwischen teilbarfe treib ich mich auch in einem reinen Barfforum rum..dort wird gänseschmalz ebenso wie gänsefleisch problemlos gegeben und auch empfohlen

aber ich denke nicht das wenn man das schmalz (von chrissy) ab und an in kleinen mengen als leckerli gibt schaden anrichtet..ein wenig salz schadet auch einer katze nicht..salz ansich muss ja beim barfen sogar suplimentiert werden..und was den zwieben angeht wird der in der regel nicht mit ausgelassen (weil er zu leicht anbrennt) sondern erst im nachhinein roh zugefügt..und das sollte man wohl auch erkennen ohne das rezept zu kennen?? dann zwiebel ist wirklich gift für die pelznasen ..

was das Lucky-Land /Bio-Schweineschmalz angeht ist das wenn ich richtig liege kein tiersuppli sondern ansich ein für menschen geeigneter brotaufstrich ?? und dann mit sicherheit auch gesalzen..mit biosalz halt::?

Sollte ich hier wirklich so falsch liegen ersuche ich um aufklärung den ich lerne ja immer gerne dazu.
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Bei einem Stückel geräuchertem Speckfleisch ist es nicht so sehr das Salz, als eher das Raucharoma, das mir suspekt wäre.
Wenn man nicht weiß, wer das Fleisch geräuchert hat, ist nicht sicher, daß es wirklich im Rauch gehangen hat (zeitaufwendig, damit teuer), sonder ein klein Spritzchen mit dem richtigen Aroma wird der Speckseite verpaßt - fertig ist das Rauchfleisch.

Zugvogel
 
Thema:

Speckfett/Gänseschmalz

Schlagworte

speckfett mit gänsefett

,

gänseschmalz mit speck

,

gänse-speckfett

,
speckfett ohne schweineschmalz
, schweineschmalz gesalzen, , verdauung gänsesxgmalz, wie wird speckfett gemacht, gansfett wie speckfett zuberieten, speckfett aus gänsefett, , katze gänseschmalz, speck auslassen katze, ganzspeckfett
Top Unten