SOS - Katze isst nichts - Katze hat übelkeit - Paraffinöl

Diskutiere SOS - Katze isst nichts - Katze hat übelkeit - Paraffinöl im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Der Zustand meiner Katze hat sich trotz Tierartzt Besuch nicht gebessert. Deshalb habe mich ich jetzt entschlossen mir Hilfe im Forum zu holen...

Anonymous

Gast
Der Zustand meiner Katze hat sich trotz Tierartzt Besuch nicht gebessert.
Deshalb habe mich ich jetzt entschlossen mir Hilfe im Forum zu holen!
Ich hoffe von ganzem Herzen das mir jemand weiterhelfen kann!

++++
Meine Katze frisst nichts mehr, Trinkt nichts mehr, Hustet bzw würgt,
Sie ist träge und liegt nur noch ganz unten im dunklenem Keller.
Der Katzenkot ist total
trocken und es kam nur kleiner Hasenkot.
++++
Daraufhin bin ich zum Tierartzt:

Er meinte das die Blutprobe erschreckend ist = Der Darm entgiftet nicht mehr richtig weil zu wenig flüssig keit aufgenommen wurde bzw wird...
Der Darm ist total ausgetrocknet

Im Röntgenbild wurden größere Knochen geordet. Diese könnten von Ratten sein.
++++

Der Tierartzt verschrieb darauf hin Paraffinöl
++++
Ich verabreiche ihr nun mit einer Spritze das Paraffinöl
Auserdem Verabreiche ich ihr Wasser und Milch mit der Spritze
Man kann es auch Zwangsernährung nennen...
++++
Meine Katze nimmt keine Nahrung auf Sie nimmt in seltenen fällen kleine wasser schlücke von alleine auf, aber leider nur durch längeres zureden.
Bei der Nahrungsaufnahme hat das zureden leider keinen erfolg...
++++
Ich hoffe das alles wieder so wie früher wird und das meine Katze Durchkommt. Sie ist mir ans herz gewachsen...

Ich vermute das meine Katze extreme übelkeit hat.
Was kann ich gegen Übelkeit bei Katzen machen???
Wie kann ich meiner Katze helfen damit es ihr wieder besser geht???
Kann mir irgendjemand weiter helfen???
Hat irgendjemand sowas schon mal erlebt???

Ich bin für jede Antwort Dankbar.....
 
08.10.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: SOS - Katze isst nichts - Katze hat übelkeit - Paraffinöl . Dort wird jeder fündig!

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
...das hört sich ernst an!!!
Bitte, geh noch mal zu einem TA, besser Tierklinik!
1. deine Katze kann u.U. dehydrdieren, sprich sie vertrocknet.
2. Knochensplitter können Darm- und Magenwand verletzen.
3. wenn es denn eine Ratte war, sie könnte vergiftet sein.
4. Darmgifte können nicht richtig abgebaut werden hört sich nicht harmlos an.
Es scheint sich bei deiner Süßen nicht nur um eine "harmlose" verstopfung zu handeln, geh lieber einmal zu viel zum TA!
Gruß und toitoitoi, Kathy
P.S. irgendwie gehen hier meine Antworten verloren!
 

Anonymous

Gast
Hallo,
auch von mir der Tipp:
Am besten in die nächste Tierklinik!!!!!!!!!!! Dort kann man durch Ultraschall, etc. vielleicht noch eher etwas erkennen. Evtl. muß die Katze dort bleiben um ihr die notwendigsten Stoffe per Infusion zukommen zu lassen und natürlich die Ursache zu erkennen und zu beheben.
Das hört sich alles gar nicht gut an.

Melde Dich bitte wieder wie es ihr geht.

Alles, alles Gute,
Marion
 

Anonymous

Gast
Berichtigung/Anmerkung

Dannk für eure schnelle Antwort...
Meine Katze liegt gerade neben mir... leider total ausgehungert,erschöpft,müde und schlapp...

Als ich Sie vorher im Arm hatte kamen mir fast die Tränen ich dachte Sie stirbt mir jetzt in meinen Armen weg...

Ich wollte noch ein paar Informationen Berichtigen bzw. Erweitern:

Also ich war jetzt schon insgesammt 3 mal beim Tierartzt.
Ich ernähre Sie zurzeit mit der Spritze aber nur Wasser und Parafin Öl (für den Darm - Das Parafinöl ist damit der Darm nicht austrocknet)

Die Blut Analyse hat nicht wie oben ergeben das Sie vergiftet ist sonder das die Werte erschränkend ist. Zuhoher Salz gehalt in der Nire.
Die Niren arbeiten nicht mehr Richtig.

Stellungnahme des Tierartztes:
Da ihre Katze schon 11 Jahre alt ist kann man eigentlich nichts machen.
MAn kann nur hoffen das alles gut wird.
Im Notfall soll ich vorbeikommen und dann wird Sie der Tierartzt erlösen.
(Einschläfern)

Berichtigung:
Die Knochen die auf dem Röntgen Bild zu sehen waren haben Sich alls Harmlos ergeben.. (Laut Tierartzt)

Ob die Darm verstopfung noch da ist kann ich nicht sagen, ich glaube aber nicht da Sie anscheinend im Katzenklo Kot abgelegt hat... Aber nur sehr wenig.... Aber da Sie ja nichts ist kann ja nicht so viel rauskommen

Die Nire arbeitet nicht mehr richtig. Der Tierartzt meint die Nire wäre wie ein Filter. Und der Filter wäre verstopft... So ähnlich hat er es beschrieben...

Die aktuelle Situation der Katze:
Sie liegt ziemlich schläfrich auf dem Tisch (und gerade eben wären ich dies schrieb ist Sie aufgestanden und hat sich unters Dunkle Bett verkrochen... was ist nur los mit ihr???) Auserdem will Sie immer raus aber ich darf Sie nicht rauslassen hat auch der Tierartzt gesagt...
Vorgestern ist Sie abgehauen als ich die Haustür aufgemacht habe.
Nach 3 Stündiger Suchaktion fand ich Sie 4 Strasen weiter in einem abgelegenem Feldweg unter einem Gebüsch. Dort lag Sie Regungslos...
Ich habe das gefühl Sie wird bald sterben und Sie selber weis es und sucht sich deshalb immer einen dunklen ruhigen platz zum sterben...

Ihr Vorteil ist das Sie vorher ziemlich Mollig war (jetzt ist sie normal) und so viele Fett reserven hatte.. Die aber langsam zu neige gehen denn früher war beim streicheln nie die Konochen zu spühren jetzt schon...

Gesundheitszustand der Katze: Sie ist schläfrig, ruhig, Hat vermutlich keine schmerzen, würgt ab und zu, wird immer dünner, isst nichts, Trinkt nichts,...

Kann mir irgendjemand weiter helfen... Ich will meine Katze nicht verlieren... Bitte .....

Wie bring ich Sie dazu was zu essen?
Wie bring ich Sie zum freiwilligen Trinken???
Was soll ich machen???
Ich werd euch immer auf dem aktuellen Stand halten aber bitte helft mir...
Ich brauche hilfe .. Bitte......
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Deine Schilderung klingt sehr traurig. Hat die Katze FIP???

Leider kann ich dir nicht viel helfen, dass einzige was probieren könntest, ist ihr Rinderhack zu geben. Das fressen sie ab und zu dann noch. Eine Freundin von mir hat eine Katze, bei der heute FIP diagnostiziert wurde. Die Katze frisst auch nichts, verlor an Gewicht etc. alles was du hier beschreibst. Sie hat ihr heute Putenfleisch gekocht und Rinderhack gegeben. Scheinbar mag sie das.
Versuch's mal damit.

Ansonsten wünsche ich dir noch Alles Gute und viel Kraft für die nächste Zeit. Und wenn es soweit ist, mach der armen einen schönen letzten Gang und bleib bei ihr. Das sind wir ihnen schuldig. Aber ich will hier nicht den Teufel an die Wand malen, es klingt nur sehr schlimm.

Traurig, Alex
 
Thema:

SOS - Katze isst nichts - Katze hat übelkeit - Paraffinöl

SOS - Katze isst nichts - Katze hat übelkeit - Paraffinöl - Ähnliche Themen

  • Lungenentzündung - und keiner weiß wieso ! SOS !

    Lungenentzündung - und keiner weiß wieso ! SOS !: Hallo - ich bin neu hier und sehr verzweifelt. Wir haben vor 14 Tagen 2 junge Katzen bekommen. Von einem Bauernhof. Sie machten beim Abholen einen...
  • Cholangitis mit Hepatitis Verzweiflung pur SOS

    Cholangitis mit Hepatitis Verzweiflung pur SOS: Hallo zusammen, ich bin bei meiner gestrigen nächtlichen Suche auf das Forum gestossen da ich versuche soviel Information wie möglich zu finden...
  • SOS!!!! Teilnahmslos und nicht gefressen!

    SOS!!!! Teilnahmslos und nicht gefressen!: Hallo, haben ein Problem- einer meiner Kittys hat den ganzen Tag normal gefressen und war auch sonst recht fit. Nun bei der Fütterung heute Abend...
  • !!!!SOS!!! Spock verträgt das Insulin nicht!!!

    !!!!SOS!!! Spock verträgt das Insulin nicht!!!: Vor kurzem habe ich ja von unserem Kater Spock berichtet, der so schlechte Blutwerte hatte. Nun haben wir das Ergebnis: Spock ist Diabetiker...
  • Dicker Bauch, viel Durst, großer Hunger

    Dicker Bauch, viel Durst, großer Hunger: Hallo, unser Kater Tom (10 Jahre) hat jetzt seit ca. einem halben Jahr ziemliche Probleme und kein Tierarzt kann so wirklich helfen. Fest steht...
  • Ähnliche Themen
  • Lungenentzündung - und keiner weiß wieso ! SOS !

    Lungenentzündung - und keiner weiß wieso ! SOS !: Hallo - ich bin neu hier und sehr verzweifelt. Wir haben vor 14 Tagen 2 junge Katzen bekommen. Von einem Bauernhof. Sie machten beim Abholen einen...
  • Cholangitis mit Hepatitis Verzweiflung pur SOS

    Cholangitis mit Hepatitis Verzweiflung pur SOS: Hallo zusammen, ich bin bei meiner gestrigen nächtlichen Suche auf das Forum gestossen da ich versuche soviel Information wie möglich zu finden...
  • SOS!!!! Teilnahmslos und nicht gefressen!

    SOS!!!! Teilnahmslos und nicht gefressen!: Hallo, haben ein Problem- einer meiner Kittys hat den ganzen Tag normal gefressen und war auch sonst recht fit. Nun bei der Fütterung heute Abend...
  • !!!!SOS!!! Spock verträgt das Insulin nicht!!!

    !!!!SOS!!! Spock verträgt das Insulin nicht!!!: Vor kurzem habe ich ja von unserem Kater Spock berichtet, der so schlechte Blutwerte hatte. Nun haben wir das Ergebnis: Spock ist Diabetiker...
  • Dicker Bauch, viel Durst, großer Hunger

    Dicker Bauch, viel Durst, großer Hunger: Hallo, unser Kater Tom (10 Jahre) hat jetzt seit ca. einem halben Jahr ziemliche Probleme und kein Tierarzt kann so wirklich helfen. Fest steht...
  • Schlagworte

    katze ist übel

    ,

    übelkeit bei katzen

    ,

    katze übelkeit

    ,
    übelkeit bei katzen was tun
    , übelkeit katzenkrankheiten, würgen und übelkeit bei der katze, starke übelkeit katze, ubelkeit katze, katze helfen übelkeit, katze frisst nicht hustet, meiner katze ist schlecht, katze würgt und isst nicht, katze frisst und trinkt nicht und hustet, katze hat knochensplitter gefressen, katze übelkeit symptome
    Top Unten