Sorgen wegen Urlaub!

Diskutiere Sorgen wegen Urlaub! im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Ich hab irgendwie ein Problem. Und zwar mache ich mir Sorgen, wie meine beiden 4-Pfötler meinen Urlaub überstehen. Ich dachte mir immer...

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich hab irgendwie ein Problem.

Und zwar mache ich mir Sorgen, wie meine beiden 4-Pfötler meinen Urlaub überstehen. Ich dachte mir immer, am wichtigsten ist es für sie, dass sie in der gewohnten Umgebung sind. Das mag zwar stimmen, aber ganz allein das ist es wohl nicht.

Ich war am Montag einen ganzen Tag weg. Da tolles Wetter war, habe ich die beiden rausgelassen - vom Morgen bis 23:00 Uhr halt. Als wir nach Hause kamen, brannte das Licht, die Nachbarin (Schwiegermutter in spe) hat die arme kleine Jeanny reingelassen, da sie schon miaut hatte und "verstört" unter dem Liegestuhl lag. Die Kleine war dann ganz geschockt und aufgelöst, da sie den
ganzen Tag "alleine" war.
Nun fahren wir aber in 7 Wochen für zwei Wochen weg. Während diese Zeit kommt mein Vater um die Katzen zu füttern. Aber wenn ich überlege, wie die Jeanny am Montag "verstört" war, mache ich mir echt ernsthafte Sorgen. Aber das mit dem draußen sein, dürfte kein Problem sein, da ich die Mutter meines Freundes bitten möchte, die Kleine doch bei Bedarf rein zu lassen. Also das müsste schon klappen. Und Zuneigung müsste sie mal abgesehen von einer Person da drüben auch bekommen, die Jeanny ist sehr anhänglich und spaziert auch bei ihnen drüben im Haus herum. Sie kennen sich also schon. Aber wird es kein Problem sein, wenn wir (bzw. ich, ich bin ihre Bezugsperson schlechthin) nicht da sind??? :?:
Das ist meine Angst.

Und dann hab ich noch die Ängste bezüglich Struppi. Die Struppi ist von morgens bis abends draußen, eine richtige Naturkatze seit sie raus geht. Aber das ist es. Ich rufe sie jeden Abend, damit sie rein kommt. Wenn sie in der Nähe ist, kommt sie auch sofort. Aber wenn mein Vater 2x täglich kommt, bin ich mir nicht sicher, ob sie bei ihm kommen wird und ich hole die Struppi aber jede Nacht rein. Die war noch nie draußen! Was wird daraus???

Nun werden sich viele denken,...selber schuld!
Sicherlich ist es auch so, aber bisher habe ich zu Hause gewohnt, da war immer wenigstens jemand da. Deshalb hatte ich die Sorgen in diesem Maß nicht. Wenn die Jeanny nicht so sehr an mir hängen würde, und die Struppi auch bei anderen käme, wäre alles viel leichter.
Aber der Urlaub ist gebucht und es gibt kein Retour. Mal abgesehen davon gehen ja viele Leute in Urlaub. Immerhin kann ich meinen Katzen ihr gewohntes zu Hause bieten und jemand, der nicht gänzlich fremd ist (mein Vater, die Mutter meines Freundes die daneben wohnt), aber Sorgen mach ich mir dennoch.

Kann mir jemand weiterhelfen oder von den eigenen Erfahrungen berichten? Tipps, Ideen, Vorschläge,...??

Danke im Voraus.

LG Alex
 
23.05.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sorgen wegen Urlaub! . Dort wird jeder fündig!

Katzenfrau

Gast
Hallo Struppi,

ich denke schon, dass es für die Katze wichtig in ihrem gewohnten Heim
zu bleiben - aber eben auch mit dem gewohnten Dosenöffner.

Bei mir wohnt Gottseidank meine Familie mit im Haus, vor allem meine Mutter die meine Miezen immer super verwöhnt.. :wink:
..aber ich muss gestehen länger als 3 Tage halte ICH es ohne meine Schätzchen nicht aus...und deswegen müssen die lieben Kleinen nicht lange auf mich verzichten.
Eines weiss ich aber - sie vermissen mich und freuen sich jedesmal wie wild wenn ich wieder nach Hause komme.

OK, ich weiss, der Urlaub ist gebucht und da gibts auch kein zurück mehr -aber evtl. könnte dein Vater (evtl. deine ganze Familie abwechselnd) doch öfter nach den Miezen schauen ? da wären die Kätzchen nicht so ganz alleine und du wärst mit Sicherheit auch beruhigter.

Liebe Grüsse

Jana
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Danke für die Antwort. Es ist Gott sei dank schon so, dass "Familie" in der Nähe ist. Die Nachbarn - keine 20 Meter entfernt - sind ja die Eltern meines Freundes. Aber die werden nie so besorgt um meine Lieblinge sein wie ich.

Die Jeanny ist eine aufgeschlossene Katze, ich denke sie wird auch bei meinem Vater kommen, aber die Struppi ist etwas eigensinniger. Die scheint vergessen zu haben, dass mein Vater auch 2,5 Jahre ihr Dosi war. Die tut echt als würde sie ihn nicht kennen. Gut, bei diesem Wetter will sie mich auch nicht kennen. Ich bin ja letzten August erst mit ihr ausgezogen, es müsste also schon klappen, aber Sorgen mach ich mir halt trotzdem.

Ich werde meine Schwester auch noch bitten, ab und zu vorbeizuschauen. Wird schon gut gehen,...!

LG Alex
 

Anonymous

Gast
Hallo Alex,
kannst du mir mal über deine Erfahrung berichten, wenn du wieder aus dem Urlaub zurück bist. Ich mache mir wegen unserem Urlaub auch schon Sorgen. Zum Glück wohnt der Bruder meines Freundes bei uns während wir im Urlaub sind. Er hat aber halt auch nicht so den Bezug zu den beiden, da er noch nicht so oft bei uns war. Nicht das ich ihm es nicht zutraue, ich weiß nur nicht wie unsere beiden Katzen auf einen "Fremden" reagieren. Also viel Spaß im Urlaub.
Grüsse, Michi
 
Thema:

Sorgen wegen Urlaub!

Sorgen wegen Urlaub! - Ähnliche Themen

  • Muß ich mir Sorgen wegen möglicher Erkrankung machen???

    Muß ich mir Sorgen wegen möglicher Erkrankung machen???: Hallo,::w habe mal eine Frage,die mir echt den letzten Nerv bisher geraubt hat..:cry: Meine Freundin und ich haben etwa zur selben Zeit ein neues...
  • Mach mir Sorgen

    Mach mir Sorgen: Es geht um mein Jimmy. Er ist irgendwie komplett anders grade. Wir hatten vorhin gespielt mit ihn und sein bruder und seit dem ist er irgendwie...
  • Gewicht von Norwegerkitten 3 Monate? Mach mir Sorgen

    Gewicht von Norwegerkitten 3 Monate? Mach mir Sorgen: Hallo, hatte schon mal geschrieben das ich vor 6 Wochen ein kleines Norwegermädel aus schlechter Haltung bekommen habe. Von der Größe her würde...
  • Nachbarn sorgen für Katzenplage !!!

    Nachbarn sorgen für Katzenplage !!!: Hallo liebe Katzenfreunde! Ich bin neu hier und auch was Katzen anbelangt Anfänger. Bin vor ein paar Wochen zu 3 Katzen gekommen, wie die Jungfrau...
  • Dauernde Sorge

    Dauernde Sorge: Hallo ihr Lieben ich brauche ein paar Mutmacher.::? Nach Flöckchens schnellem Tod beobachte ich Evita mit Argusaugen. Ich habe dauernd Angst, sie...
  • Ähnliche Themen
  • Muß ich mir Sorgen wegen möglicher Erkrankung machen???

    Muß ich mir Sorgen wegen möglicher Erkrankung machen???: Hallo,::w habe mal eine Frage,die mir echt den letzten Nerv bisher geraubt hat..:cry: Meine Freundin und ich haben etwa zur selben Zeit ein neues...
  • Mach mir Sorgen

    Mach mir Sorgen: Es geht um mein Jimmy. Er ist irgendwie komplett anders grade. Wir hatten vorhin gespielt mit ihn und sein bruder und seit dem ist er irgendwie...
  • Gewicht von Norwegerkitten 3 Monate? Mach mir Sorgen

    Gewicht von Norwegerkitten 3 Monate? Mach mir Sorgen: Hallo, hatte schon mal geschrieben das ich vor 6 Wochen ein kleines Norwegermädel aus schlechter Haltung bekommen habe. Von der Größe her würde...
  • Nachbarn sorgen für Katzenplage !!!

    Nachbarn sorgen für Katzenplage !!!: Hallo liebe Katzenfreunde! Ich bin neu hier und auch was Katzen anbelangt Anfänger. Bin vor ein paar Wochen zu 3 Katzen gekommen, wie die Jungfrau...
  • Dauernde Sorge

    Dauernde Sorge: Hallo ihr Lieben ich brauche ein paar Mutmacher.::? Nach Flöckchens schnellem Tod beobachte ich Evita mit Argusaugen. Ich habe dauernd Angst, sie...
  • Top Unten