sollen wir? sollen wir nicht?

Diskutiere sollen wir? sollen wir nicht? im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! eigentlich haben Andreas und ich uns bereits entschieden - dafür, einer Katze ein liebevolles Zuhause zu geben, die es bisher nicht so gut...

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
Hallo!

eigentlich haben Andreas und ich uns bereits entschieden - dafür, einer Katze ein liebevolles Zuhause zu geben, die es bisher nicht so gut hatte im Leben, einer aufgrund menschlicher Dummheit/Aggressivität behinderten Katze ein Zuhause zu geben in dem sie geliebt wird und das ihr zeigt dass Menschen auch liebevoll sein können und sie geliebt wird.
Wir haben sogar schon eine Katze im Auge...

wir haben alles durchgeplant, berechnet und hin und her überlegt - mehrfach und ganz genau, möglich wäre eine Nummer fünf auf jeden Fall.

Heute aber kam mir eine unerklärliche
Angst: was, wenn die Katze, die ich über alles liebe und die mir das meiste auf der Welt bedeutet, meine Lilith, sich mit dem Neuankömmling verändert - was, wenn aus meiner Schmusemaus eine total unschmusige Zicke wird?!
davor habe ich wirklich Angst - ich will meine Maus nicht verlieren, ich will nicht dass sie sich ändert :cry:

einerseits will ich gerne einer Katze ein Leben geben, die es bisher nicht so gut hatte im Leben -
andererseits hab ich Angst, meine Maus und den guten Kontakt den wir bisher hatten, die häufigen Schmusestunden, zu verlieren.:cry:

ich hätte nie gedacht, dass ich nochmal Hilfe bei der Entscheidung brauche, eine Katze zu holen - aber scheinbar doch und so bitte ich euch jetzt um euren Rat.

Meint Ihr, Lilith könnte ihre Schmusigkeit aufgeben und im schlimmsten Falle nie wieder schmusen?
oder mache ich mir zu viele Sorgen?

es würde mir das Herz brechen, wenn aufgrund einer 'Fehlentscheidung' der Kontakt zu meiner Maus abkühlt:cry:

edit - vielleicht noch ein bisschen was zu Lilith:
Lilith ist unheimlich schmusig, aber nur mit mir - mit Andreas hat sie kaum zu tun*g*
eigentlich hat sie kein Problem damit, wenn ich mit den andren drei schmuse, wenn ich aber telefoniere oder auf der Toilette (ihr Lieblingskuschelplatz *g*) lese dann kommt sie schon gerne mal und schubst das Buch/Telefon weg...
Lilith versteht sich sehr gut mit Oscar, auch mit Frederik ganz gut - sie und Toni sind nicht sooo warm miteinander, tolerieren sich aber bis auf seltene Anzickereien.
ich würde sie als sehr verschmust, anhänglich, gleichzeitig aber auch unabhängig bezeichnen - sie mag auf jeden Fall andere Katzen um sich haben und ist ihnen gegenüber tolerant.
 
Zuletzt bearbeitet:
01.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: sollen wir? sollen wir nicht? . Dort wird jeder fündig!

sweetlittlehome

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Ich staune echt das Du fragst.... Ist Li die erste???? Was ist mit den anderen dreien, die müssen doch auch irgendwann dazu gekommen sein, wie hat sie da reagiert????? Wie alt ist Li??????????

Ganz ehrlich, ich denke Du brauchst Dir da keine Sorgen machen, bei deiner Erfahrung.

Passieren kann so etwas natürlich immer, man steckt nicht drin.

Vielleicht suchst Du Dir noch jemand, der auch das arme Wesen nehmen würde, wenn es bei Euch nicht klappt. Denn auf gut Glück und dann geht doch was schief... den Rest weißt Du selbst...
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
Ich staune echt das Du fragst.... Ist Li die erste???? Was ist mit den anderen dreien, die müssen doch auch irgendwann dazu gekommen sein, wie hat sie da reagiert????? Wie alt ist Li??????????
Lilith kam als letzte dazu, im Oktober 06, daher hat sie nicht auf Zusammenführungen reagieren müssen/können bisher.
Lilith ist im Juli 06 geboren, jetzt also 14Monate.

Man macht sich eben seine Gedanken ::?
 

sweetlittlehome

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Mit 14 Monaten ist sie für eine Zusammenführung jung genug....
Du weißt was Du zu beachten hast?????? Bin ich mir sicher!!!!!! Wenn Du Dich daran hältst, denke ich klappt es....

Ich hatte ja öfter zusammen Führungen, nur meine zweit angeschaffte Katze hatte irgendwann die Schnauze voll... die mußte ich dann weggeben, später dann auch die mit der der Stress anfing.
Beide Tiere stammten aber aus einem Wurf mit nur einem Kitten und waren von der selben Mutter....

Wie teilt sich Dein Rudel auf, wieviel Kater, wieviel Katzen?????
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
Mit 14 Monaten ist sie für eine Zusammenführung jung genug....
Du weißt was Du zu beachten hast?????? Bin ich mir sicher!!!!!! Wenn Du Dich daran hältst, denke ich klappt es....
klar weiß ich das, Feliway steht schon auf der Ausgabenliste, alles andre wird beachtet, die Katze ist auch so weit möglich nach Charakter ausgesucht.

meine Angst ist ja nicht dass Lilith den Neuzugang nicht akzeptiert, da mache ich mir keine Sorgen. Ich hab Angst, dass sie aus welchen Gründen auch immer von der Schmusekatze zur "unschmusigen Zicke" mutiert::?
Wie teilt sich Dein Rudel auf, wieviel Kater, wieviel Katzen?????
noch zwei - zwei.
dann drei Damen, zwei Herren.
 

sweetlittlehome

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Ich hab Angst, dass sie aus welchen Gründen auch immer von der Schmusekatze zur "unschmusigen Zicke" mutiert::?


noch zwei - zwei.
dann drei Damen, zwei Herren.
Hatte Dich da schon richtig verstanden (achso Du kommst drauf weil ich von meinen Streithähnen erzählt habe, blöd).
Bin dann irgendwie abgekommen, die zweite war bis dahin zwar auch schon zicke, aber das wurde schlimmer....

Du weißt eben das das passieren kann und das das meist mit Eifersucht zu tun hat... die Angst kann ich Dir einfach nicht nehmen... aber mut machen kann ich Dir...

Vertrau auf Dich und Deine Erfahrung...

Traust Du Li das zu????? Wie schätzt Du sie ein???? Ist sie Charakter stark?????
 

sweetlittlehome

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Wie reagiert sie auf Veränderungen?????????????

Ich glaub das kannst Du selbst am besten entscheiden. ;-)
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
Du weißt eben das das passieren kann und das das meist mit Eifersucht zu tun hat... die Angst kann ich Dir einfach nicht nehmen... aber mut machen kann ich Dir...

Vertrau auf Dich und Deine Erfahrung...

Traust Du Lilith das zu????? Wie schätzt Du sie ein???? Ist sie Charakter stark?????
die Maus heißt Lilith, nicht Li:wink:

ich kann sie nicht einschätzen - ich weiß dass sie unheimlich schmusig ist und mich genau so liebt wie ich sie, dass sie das Kuscheln genau so braucht wie ich. Ich weiß aber nicht, wie sie darauf reagieren wird, nicht mehr das Nesthäckchen zu sein.

Eigentlich kommt sie gut damit klar wenn ich mal mit den andren schmuse oder spiele, das ist ihr meist gleichgültig bzw kann es durchaus vorkommen, dass Oscar und sie gleichzeitig mit mir kuscheln. Sie würde nie nur wegen mir auf einen der drei losgehen.

Eigentlich denke ich, dass sich Eifersucht bei ihr eher zeigen würde, indem sie mich noch mehr vereinnahmt, indem sie noch mehr schmust um deutlich zu machen dass ich IHR Mensch bin.

Sie würde eine andere Katze ganz klar akzeptieren, da bin ich sicher.
Meine Angst ist denke ich auch eher irrational - aber ich denke lieber über alles nach als mich später zu grämen, daran nicht gedacht zu haben:oops:

ist Lilith charakterstark? ja! sie weiß was sie will und es ist ihr egal ob wir das grad wollen, sie setzt sich eigentlich immer durch und nimmt sich was sie will - sei es dabei, mit mir zu schmusen oder dabei, sich ihren Schrank gegen unseren Widerstand zu erobern.

Lilith hat hier noch keine Veränderung mitgemacht! zwar hat sich die Wohnungseinrichtung etwas verändert, aber sie hat noch keine großartige Veränderung erlebt. Daher auch meine Angst, ich weiß ja nicht wie sie reagieren wird.
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
10.081
Gefällt mir
281
hörst du auch mal irgendwann auf dir sorgen zu machen?
 

sweetlittlehome

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Sorry ich weiß das sie (mom)... Lilith heißt, aber das ist für mich eine schwere Buchstaben folge, ich mußte jetzt dreimal gucken, wie es geschrieben wird, deswegen Li...

Gedanken machen ist gut, das machen leider viel zu wenig... Du kannst es nur probieren, hört sich so an als ob die Maus das schafft (Aber Du weißt, man kann sich irren)

Wenn Du 100 % sicher gehen willst dann laß es und hebe Dir sowas für später auf (falls die anderen mal nicht mehr... Du weißt schon), Du bist noch jung, kannst vielen Katzen noch ein zu Hause geben.

Vielleicht noch etwas zum Bedenken: Ich weiß ja nicht wie Eure Familienplanung aussieht... Ich bin momentan in der Situation, das ich ein Kind habe, bis vor kurzem 8 Katzen (jetzt 7), dazu noch 10 Degus und das zweite Kind ist unterwegs.....

Viele Tiere machen arbeit, Kinder auch...arbeiten gehen muß man nebenher auch noch.... mir ist es ganz schön viel im Moment...wir bräuchten viel mehr Platz, aber mit 7 Katzen nimmt uns kein Vermieter gerne...

Ich meine bloß, Du weißt Katzen können 20 Jahre alt werden, Vielleicht möchtest Du mal ein Baby.... Verstehst??????
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
@Bunny: kennsu mich8)

@Sweetlittlehome:
Kinder - nein, das scheint mittlerweile sicher (man soll nie nie sagen...).
wie gesagt haben wir das Thema von vorne bis hinten durchdacht - nur den emotionalen Faktor, meine Angst Lilith zu "verlieren" hab ich eben erst entdeckt.
Wir sind uns sicher, dass das geht und es auch in 10 Jahren noch die richtige Entscheidung ist, so weit waren wir schon.
Aber ich hab bei allen Überlegungen, auch zum Charakter, doch etwas "übersehen" bzw eben erst als Faktor entdeckt - dass es mir wie gesagt das Herz brechen würde wenn die Maus nicht mehr zum schmusen kommt::?
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
10.081
Gefällt mir
281
ja eben :roll:

























::bg
 

sweetlittlehome

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Vielleicht noch das, aber dann kann ich echt nicht mehr...

Um mich buhlen zwei meiner Kater, mein Ive war zuerst da und das ist der Schmuser hoch zehn, sein Sohn der Kir stellt aber auch an mich Ansprüche da kann es schon mal passieren das einer zu haut:roll: , um zu sagen ich bin jetzt hier...aber geändert an seiner Schmusigkeit (manchmal ist der ganz schön aufdringlich) hat sich nichts...

Das einzige was sich verändert hat, er hat immer zwischen mir und meinem Mann auf seinem seperaten Kissen geschlafen, nach dem dritten Katzenzugang hat er nicht mal mehr im Schlafzimmer geschlafen...
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
das macht aber doch Mut, Sweetlittlehome - ich mach mir einfach zu viele Gedanken, sagt die Bunny :oops:

trotzdem bin ich für weitere Meinungen/Erfahrungen dankbar!!!
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
6
Du wirst nie wissen, wie Deine Katzen auf einen Neuzugang reagieren.
Aber Lilith ist wirklich noch sehr jung, ich denke, dass sie sich gut arrangieren wird und auch weiterhin Deine Schmusemaus bleibt.
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
@Flori-Cat: danke für deinen Zuspruch - vermutlich mache ich mir mal wieder zu viele Gedanken... eigentlich bin ich ja sicher, dass es gut laufen wird... aber ich denke, ein bisschen Angst ist nie schlecht::?
 

Gini

Registriert seit
29.08.2002
Beiträge
2.320
Gefällt mir
0
Mir gegenüber hat noch nie eine Katze zickig reagiert, wenn ein Neuzugang kam. Sie sind genauso schmusig zu mir wie immer. Nur untereinander teilt sich die Gruppe anders auf
 
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Ich kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen. Ich wäre genauso nachdenklich. Würde Lucky nicht mehr zum schmusen kommen und mir komplett aus dem Weg gehen, würde ich verrückt werden.

Was passieren wird weiß man leider nicht bei Zusammenführungen. Ich drücke allerdings alle Daumen das Lilith alles gut wegsteckt. Bin mir eigentlich fast sicher das sie eine Schmusekatze bleiben wird. Sie weiß ja wer du bist und wenn Du dich trotz des Neuzugangs weiterhin gut um sie kümmerst wird sie dir den Neuzugang bald "verzeihen". Sie und auch deine anderen Katzen brauchen dann einfach nur Zeit. Da Du ja 4 Katzen hast ist es nicht deine erste Zusammenführung oder?

LG Melli
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
@Gini: danke für deinen Erfahrungen - das macht Mut!

@Luna05: nein, es ist nicht meine erste Zusammenführung, im Grunde genommen ist es die dritte:
Frederik kam ja auch drei Tage nach Toni weil es mit der Mama, die wir ursprünglich hatten, nicht gut ging und da keine Hoffnung bestand (Mama ist eine Einzelkatze) - da gab es aber keine Probleme, da beide im gleichen Alter und Geschwister waren.
Oscar kam dann zu den zweien dazu, es gab auch kaum Reibereien, es war eine eher unkomplizierte Zusammenführung in wenigen Tagen.
Lilith kam keine zwei Wochen nach Oscar und auch hier lief es eher unproblematisch, sie und Oscar verstanden sich sofort und lange hat es nicht gedauert bis Toni und Frederik sie tolerierten.

Es ist aber die erste Zusammenführung, die ich mit wirklichem Wissen und vor allem mit Gedanken über dieses Thema mache - bisher war es immer ein Schuss ins Blaue, der zum Glück aufging ::?
ich denke, mit mehr Wissen macht man sich auch mehr Gedanken, man achtet mehr darauf wer zur Gruppe passen könnte und wie eine Zusammenführung ablaufen sollte:wink:
 

Fränz

Gesperrt
Registriert seit
21.02.2007
Beiträge
1.803
Gefällt mir
0
Gibbet eigentlich was neues mit der VK??? Und was soll passieren? Die Kleine ist ne spanische Sozialsau und Lilith ist drei andere Katzen gewöhnt ::?
 
Thema:

sollen wir? sollen wir nicht?

sollen wir? sollen wir nicht? - Ähnliche Themen

  • Sollen wir es wagen?

    Sollen wir es wagen?: Hallo zusammen ::wgelb, letzten Oktober mussten wir unsere Fiona gehen lassen, sie wurde 14 Jahre alt und lebte zusammen mit ihrer Schwester Fini...
  • 4 Katzis sollen´s werden und Fragen :)

    4 Katzis sollen´s werden und Fragen :): Liebe Foris, ich habe bereits zwei Katzendamen (Henriette und Charly) im Alter von 2.5 Jahren! Jetzt ist es so, dass eventuell am Freitag ein...
  • Hätte ich zusammen mit Rocky noch eine Katze nehmen sollen?

    Hätte ich zusammen mit Rocky noch eine Katze nehmen sollen?: Dauernd plagt mich mein schlechtes Gewissen Rocky gegenüber. Ich habe ja geschrieben, dass ich ihn letzten Sommer von der Katzenhilfe geholt habe...
  • Kater die nicht wissen was sie voneinander halten sollen...

    Kater die nicht wissen was sie voneinander halten sollen...: Hallo zusammen ::w Ich habe Zuhause 2 Kater. Blacky ist 5 Jahre alt und Purtzel ist 3 Jahre alt. Blacky kam mit 1 1/2 Jahren zu uns und Purtzel...
  • Hilfe benötigt: Sollen wir eine 3. Katze aufnehmen ?

    Hilfe benötigt: Sollen wir eine 3. Katze aufnehmen ?: Hallo liebe Foris, seit Wochen zerbreche ich mir den Kopf und komme zu keiner Entscheidung:| Im Januar habe ich Lilly ( EKH, 7 Jahre, die...
  • Ähnliche Themen
  • Sollen wir es wagen?

    Sollen wir es wagen?: Hallo zusammen ::wgelb, letzten Oktober mussten wir unsere Fiona gehen lassen, sie wurde 14 Jahre alt und lebte zusammen mit ihrer Schwester Fini...
  • 4 Katzis sollen´s werden und Fragen :)

    4 Katzis sollen´s werden und Fragen :): Liebe Foris, ich habe bereits zwei Katzendamen (Henriette und Charly) im Alter von 2.5 Jahren! Jetzt ist es so, dass eventuell am Freitag ein...
  • Hätte ich zusammen mit Rocky noch eine Katze nehmen sollen?

    Hätte ich zusammen mit Rocky noch eine Katze nehmen sollen?: Dauernd plagt mich mein schlechtes Gewissen Rocky gegenüber. Ich habe ja geschrieben, dass ich ihn letzten Sommer von der Katzenhilfe geholt habe...
  • Kater die nicht wissen was sie voneinander halten sollen...

    Kater die nicht wissen was sie voneinander halten sollen...: Hallo zusammen ::w Ich habe Zuhause 2 Kater. Blacky ist 5 Jahre alt und Purtzel ist 3 Jahre alt. Blacky kam mit 1 1/2 Jahren zu uns und Purtzel...
  • Hilfe benötigt: Sollen wir eine 3. Katze aufnehmen ?

    Hilfe benötigt: Sollen wir eine 3. Katze aufnehmen ?: Hallo liebe Foris, seit Wochen zerbreche ich mir den Kopf und komme zu keiner Entscheidung:| Im Januar habe ich Lilly ( EKH, 7 Jahre, die...
  • Top Unten