Sie liebt mich aber hat angst vor meinen Schoss.

Diskutiere Sie liebt mich aber hat angst vor meinen Schoss. im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Leute, ich muss euch unbedingt von Maddy erzählen, ich möchte so gern das sie angstfreier durchs Leben gehen kann. Maddy ist ein...
Rengar

Rengar

Registriert seit
24.07.2015
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Hallo Leute,

ich muss euch unbedingt von Maddy erzählen, ich möchte so gern das sie angstfreier durchs Leben gehen kann.
Maddy ist ein einjähriges süßes Maine Coon Mädchen. Wir haben definitiv eine gute Beziehung. Sie ist anhänglich und verfolgt mich auf Schritt und Tritt, schläft immer in meiner Nähe, kommt regelmäßig und verströmt auf mir und in der Wohnung ihr Wohlfühlhormon mit ausgiebigen Köpfchen reiben. Ich spiele regelmäßig mit ihr und zum kuschen kommt
sie auch, lässt sich gerne den Hals und das Köpfchen kraulen :)

Versuche ich sie jedoch mir auf den Schoss zu setzen oder beim liegen auf den Bauch, bekommt sie offensichtlich Panik. Bei der nächsten Gelegenheit ist sie weg und das auf eine Art und Weise die nicht natürlich ist. (Sie reißt die Augen auf, versucht sich zu befreien oder springt davon als wäre der Teufel hinter ihr her) :unknw:
Ich weiß jede Katze hat andere Bedürfnisse aber sie hat scheinbar unglaubliche Angst. Ich weiß zum einen nicht was es verursacht haben kann und zum anderen auch nicht wie ich diese Kuschelzeit nah bei mir mit was Positiven verknüpfen kann. Ich habe versuch ihr Leckerlis zu geben. Sie mit spielen abzulenken... das funktioniert ein paar Sekunden... bis sie merkt, huch was mach hier ??? schön rennt sie panisch weg. Dieses panische Verhalten hat sie auch wenn sie alltags Geräusche bemerkt, oder jmd mit Schuhen und raschelnder Jacke auf sie zukommt, schlimm ist der Staubsauger.(braucht teilweise 4 Stunden bis sie sich akklimatisiert hat)

Aber das was mich einfach beunruhigt ist, die Angst die sie hat wenn ich sie auf mich setze und sie streichle. :cry:

P.S: Komisch ist auch, kaum das ich sie hochnehme und mit ihr durch die Wohnung spazieren gehe...kann sie komplett entspannen, schnurrt und genießt die Aussicht.

LG Maddy und Jasi
 
Zuletzt bearbeitet:
24.07.2015
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sie liebt mich aber hat angst vor meinen Schoss. . Dort wird jeder fündig!

KasparundMiezi

Registriert seit
18.06.2015
Beiträge
151
Gefällt mir
0
Guten Morgen,

ich betreue seit einigen Wochen eine freilebende Katze mit Jungtier.

Beide waren sehr sehr scheu. Ich habe nun vor einigen Tagen angefangen mich immer wenn ich mit den Beiden bzw. mit dem Jungtier spielen will, mit Baldrian-Spray einzusprühen.

Es hilft - die Katze weiß zwar nicht warum sie den Drang hat sich an mir zu reiben und vor mir zu rollen, aber sie tut es.
Und sie hat dadurch schon sehr viel Angst verloren. Gestern Abend z.B. als wir kurz nach 22 Uhr ins Bett wollten standen Beide plötzlich vor mir auf dem Gartenweg und wollten spielen?? fressen?? - keine Ahnung.

Ich habe ihnen also eine Leckerchenstange zerteilt und jedem abwechselnd Stücke angeboten und Miezi - die Katze - ist zweimal!! mit der ganzen Körperseite an meiner Hand entlang gestrichen - diesmal sogar ohne Baldrian.
 
DesKatersDiener

DesKatersDiener

Registriert seit
03.05.2015
Beiträge
392
Gefällt mir
16
Moin,
es fällt sicher nicht leicht, zu akzeptieren, dass nicht jede Katze 'auf den Schoß' möchte, aber es ist so.
Es ist auch nicht "unnatürlich", wie sie wegläuft, sie zeigt Dir nur unmißverständlich, dass sie das nicht erträgt.
Mein Kater, bilde ich mir ein, mag mich auch. Er hoppelt schnell heran, wenn er mich sieht, auch wenn er keinen Hunger hat. Wann immer er da ist, legt er sich in meine Nähe und schläft. Er läßt sich auch gern streicheln - aber höchstens 5 Minuten, dann reicht's. Er kommt nachts, legt sich neben mir aufs Bett und schnarcht seine erste Müdigkeit aus. Dann, wie von ungefähr reißt er auch die Augen auf, setzt sich und hüpft auf einen anderen Platz um weiter zu schlafen. Anfangs sah es für mich auch so aus, als habe er plötzlich Panik "huch, wo bin ich denn hier?" Inzwischen halte ich das für absolut normal, auch wenn er dann im Galopp den Raum verläßt.
Wenn Deine Katze nicht den Trieb hat, selbst auf Deinen Schoß zu hüpfen, dann lass sie einfach ihr Leben leben.
Was den Staubsauger angeht: Vielleicht kannst Du das Modell wechseln. Möglicherweise macht der einen Radau im Ultraschallbereich, den Menschen gar nicht hören.
 
Rengar

Rengar

Registriert seit
24.07.2015
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Huhu danke für die Antworten.

Maddy liebt Baldrianspray auf Gegenständen. Sie flippt total aus und hat ne Menge Spass damit. Meine Freya (im Juni 2015 gestorben) hat darauf mit umherrollen und kuscheln reagiert. Ich kann mal versuchen das mit einzubinden.

Ich kann es gut akzeptieren wenn sie keine Schosskatze ist,...es ist eher auch der Körperkontakt an sich, sie mag es nicht im Focus zu stehen und das obwohl sie zuerst oft Aufmerksamkeit sucht, sie will beachtet werden. Wenn sie spielen mag wird das mit lauten miouen angekündigt und dann sucht sie ihr Spielzeug und schleppt alles hinter mir her oder stellt sich auf den Tisch und beugt sich zu mir rüber um sich an mir zu reiben und streicheln zu lassen. Ich hab einfach nur das Gefühl, dass sie ein wenig von ihrer Angst beherrscht wird. Denn kaum bekommt sie ihre Aufmerksamkeit ist sie total überfordert.

Ich muss dazu sagen, dass Freya das dominante Mädchen war und Maddy hat das gut gepasst, sie war von Anfang an etwas schüchtern und hatte so genügend Freiraum für sich. Jetzt wo Freya nicht mehr da ist, ist sie zum einen natürlich einsam und zum anderen bekommt sie nun die uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Ich denke damit muss sie noch ein wenig klar kommen, sie soll definitiv nicht länger ohne Kumpel sein.

Hmhm ich werde weiter Geduldig sein und ihr den Druck nehmen lass sie beim spielen immer wieder mal auf meinen Schoss hopsen, damit sie merkt, das ihr da nix schlimmes passiert und akzeptiere das sie nunmal nicht so eine Schmusebacke wie Freya ist. Die konnte man knuffen und kneten und bespaßen, sie hat nie genug bekommen.

LG
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
4.948
Gefällt mir
2.745
Hallo und herzlich willkommen im Forum. ::w

Coonies sind sehr gesellig und gerne überall dabei. Aber es ist so wie DesKatersDiener schon sagte, nicht jede Katze lässt sich gerne auf den Arm nehmen oder setzt sich auf den Schoß. Nach Deiner Schilderung vermute ich, dass Du das auch nicht von ihr erwartet hast, solange Freya da war? Coonies sind nicht gerne alleine, deshalb freut es mich, dass Maddy wieder kätzische Gesellschaft bekommen wird.

Ich bin mir nicht sicher, ob Maddy wirklich Angst hat. Katzen reagieren ganz genauso, wenn sie etwas nicht kennen oder wollen. Mein Max würde niemals auf den Schoß kommen oder sich auf den Bauch legen. Er ist das einfach nicht gewohnt. Dafür klebt er sofort an meiner Seite, wenn ich mich aufs Sofa lege. Hast Du Maddy schon von klein auf oder wie lange ist sie bei Dir? Sie mag es doch herumgetragen zu werden, das ist offenbar normal für sie und damit auch angenehm.

Anderes Beispiel: der Coonie einer Bekannten ist total anhänglich, überhaupt nicht ängstlich und liegt die ganze Nacht in ihren Armen. Aber freiwillig auf den Schoß, ne, macht er nicht und er krümmt den Rücken, wenn man ihm darüber fährt. Sie muss ihn auch hoch heben und tragen ist dann okay.::?

Anders ist es beim Staubsauger. Viele Katzen gehen stiften, wenn das Teil in Gang gesetzt wird. Max horcht schon auf, wenn die Tür der Abstellkammer geöffnet wird und rennt sobald er hört, dass er heraus gezogen wird. Früher war er dann auch ewig in einer Ecke verschwunden. Mit der Zeit hat er nur noch darauf gelauscht, wo der Sauger in Betrieb war und läuft in einer ruhigen Minute an ihm vorbei in eine Stube, die bereits gesaugt ist.
 
Rengar

Rengar

Registriert seit
24.07.2015
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Huhu

Freya war knapp 2 Wochen eher bei mir (14. Woche). Dann hab ich Maddy geholt, sie war eine Woche älter. Das ich sie durch die Wohnung trage ist eher eine Reaktion darauf, dass sie sobald wir uns hinsetzen sofort weg muss, also hab ich das beste draus gemacht und bin mit ihr spazieren gegangen, was ihr ziemlich gut gefällt. ^^

Ich werde das mal einfach eine Weile austesten. Wenn sich herausstellt das sie einfach nicht mag. Dann ist das auch absolut ok. Wir haben auch so eine menge Spass. Es geht ja nicht darum das ich jmd zum kuscheln habe. Sie zeigt mir ja täglich wie sehr sie mich liebt und gibt mir so wie ich ihr genug Zuneigung.

Dennoch Menschen sind nicht genug und ich freue mich auf eine zweite Fellnase. Sie vermisst es mit ihresgleichen rumzutollen, zu jagen, das gegenseite Putzen und das tägliche Vögel stalking :P

Lieben dank für die Hilfe.
LG
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.973
Gefällt mir
4.769
Es kann ja auch sein das sie als kleines Baby irgendetwas negatives mit auf dem Schoß sitzen verbindet::?


LG Jo
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
4.948
Gefällt mir
2.745
Oder sie hat als Baby nie auf einem Schoß gesessen. Welpen, egal ob Hund oder Katze lernen ab der 8. Woche ihr soziales Umfeld kennen. In den nächsten Wochen muss man sie mit möglichst viel vertraut machen. Tut man das nicht, schrecken sie vor allem Unbekannten zurück. Das wird oft unterschätzt und das Verhalten auf Negativerfahrungen (die natürlich auch prägen) zurück geführt.
 
Neo-Lillith

Neo-Lillith

Registriert seit
22.10.2013
Beiträge
154
Gefällt mir
0
Kuro kommt auch nicht gerne auf den Schoß oder Bauch, schmiegt sich aber gern an meine Beine.
Das ist eben so und ich kann damit meist ganz gut leben.
Vielleicht kannst du mit Maddy clickern und sie so quasi millimeterweise an deinen Schoß heranführen.
Das dauert zwar ein bisschen, aber gleichzeitig beschäftigst du sie damit ja auch ganz toll und wenn sie das Prinzip des Clickerns verstanden hat, kannst du ihr auch noch andere coole Tricks beibringen.

Ansonsten: Sie ist ja noch sehr jung. Vielleicht klettert sie in ein paar Jahren von ganz allein auf deinen Schoß und findet es toll...:wink:
 
Thema:

Sie liebt mich aber hat angst vor meinen Schoss.

Sie liebt mich aber hat angst vor meinen Schoss. - Ähnliche Themen

  • Wieso liebt er mich so?

    Wieso liebt er mich so?: Hallo erst mal an alle :) ich habe heute ein für mich sehr freudige Thema das ich dennoch hinterfrage weil ich keine Ahnung von Katzen habe, zu...
  • Katze liebt Regen

    Katze liebt Regen: Selten so einen windigen, regnerischen, mal kalten, dann wieder warmen Winter erlebt . Ekelig ! Ich muss immer so lachen , wenn es so richtig nass...
  • Meine Katze liebt schwarze Kleidung

    Meine Katze liebt schwarze Kleidung: Meine 'Katze Chica liebt es, sich auf schwarze kleidung zu legen und zu schlafen. Wir haben es ausprobiert. Sie legte sich auf ein schwarzes...
  • Perserkater liebt seine Artgenossen...

    Perserkater liebt seine Artgenossen...: Hallöli, das ist nicht ironisch gemeint. So etwas, wie eben im Garten ,habe ich noch nie erlebt bei meinen Pelzis: Mufti geht in den Garten, an...
  • Pünktchen liebt frisch gewaschene Wäschekörbe :( Dringend Hilfe !!!!!!!!

    Pünktchen liebt frisch gewaschene Wäschekörbe :( Dringend Hilfe !!!!!!!!: Hallo ihr lieben, seit ein paar monaten lässt es sich mein Kater Pünktchen nicht nehmen in jeden Korb mit frisch gewaschener Wäsche zu pinkeln...
  • Ähnliche Themen
  • Wieso liebt er mich so?

    Wieso liebt er mich so?: Hallo erst mal an alle :) ich habe heute ein für mich sehr freudige Thema das ich dennoch hinterfrage weil ich keine Ahnung von Katzen habe, zu...
  • Katze liebt Regen

    Katze liebt Regen: Selten so einen windigen, regnerischen, mal kalten, dann wieder warmen Winter erlebt . Ekelig ! Ich muss immer so lachen , wenn es so richtig nass...
  • Meine Katze liebt schwarze Kleidung

    Meine Katze liebt schwarze Kleidung: Meine 'Katze Chica liebt es, sich auf schwarze kleidung zu legen und zu schlafen. Wir haben es ausprobiert. Sie legte sich auf ein schwarzes...
  • Perserkater liebt seine Artgenossen...

    Perserkater liebt seine Artgenossen...: Hallöli, das ist nicht ironisch gemeint. So etwas, wie eben im Garten ,habe ich noch nie erlebt bei meinen Pelzis: Mufti geht in den Garten, an...
  • Pünktchen liebt frisch gewaschene Wäschekörbe :( Dringend Hilfe !!!!!!!!

    Pünktchen liebt frisch gewaschene Wäschekörbe :( Dringend Hilfe !!!!!!!!: Hallo ihr lieben, seit ein paar monaten lässt es sich mein Kater Pünktchen nicht nehmen in jeden Korb mit frisch gewaschener Wäsche zu pinkeln...
  • Schlagworte

    ,

    kaztze schoss sitzen beibringen

    ,

    mädchen setzt sich auf meinen schoß und legt den arm um mich

    ,
    main coon hat angst vor meinem mann
    ,
    Top Unten