Sheila will plötzlich nicht mehr raus, warum ?

Diskutiere Sheila will plötzlich nicht mehr raus, warum ? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, seit langem bin ich mal wieder hier. Sheila hatte einen rundherum schönen Sommer, und war soweit gesund. Nun scheint sich aber wieder mal...

Wiesenlauser

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
461
Gefällt mir
0
Hallo,

seit langem bin ich mal wieder hier. Sheila hatte einen rundherum schönen Sommer, und war soweit gesund.

Nun scheint sich aber wieder mal etwas anzubahnen.

Die letzten Tage war sie (für ihre Verhältnisse) abends sehr lange draußen. Ich habe das zwar mit etwas Sorge, aber eher wohlwollend beobachtet, da ich davon ausging, dass es ihr sehr gut gefiel.

Gestern abend jedoch kam sie erst gegen 23:00 Uhr nach hause. Mein langes Rufen zuvor blieb erfolglos, was ungewöhnlich ist. Sie aß normal, putzte sich und schlief dann. Soweit so gut.

Heute morgen
hat sie wie üblich zunächst etwas gegessen ging dann zögerlich zu Terassentür. Ich öffnete. Normalerweise ist sie dann immer für 1-2 Stunden weg. Heute streckte sie den Kopf kurz raus, schnupperte und machte dann schnell den Rückzieher in's Haus. Sie verbrachte den ganzen Morgen im Haus, halb ruhend, halb schlafend etwas auf der Fensterbank sitzend. Im Laufe des Vormittags habe ich ihr zu Trinken und zu Essen gegeben, welches sie gut angenommen hat. Der Appetit scheint normal zu sein.

nachdem ich sie gegen Mittag etwas rausgelockt habe, hat sie sich etwas im Garten bewegt, aber überall geschnuppert und etwas unsicher ängstlich gewirkt. Ich habe dann mit ihr "Turnübungen" an/ auf dem Baum gemacht, um zu sehen wie fit sie ist. Sie wirkt zwar etwas träge. Sie ist aber einen Baum (auf mein Locken hin) gut 3 Meter hochgekraxelt. Danach aber wieder nach Drinnen.

Jetzt hat sie bis 15:00 geschlafen. Eben die Terassentür geöffnet. Einen Schritt raus, kurz geschnuppert und wieder rein auf die Fensterbank.

Kälte kann es nicht sein, denn gestern war es ähnlich.
Hatte sie gestern einen Katzenkampf, der sie sehr erschreckt hat?? Gehört habe ich nichts, aber zwischenzeitlich hatte ich auch das Radio lauter.

Atmung ist normal (20-21 beim Ruhen), Ohren sind tendenziell kalt, also fiebrig wirkt sie nicht.

Was kann das sein? Soll ich sie heute noch beim TA vorstellen? denn das Wochenende steht ja vor der Tür. Oder würdet ihr erst mal abwarten.

Als sie ihre Abszesse hatte wollte sie auch nicht raus, hat aber auch jegliches Essen und Trinken verweigert. Letzteres macht sie ja nicht (zumindest bisher)

was meint Ihr?

Danke und Gruß::w
 
19.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sheila will plötzlich nicht mehr raus, warum ? . Dort wird jeder fündig!

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
hallo Wiesenlauser,

ich würde mal sagen: sie ist meinem Caruso begegnet...........:wink: :wink: ::bg
Der hat letzte Nacht mitten im Vorgarten lauthals "gesungen" und die ganze Nachbarschaft um 4 Uhr auf die Strasse geholt..........

Spass beiseite: ich würde sie erstmal beobachten........... wenn sie ein Abszeß ausbrütet, siehst Du es die ersten 2 Tage meist sowieso nicht (ist bei uns jedenfalls so)...........

vielleicht hat sie wirklich eine unangenehme Begegnung mit einer anderen Katz gehabt? oder irgendwas hat sie erschreckt............... auf jeden Fall scheint sie ja Angst zu haben.........

ich wünsch Euch, das alles gut ist............ ist ja lange her, das Du von Sheila berichtet hast.........

LG
Sabine
 

Wiesenlauser

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
461
Gefällt mir
0
hallo Wiesenlauser,

ich würde mal sagen: sie ist meinem Caruso begegnet...........:wink: :wink: ::bg
Der hat letzte Nacht mitten im Vorgarten lauthals "gesungen" und die ganze Nachbarschaft um 4 Uhr auf die Strasse geholt..........

Spass beiseite: ich würde sie erstmal beobachten........... wenn sie ein Abszeß ausbrütet, siehst Du es die ersten 2 Tage meist sowieso nicht (ist bei uns jedenfalls so)...........

vielleicht hat sie wirklich eine unangenehme Begegnung mit einer anderen Katz gehabt? oder irgendwas hat sie erschreckt............... auf jeden Fall scheint sie ja Angst zu haben.........

ich wünsch Euch, das alles gut ist............ ist ja lange her, das Du von Sheila berichtet hast.........

LG
Sabine

Hallo Sabine :-)

danke für Deine Antwort und die guten Wünsche.
Caruso begegnet? Hoffentlich nicht :wink:

"...erstmal beobachten..."
ja, Ihr wisst doch, im Beobachten bin ich Weltmeister:wink:

ich nehme auch stark an, dass sie eine unangenehme Begegnung gehabt haben muss. Sie sitzt auf der Fensterbank und schaut ganz aufmerksam in das Nachbargrundstück/in den Wald, geht dann Richtung Terassentür und macht dann aber wieder kehrt. Sie fühlt sich aber nicht auffällig schwach an, und reibt sich von Zeit zu Zeit an den Mauerecken die Backe. Ich glaube gestern abend, als ich sie gerufen habe, hat sie sich wahrscheinlich in einem Versteck verkrochen.

Thema evtl. TA-Besuch heute:
Ich habe mich eben daran erinnert, dass man damals anfangs auch nichts Richtiges diagnostiziert hat, und deshalb graut es mir in dieser Situation vor einer Blindflugdiagnose.:(

Ja sie hat sich in diesem Sommer aus meiner Sicht prächtig entwickelt und ich war rundum zufrieden. Leider ist sie aber auch keinem Kampf aus dem Weg gegangen :? Aber es ist zum Glück ohne Folgen geblieben.

Hmm... mal sehen
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
hallo,

da habt Ihr aber den Sommer über Glück gehabt............ wir haben den TA wöchentlich hier.......... auch alles Kampfverletzungen............. z.Zt. hat Caruso einen "Knickschwanz", keine Ahnung woher und wovon.........

kannst Du nicht mal ein neues Foto Deiner Sheila einstellen? Das war doch sie, die die grosse Wunde hatte........... oder vertu ich mich da? ist das Fell wieder komplett nachgewachsen?

gehst Du jetzt zum TA, wird - wie in den meisten Fällen - garantiert irgendwas gespritzt oder so........... nur auf Verdacht hin........ ich würd's nicht tun............... erst wenn sie "wirkliche" Auffälligkeiten zeigt..........

alles Gute für Euch
LG
Sabine
 

Wiesenlauser

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
461
Gefällt mir
0
hallo,

da habt Ihr aber den Sommer über Glück gehabt............ wir haben den TA wöchentlich hier.......... auch alles Kampfverletzungen............. z.Zt. hat Caruso einen "Knickschwanz", keine Ahnung woher und wovon.........

ja, da hatten wir wohl Glück. Gut, ich habe Sheila nachts immer drinbehalten und auch versucht bei Kämpfen, die ich mitbekommen habe sofort dazwischen zu gehen oder sie zu rufen.
Das tut mir Leid, dass Caruso Euch öfter Sorgen bereitet hat. Das würde mich wahnsinnig machen

kannst Du nicht mal ein neues Foto Deiner Sheila einstellen? Das war doch sie, die die grosse Wunde hatte........... oder vertu ich mich da? ist das Fell wieder komplett nachgewachsen?

Doch, genau diese Sheila war es. Ja ich werde mal neue Bilder machen, und sie einstellen. Meine letzten Bilder waren ja aus dem Frühjahr. Das Fell ist - wie prognostiziert komplett zugewachsen.

gehst Du jetzt zum TA, wird - wie in den meisten Fällen - garantiert irgendwas gespritzt oder so........... nur auf Verdacht hin........ ich würd's nicht tun............... erst wenn sie "wirkliche" Auffälligkeiten zeigt..........

so denke ich eigentlich auch. Ich hoffe sie frisst über's Wochenende weiterhin normal, dann besteht erstmal keine Eile.

alles Gute für Euch
LG
Sabine

viele Grüße und einen dicken Knuddler an Caruso :-)
 

Wiesenlauser

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
461
Gefällt mir
0
wollte einen kurzen Zwischenbericht abliefern.

Sheila scheint wieder (fast) die Alte zu sein :-). Ich habe sie wieder vorsichtig an's Rausgehen gewöhnt, und seit gestern hat sie wieder einen selbständigen "Rausgehdrang". Bin noch am Beobachten, und lasse sie auch nicht zu lange draußen, aber es sieht ganz gut aus - GsD.
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
hallo Wiesenlauser,

na siehst Du................. wer weiss, was die Süsse so erschreckt hat................ hoffentlich ist es bald vergessen..........

alles Gute weiterhin für die Süsse und denk an die Fotos....:wink:

LG
Sabine
 
momerix

momerix

Registriert seit
11.03.2005
Beiträge
1.899
Gefällt mir
0
hallo Wiesenlauser,

dann hatte Sheila wohl doch eher eine unliebsame Begegnung.

Schön, mal wieder von euch zu hören ::wgelb
 

Wiesenlauser

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
461
Gefällt mir
0
Hallo momerix und Sabine :-),

so ganz schlau bin ich noch nicht.

Eigentlich hatte sich alles wieder normalisiert. Wie gesagt körperlich kann ich keine Krankheitsanzeichen feststellen.

Gestern abend gab es oberhalb vom Grundstück wieder ordentlich Katzengezeter, worauf ich Sheila natürlich als Mitbeteiligte ausmachen konnte (wahrscheinlich wieder mit der Streunermutter) und sie reingerufen habe.

Und heute morgen? Wieder das gleiche Spiel wie vor 10 Tagen. Eine halbe Stunde draußen und danach geschlafen. Und im Laufe des Tages immer draußen an der Hauswand entlang.

Ich finde das trotzdem merkwürdig, da ich dieses Zurückstecken früher bei ihr noch nicht beobachtet habe. Ob sich da gerade Kräfteverhältnisse verschieben?

ich werde weiter beobachten und demnächst vielleicht wieder mal eine Blutuntersuchung machen lassen. Ich hoffe dass nichts Unerwartetes auftaucht.

Die Fotos habe ich nicht vergessen :wink:, aber mir ist aktuell noch kein gutes Foto gelungen.

bis dann
Liebe Grüße::w
 
Thema:

Sheila will plötzlich nicht mehr raus, warum ?

Sheila will plötzlich nicht mehr raus, warum ? - Ähnliche Themen

  • Sheila ist schwanger, glaub ich

    Sheila ist schwanger, glaub ich: Als sie rollig war, ist es ihr gelungen, in den Garten zu springen, ich hab die "Gesänge" gehört, eine große schwarze Katze gesehen - wohl ein...
  • Sheila schrie die ganze Nacht - das hat sie vorher noch nie gemacht!!!

    Sheila schrie die ganze Nacht - das hat sie vorher noch nie gemacht!!!: Da bin ich so lange nicht hier und nun jammer ich schon wieder über ein Problem. Also, diesmal geht es um meine dicke Alte. An sich ist sie, auch...
  • Sheila´s neuste Macke

    Sheila´s neuste Macke: Hi zusammen, muss Euch mal berichten was Sheila Neues entdeckt hat. Meine Frau hat unseren Töchtern einen Hängesitz gekauft, das ist ein Sitz...
  • Sheila geht eigene Wege...

    Sheila geht eigene Wege...: Hallo zusammen ::w , ich habe ja bereits in einigen Themen über Sheila und Aimy berichtet, dass Sheila ihren Kumpel Leo kürzlich verloren hat...
  • Sheila leidet unter Leo´s Tod

    Sheila leidet unter Leo´s Tod: Hallo zusammen, sicher werden einige Teilnehmer bemerken, dass wir in anderen Themen bereits über das Problem mit unserem FIP-Kater Leo um Hilfe...
  • Ähnliche Themen
  • Sheila ist schwanger, glaub ich

    Sheila ist schwanger, glaub ich: Als sie rollig war, ist es ihr gelungen, in den Garten zu springen, ich hab die "Gesänge" gehört, eine große schwarze Katze gesehen - wohl ein...
  • Sheila schrie die ganze Nacht - das hat sie vorher noch nie gemacht!!!

    Sheila schrie die ganze Nacht - das hat sie vorher noch nie gemacht!!!: Da bin ich so lange nicht hier und nun jammer ich schon wieder über ein Problem. Also, diesmal geht es um meine dicke Alte. An sich ist sie, auch...
  • Sheila´s neuste Macke

    Sheila´s neuste Macke: Hi zusammen, muss Euch mal berichten was Sheila Neues entdeckt hat. Meine Frau hat unseren Töchtern einen Hängesitz gekauft, das ist ein Sitz...
  • Sheila geht eigene Wege...

    Sheila geht eigene Wege...: Hallo zusammen ::w , ich habe ja bereits in einigen Themen über Sheila und Aimy berichtet, dass Sheila ihren Kumpel Leo kürzlich verloren hat...
  • Sheila leidet unter Leo´s Tod

    Sheila leidet unter Leo´s Tod: Hallo zusammen, sicher werden einige Teilnehmer bemerken, dass wir in anderen Themen bereits über das Problem mit unserem FIP-Kater Leo um Hilfe...
  • Schlagworte

    katze möchte plötzlich nicht mehr raus

    ,

    katze will nicht raus

    Top Unten